News

Die A1 Unlimited Tarife sind da!

Die A1 Unlimited Tarife sind da!
Benutzerebene 2
Die neuen A1 Tarife mit unlimitiertem Datenvolumen sind da! Mit diesen Tarifen kannst du so viel streamen und im Internet surfen wie du willst. Die neuen Tarife A1 Unlimited und A1 Unlimited Plus bieten dir viele neue Vorteile.

Die Vorteile

Die neuen Tarife bieten neben der unlimitierten Datennutzung, Minuten, SMS und MMS noch viele weitere Vorteile. Du hast mindestens 30 GB Datennutzung in der EU und bei A1 Unlimited Plus sogar 50 GB. Downloads erreichen bis zu 150 Mbit/s und Uploads bis zu 50 Mbit/s. Außerdem bekommst du zudem noch freie Minuten, SMS und MMS in die EU, Schweiz, USA, Kanada und in die Türkei. Auch Urlaube in diesen Ländern werden mit Roaming-Freieinheiten viel entspannter, denn die neuen Tarife bieten bis zu 500 freie Minuten, SMS, MMS und sogar einen Gigabyte Datennutzung. Beide Tarife gibt es natürlich für A1 Internet Kunden um € 10,- billiger und A1 Xplore Music gibt es drei Monate geschenkt.

Zu den Tarifen gibt auch es selbstverständlich auch viele High-End Smartphones um € 0,- dazu. Zum Beispiel das iPhone XR, das Huawei P30 Pro und das Samsung Galaxy S10.

Hier die Übersicht:


