Beantwortet

Ausbau 2021


Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Auch 2021 wird der Netzausbau eine große Rolle spielen. Dies ist das Sammelthema für alle Anfragen.

 

Mobilfunk-Ausbau [5G/NR, 4G/LTE, 3G/UMTS & 2G/GSM]:

Eine Übersicht über die derzeitige Verfügbarkeit bietet diese Netzabdeckungskarte.

Bei Fragen ob & wann das Netz in bestimmten Regionen erweitert wird, diese hier posten und ein A1-Moderator wird hoffentlich beantworten können. Alternativ kannst du deine Anfrage auch über den Chat/Kontaktformular stellen (hier wirst du garantiert und ggf. schneller eine Antwort bekommen).

 

Festnetz-/Glasfaser-Ausbau [VPLUS, G.Fast, FTTC, FTTB & FTTH]:

Die grundsätzliche Verfügbarkeit von A1 Produkten via DSL/Glasfaser kann auf der Internet-Produktseite oder a1.net/verfuegbarkeit geprüft werden. Hier kann man auch überprüfen, ob A1 das Produkt mit Festnetz Technologie (DSL/Glasfaser) oder Hybrid Technologie (DSL+4G) herstellen würde. Mehr zum Thema Hybrid gibt es hier, oder in der Community.

Solltest du eine Frage haben, ob und wann ein Festnetz/Glasfaser-Ausbau stattfinden wird, kannst du diese gerne hier stellen. Alternativ kannst du auch bei deiner Gemeinde oder dem Chat/Kontaktformular anfragen.

 

Hier sind außerdem ein paar wichtige Ressourcen, um einige Festnetz-/Glasfaser-Ausbau Fragen im Self-Service beantworten zu können:

A1 Wholesale Seite:
Auf dieser Seite kann man mittels der Österreichkarte herausfinden wo Ausbauarbeiten stattfinden werden oder auch schon abgeschlossen sind. Die Ortschaften, welche auf dieser Seite gelistet sind, sind die Ortschaften in welchen eine Vermittlungsstelle (Wählamt/VST) steht, welche ein Gebiet versorgt, in welchem ein Ausbau stattfinden wird/stattgefunden hat. Sollte nicht bekannt sein, welche VST für einen bestimmten Standort zuständig ist, dann wird der nächste Link sehr interessant sein.

Vermittlungsstellen Karte:
Mithilfe dieser Karte, welche ich erstellt habe, soll es erleichtert werden herauszufinden, welche VST für einen bestimmten Standort zuständig ist. Die Standorte der VSTs wurden aus den Kartendaten der Wholesale-Seite bezogen und müssen/werden nicht zu 100% stimmen. Die Namen der Pins stimmen 1 zu 1 mit jenen auf der Wholesale-Seite überein. Für "Entlegene Standorte" gibt es keine Kartendaten, weshalb diese Pins deutlich von den echten VST Standorten abweichen können.

Breitbandatlas:
Über den Breitbandatlas kann man nachsehen, wo geförderte Ausbauten stattfinden werden und bis wann diese abgeschlossen sein sollten. Um die Ausbaugebiete zu sehen, muss oben rechts bei der Karte von „Festnetz Versorgung“ auf „Ausbaugebiete BBA2020“ umgestellt werden. Die Ausbaugebiete sind mit einem blauen Gitternetz in der Karte eingetragen.

Kapper Verfügbarkeitscheck:
Mit diesem Verfügbarkeitscheck kann man herausfinden, welche DSL-Bandbreiten tatsächlich voraussichtlich möglich sind und welche Technologien an einem bestimmten Standort verfügbar sind.

Es ist empfohlen die Verfügbarkeit mit der Festnetz Telefonnummer oder der vULL Last-Mile Nummer zu machen. Die vULL Last-Mile Nummer steht als “Anschlussnummer” auf der A1 Rechnung, wenn keine Festnetz Telefonnummer vorhanden ist (Beispiel-Rechnung mit Anschlussnummer). Natürlich besteht aber auch die Möglichkeit die Verfügbarkeit mit der Adresse zu prüfen.

Um alle Details zu sehen, beim Ergebnis der Abfrage ganz nach unten Scrollen zur Tabelle mit der Überschrift: "Diese Technologien und Maximalbandbreiten sind über das Wählamt XYZ verfügbar:"
Die Tabelle ist in zwei Teile unterteilt:

  • “Asymmetrische Bandbreiten”
  • “Symmetrische Bandbreiten”

Für Privatkunden sind nur die Zeilen bei “Asymmetrische Bandbreiten” von Interesse.

