A1 Net Cube Plus: Ab sofort mit Bridge Modus


Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Der neue A1 Net Cube Plus ist jetzt schon eine Zeit lang im A1 4G Router Portfolio:

[UPDATE: 01.03.2018]


Aktuell können wir die einwandfreie Nutzung des Bridge Modes aufgrund von einem bis dato ungeklärten Fehler auf Huawei-Seite nicht garantieren:

Als Alternative bietet sich die neue Fritzbox 6890 an, die Fixe IP + Subnets unterstützt.

Bis zur Fehlerbehebung von Huawei verlieren die Informationen darunter an Gültigkeit.

Weitere Infos zum öffentlichen Subnetz gibt es in diesem Thread.
....


Ab sofort unterstützt der A1 Net Cube Plus auch den Bridge Modus
Der Bridge Modus erlaubt den Fernzugriff auf den Net Cube Plus.

Wie komme ich dazu?Um den vollen Funktionsumfang zu nutzen, muss das nötige Update auf die aktuellste Version in der Weboberfläche durchgeführt werden. Anschließend kann der Bridge Modus in der Weboberfläche unter Einstellungen --> Sicherheit --> Brückenmodus aktiviert werden.

Ein paar Details dazu
  • Bei aktiviertem Bridge-Modus bekommt der angeschlossene Client (nur LAN oder WLAN) direkt eine IP Adresse vom A1 Netz zugewiesen.
  • Der angeschlossene Client muss beim verwendeten Netzwerkinterface IP/DNS "automatisch beziehen" ausgewählt haben.
  • Bei aktiviertem Bridge Modus sind einige Features nicht verfügbar (Firewall, Port-Forwarding, OTA Update).
  • Bei einem Reset wird der Bridge Modus wieder deaktiviert.
Viel Spaß mit dem A1 Net Cube Plus und der neuen Bridge Funktion! :)


LG, Felix

22 Antworten

Abzeichen
Hallo,

aktuell habe ich Version 11.235.04.01.11 aber ich kann leider keinen Bridge-Modus auswählen.
Wo kann ich die aktuellste Firmware herunterladen?
Ein Online-Update funktioniert leider nicht: Diese Version ist aktuell.

Gruß
Markus
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo tuxian, hab dazu fast keine Infos gefunden, frage aber gerne für dich nach und melde mich, wenn ich mehr weiß. lg Hermann
Abzeichen
Ja bitte, vielen Dank für deine Rückmeldung.

Lg
Markus
Benutzerebene 3
Servus @@tuxian123, soweit wir herausgefunden haben ist die aktuelle Software Version 11.235.04.02.801. Du kannst das Update über die Weboberfläche unter dem Punkt "Aktualisieren" starten. Noch ein paar Details zum Bridge Mode: •Wenn der Bridge-Modus aktiviert ist, bekommt der an den Router angeschlossene Client (via LAN oder WLAN - es darf aber nur einer sein) direkt die vom A1 Netz zugewiesene IP Adresse (und keine 192.168.8.x IP). •Der angeschlossene Client muss beim verwendeten Netzwerkinterface IP/DNS "automatisch beziehen" konfiguriert haben. •Die Weboberfläche ist weiterhin unter der IP 192.168.8.1 erreichbar (bei bestehender Internetverbindung - wenn diese unterbrochen wird, verliert der Client die IP und es muss manuell eine 192.168.8.x konfiguriert werden, um wieder auf die Weboberfläche zugreifen zu können). •Bei aktiviertem Bridge-Modus sind einige Features (Firewall, Port-Forwarding, OTA Update, .) nicht verfügbar. •Bei einem Reset wird der Bridge-Modus wieder deaktiviert. Ich hoffe das hilft dir schon weiter. Lg Josef
Abzeichen
Hallo Josef,

wie bereits geschrieben funktioniert das Update über das Webinterface bei mir nicht.
Wo kann ich Version 11.235.04.02.801 manuell herunterladen?

Lg
Markus
Hallo tuxian123. Dass der Softwareupdate über das Webinterface ist eigenartig. Sende mir bitte per PN deine NetCube-Rufnummer und Kundenkennwort, damit wir das mal ansehen können. LG Abdullah:)
Abzeichen
Wurde erledigt.