>> hier geht's zu den Tarifen




19 Antworten

Benutzerebene 2
Toll das man den Tarif ausnahmsweise umstellen darf bei bestehenden Vertrag aber MyNext kann bzw darf nicht mitbestellt werden außer wenn man MyNext nutzen kann.
Kulanz beim Tarifwechsel aber keine Toleranz bei MyNext. Liegt daran das generell kaum ein A1 Shop vorzeitig Next berechtigen will.
Zudem sind die per Mail zugesendeten Angebote mit Name und Rufnummer unverbindlich weil die Zusatzklausel Solange der Vorrat hält angeführt wurde.
Benutzerebene 2
Meinte "Solange der Vorrat reicht"
Trotzdem könnte man auf Kulanz einem Weg finden ein vorzeitiges NyNext freizuschalten.
Fruher beklagten A1 Mitarbeiter den Einfluss des Eigentümers Österreich das kein Spielraum besteht nun da A1 mehrheitlich einem Mexikanischen Milliardär gehört ist generell keine Kulanz mehr möglich.
Mann könnte außer bei Diebstahl fürs Sperren und bei technischen Ausfällen die anderen Hotlines einstellen und diese Personalersparnis für Kulanz verwenden.
Fast jeder informiert sich im Internet über neue Tarife daher brauchen viele keine Hotlines.
Benutzerebene 2
Grundsätzliche sind Hotlines wichtig aber halt nur für wichtige Anliegen da kann man das Personal anders einsetzen etwa zur Telefonberatung wenn dies ein Kunde wünscht wenn wichtige Anliegen gelöst werden müssen. Es würde reichen wenn die Hotline von 8 bis 18 Uhr erreichbar ist. Rund um die Uhr jeden Tag weiterhin für Sperre. Dann wäre Geld da für Kulanz und mehr Flexibilität bei den Kunden.
Ich und viele Kunden sind weit weg von A1 Shops mit langer Anfahrt daher sollten A1 Shops direkt per Mail erreichbar sein um in einem dringlichen Anliegen einen zeitnahen Rückruf zu vereinbaren. Der Onlineshop braucht wieder mehr Befugnisse und kleinere Anliegen sollten online lösbar sein.
Mails übers Kontaktformular dauern zu lange. Bitte alle 3 Nachricht auch die davor. Danke.
Benutzerebene 4
Hallo Alexander! Danke für dein Feedback. 🙂 Du wirst verstehen, dass wir hier nun nicht direkt helfen können. Das MyNext Programm kann regelmäßig genutzt werden und wird jedes Mal wieder mit der Hardwarestütze des Tarifs unterstützt. Hiermit muss auch wirtschaftlich umgegangen werden, daher ist eine vorzeitliche MyNext Nutzung im Normalfall nicht möglich. - Am Service an unseren Kunden wollen wir aber nicht sparen. Wir sind froh und stolz darauf für unsere Kunden da zu sein 🙂 Und nicht zuletzt: Der A1 Shop soll auch keine ausgelagerte Telefonzentrale werden, sondern sich um die Kunden kümmern, welche den A1 Shop direkt besuchen. Daher kann man den A1 Shop nicht direkt kontaktieren. Bei wichtigen Anliegen kann das gerne ein A1 Mitarbeiter am Telefon oder im A1 Chat erledigen. Alle anderen dringlichen Anliegen können auch die Servicemitarbeiter im A1 Chat oder an der Serviceline erledigen 🙂 Lg Sam
Benutzerebene 2
Als A1 in den frühen 2000er Jahren in mehrheitlich staatlichen Eigentum war hörte man oft das man bessere bzw günstigere Preise aufgrund der Eigentümerverhältnisse nicht anbieten kann. Nun ist A1 nicht mehr staatlich und plötzlich hört man dauernd das alles wirtschaftlich verträglich sein muss. Es gibt aufgrund der günstigen Alternativanbieter einen Preiskampf der gut für den Kunden ist da große Auswahl besteht. Telefonieren und surfen ist kein Luxus es ist Grundrecht ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Durch die alternativen Anbieter entfällt zunehmend die Bonitätsprüfung da dort keine Bindung besteht. Man kann sich mit Sperren vor teuren Drittanbietern und Mehtwertnummern schutzen. Der totale Unlimitierte Tarif garantiert das keine Zusatzkosten beim surfen etwa langes Streaming entsteht. Solange Bonität beim staatlichen Kreditschutzverband abgefragt wird der sich beim sammeln von Daten an alle gesetzlichen Vorgaben halt bin ich dafür Bonität zu prüfen leider nutzen große Anbieter auch private Datenprüfer die alte längst nicht mehr aktuelle Daten nie löschen was laut Kreditschutzverband gegen Gesetze verstößt. Nach 7 Jahren müssen Daten gelöscht werden. Klar kann jeder Unternehmer Kunden ablehnen aber es müssen Daten nach einer gewissen Frist gelöscht werden. Ideal wäre 1 Handyvertrag Unlimitiert für alles in Österreich und 30 bis 60 GB Daten in der EU wo man bei eingeschränkter Bonität je nach Einkommen Mehrwertdienste und Drittanbietern Dienste nicht freischaltet. Dann sind die restlichen Kosten nahezu immer gleich. Euer Unlimitiert Tarif ist da ein guter Anfang. Ich bin auch für Hotline um Probleme zu lösen nur wenn dort zunehmend Mitarbeiter nur mehr darauf schauen eine hohe Bewertung bei der sms am Tag danach zu bekommen ( bitte eine 10 ) nervt das zunehmend. Zufriedene Kunden sollten das Ziel sein nicht hohe Bewertung. Und Hotline Betrieb Wochentags von 8 bis 18 Uhr müsste reichen wenn wo Probleme auftreten.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich bin auch für Hotline um Probleme zu lösen nur wenn dort zunehmend Mitarbeiter nur mehr darauf schauen eine hohe Bewertung bei der sms am Tag danach zu bekommen ( bitte eine 10 ) nervt das zunehmend.

Ja, dass nervt, aber es nervt auch wenn schon Kunden Keule schwingend vorm Telefon oder beim Chat sitzen, und hoffen das auch ein A1-Mitarbeiter höfflich bleibt.
Bei diesen Kunden sind immer nur die Betreiber schuld, und Geduld bringt auch keiner mehr mit.

Ich hatte bis dato nicht Probleme mit der Serviceline, und meine Anfragen wurden (so gut möglich) immer treffend beantwortet.
Auch da wurde die Bewertung angesprochen, aber gekommen ist da nie eine SmS, wozu auch.
Wenn das Angefragte geholfen hat, erübrigt sich auch die Bewertung, den dann ist man auch so zufrieden.

Und Hotline Betrieb Wochentags von 8 bis 18 Uhr müsste reichen wenn wo Probleme auftreten.

Das mag vielleicht für dich zutreffen, aber leider halten sich Probleme nicht an die Tageszeit, da ist es schon auch gut wenn diese länger erreichbar ist um eine Lösung zu finden!.