Für Erklärungen zu einzelnen Ergebnis-Punkten der Kapper Abfrage folgenden Bereich aufklappen:

Type = Welche DSL Technik zum Einsatz kommt:
SHDSL = recht langsame, aber dafür synchrone Leitungen (Download und Upload gleich)
ADSL2 = einfache, relativ langsame asynchrone (mehr Download als Upload) Leitungen

VDSL2LR = eine VDSL2 Version mit besserer Reichweite für lange Leitungen, welche ADSL2 ersetzen wird

VDSL2LR Bonding = Zwei VDSL2LR Leitungen, für etwas höhere Bandbreiten bei langen Leitungen
VDSL2 = recht schnelle DSL Leitungen
VDSL2 Bonding = recht schnelle DSL Leitungen, welche aus zwei Doppeladern bestehen, statt einer
VPLUS = sehr schnelle DSL Leitungen
VPLUS Bonding = sehr schnelle DSL Leitungen, welche aus zwei Doppeladern bestehen, statt einer
GFAST = extrem schnelle DSL Leitungen
GPON = Glasfaser-Leitungen

 

Technologie = Wo die Umwandlung von Glasfaser auf Kupfer stattfindet:
FTTEX (CO) = Glasfaser bis zur Vermittlungsstelle. Ab da geht es via Kupfer weiter.

FTTCB (ARU) = Glasfaser bis an den Straßenrand, vor das Haus oder in den Keller. Ab da geht es via Kupfer weiter.
FTTH (CO) = Glasfaser bis in die eigenen vier Wände. Von einem ONT geht es dann via Lan Kabel weiter.


verfügbar ab = ob die Technologie schon verfügbar ist, oder erst in kürze freigegeben wird:
freigegeben = die Technologie ist am Standort einsatzbereit
Wenn ein Datum steht, wird die Technologie ab diesem Datum freigegeben.

 

CuDA(s) = wie viele Doppeladern/Telefonleitungen benötigt werden. Bei zwei oder mehr Doppeladern gäbe es Bonding.

 

Maximum Bandbreite bei CBR sind die möglichen Datenraten, welche über fixe Profile geschalten werden können (hier sind die Bandbreiten sehr gleichmäßig).

 

Maximum Bandbreite bei SRA sind die möglichen Datenraten, welche über automatische Optimierung möglich sind (hier können die Bandbreiten leicht schwanken, sind dafür aber höher, als bei fixen Profilen).

 

Telematica Verfürbarkeitscheck:
Mit diesem Verfügbarkeitscheck können ebenfalls die tatsächlich voraussichtlich möglichen DSL Bandbreiten und verfügbaren Technologien überprüft werden. Um alle Details zu sehen, beim Ergebnis der Abfrage unten den Punkt "Für Technik-Verliebte - Alle Herstellungsdetails basierend auf Ihrem Standort" ausklappen.
Für Erklärungen zu einzelnen Ergebnis-Punkten der Telematica Abfrage folgenden Bereich aufklappen:

Anschluss = Welche DSL Technik zum Einsatz kommt:
SHDSL = recht langsame, aber dafür Synchrone Leitungen (Download und Upload gleich)
ADSL2 = einfache, relativ langsame asynchrone (mehr Download als Upload) Leitungen
VDSL2LR = eine VDSL2 Version mit besserer Reichweite für lange Leitungen, welche ADSL2 ersetzen wird
VDSL2 = recht schnelle DSL Leitungen
VPLUS = sehr schnelle DSL Leitungen
GFAST = extrem schnelle DSL Leitungen
GPON = Glasfaser-Leitungen

 

Technologie = Wo die Umwandlung von Glasfaser auf Kupfer stattfindet:
FTTEX = Glasfaser bis zur Vermittlungsstelle. Ab da geht es via Kupfer weiter.
FTTCB = Glasfaser bis an den Straßenrand, vor das Haus oder in den Keller. Ab da geht es via Kupfer weiter.
FTTH = Glasfaser bis in die eigenen vier Wände. Von einem ONT geht es dann via Lan Kabel weiter.


