A1 Community

Beantwortet
Diese Frage wurde bereits gelöst.

Mit A1 Go! EU weit wie zu Hause telefonieren und surfen


Ersten Beitrag anzeigen

31 Antworten

Kannst es dir ja als Option zubuchen lassen. Kostet ja auch nur ca. 20 Euro mehr im Monat. Also ich finde das auch nicht gerade fair.
Hello!

Ich habe aktuell einen A1-Go Tarif, welcher in den nächsten Tagen ausläuft. Gibt es für mich die Möglichkeit, auf diesen "unlimitierten" Roaming-Tarif freigeschaltet zu werden oder bedarf es da einer "Höherreihung" auf den A1-Go-L-Tarif, mit einhergehender, neuerlichen 24 Monats-Bindung
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von chaco01 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Hallo 

Wenn du keine Bindung mehr hast, bist du in einer guten Verhandlungsposition! 😃 Rufe doch einfach mal die Hotline an oder frage mal über den A1 Chat danach. 😉

Gruß
christian
Hallo,Anfangs hatte ich mich sehr über die Nachricht erfreut, dass A1 hier versucht Vorreiter zu werden und den Kunden bereits jetzt die Roaming Gebühren erlässt.Dann erfährt man, dass dies wieder mal nicht für Bestandskunden gilt.. A1 führt eine fair use Politik ein (die ich übrigens wirklich fair finde), verhält sich selbst aber zu den Bestandskunden alles andere als fair.Ich habe selbst einen Go M Tarif, habe aber überhaupt kein Interesse in den höheren L Tarif zu wechseln... Nicht nur dass ich "lediglich" 5 GB zusätzlich Dropbox Speicher erhalten habe (habe schon mehrfach einen A1 Mitarbeiter angeschrieben, hat sich aber in den letzten 5-6 Monaten trotzdem nichts geändert), jetzt habe ich schon wieder einen Nachteil mit dem Roaming.Finde ich wirklich schade, da A1 ein super Netz betreibt, aber wie mit Bestandskunden umgegangen wird finde ich absolut nicht zufriedenstellend.LG fuxae
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Frederik durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hallo Fuxae1,

hat sich die Dropbox Einstellung immer noch nicht geändert? Ich habe leider keine Rückmeldung der IT bekommen.

LG Frederic
Hallo Frederic,Nein da hat sich leider immer noch nichts getan..LGFuxae
Hallo,

gibt es zu diesem Thema schon etwas neues?
Schaut sich jemand von offizieller Seite diese Beiträge überhaupt an?

Wenigstens ein Statement wäre nett. Aber ich vermute diese Thread wird einfach zu Tode geschwiegen.

Mfg
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Frederik durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hallo phjopa,

entschuldige bitte die späte Reaktion. Welche Frage hast du denn im speziellen?

LG Frederic
Hi,

mich würden interessieren:
- ist es geplant, diese Tarifanpassung kulanterweise für Bestandskunden (welche ja gleichviel bezahlen wie Nuekunden) gratis zu ändern
- falls nein, wieso Neu-/Nextkunden hier bevorzugt werden

Danke und lG
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Frederik durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hallo phjopa,

also Bestandskunden haben generell die Möglichkeit den Tarif zu wechseln, sobald die Bndung nicht mehr als 6 Monate beträgt.

LG Frederic
Hi,

also nein, Bestandskunden werden nicht umgestellt sondern müssen hoffen, ihren Vertrag nicht kurz vor der Änderung verlängert zu haben.

Danke und Lg
Mir geht es ähnlich, Ich habe mich vor etwas mehr als 3 Jahren für A1 Go Business L entschieden. Der Aufpreis von ca. 20 EURO pro Monat war es mir wert da ich dadurch Roaming und Datenroaming in der EU dabei hatte. Diesen Tarif hatte ich inzwischen verlängert. Nun ist aber generell das Roaming in der EU im Tarif inkludiert und ich muß weiterhin dafür bezahlen. Auf meine Anfrage bekam ich nur eine lapidare Antwort dass ich meinen Tarif erst in ein paar monaten gegen Gebühr wechseln kann.
Bis dahin darf ich weiterhin für das Roaming in der EU bezahlen. Obwohl von der Kommission abgeschafft. Das ist so eine Abzocke dass ich auch meinen Anbieter wechseln werde. Wie schon im obigen artikel erwähnt, bestehende Kunden sind nicht wichtig. Ich bin nun schon seit 17 Jahren Treuer Kunde bei der Telekom muß mir das aber in zukunft überlegen ob ich nicht meinen Festnetz und Mobil-vertrag kündige! Wahrscheinlich bekommen die Mitarbeiter nur für Neukunden prämien deshalb sind Bestandskunden unerwünscht.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Kornelia durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hallo @Sinumerik,

habe es mir für dich angesehen, aber leider ist ein Tarifwechsel erst in 2 Monaten möglich. Durch die EU-Regulierung hat sich auch bei deinem Tarif etwas verbessert, denn dein Tarif A1 Go! Business L hat 10 GB Datenvolumen inkludiert, dass du auch in der EU verwenden kannst, sowie 100 MB für Datenroaming in der Schweiz. Der Tarif beinhaltet auch 100 Minuten Telefonie in der EU als auch in der Schweiz. Ich denke in 2 Monaten wird es kein Problem sein in einen aktuellen Tarif zu wechseln bei dem du dann auch Freieinheiten für zum Beispiel in der USA inkludiert hast.

Lg Kornelia
Das Weiß ich schon, aber das hätte ich nun auch mit dem "A1 Go business S" nur mit dem Unterschied dass ich als ich den Tarif wählte 20,-- Euro Aufpreis bezahlt habe um die Freiminuten in die EU + Roaming zu nutzen. Nun seit mitte Juni ist das mit dem Roaming vorbei und ich muß trotzdem weiterzahlen. Seit mitte Juni bis zu Tarifänderung sind das immerhin 130,-- Euro + MwSt zu viel verrechnet. Wahrscheinlich muß ich das bei Gericht einklagen. Weil von Seiten der A1 sind alle Mitarbeiter Verständnislos als ob Sie dies selbst bezahlen müssen. Wahrscheinlich gilt dort der Spruch "Arbeiten ist so schön wenn nur die Kunden nicht wären"
Aber danke für die erste Reaktion!

Antworten