Im übrigen muss sich keiner an A1 binden wenn man mit dem Service oder Gebotenen nicht zufrieden ist.
Gibt genug andere Optionen, die einem Frei stehen!. 😉

(Dies ist meine Persönliche Meinung dazu).
Benutzerebene 2
Fur Sperren und Netzausfälle gibt es rund um die Uhr und täglich eine Hotline.
Ich interessiere mich dafür einfache Probleme selbst zu lösen rufe nur bei wichtigen Anliegen die Hotline an.
Die dort tätigen Mitarbeiter haben zunehmend immer weniger Befugnisse wegen der Kosteneinsparungen sodass ein erfahrener Nutzer die meisten kleinen Probleme etwa bei der Bedienung selbst lösen kann. Man sollte die Hotline erst anrufen wenn man überhaupt nicht weiterkommt. Und viele leben 50 bis 100 km weg vom A1 Shop und die Shops sind meist voll was gut ist wenn aber wer schon ewig unterwegs ist und dann kann der Shop nicht helfen frustriert das schon.
Es gibt da Shop Mitarbeiter die zunehmend Kunden bevorzugen die auch im Onlineshop einkaufen könnten und da ist es deutlich günstiger. Gerade auch für vorzeitige MyNext Berechtigung ist der A1 Shop vorgesehen zumindest kommuniziert das die Hotline. Man sollte Hotline Mitarbeiter weniger beschränken und je nach Umsatz des Kunden entscheiden statt überall Stoptafeln aufzustellen. Wirtschaft funktioniert besser wenn man Kompromisse findet. Jedem kann plötzlich das Smartphone kaputtgehen als Totalschaden und da zu sagen das man sich ein annähernd gleiches teuer im Handel kaufen soll verärgert viele Kunden. Man sollte AGBs dahin abändern das der Netzbetreiber Sim und Smartphone bereitstellen muss nicht nur die Sim. Daher könnte man Programme aufbauen wo man ein Smartphone günstiger bekommt als im Handel. Wo ein Wille da ein Weg. Kostet halt dem Kunden mehr der 2 mal pro Person ein neues Smartphone benötigt statt einmal alle 2 Jahre.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
….einfache Probleme selbst zu lösen rufe nur bei wichtigen Anliegen die Hotline an.

Tut man dies nicht von Haus aus?, den wenn man selber keine Lösung parat hat, bleibt "nur" die Hilfe der Serviceline.

Die dort tätigen Mitarbeiter haben zunehmend immer weniger Befugnisse wegen der Kosteneinsparungen....

….Behauptet wer?.
Wenn man die Richtige Frage stellt zu dem Problem das man hat, bekommt man auch kompetente Antworten die einem weiterbringen!.
Wie geschrieben, hatte damit nie Probleme!.

Es gibt da Shop Mitarbeiter die zunehmend Kunden bevorzugen die auch im Onlineshop einkaufen könnten....

Ist mir noch nicht aufgefallen.
Ich kaufe sowohl im A1-Shop, als auch im Online Shop, aber bevorzugt wurde ich in keinem der A1-Shops, warum auch.
Einfach im A1-Shop ein Ticket ziehen, und Warten bis man an der Reihe ist, da gibt es keine Bevorzugung.

Man sollte AGBs dahin abändern das der Netzbetreiber Sim und Smartphone bereitstellen muss nicht nur die Sim.

Sorry, aber warum soll das ein Betreiber tun wollen?.
Das Sollte man schon auch dem Kunden überlassen wo dieser seine Hardware bezieht.
Da bedarf es keine Vorschreibung an die Betreiber ob diese Hardware bereitstellen oder nicht.
Die Geräte welche die Betreiber verkaufen, sind Subventionierte Hardware, und im Normalfall mit einem Vertrag gekoppelt.
Deshalb kann man auch keine ohne Vertrag erwerben!.
Mir Persönlich ist da die Auswahl am Freien Markt lieber, und dazu ein Sim-Only Vertrag.😉

Jedem kann plötzlich das Smartphone kaputtgehen als Totalschaden und da zu sagen das man sich ein annähernd gleiches teuer im Handel kaufen soll verärgert viele Kunden.

