Frage

A1 Festnetznummer bei FTTH nutzen?

  • 24 November 2022
  • 3 Antworten
  • 51 Ansichten

Gibt es bei FTTH die Möglichkeit auch eine A1 Festnetznummer zu nutzen ohne ein eigenes Paket dazuzukaufen?


3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Kein Unterschied zum DSL, sofern der schon auf VoIP umgestellt ist.
Wird genauso weiterhin als Option aktivierbar sein bzw. bei einer Umstellung automatisch übernommen bzw. auf VoIP umgestellt. Auch die Dose für analoge Telefone kann unverändert weiter genutzt werden, wenn man das Kabel vom FON-Ausgang des Modems zur Dose mit dem Y-Kabel verbindet (DSL-Stecker bleibt halt ungenutzt).
Oder gleich direkt am Modem anstecken bzw. bei einer Fritzbox DECT-Telefone verwenden.

Und kann die Festnetznummer in Dritthersteller SIP Apps usw genutzt werden?
Ziel ist gerne das zentrale iPad für Telefonie zu nutzen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Bei einer Fritzbox als Router sollte das denk ich gehen mit der Fritz-App, sonst denk ich eher nicht, da die FN-Nummer im Router konfiguriert ist und nicht an Endgeräten.

Ich kann dir nur sagen kein Unterschied zu einem DSL-Anschluß, einzig daß WAN über LAN zur ONT aufs Glas geht anstatt zum DSL.
Verwende die Funktion nicht um es dir definitiv beantworten zu können.

Aber warte vielleicht besser noch andere Antworten ab.

Antworten