Typ = Zugangspunkt zum Glasfasernetz:
ARU = Access Remote Unit und bedeutet, dass man über einen großen Kasten am Straßenrand, welcher mit "AR" gefolgt von vier Ziffern beschriftet ist (FTTC), oder einen kleinen Kasten vor dem Haus, welcher mit “B” gefolgt von vier Ziffern beschriftet ist bzw. einem hausinternen Verteiler (FTTB) mit dem Glasfasernetz verbunden ist (FTTCB).
CO = Central Office und damit ist die Vermittlungsstelle gemeint. Bedeutet, man ist über die Vermittlungsstelle mit dem Glasfasernetz verbunden (FTTEX/FTTH).

DA (Doppelader) = wie viele Doppeladern/Telefonleitungen benötigt werden. Bei zwei Doppeladern gäbe es Bonding.

Sym (Symmetrisch) = ob es sich um eine symmetrische Verbindung handeln würde.

Vec (Vectoring) = ob Vectoring (eine Technologie für mehr Geschwindigkeit bei VDSL2, VPLUS & GFAST) aktiv wäre.

Betriebsmodus CBR sind die möglichen Datenraten, welche über fixe Profile geschalten werden können (hier sind die Bandbreiten sehr gleichmäßig).

Betriebsmodus SRA sind die möglichen Datenraten, welche über automatische Optimierung möglich sind (hier können die Bandbreiten leicht schwanken, sind dafür aber höher, als bei fixen Profilen).

 

icon

Beste Antwort von NerdTech 1 January 2022, 15:29

Original anzeigen

100 Antworten

Benutzerebene 4

Bei uns in Stattegg ist 5G auf 2100 MHz !

und in Graz ist 5G auf 3600 MHz.

Benutzerebene 6
Abzeichen

Wie sieht eigentlich der aktuelle Ausbaustatus für 8483 Deutsch Goritz / Südsteiermark aus? M****** und D*** errichten da scheinbar gerade neue Sendemasten, von A1 habe ich nichts gehört.

 

Vielleicht hat da jemand nähere Informationen, danke.

Ist in Linz in nächster Zeit ein G.Fast Ausbau geplant?

Wenn ja, werden neue ARUs gebaut oder auch bestehende umgerüstet?

Hallo, 

seit über 10 Jahren werde ich bei mir auf der Adresse hingehalten, das ausgebaut wird. 

Jetzt wo die Schule und der Spar eröffnet haben neben der VST hat es geheißen die ganze Siedlung nördlich der VST wird mit mind. 300 Mbit Glasfaser versorgt. 

Es waren sogar die A1-Tage mit einem Container da und die haben dies auch nochmal bestätigt. 

Im Ausbauplan von 2017 https://cdn2.a1.net/final/de/media/pdf/NGA_2282_07_Gaenserndorf_Sued_T69.pdf

sieht man schön die VST und hier am Breitbandatlas das wir natürlich wieder benachteiligt worden sind.

https://breitbandatlas.gv.at/48.309963/16.686773/Festnetz/

Lt Hotline gehen nicht mehr als 32 bis 36 rein. Lt. Atlas jedoch eigentlich 86. 

Jetzt haben wir aber das große Problem, das 2 Leute Homeoffice haben mit großen Datenmengen auf die Server zum hin und herschieben und einer prinzipiell nie arbeiten kann wenn der andere was zieht. Geschweige den das wer anderer nebenbei mal fernschaut oder etwas streamt.. 

Langsam fühl ich mich echt hingehalten und kommt mir nicht mit hybrid, das funzt mal gar nicht. 
Wie kann es sein das wir als einer der größten Zuzugsgebiete keinen vernünftigen Ausbau seit Jahren bekommen? 

Benutzerebene 4

Hallo @Feldstiefel hast du schon 5G probiert ?

Bei mir geht 5G gut immer 150 MBit/s seit 3 Monaten .

Die 86 MBit/s beziehen sich auf 4-Draht DSL Anschluss 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo @Feldstiefel 

Wie @juergen111 bereits geschrieben hat sind die Angaben im Breitbandatlas mit 4-Draht, auch bekannt als VDSL Bonding. VDSL Bonding wird allerdings von A1 selbst nicht für Privatkunden angeboten.

Außerdem wenn mit einer Leitung 32-36 Mbit/s rein kommen, würde ich eher mit ~65 Mbit/s über VDSL Bonding rechnen.

Der Mast in der Neusiedlerstraße zwischen Oed Aigenstraße und Siehdichfürstraße sollte mit 5G ausgestattet sein. Wobei ich auf 5G n1 tippen würde.

