Ortung via GSM

  • 28 Februar 2012
  • 9 Antworten
  • 15469 Ansichten

Benutzerebene 4
Abzeichen
Es gab früher mal das Service, sich via GSM orten zu lassen:
? an 0900664800
 
Für "A1 CARFINDER" scheint es das noch zu geben??
 
Zumindest behauptet das hier, dieses Dokument:
ftp://ftp.vienna.at/vntipps/Carfinder.pdf
 
Wenn man es heute versucht, bekommt man eine Antwort-SMS mit folgendem Inhalt:
Info: Dieser Dienst wurde mit 31.03.07 eingestellt. Besuchen Sie bitte www.a1.net
Warum wurde dieses SMS-Service eingestellt, war doch recht praktisch! Alt Antwort bekam man die ungefähre GPS-Position + nächst gelegenen Straßennamen/Ort.
 
OK, heutzutage haben fast nahezu alle Geräte GPS eingepaut, aber als "Backup"-Service, sollte mal die GPS-Maus ausfallen, wäre es doch recht nützlich, besonders für Antwendungen wie den Carfinder, Dolphin-Satalarm etc.
 
z.B.: liefert Dolphin-Satalarm auch die GSM-Position:
CIG=044D,C9A8 // Sendemast
L=-055dBm // Signalstärke
 
Nehme an, es gibt eine DB mit den Positionen der Sendemasten + Signalstärke kann man die Postion in städtischen Gebieten erstaunlich genau erfragen (in Wien auf wenige 100 Meter genau, weit unter 1 km)
 
Danke und mfg,
hfrmobile

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo hfrmobile!

Aktuell gibt es im Privatkundensektor keine Möglichkeit dies abzufragen. Das Produkt A1 Carfinder ist nicht mehr erhältlich, dass ist korrekt. Das Dokument stammt aus dem Jahre 2003 und die Abfrage war in der Tat damals so möglich.
Zum A1 Carfinder haben wir leider nicht viele Informationen, da dieses Produkt von den KollegInnen vom A1 Service Team Business betreut wurde.
Der A1 Carfinder wurde später u.a. vom A1 Mobil GPS Reporter (Mecomo) "abgelöst", dieser ist nun aber auch seit 01.01.2012 nicht mehr erhältlich.
Warum es diese Dienste nicht mehr gibt, ich kann es dir mit Sicherheit nicht sagen. Ich vermute daher, dass es wie immer auch mit der Nachfrage zu tun. Auch gut möglich, dass durch die GPS Nutzung von den Firmen kein Bedarf mehr da ist.

Leider haben wir im Privatkundenbereich nicht mehr viele Informationen darüber. Ich kann mir vorstellen, dass dir die KollegInnen vom A1 Service Team Business 0800 664 800 besser weiterhelfen können.

Aktuell evaluieren wir, ob wir wieder eine ähnliche Lösung anbieten werden. Konkrete Infos kann ich dir dadurch leider noch nicht zur Verfügung stellen.

Liebe Grüße,
Alexandra
Benutzerebene 4
Abzeichen
A1_Alexandra schrieb: 
...
 
Aktuell evaluieren wir, ob wir wieder eine ähnliche Lösung anbieten werden. Konkrete Infos kann ich dir dadurch leider noch nicht zur Verfügung stellen.
 
 
Danke für das rasche Feedback! Wäre fein, wenn es wieder eine ähnliche Lösung gäbe ;-)
 
Bei A-GPS, wenn ich mich nicht komplett irre, wird mit Hilfe von GSM-Daten die GPS-Daten "aufpoliert"?
 
