Frage

Ein Riese taumelt: Samsung überlegt Smartphone-Produktion zu drosseln

  • 13 August 2018
  • 9 Antworten
  • 916 Ansichten

Benutzerebene 5
Abzeichen +1
also wenn das stimmt......neben dem bereits bekannten raschen Preisverfall, bereits kurz nach Erscheinen der smartphones...den miesen Verkaufszahlen der 9er Serie....

Samsung Smartphone Absatzprobleme

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Wundert mich nicht wirklich. Die Androiden bieten mittlerweile nur noch "More of the same". Hardwaremäßig sind die Spitzenmodelle der Hersteller von Androiden den Applemodellen überlegen. Der Schwachpunkt das Betriebssystem. Wenn man das System sauber halten kann und einigermaßen auf die Batterie aufpasst, dann hat man vielleicht 3 Jahre Freude an einem solchen Handy. Aber dafür geben halt immer weniger 800 € aus. Vor allem da ja mit den nächsten Mittelklassehandys fast die gleiche Performance eben deutlich billiger wird.
Da sind die Äpfel stabiler und auch alltagstauglicher, weil eben im Betriebsystem alles abgestimmt ist. Die Androiden sind nur noch gut für Gamer.

Gruß
Christian
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Die Androiden sind nur noch gut für Gamer.
Da würde ich dir nicht zustimmen. Ich bin mit Android zufrieden. Die Apple Geräte sind mir einfach zu teuer und das Entwickeln für Android ist vom rund herum einfacher.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Die Apple Geräte sind mir einfach zu teuer
Da stimme ich dir nur bei den iPhone's zu. Bei den anderen Geräten ist die vergleichbare Qualität auch bei anderen Herstellern vergleichbar teuer. Nur eben das die Geräte bei Apple nicht so schnell altern.
Gruß

christian
Benutzerebene 5
Abzeichen +1
@chaco01
„Hardwaremäßig sind die Spitzenmodelle der Hersteller von Androiden den Applemodellen überlegen.“
bitte um Begründung, danke 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Z.B.
https://m.gsmarena.com/compare.php3?idPhone1=8858&idPhone2=9109
Wobei die Unterschiede liegen im Detail.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @AuchDa
Ich will damit sagen, dass Samsung Spitzengeräte baut und durchaus mit Apple mithalten könnte, wenn das Betriebssystem die Ressourcen so verbrauchen würde.
Apple holt aus weniger eben mehr auch wenn ich doch punktuelle Schwächen, wie im Wlan, feststellen konnte.
Gruß
Christian
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Diese Schlagzeile mit einem Foto von einem S6 edge, geschrieben von einem Mac User - alles klar , gefällt mir sehr.
Mag sein , dass die Verkaufszahlen hinter den Erwartungen liegen, aber mal ganz ehrlich , wer kauft sich schon jedes Jahr ein neues Smartphone - vor allem wenn es fast gleich dem Vorgänger ist?!
Samsung hat sicherlich mit dem Android OS mehr Konkurrenz im eigenen Lager als das IPhone mit IOS 🙂!!

Dennoch würde ich weder Samsung als das alleinige Android Smartphone hinstellen als es auch direkt immer mit dem IPhone zu vergleichen.

Beide Hersteller haben ihre Daseinsberechtigung und ihre Käuferschicht, keines der beiden Unternehmen produziert "das ultimative Smartphone" .

Das IPhone alltags tauglicher zu bezeichnen ist sicherlich Anschauungssache , meine ist es nicht.
Dafür gibt es für mich beim IOS zuviele Einschränkung was die Zusammenarbeit mit diversen (nicht Apple Produkten) angeht, und da sind wir schon wieder beim Thema Betriebssystem.
Für den Einen ist das Android OS ein Schwachpunkt für den Anderen genau deswegen ein Vorteil, gut das man die Wahl hat, dass für sich richtige OS auszusuchen.
Eigene Betriebssysteme auf mobilen Telefonen sind immer so eine Sache.
Einzig Apple hat es geschafft sich mit dem IOS immer noch zu behaupten.

Nokia und Blackberry und nicht zuletzt Microsoft sind mit ihren eigenen Lösungen baden gegangen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @MSgtDomanian
Du hast sicher recht wenn du sagst, dass die Alltagstauglichkeit Anschauungssache ist. Bloß: Kennst du das IOS System aus eigener Erfahrung?
Ich geb dir mal drei Beispiele:
  1. Ich durfte letztes Jahr die Kinderschutzsoftware von A1 testen. Da gibt es auch eine App mit der Mobiltelefone kontrolliert werden können. Mein jüngster Sohn hat diese App in relativ kurzer Zeit von seinem Telefon löschen können. ( Samsung A5) Ich habe auch noch zwei weiter vergleichbare Apps installierte. Das gleiche Manko. Beim iOS System kein Problem. Zum Löschen wird nämlich ein Code benötigt.
  2. iPhone und iPad harmonieren so miteinander, dass ich mit dem iPad sogar Telefonate annehmen kann, wenn beide Geräte im selben Wlan sind
  3. Daten, Fotos, Musik und Einstellungen werden auf jedem Gerät synchronisiert ohne dass ich komplexe Einstellungen machen muss. Ich brauch nur meine Apple ID.
Ob mit Samsung es auch so gut klappt wirst du mir sicher bekanntgeben. 😉

Gruß
Christian
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Es geht zwar am Thema vorbei, aber ja das gibt es.
zu 1.
Grundsätzlich richte ich das Telefon eines Kindes auf mich ein und der 2 Account ist dann vom Kind.
Also bin ich schon mal Chef 🙂.
Mit diversen Apps welche sich als Admin eintragen (z.B Norton Family Security) ist man dann in der Lage das Telefon vom Kind in allen Belangen zu steuern (wenn man das will).
So kommt nur Apps rauf wenn ich es will und auch wieder runter. Es wird nur das benutzt was ich frei gebe (auch Zeitlich).
zu 2.
Samsung Mobile und Samsung TV sowie Samsung Blueray and Waschmaschine harmonieren sol toll miteinander , dass ich alles vom Handy aus steuern kann . Vielleicht soll ich mir einen Saugroboter zulegen und flitze damit durch s Haus. :-)
zu 3.
Finde ich ja toll - aber will ich das ? Im besonderen große Daten passen unter umständen nicht auf jedes Gerät.
Einstellungen und Kontakte sowie Kalender ist ein "must have" , alles andere auf Anfrage.

Antworten