A1 Community

Angepinnt
Ein angepinntes Thema ist hervorgehoben und wird immer am Anfang der Themenliste angezeigt.
Beantwortet
Diese Frage wurde bereits gelöst.

Mit A1 Go! EU weit wie zu Hause telefonieren und surfen


Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Wolfgang durch andere bewertet wurden

Liebe Community,

vielleicht habt ihr es schon durch diese Geschichte erfahren :D



Roaming Aus -Wiener (53) kann sich endlich den ganzen Urlaub lang über Hotel beschweren

Seit dem 01.04.2016 telefoniert man mit A1 Go! M, L oder Premium in der gesamten EU + Norwegen, Liechtenstein & Island zu denselben Konditionen wie im Inland.

Gerade jetzt im Frühling wo bestimmt wieder die ein oder andere Städtereise geplant ist ein tolles Goodie. Ist bereits jemand von euch umgestiegen? Oder hat's jemand vor?

Liebe Grüße,
Wolfgang



icon

Beste Antwort von phjopa 9. April 2016, 12:46

Hallo,

seit ungefähr einer Woche gibt es ja die "neuen" A1 Go-Tarife, bei welchen EU-weites Roaming ja bereits inkludiert ist.

Leider ist es, laut Auskunft einer Mitarbeiterin via A1 Chat, nicht geplant/möglich, bestehende A1-Go-Kunden auf den neuen Tarif umzustellen.

Weshalb stellt ihr nicht einfach (sofort) alle bestehenden A1 Go-Tarife um? Die neuen Tarife kosten schlussendlich ja gleich viel.

Lg

Original anzeigen

27 Antworten

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Nutze schon einige Zeit einen@Go-Tarif!.
Wurde ja schon langsam Zeit, dass dies eingestellt wurde!.:p

Der Urlaub kann kommen!.:p:D
ja aber nur für neukunden!

Hab meine beiden Tarife im März verlängert und komm nicht in den Genuss da ich Bindung habe. Finde das echt eine Frechheit gegenüber dem gleich zahlenden Bestandkunden!

Gruß Joachim

Echt jetzt? Ich kann als Bestandskunde mit Bindung nicht auf den Tarif wechseln, der sonst eh genau wie meiner ist?
Wenn ihr Go M oder Go L habt und ein Tarifwechsel möglich ist, dann wird die Roam Like at Home Option kostenfrei freigeschaltet beim Wechsel auf einen jeweils höheren Tarif. Wenn ein Wechsel nicht möglich ist, könnt ihr euch die Option mit dem bestehenden Tarif freischalten lassen, dann kostet das aber (10€ für M Tarif, 20€ für L Tarif), mit einer 6 monatigen Bindung auf die Option.

Wenn ihr einen Go S oder älteren Tarif hat und ein Wechsel nicht möglich ist schauts leider ziemlich schlecht aus :/

Allerdings beachtet auch: Sogar wenn ihr eine Bindung habt ist oft ein Tarifwechsel möglich, bei weniger als 6 Monaten eigentlich immer, bei mehr als 6 Monaten aber auch ziemlich häufig. Ist eure Bindung bereits mehr als 2 Jahre verändert sich an dieser bei einem Tarifwechsel überhaupt nichts, ist sie weniger als 2 Jahre wird sie wieder auf genau 2 Jahre gesetzt.
hallo,
wo steht dies mit dem neuen Extra-Zusatzpaket??
Das würde ich auch gerne wissen.

Dieser Link funktioniert nicht: https://www.a1.net/roam-like-at-home

Steht hier: https://www.a1.net/internet/net-cube/zusatzoptionen/datenroaming/s/roaming-optionen


Alle Infos dazu findet ihr hier: https://www.a1.net/a1go-roaming
Mir ist grad selbst aufgefallen, die Info, dass mit einem bestehenden Tarif das als Option angemeldet werden kann steht nirgends da, aber es ist definitivl so, am besten ruft ihr direkt bei der Serviceline an, 0800 664 100, dort kann euch das gegen euer Kundenkennwort sofort freigeschaltet werden.

Wie gesagt, die Option steht nur Go M und Go L Kunden zur Verfügung, wenn ein Tarifwechsel auf einen höheren Tarif NICHT möglich ist.
Schön das ich 4 Wochen vor diesem Angebot schon auf Go L gewechselt bin ????
Hallo,

seit ungefähr einer Woche gibt es ja die "neuen" A1 Go-Tarife, bei welchen EU-weites Roaming ja bereits inkludiert ist.

Leider ist es, laut Auskunft einer Mitarbeiterin via A1 Chat, nicht geplant/möglich, bestehende A1-Go-Kunden auf den neuen Tarif umzustellen.

Weshalb stellt ihr nicht einfach (sofort) alle bestehenden A1 Go-Tarife um? Die neuen Tarife kosten schlussendlich ja gleich viel.

Lg
Wenn Sie fair gewesen wären, dann hätten Sie diese Automatisch umgestellt. Die Deutschen schaffen es schon seit 2 Jahren Tarife anzubieten wo man kein Roaming mehr in der EU hat und interessanterweise ist dort auch die Schweiz dabei
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von chaco01 durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hallo 

jungbaerchen schrieb:Wenn Sie fair gewesen wären,

Wenn du fair wärst, hättest würdest du auch schreiben, dass die Tarife in Deutschland deutlich höher sind!

Gruß
Christian
Das kann so das auch wieder nicht sagen, die Tarife von den Netzbetreibern sind teurer als bei uns aber es auch Diskontanbieter und für mich ist es aber nicht ganz einzusehen, dass ich von der Schweiz nach Österreich mit der Nummer vom deutschen Diskontanbieter um 9 Cent anrufen kann und für das MB 23 Cent bezahle und keine Passivkosten habe und mit der österreichischen Simkarte gleich das zigfache bezahle und ich denke nicht, dass A1 und Co von der Swisscom und co die höheren Tarife verrechnet bekommen als die deutschen
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Frederik durch andere bewertet wurden

Hallo phjopa,

es besteht aber die Möglichkeit auf einen höheren A1 Go! Tarif zu wechseln. Wenn du aktuell den A1 Go! M Tarif nutzt, dann kannst du auf den A1 Go! L upgraden. Dann bekommst du auch die "Roam Like at Home" Bedingungen.

LG Frederic
Hallo,

danke, dass mit dem höheren Tarif wusste ich schon.
Wenn ich allerdings in einen höheren Tarif wechseln würde, müsste ich € 10,- (von M auf L) bzw. € 20 (von L auf Premium) pro Monat mehr bezahlen, um die gleiche Leistung wie ein Neukunde bzw ein Next-Kunde zu genießen.

Das ist in meinen Augen nicht gerade freundlich gegenüber Bestandskunden. Mag sein, dass ab nächsten Jahr die Roaminggebühren komplett wegfallen, trotzdem verstehe ich nicht, wieso Neu-/Next-Kunden bevorzugt werden. Die neuen Tarife kosten schlussendlich gleichviel wie die Alten.

LG

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)