Aber auch bei einer "echten" GPS-Variante wäre die Ortung via GSM recht hilfreich, sei es nur als Backup (so eine GPS-Maus ist ja eventuell extremen Bedingngen ausgesetzt und könnte ja auch mal ausfallen *fg*)
 
lg, hfrmobile
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Gern geschehen!
Inzwischen kann ich dir auch schon konkrete Informationen zu einer Lösung von uns anbieten, da diese nun online gestellt wurde.
Wir bieten seit kurzen den A1 Handyschutz an. Mit diesem Programm kann man u.a. sein Handy nun orten. Dies funktioniert über GPS, also eine reine GSM Abfrage ist hier nicht dabei.
Der A1 Handyschutz holt sich das Signal direkt vom gesuchten Handy, von daher kommt es natürlich drauf an, ob dieses A-GPS oder GPS unterstützt. Die Aussage von dir, ist soweit auch korrekt. Genauso habe ich es auch in Erinnerung.

Liebe Grüße,
Alexandra
Benutzerebene 4
Abzeichen
Danke für das rasche Feedback!
 
"A1 Handyschutz" würde mir nichts bringen:
  • verwende kein Android oder Tablet (verwende Windows Mobile und Windows Phone 7)
  • "nur" Ortung via GPS und nicht via GSM (siehe Betreff)
Bei Windows Phone 7-Geräten kommt so ein Service übrigens vollkommen kostenfrei dazu: https://www.windowsphone.com/de-AT/my
 
Also, GSM-Ortung ist "tod"?
 
Wie sieht das eigentlich bei aktuellen A1 Carfinder-Usern aus, wenn es die reine GSM-Ortung nicht mehr gibt? Oder verwenden alle besehenen User eine GPS-Maus? Wie gesagt, als Backup wäre eine GSM-Ortung allemal nützlich.
 
Ein WebService, welches aus Informationen wie "CIG=044D,C9A8" eine ungefähre Position liefert würde ja schon genügen?
 
Bzw. was fange ich mit dieser CIG-Information an, mein System liefert mir die zusätzlich zu den GPS-Koordinaten ...? Darf man annehmen, dass, wenn eine Telematik-Einsatzzentrale aufgeschaltet ist, diese Zusatz-Informationen von denen ausgewertet wird bzw. werden kann? Habe damals extra eine A1-SIM-Karte im System verbauen lassen, damit man die volle Funktionalität (z.B. A1 TK) verwenden kann.
 
lg,
Harald
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Harald,

für detailierte Infos zum A1 Carfinder wende dich bitte an die Firma Dolphin - www.dolphin.co.at.

lg,
Christian
Benutzerebene 4
Abzeichen
A1_Christian schrieb:Hallo Harald,
 
für detailierte Infos zum A1 Carfinder wende dich bitte an die Firma Dolphin - www.dolphin.co.at.
 
lg,
Christian
Geht jetzt etwas an meiner ursprünglichen Frage vorbei. Habe den A1 Carfinder nur als Beispiel angegeben, verwende ein anders System, aber auch von Dolphin :D
 
Die Ursprüngliche Frage lautete: Ortung via GSM? Oder genauer: Ortung via GSM bei A1?
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
hfrmobile schrieb:Danke für das rasche Feedback!

"A1 Handyschutz" würde mir nichts bringen:
  • verwende kein Android oder Tablet (verwende Windows Mobile und Windows Phone 7)
  • "nur" Ortung via GPS und nicht via GSM (siehe Betreff)
Bei Windows Phone 7-Geräten kommt so ein Service übrigens vollkommen kostenfrei dazu: https://www.windowsphone.com/de-AT/my

Also, GSM-Ortung ist "tod"?

Wie sieht das eigentlich bei aktuellen A1 Carfinder-Usern aus, wenn es die reine GSM-Ortung nicht mehr gibt? Oder verwenden alle besehenen User eine GPS-Maus? Wie gesagt, als Backup wäre eine GSM-Ortung allemal nützlich.

Ein WebService, welches aus Informationen wie "CIG=044D,C9A8" eine ungefähre Position liefert würde ja schon genügen?

Bzw. was fange ich mit dieser CIG-Information an, mein System liefert mir die zusätzlich zu den GPS-Koordinaten ...? Darf man annehmen, dass, wenn eine Telematik-Einsatzzentrale aufgeschaltet ist, diese Zusatz-Informationen von denen ausgewertet wird bzw. werden kann? Habe damals extra eine A1-SIM-Karte im System verbauen lassen, damit man die volle Funktionalität (z.B. A1 TK) verwenden kann.

lg,
Harald
Hi Harald!