….Behauptet wer?.
Also wenn einem das Smartphone unverschuldet zu Bruch geht, wird es meistens zur Reparatur eingeschickt.
Ist man Versichert, wird einem auch das Gleiche Modell angeboten, oder ein Gleichwertiges wenn das Vormodell nicht mehr verfügbar ist.
Auch da bietet A1 eventuell einen Kompromiss an (wenn gewünscht).
Viele bedienen sich da aber schon lieber am Freien Markt, da die Modelle zum Teil im Preis sehr gefallen sind, und demnach günstiger als beim Betreiber zu bekommen sind.
Benutzerebene 2
Ich kenne Leute die bei Netzbetreiber Hotlines arbeiten und da rufen manchmal Kunden an die nicht mal ihre Kundennummer oder Rufnummer angeben wollen die man mehrmals nach dem Kundenkennwort fragen muss die dann keine wichtigen Probleme haben daher sollte es vorab eine Selektion geben. Ich bewundere die Nerven von Hotline Mitarbeitern.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich kenne Leute die bei Netzbetreiber Hotlines arbeiten und da rufen manchmal Kunden an die nicht mal ihre Kundennummer oder Rufnummer angeben wollen

Okey, da hast du schon Recht, aber da sind dann wohl auch die "Hotline" Mitarbeiter selber schuld, den wenn jemand nicht gewillt ist die Kunden- oder Handynummer zu nennen um helfen zu können, dann verpasse ich den Hilfesuchenden den Satz: Tut mir Leid, aber ohne diese Angaben kann ich Ihnen nicht weiter helfen!.
Das kann doch nicht so schwer sein!.

Ja, manche Hotline Mitarbeiter müssten wohl ein Dickes Fell haben!.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Also mir wäre das neu das alternativ Anbieter keine Bonitätsprüfung durchführen .🤓
Benutzerebene 2
Da müssten wir ein neues Thema anfangen weil es hier ja um den Unlimited Tarif geht sonst bekommen wir eine Rüge 😀
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo @AlexanderTom
Das Passt schon soweit, da es in gewisser weise auch einen Tarif betreffen kann.😉
Im Prinzip geht es ja im Zusammenhang Hardware-Tarif.
Sonst hätte ich schon gerügt, aber solange das Thema nicht abschweift, passt es!.

Aber der Unlimitiert-Tarif ist da auch schon ein guter Schritt, und jetzt fehlt nur noch dazu das dieser auch 5G Ready ist ohne Mehrkosten (für die Zukunft).
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Ich kenne Leute die bei Netzbetreiber Hotlines arbeiten und da rufen manchmal Kunden an die nicht mal ihre Kundennummer oder Rufnummer angeben wollen die man mehrmals nach dem Kundenkennwort fragen muss die dann keine wichtigen Probleme haben daher sollte es vorab eine Selektion geben. Ich bewundere die Nerven von Hotline Mitarbeitern.

Da wäre es doch interessant, wenn es mal eine Kundenbewertung anderer Art geben würde.
Dass der Kunde bewertet wird, wie der sich verhält.😉😄
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@chaco01
Da wäre es doch interessant, wenn es mal eine Kundenbewertung anderer Art geben würde.
Dass der Kunde bewertet wird, wie der sich verhält.😉😄

Da würden manchen Kunden die Augen übergehen, bei den vielen 10 Minus die Sie von den Mitarbeitern als Bewertung bekommen würden!. 😥
Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Da würden manchen Kunden die Augen übergehen, bei den vielen 10 Minus die Sie von den Mitarbeitern als Bewertung bekommen würden!. 😥


Wohl kaum, aber die Bewerter würden mit Klagen überschüttet werden! So wie einige in der Community schreiben hat man doch den Eindruck, dass Beratungsresistenz eher zunimmt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Wohl kaum, aber die Bewerter würden mit Klagen überschüttet werden! So wie einige in der Community schreiben hat man doch den Eindruck, dass Beratungsresistenz eher zunimmt.

Okey, dass kann man so oder so sehen, aber irgend wie hast du da schon Recht.
Aber das würde jetzt zu weit vom eigentlichen Thema abschweifen, den da ist es besser dies in einem Eigenen Thread (Plauderecke) weiter zu diskutieren (wenn gewünscht).😉
Benutzerebene 2
Gottseidank hab ich einen A1 Shop gefunden der mir helfen konnte. Es gibt viele A1 Shop Mitarbeiter die helfen wollen auch bei komplexen Anliegen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@AlexanderTom
Da hast du Recht, den es gibt in der Tat "noch" einige A1-Shop Mitarbeiter die Kompetend helfen wollen, und sich auch Zeit dafür nehmen.
Leider wird dies aber langsam auch zur Mangelware. 🤔

Aber was meinst du zu den Neuen "Unlimitiert" Tarifen?, sinnvoll oder....

Ich für meinen Teil finde dies gut, und hoffendlich auch ohne Mehrkosten wenn das 5G Ready dabei währe.😉

Antworten