Die Gegend nahe der Vermittlungsstelle wird in der Regel nicht ausgebaut.

 

hallo @juergen111 & @NerdTech 

 

Wir bekommen kein anständiges Signal über den Mast weil dieser immer zu 99% ausgelastet ist und das Hybridmodem dann in die Knie geht, ging soweit dass das ganze Internet dann nicht mehr funktioniert. 

Dies is leider keine möglichkeit. 

Aber wie kann es sein das mir seit 10 Jahren bzw,. explizit seit 3 Jahren versichert wird das wir den Ausbau bekommen von den Leuten die Vorort gearbeitet haben? 

warum sollte neben der VST nicht ausgebaut werden? es waren fast alle Straßen offen um den Rest mit 100mbit aufwärts zu versorgen oder mehr und bei uns wurde wieder gespart.. ich seh von meinem Bad aus die VST und ärgere mich das wir nur so alte Kupferkabeln seit über 20 Jahren liegen haben und die täglich an ihre Grenzen stoßen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Rund um Vermittlungsstellen wird nirgendwo ausgebaut, da ja relativ kurze Leitungen zur VSt vorhanden sind. Abseits davon wird ja auch nur eine ARU (über Glas angebunden) in die jeweiligen Gebiete gestellt, damit die auch von kürzeren Leitungen profitieren können.

Und was hat Hybrid und ausgelastete Masten mit 5G zu tun?
Hybrid geht nur und ausschließlich über LTE und das - glaub ich dir - ist voll.

Deshalb auch der Tip dir ein reines 5G-Modem (Cube) zu nehmen und wenn die 5G Versorgung bei dir gut ist schnelles Internet zu haben. 5G ist sicher auch bei dir noch lange nicht ausgelastet und bis dahin wird es mit dem Ausbau auch bei dir hoffentlich soweit sein.

Es wurde aber im Umkreis teilweise ausgebaut, halt nur nicht zu uns. Explizit halt nur nicht unsere 5 Gassen, der Rest schon. 

Ich hab selbst tlw mitm Handy Probleme 5G zu haben obwohl der Mast da ist. Kommt für mich nicht infrage. Geht leider nichts als eine gut bewährte Kabelleitung. 

 

Und in erster Linie gehts mir ums Prinzip warum immer jeder und sogar vor Ort sagt ja kommt machen wir uns das seit über 10 Jahren und sogar auf der Hotline.. 

 

Edit: Aber naja wir hängen halt tlw echt noch in der Steinzeit punkto Internet. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Weil man Antworten und Aussagen nicht generalisieren darf und kann. Ausbau kam ja, nur eben leider bei dir ohne Auswirkung, da du vergleichsweise schon gut bedient warst und eine releativ kurze Leitung zur VSt. hast. Verstehe deinen Groll schon, nur muß man auch die andere Seite sehen, und im Detail wußte es eben niemand besser von denen die du gefragt hattest.
So wie wenn es heißt es kommt ein Autobahn- oder Eisenbahnnetz über Österreich, und dann grad bei dir war schon etwas in der Nähe und kommt nichts.

Benutzerebene 6
Abzeichen

4-Draht DSL Anschluss Geschwindigkeiten anzeigen obwohl das garnicht angeboten wird - das finde ich schon etwas idiotisch, aber mich wundert sowieso nichts mehr. :nerd:

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Der Breitbandatlas wird ja nicht von A1 veröffentlicht und gv.at zeigt eben was max. dort angeboten wird über alle Anbieter hinweg. Was wäre daran falsch oder sollte und könnte geändert werden, damit alle zufrieden sind?
Also m.E. paßt es wie es ist und wenn der eine mehr anbietet als der andere auch gut. Dafür wirst bei A1 Hybrid obendrauf bekommen was es in vielen Fällen ausgleicht bzw. sogar weit mehr rausholt.

Das alles sind Übersichten, was im Einzelfall unter Kenntnis aller Parameter (gehören auch Auswahl des Anbieters, Mobil-Versorgungslage u.v.a.m dazu) dann unterm Strich rauskommt muß man ausprobieren und ist auch nicht rund um die Uhr oder das ganze Jahr gültig bzw. Änderungen unterworfen.

