Frage

Telefonie mit FritzBox 7590 einrichten (Internet S, VOiP)


Hallo Zusammen!

Ich wurde kürzlich vom alten GigaSpeed 30 (ADSL)

auf Internet S mit VOiP umgestellt.
Dazu habe ich dann dieses Y-Kabel bekommen und die Anschlussvariante B (analog zur FritzBox 7582) gewählt.

Was bedeutet, dass ich erst das RJ11 Kabel für DSL mit einem RJ45 ersetzt habe. Die 7582 hat ein RJ11, die 7590 ein RJ45, was aber technisch irrelevant ist, das ja nur die mittleren beiden Kabel belegt sind.

Den Splitter, der für ADSL notwendig war, habe ich natürlich entfernt.

Nun hat zwar mein Telefon, das jetzt wie auf der Skizze in der Mitte steckt ein Freizeichen, funkt aber nicht. Und anrufen kann ich es auch nicht, da kommt der Tuu-duu-dut, und dann heißt es, dass das Telefon auf Grund eines Technischen Defektes nicht erreichbar ist. (Probiert mit zwei Telefonen.)

Ich habe auf meiner 7590 *kein* Telefon eingerichtet, es ist da ja auch keines angeschlossen.

Kann mir bitte jemand helfen, was ich mit der 7590 tun muss, dass diese Konstellation funktioniert?
Geht das überhaupt mit der 7590?
Ist die Provider-Box 7582 intern anders geschalten, dass diese B-Schaltung funktioniert?

Bitte um eure Hilfe!
Vielen Dank!
AB


10 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hast du A1 als Anbieter bei der Einrichtung ausgewählt?

Kannst du die Telefonnummer in der Fritz!Box sehen?

Ja, ich habe “A1 über IP” in der Box ausgewählt, dann musste ich die Nummer eingeben (einmal gesamt un dann in weiteren zwei Feldern getrennt), und dann noch die Zugangsnummer und das Passwort. 

Bei der Überprüfung kam dann die Meldung, dass der Zugang, oder das Passwort nicht stimmen würde, aber ich habe die gleiche Kennung beim Internet und dort funktioniert es. 

Das Telefon hat Freizeichen, aber kann nicht telefonieren (rein nicht und raus auch nicht)

“Eingerichtet” habe ich aber kein Telefon, denn es ist ja auch keines angeschlossen, nur das Y-Kabel.

Beim Punkt “Telefone” ist allerdings ein “Internes” mit der Nummer **1 und ein zweites mit der Nummer **2 hinterlegt. Muss das weg? Die Einträge gingen löschen, hab ich mich aber nicht getraut.

Und die TelNr sehe ich nur dort, wo ich sie auch selbst eingetragen habe.

Mehr fällt mir derweil nicht ein…
Kannst du damit was anfangen?

THX MbG A.B.

 

PS: Die Box meldet sich gemäß Hotline bei A1 korrekt an.
PS2: Die internen Telefone löschen? Macht das jetzt schon Sinn? Denn der Zugang scheitert ja schon vorher...

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Also selber konfigurieren brauchst du die Telefonnummer normalerweise nicht.

Diese sollte sich die Box direkt von A1 holen (wenn man A1 bei der Einrichtung als Internetanbieter ausgewählt hat und die Zugangsdaten eingibt).

Wobei ich sagen muss Telefonie ist auch nicht wirklich mein Spezialgebiet, da kennen sich andere hier besser aus.

Ok… Und wo soll denn diese Nummer genau stehen? (Also “gezogen” werden?)

Ich meine, welche Menüpunkte muss man denn befüllen, wenn man die Telefonie eirichten will?

Hat jemand hier die Konfiguration der 7582? (ScreenShots)

THX MbG A. B.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

A1 over IP ist falsch. Das Produkt gibt es nicht mehr

 

Und wie geht die Einrichtung nun manuell?

Gibt es da ein Tutorial dazu?

Bitte kannst du da etwas mehr dazu posten?

Danke schön, schon mal!

MbG A.B.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

 

Internet → Zugangsdaten → Internetanbieter = A1 auswählen
Ist A1 nicht in der Auswahl dann geht das nicht (falsche FB).

Die FB bezieht die Einstellungen für Voip von A1 dann automatisch.
Hat die FB die Einstellungen sieht man das z.B. unter Telefonie → Eigene Rufnummer.

Bei Telefonie selbst nichts konfigurieren.
Am besten vorher die FB zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
 

 

Hallo zusammen!
Hallo rwhlive!

Es geht inzwischen, und eigentlich hat rwlive den entscheidenden Hinweis geliefert:

Folgendes habe ich getan:

  1. Ich hab das originale (kleine) Modem von A1 angeschlossen, und da ging alles.
  2. Dann habe ich die 7590 via WAN verbunden und dann ging noch immer alles.
  3. Dann hat aber die 7590 meine Internet Zugangsdaten “vergessen”
  4. Diese habe ich, nachdem ich die 7590 wieder an DSL angeschlossen habe neu eingegeben.
  5. Ich dachte, “Nunja”, wirst halt auf WAN wechseln müssen, oder auf eine 7582.
  6. Plötzlich, NACH der Neueingabe der Zugangsdaten für das INTERNET war das Telefon da!

Das Entscheidende war: Die Verbindung trennen UND LÖSCHEN, neu eingeben und basta.

Vielen Dank zusammen!

MbG A. B.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Das Wesentliche dabei ist doch nur, daß du sie auf Werkseinstellung zurücksetzt und dann im Assistenten Österreich und als Betreiber A1 wählst, damit wird vom ACS-Server alles von selbst konfiguriert (IP User und PW, Telefon und ggf. auch TV). Richtige Y-Verkabelung natürlich auch noch notwendig wenn du das Telefonsignal nicht an der F!B FON1/2-Buchse sondern an der Dose abgreifen möchtest. Geht übrignes seit OS7.20 auch mit deutschen Boxen (haben nun idente Firmware nur anderes Zubehör Stecker/Adapter).

A1 over IP ist falsch. Das Produkt gibt es nicht mehr

 

Gibt es weiterhin (technisch) Heißt aber A1 Business Network www.A1.net/business-network

ps: aber auch bei diesem Service muss man in der FBF nichts manuell eintragen. Einfach über Selbstadministration die verschiedenen Extensions/Durchwahlen mit der FritzBox (über die eindeutige CWMP ID) verbinden, schon gibt‘s die RufNr (auch mehrere - bis zu 10!) auf der Box und kann für die Telefonie mit allen Geräten (Analogschnittstellen oder auch DECT SLT) verwendet werden

Antworten