Dann ist es ja quasi wie bei iPhone, dort gibt es so eine entsprechende Funktion auch. Das wird vermutlich auch der Grund sein, wieso es diesen Schutz für WP7 und iOS nicht gibt oder zukünftig nicht geben wird. (So genau ist mir dies aktuell noch nicht bekannt.)

GSM-Ortung tot? -> Mein Eindruck ist dieser, dass viele Firmen und Systeme mit GPS arbeiten und die Ortung über GSM scheinbar kein großes Thema mehr ist. Ob bei den unterschiedlichen Lösung noch ein Backup über GSM läuft, dass ist zwar gut möglich aber auch hier fehlt mir eindeutig der Einblick um dies zuverlässig zu beurteilen. Gerade in deinem Fall - vielleicht können dir die Leute von der Fa. Dolphin mehr verraten.

Eine Weboberfläche zum Abfragen hat es früher gegeben, diese ist unter http://www.a1.net/business/telecommander weiterhin erreichbar. Was aber genau möglich war, entzieht sich meiner Kenntnis. Warum? Es wurde damals als Businesslösung angeboten und auch von den KollegInnen vom A1 Service Team Business betreut. Da muss ich gestehen, haben wir relativ wenig Infos, wie ich dir oben schon geschrieben habe.

Es tut mir Leid, dass wir dieses Thema leider nicht so umfangreich beantworten können. Daher habe ich dir in erster Linie auch die Kollegen vom A1 Service Team Business empfohlen.

Liebe Grüße,
Alexandra
Benutzerebene 4
Abzeichen
A1_Alexandra schrieb:Eine Weboberfläche zum Abfragen hat es früher gegeben, diese ist unter http://www.a1.net/business/telecommander weiterhin erreichbar. Was aber genau möglich war, entzieht sich meiner Kenntnis. Warum? Es wurde damals als Businesslösung angeboten und auch von den KollegInnen vom A1 Service Team Business betreut. Da muss ich gestehen, haben wir relativ wenig Infos, wie ich dir oben schon geschrieben habe.
 
Es tut mir Leid, dass wir dieses Thema leider nicht so umfangreich beantworten können. Daher habe ich dir in erster Linie auch die Kollegen vom A1 Service Team Business empfohlen.
 
Liebe Grüße,
Alexandra
 
Danke für deine Antwort.
 
Nicht nur als Business-Lösung angeboten:
 
Fuhrparklösung sehe ich eher als Business-Anwendung, aber die "normale" Aufschaltung auf die Telematik-Einsatzzentrale für z.B. Fahrzeugortung, Hilfe im Notfall etc. gibt es auch heute noch auch für Privat-Kunden!
 
Im TK giebt es weiterhin einen Button  "Zellortung Österreich", neben anderen wie "GPS-Ortung", "A1 Fahrtenbuch" usw.
 
Sprich, dass GSM-Ortungs-Serivice gibt es weiterhin, nur der SMS-Befehl wurde abgeschafft (warum auch immer). Sehe jetzt, offen gestanden nicht, wie mir da Dolphin weiterhelfen soll, da der SMS-Befehl an eine A1-Service-Nummer gesendet werden konnte bzw. es sich hierbei um ein Service von A1 und nicht von Dolphn handelt(e). Dolphin liefert die Hardware, A1 das beste Netz Österreichs :D
 
Den TK gab/gibt es sogar für mobile Endgeräte und in einer WAP-Version, aber das ist eine andere Geschichte, denn die mobilen Versionen haben nie wirklich zufriedenstellend funktioniert. Das war auch damals der Grund für Rosebud.
 
Hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hi,

deine Info ist auch richtig, danke dafür!

Was Alexandra gemeint hat: Die Betreuung wird nach wie vor durch das A1 Service Team Business 0800 664 800 durchgeführt, wir können also hier keinen Support bzw. keine genauen Infos dazu anbieten.

lg
Thomas

Antworten