Lg
Markus
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
[UPDATE: 01.03.2018]

Aktuell können wir die einwandfreie Nutzung des Bridge Modes aufgrund von einem bis dato ungeklärten Fehler auf Huawei-Seite nicht garantieren:

Als Alternative bietet sich die neue Fritzbox 6890 an, die Fixe IP + Subnets unterstützt.

Weitere Infos zum öffentlichen Subnetz gibt es in diesem Thread.

LG,
Felix
Hallo Felix,

gibt es hierzu schon ein Update? Wir haben seit 2 Monaten den Huawei im Bridge Modus und seit einem Monat massive Probleme.

Vielen Dank und LG
Mike
Hallo NeonBlack. Soweit ich weiß, ist dieses Problematik mit dem letzten FW-Update behoben worden aber ich frag das nochmals für dich nach und schreib dir dann hier Bescheid. LG Abdullah 🙂
Hallo Abdullah,

wunderbar - dann aktuell ist das Internet für uns nicht benutzbar...!

Wir laufen auf 11.237.01.01.801 im Bridge-Modus.

Danke und LG!
Hallo Neonblack. Ich habe nun das zwar intern mehrmals nachgeforscht und nachgefragt aber nirgends Informationen bezüglich einer allgemeinen Softwarestörung gefunden, deshalb würde ich das gerne genauer abgleichen lassen. Bitte schick mir mal per persönliche Nachricht dein Kundenkennwort, eine Erreichbarkeitsnummer und eine E-Mail-Adresse. LG Abdullah
hallo!

gibt es die aktuelle firmware auch als download - ich das wechseln zwischen bridged und normal modus ist machmal umständlich, vor allem wenn ich mehrere geräte akualisieren möchte.
lg josy

Software-Version: 11.237.01.01.801Weboberflächen-Version: 21.100.34.00.03
Benutzerebene 5
Abzeichen
Hallo @@josy1024 die Firmware gibt es nicht als Download, aktuell ist es auch nicht geplant diese als Download bereit zu stellen. LG Lis
Liebe Community,

ich habe zahlreiche Posts gelesen konnte aber keine klare Aussage zu meinem Problem finden....

Ich habe seit kurzem einen A1 Net Cube 2 und möchte gerne über OpenVPN zugreifen.

Die A1 Firewall habe ich auf der Webseite deaktiviert und ein Port-Forwarding aktiviert.

Leider kein Erfolg (Intern klappt alles wunderbar)

Geht das nur über den Bridge-Modus?

Benötige ich dazu den Cube-Plus oder die Fritzbox oder muss mir diesen die A1 einfach nur „einstellen“ ?

Ist das für Privat-Anschlüsse überhaupt möglich?

Vielen Dank im Voraus
mfg
Malgalad
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
A1 muss dir nur die öffentliche IP freischalten.
Das geht über die Hotline oder Chat. (Facebook messenger müsste auch eine Option sein)
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
(Angenommen du hast schon einen OpenVPN Server im LAN)
(Angenommen du hast schon einen OpenVPN Server im LAN)
Hi jo93,

Ja den hab ich ;-)

Nach dem ich die A1-Firewall deaktiviert hatte, hab ich sofort einen neue "dynamische" IP bekommen und dachte, ok so gehts....
Leider nicht!

Dann hab ich einen Port-Scan auf Port: 1194 UDP gemacht und hier scheint schon etwas offen zu sein bzw. zu antworten.... nur über den OpenVPN-Client gehts leider nicht.

Jetzt ist die Frage, ob es vertane Liebesmüh ist den Fehler bei mir zu suchen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Welche Firmware hast du am Netcube?
Welche Firmware hast du am Netcube?
HH40_ER_02.00_25
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
OK. Damit müsste es funktionieren.
Teste bitte mit einem simplen Server ob die Port Weiterleitungen funktionieren.
(Web/SSH Server)
Benutzerebene 4
Hallo @malgalad und herzlich Willkommen in der A1 Community! Bei Mobilverträgen muss von unserer Seite zum einen eine öffentliche IP-Adresse eingestellt und zum anderen alle Ports geöffnet werden, dann sollte es funktionieren. Wende dich diesbezüglich bitte an den A1 Chat unter www.A1.net/chat oder an das A1 Service Team unter der kostenlosen 0800 664 100. Mit dem Kundenkennwort können diese Einstellungen direkt für dich vorgenommen werden. LG Christopher

Antworten