A1 Community

Handy verloren oder gestohlen - was nun?


Benutzerebene 5

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Sonja durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Auch im Urlaub kann das eine oder andere schief gehen. Einen Moment der Unachtsamkeit und schon ist es passiert - das Smartphone ist weg. Was macht man, wenn man sein Handy verliert oder es gestohlen wurde, liest du hier. Alle Einstellungen könnt ihr natürlich auch direkt im Ausland durchführen.

Schritt 1: SIM-Karte sperren

Der erste Schritt ist ganz klar die SIM-Karte sperren zu lassen. Der einfachste Weg dies vorzunehmen ist in eurem Mein A1 Bereich. Dort könnt ihr die Sperre schnell und unkompliziert selbst administrieren. Ihr benötigt dafür lediglich euer Kundenkennwort. Auf eurer Startseite findet ihr unter Meine SIM-Karten den Punkt SIM-Karten sperren.


💡Tipp: Bei der Sperre einer A1 Zusatz-SIM wird auch die Hauptkarte gesperrt. Kündigt besser die betroffene Zusatz-SIM und bestellt gleich eine neue. So bleibt eure Hauptkarte aktiv und erreichbar.

Alternativ könnt ihr die Sperre auch aus der Mein A1 App heraus durchführen. Dort werdet ihr wieder auf euren Mein A1 Bereich weitergeleitet, um die SIM-Karte zu sperren.

Schritt 2: Diebstahl melden

Nachdem die SIM-Karte gesperrt wurde und die Nutzung des Geräts für andere nicht mehr möglich ist, sollte der Diebstahl bei der zuständigen Behörde beziehungsweise der Polizei gemeldet werden. Wenn ihr euer Handy verloren habt, könnt ihr beim Gemeindeamt eine Verlustanzeige machen.

Schritt 3: Tausch-SIM-Karte bestellen

In eurem Mein A1 Bereich könnt ihr einfach und bequem eine neue SIM-Karte bestellen. Das Beste: Der Tausch der SIM-Karte ist mit der SIM-Pauschale kostenlos.



Eine weitere Option ist es, die Bestellung der SIM-Karte aus der Mein A1 App durchzuführen. Auch hier werdet ihr zu eurem Mein A1 Bereich weitergeleitet.

Liebe Grüße,
Sonja

14 Antworten

Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Da stellt sich nur die Frage für mich, ob man sich damit nicht in eigene Knie schießt.
Solange die SIM aktiv ist, kann ich, wenn ich im Netz die nötigen Berechtigung habe, das Handy über das GSM Netz orten. Gut, die Berechtigung habe eher wenige, aber über die iCloud und Google geht es eigentlich eh besser. Sobald die SIM gesperrt ist, gibt es auf dem Gerät auch keine Daten Dienste mehr, da kann dann Google auch nichts mehr machen.

Wie wäre es mit einer Art "Free Stream" für Trackingdienste bei gesperrter SIM?
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cagivasupercity durch andere bewertet wurden

@A1_Sonja Zu Schritt 1
Sonntag und Italien, im Urlaub
wie ist da Schritt 1 möglich?
Danke
LG
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
https://www.a1.net/hilfe-kontakt/article/Vertrag-Services/Erste-Hilfe-Sicherheit/Reparatur-Diebstahl/Wie-kann-ich-meine-Rufnummer-SIM-Karte-sperren-/500000000007386/500000000027914
Sonntag ging zumindest schon einmal.
Wenn es ein Business Anschluss ist, kann die Firmen IT auch helfen.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cagivasupercity durch andere bewertet wurden

[h4]"Telefonisch[/h4]
Für Anfragen zur Sperre sind wir jederzeit für Sie da.
  • Mo-Fr 07:00-22:00 Uhr
  • 0800 664 100
  • +43 50 664 8 664 100 (aus dem Ausland)
"
?
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cagivasupercity durch andere bewertet wurden

@jo93 wie siehst Du das mit der Angabe der Zeiten und der Realität am Wochenende?
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Ich möchte es nicht probieren. Ich gehe aber davon aus, dass es am Wochenende möglich ist.
Wenn man sein Smartphone verliert, hat man oft nicht sein Mein A1 Passwort dabei und es ist dann auch nicht so sicher das man dann in das Internet kommt.
A1 kann die Sperr Hotline nicht nur auf das Wochenende beschränken. Falls doch, wenn ich eine A1 SIM nutzen würde, wäre das ein Grund sofort die Nummer aus dem A1 Netz weg zu Portieren und sobald als möglich Kündigen. Denn damit würde man viele 2 Step Verification System Sinn los machen.