Benutzerebene 6
Abzeichen

Zumindest der Hinweis dass es kein “Standardprodukt” ist sondern DSL Bonding, was immer noch einen Sonderfall für Privatkunden darstellt und daher auch nicht garantiert realisierbar ist. :relieved:

Benutzerebene 2

@Daniel251 Hi! Sorry für die späte Rückmeldung. Ich hab das intern für dich abgeklärt, jedoch gibt es hierzu leider noch keine Planungen oder nähere Infos. Tut mir leid. LG Isa

Benutzerebene 6
Abzeichen

Aber naja wir hängen halt tlw echt noch in der Steinzeit punkto Internet. 

 

Ich wundere mich immer wieder wie groß der Unterschied von den Maps zur Realität oft ist: Auf den Karten sind fast flächendeckend 150-300 MBit angeführt und in der Praxis kommen dann teilweise 10 MBit an. Hinsichtlich Glasfaser-Ausbau haben wir im Vergleich zu den Nachbarländern scheinbar sowieso jeden Anschluss verloren. In Deutschland sind teilweise sogar 30.000 Einwohner-Städte mit FTTH versorgt, davon kann man in Österreich wirklich nur träumen. :tired_face:

Benutzerebene 2

Rund um Vermittlungsstellen wird nirgendwo ausgebaut, da ja relativ kurze Leitungen zur VSt vorhanden sind.

Warum sollte man dann nicht ausbauen? Wenn FTTB realisiert wird, dann wird teilweise G.Fast oder VPLUS geschalten, aber die Hardware in den Vermittlungsstellen scheint 25 Jahre alt zu sein und somit nur Steinzeitgeschwindigkeiten zu schaffen. Wenn schon so kurze Leitungen existieren, wäre es doch ein leichtes die gleiche Hardware wie bei FTTB zu verwenden, damit neben der VST wenigstens 100Mbit verfügbar sind und nicht nur 20-30.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Das ist nicht ganz so. 

Ich habe eine FTTEX Leitung und vor einem Jahr bekam ich dann eine neue Technologie aufgeschaltet. 

VDSL LR

Die anderen Teile in der VST wurden teilweise auch aktualisiert. z.B. von ADSL auf ADSL L2+.

Guten Tag Liebe A1 Community!

Wir surfen mit ca.30 MBIT/s derzeit durch das Internet. Wann wird unser Ort weiter ausgebaut? Vor ca. 2 Jahren wurde die Straße in Himmelreich 6094 Axams aufgerissen und Glasfaser verlegt. Ich merke aber nichts davon von diesen Ausbau. Auch mein Kollege in der Straße Kirchfeld hat immer noch die gleiche Geschwindigkeit: Bitte um Info wann das Internet bei uns schneller wird.

Danke und Grüße

Liat

Benutzerebene 2

Servus @li177 und herzlich willkommen in der A1-Community.

In neuen Ausbaugebieten informieren wir unsere Kund*innen rechtzeitig mittels E-Mail, Postwurfsendungen und anderen Marketingaktionen.
Gerne kannst du dich für detailliertere Informationen zu deinem Standort mit deiner genauen Adresse an unsere Service-Line unter 0800 664 100 oder unseren Live-Chat unter a1.net/kontakt wenden.

LG Ernest

 


 

Benutzerebene 2

 

 

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo @li177 

Weiß nicht ob du bereits Kontakt zu A1 aufgenommen hast mittlerweile.

Zumindest von dem was öffentlich einsehbar ist (Breitbandatlas und Wholesale Seite) war/ist in dem von dir beschriebenen Bereich kein genereller Ausbau geplant. Es gibt aber wohl ein paar wenige Gebäude in der Gegend mit FTTH.

LG NerdTech

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Neues Jahr, neues Thema.

Weiter geht es im Thema Ausbau 2022.

Hallo A1-Team,
 

gibt es schon Infos ob in Arnoldstein (Seltschach / Agoritschach) ein 5G Ausbau geplant ist?

Das Kabel hat keine Power und der Mast ist unsere letzte Hoffnung im Outback :)

Danke im Voraus für die Rückmeldung.

 

Glg (^.^)

Benutzerebene 5

Hallo @Pi_Ad und herzlich Willkommen in unserer A1 Community 🙂

Leider sehe ich bei Arnoldstein/Seltschach aktuell noch nichts von einem weiteren 5G Ausbau.

Liebe Grüße,
Petra

Danke @A1_Petra für die rasche Rückmeldung.


Dann hoffe ich aufs Beste für die Zukunft :sweat_smile:

Glg Pi_Ad

Antworten