Beantwortet

Bestehende Rufnummer zu B.free mitnehmen

  • 22 March 2022
  • 5 Antworten
  • 112 Ansichten

Guten Morgen,

da ich mit meinem derzeitigen Provider Empfangsmäßig unzufrieden bin, würde ich gerne (bevor ich einen A1-Vertrag abschliesse) mittels B-Free Wertkarten die Empfangssituation testen.

Dazu würde ich gerne für ca. 1 Monat die bestehenden Rufnummern zu B.free portieren.
Nach erfolgreichem Test würde ich dann diese in Verträgen umwandeln.

Ist eine Rufnummernmitnahme ZU B.free möglich?

icon

Beste Antwort von guenti_r 22 March 2022, 17:28

Original anzeigen

5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Lieber @guenti_r,

freue mich, dass du einen Workaround gefunden hast. Kleine Bitte: Markiere bitte jenes Post, das dich der Lösung am nächsten gebracht hast, als “beste Antwort”. Damit hilfst du in Zukunft anderen Usern, schnell die Lösung für ihr Anliegen zu finden.

Danke & liebe Grüße,

Wolfgang

Ich mache das jetzt anders, ich mache den Umweg über yesss und schicke die Bfree-Karten zurück (noch nicht geöffnet).

Das mit dem testen ist so eine Sache, da sich Empfang/Geschwindigkeit je nach Tageszeit ja ändert.
Da ich an 3 verschiedenen Standorten verlässliche Telefon-/Internetverbindung benötige (privat und Homeoffice), setze ich über diesen Umweg auf das A1-Netz.

Danke!

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Dann probier es halt erst mit einer aus, dann kannst immer noch die anderen beiden nachholen.
Oder nimm dir eine neue SIM mit der du probierst, die vorhandenen Nummern kannst auch später noch draufportieren wenn du auf Vertrag umsteigst oder dann gleich neue Verträge abschließen.
Auch kannst dir Bekannte/Verwandte einladen oder Nachbarn um mit deren SIM den Empfang in deiner Umgebung mit A1 zu testen.

Hallo Wolfgang,

danke für Deine Antwort.
Genau das Aktivierungsentgelt hindert mich daran.
Wären es bei mir ja 3 SIM-Karten; und wenn der Empfang dann nicht passt, habe ich viel Geld beim Fenster rausgeworfen (so wie bei meinen jetzigen Provider).

lg, Günther

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Hallo @guenti_r,

leider ist eine Rufnummernmitnahme zu B.free nicht möglich.

Alternative: Du wechselst auf SIM only, zum Beispiel A1 SIMply S für 18,90 Euro/Monat. Vorteil: Du kannst deine Rufnummer mitnehmen, keine Bindung, der Vertrag kann jederzeit unter Einhaltung der 1-monatigen Kündigungsfrist wieder abgemeldet werden.

Nachteil: Das Aktivierungsentgelt über 49,90 Euro. Allerdings gibt es immer wieder Aktionen, wo wir das nicht verrechnen. Wann das das nächste Mal sein wird, kann ich dir aber leider nicht sagen.

Liebe Grüße,

Wolfgang

Antworten