Und wann verliert man sein Handy?
In der Nacht von Freitag auf Sonntag.


P.S: Mir ist da was bei Amazon.co.uk aufgefallen. Die Registrieren die IMEI und wenn es verloren geht, wird die IMEI in eine Datenbank übertragen. Wenn es die Datenbank ist, was ich vermute, kann sich das Gerät ein keinem Netz mehr einwählen.
What you need to know – This product has an IMEI that uniquely identifies it. When we dispatch your order, we will scan the IMEI and add it to the order history. Where the item is not received, Amazon may register the IMEI with loss and theft databases to help prevent any fraudulent use or reselling of the item. This information is shared in accordance with the Amazon.co.uk Privacy Notice. There is no action required from you and the IMEI will only be used for this purpose.
https://www.amazon.co.uk/Phone-wirelessuk_phone_new_tes-UK-New-setup/dp/B01H0NAAAE
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cagivasupercity durch andere bewertet wurden

@jo93 nun wir hatten sowas an einem Sonntag.... Vielleicht kommt ja auch was Offizielles vom TE...
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Mina durch andere bewertet wurden

Hallo liebe Community! Schritt 1 ist auch im Ausland an einem Sonntag möglich 😉 Eventuell kann man sich das Handy von jemanden ausborgen mit dem man im Urlaub ist, Internetcafes etc. Unser technisches A1 Service Team ist rund um die Uhr erreichbar, die können eine Sperre setzen 😉 Des Weiteren ist am Wochenende auch der A1 Chat da, bei dem man sein Handy sperren lassen kann. Wie ihr seht gibt es viele Möglichkeiten, unabhängig von Standort und Zeit. lg Mina
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cagivasupercity durch andere bewertet wurden

@A1_Mina Vielen Dank Mina es war nur etwas verwirrend, wegen der angegebenen Zeiten.
Hoffentlich brauchen wir das nicht nocheinmal , zuletzt hat das eine sehr nette Dame der A1 Visa Karte gemacht, die hat beides am Sonntag gesperrt, sehr lobenswert und zuvorkommend
LG
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Mina durch andere bewertet wurden

@cagivasupercity Freut mich dass das geklappt hat! Danke für die Rückmeldung 🙂 Ich hoffe ebenfalls dass du es nicht nochmal brauchen solltest, aber nun weißt du ja was zu tun ist 🙂 lg Mina
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Gibt es die Möglichkeit das Handy netzseitig nutzlos zu machen, wie bei Amazon?
Benutzerebene 5

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von gregnet durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
glaub kaum. eine vor Jahren angedachte, betreiberübergreifende Datenbank ist in Ö nie umgesetzt worden.
der Nutzen ist aber eh umstritten, weil sowohl SIM-Lock als auch IMEI bei vielen Handys ohne allzu großen Aufwand manipuliert werden können.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Wobei man braucht von wo die neue IMEI Nummer her.
Beim DOCSIS ist die MAC Adresse ziemlich gut geschützt (Stichwort Certifikat) im vergleich zur IMEI.

Und nicht jeder Gelegenheitsfinder kann die IMEI Nummer manipulieren. Wenn z.B. dann beim einlegen einer neuen SIM eine SMS kommt, bring bitte das Smartphone zum Fundbüro/Polizei/Besitzer, ist es auch schon eine Abschreckung bzw Hilfestellung für einen ehrlichen Finder.
jo93 schrieb:

Wie wäre es mit einer Art "Free Stream" für Trackingdienste bei gesperrter SIM?


Angenommen man hätte jetzt sein Smartphone am Wochenende verloren und möchte es jetzt suchen, aber die SIM hat man gesperrt, da mit der SIM doch noch Mist bauen könnte. Wie bringe ich jetzt das Gerät dazu sich mit dem Google/Apple Server zu verbinden um mir dessen aktuellen Standort mit zu teilen?
Benutzerebene 5

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von gregnet durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
ist es nicht z.B. bei Apple so, dass das Gerät nicht mehr von Dritten aktiviert werden kann wenn es als verloren eingetragen ist - unabhängig vom Provider?
ich denk, dass in Zukunft eher auf solche Funktionen oder Apps wie den A1-Handyschutz gesetzt wird - die natürlich auch wieder ihre Schwächen haben.

Antworten