A1 Community

Samsung Galaxy S9-Tipps: Diese Einstellungen kennen die Wenigsten


Benutzerebene 5

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Sonja durch andere bewertet wurden

Abzeichen
  • A1 Administrator
  • 38 Antworten
Wir haben für euch 5 Tipps & Tricks, wie ihr euer Samsung Galaxy S9/S9+ alltagstauglich macht und vor Langfingern schützt. Übrigens: Das Smartphone gibt es um € 300,- günstiger - gleich sichern!


S9: Diese 5 Einstellungen kennen die Wenigsten


1. Apps alphabetisch sortieren
Wer liebt sie nicht? Apps gibt es mittlerweile für alles und sie können dir den Alltag unglaublich erleichtern. Doch wer zu viele Apps auf seinem Smartphone hat, kann schon mal den Überblick verlieren. Sortiert eure Apps nicht nach zuletzt installiert, sondern ordnet sie alphabetisch an. Das ist auf dem S9 in wenigen Klicks umgestellt: Wischt vom Home-Bildschirm aus nach oben, um die Liste zu öffnen, tippt dann oben rechts auf das Drei-Punkte-Icon und wählt die Option "Alphabetische Reihenfolge" aus.

2. Sound optimieren
Das Samsung Galaxy S9 und S9+ zeichnen sich bereits durch ihre gute Soundqualität aus - Ihr könnt dem Sound noch mehr Tiefe verliehen, in dem ihr die Option "Dolby Atmos" aktiviert. In euren Einstellungen findet ihr unter Töne und Vibrationen >Tonqualität und -effekte die Funktion Dolby Atmos.

3. Unabsichtliche Eingaben verhindern
Ihr möchtet unabsichtliche Eingaben verhindern, während sich euer Smartphone in der Hosentasche befindet? Aktiviert die Option "Versehentliche Berührung sperren" im Menüpunkt "Anzeige". Ein spezieller Sensor erkennt, ob das Smartphone sich an einem dunklen Ort, zum Beispiel in der Tasche, befindet.

4. Fingersensorgesten nutzen
Manchmal muss es einfach schnell gehen: Mit einer wischenden Bewegung auf dem Fingerabdrucksensor nach oben oder unten könnt ihr eure neuesten Benachrichtigungen einsehen. Wischt ihr zwei Mal, öffnen sich die Schnelleinstellungen. Die Option aktiviert ihr unter folgendem Pfad: Einstellungen > Erweiterte Funktionen > Fingersensorgesten

5. Langfingern einen Schritt voraus
Richtet Find my Mobile auf eurem Smartphone ein, um es fernsteuern zu können. Mit dem Samsung-Dienst könnt ihr euer Handy jederzeit orten oder sperren. Dazu muss nur die Software und ein Samsung-Konto vorab eingerichtet werden. Praktischer Zusatz: Eure Daten können automatisch in die Cloud kopiert werden. Finde my Mobile findet ihr hier: Einstellungen > Gerätesicherheit > Find my Mobile.

Top-Tipp: Ganz frisch & exklusiv bei A1 könnt ihr euch das S9 mit 256 GB Speicherplatz holen. Für die umfassende Foto-Sammlung, 4k-Videos, jede Menge Spiele und Musik. Einen kostenlosen Wireless Charger Convertible gibt es auch noch dazu. 😍

Alle Infos zur Nutzung des Samsung Galaxy S9 erfährt ihm außerdem im A1 Blogtest.

Kanntet ihr diese Tipps & Tricks bereits? Welchen findet ihr am hilfreichsten? Habt ihr ebenfalls ein "verborgenes" Feature im S9 entdeckt? Lasst es mich gerne wissen!

Liebe Grüße,
Sonja

2 Antworten

Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Hallo @A1_Sonja
Danke dir für diese Tipp Gebung!. 😊😉
Diese sind mir auch schon vom "S8" bekannt, aber nutzte nur die Sound Optimierung!.

Die Unbeabsichtigte Eingabe ist für "Hosentaschen" Träger sicherlich eine Gute Sache, nur wer wird diese auch nutzen?. 🙄
Wer nicht immer einen Code oder Passwort eingeben möchte, für den ist die Fingersensorgestensteuerung sicherlich eine willkommene Alternative da einfacher zu bewerkstelligen, und wird wohl auch bei vielen Verwendung finden!.
Ist jetzt meine Sichtweise dazu!. 😉
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von MSgtDomanian durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Danke für die Tipps die auch schon beim S8/+ und Note 8 Anwendung gefunden haben.
Würde mich auf mehr solcher Tipps freuen, vor allem nach einem Firmwareupdate!

Antworten