Beantwortet

Unerwünschte Werbeanrufe = Stalking



Ersten Beitrag anzeigen

58 Antworten

Benutzerebene 4
Unangebrachter Inhalt entfernt.

Ich hoffe weiterhin darauf dass Mobilfunkanbieter eines Tages in die Pflicht genommen werden, "serverseitig" eine Blacklist zu führen die jeder Kunde individuell füttern darf. Dadurch würden Spamanrufe auf einen Schlag aufhören und alle wären zufrieden.
An meiner Haustür klopft auch nicht jeder x-beliebige Vertreter. Bzw nur ein mal. Und das mit Garantie.
Ich erwarte auf lange Sicht dass der Konsument bestimmte Teilnehmer oder ganze Vorwahlbereiche als unerwünschte Anrufe hinterlegen kann die dann auf biegen und brechen einfach nicht durch kommen.

Solche Schmarotzer (ich hab durchaus ein paar Namen auf meiner xxx-list - aber ich will mal nicht so sein und diese ausser vor lassen) überleben eh nicht da Cold-Call Abschlüsse grundsätzlich keine Rechtsgültigkeit haben. Und auch für Meinungsforscher werden ungebetene Anrufe immer wertloser da die meisten nur irgendwas hören - wenn der angerufene nicht gleich auflegt.
Auf kurz oder lang also kein Geld zu holen.


Edit:
Zum bad-word-Filter: Warum darf man keine xxx-list schreiben ?
Ich habe es mit Managern zu tun die mehrere 100 Angestellte unter sich haben und täglich das xxx Wort 100 fach über die Lippen pressen. Gerade in Norddeutschland ist das Wort sehr geläufig. So wie "moin", "xxx", "alda"...
Nachts um halb 2 in Deutschland hört man am Telefon sogar öfter "xxx" durchklingen - ohne dass jemand gleich geköpft wird 🙂 .
Vielleicht sollte man die Schimpfwortliste etwas aufweichen. Wir sind ja alle erwachsen ;)

Edit2: Oh xxx. Selbst xxx wird geblockt. Och leute.... Macht keinen Spaß 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
halbwiener aka Alex.J schrieb: Ich habe es mit Managern zu tun die mehrere 100 Angestellte unter sich haben und täglich das xxx Wort 100 fach über die Lippen pressen.Das ist aber deren Problem und nicht das der Community.

halbwiener aka Alex.J schrieb: Gerade in Norddeutschland ist das Wort sehr geläufig. So wie "moin", "xxx", "alda"...Und? Das ist ein österreichisches Board und was die Nachbarn so treiben, spielt eine äußerst untergeordnete Rolle.
halbwiener aka Alex.J schrieb: Vielleicht sollte man die Schimpfwortliste etwas aufweichen.Aber wirklich nicht, denn wir lassen es sicher nicht zu, daß das Niveau unserer Community auf das der (hauptsächlich) deutschen Privat-TV-Sender sinkt; nämlich ins 5. Tiefgeschoss eines Wolkenkratzers.
halbwiener aka Alex.J schrieb: Wir sind ja alle erwachsen 😉 Eben drum. Wäre sehr traurig, wenn wir Erwachsene in der Öffentlichkeit keine andere als diese fürchterliche Gossensprache beherrschten.
halbwiener aka Alex.J schrieb: Och leute.... Macht keinen Spaß 🙂 Die Nutzungsbedingungen gelten für alle gleich. Entweder man arrangiert sich damit oder man muß sich überlegen, ob es der richtige Ort für seine Beiträge ist.

Ganz nebenbei: wer den "Ferkelfilter" absichtlich umgeht, begibt sich auf extrem dünnes Eis. ;)

Zitate angeglichen, da der zitierte Nutzer seinen Forennick geändert hat.
Benutzerebene 4
Tut mir wirklich leid - dass ich das jetzt schreiben muss.
Aber ... Willst Du mich mit Wattebauschen beschmeißen ?
Ich glaub, wir werden keine Freunde.
Davon abgesehen: Du übergehst gerade selbst den "Ferkelfilter". Oder etwa nicht ? (mal probieren ob Ferkelfilter durchgeht)

Wenn Du in Deiner Funktion als "MOD" mir etwas zu sagen hast, dann sag es bitte via PM. Machst Du das öffentlich, willst Du nur Streit provozieren.


Falls Du tatsächlich hier etwas zu sagen hast, lösche bitte meinen Account hier. Du kannst auch versuchen, die 2 Telefonanschlüsse, Handy und Internet zu kündigen. Dann jedoch musst Du auch persönlich mit dem Echo rechnen. Und ich kann Dir versprechen - das wird dann nicht billig.

Und falls nicht - tja... Dann zitier mich schön weiter. Und "Get a life".
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Feedback zur A1 Support Community oder auch den entsprechenden Board gerne abgegeben werden. Das eigentliche Thema hat damit nichts zu tun. Danke!

Liebe Grüße,
Alexandra
In der letzten Zeit erhalte ich immer wieder Anrufe von einer mir unbekannten Telefonnummer: +43463275017
 
Öfters auch mehrmals hintereinander und ohne, dass sich jemand am anderen Ende meldet.
Heute war es zum ersten Mal, dass sich eine männliche Person gemeldet hat (nachdem ich 3x hintereinander angerufen wurde) und meinte, dass ich bei „Euromillionen“ registriert bin.
Nachdem ich das verneint habe, hat er sofort aufgelegt.
 
Bei Rückruf dieser Nummer kommt nur, dass diese Telefonnummer nicht bekannt ist.
 
Zum einen habe ich eine eingetragene Geheimnummer, die ich normalerweise auch nirgends angebe, und des Weiteren ist es ja seltsam, dass diese Anrufernummer nicht existiert.
 
Ist ihnen vielleicht dazu etwas bekannt?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Eine Geheimnummer nützt leider nichts gegen Wählautomaten, welche die Nummern blockweise "zusammenwürfeln", und Callcenterbetreiber, die über einen VoIP-Anschluß eine falsche Rückrufnummer mitschicken. 😞
Benutzerebene 4
Abzeichen
Oder auch einen Callblocker verwenden, der +43463275017 blockt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Servus wohnung01,

wie du hier im Thread siehst, kommt Ähnliches hin und wieder vor. Hier siehst du auch, was du dagegen tun kannst.

Wenn es zu lästig wird, kannst du die tatsächliche Anrufernummer mittels Fangschaltung ausforschen und Anzeige erstatten.

Als Betreiber können und dürfen wir einzelne Nummern nicht sperren. Infos zu den Nummern können wir auch nicht ohne weiteres herausgeben, wenn wir sie haben.

In dem Fall habe ich allerdings ohnehin keine Info dazu, zumal es keine aktive A1 Festnetznummer ist. Wobei ich auch von einer "gefälschten" Nummer ausgehe, wenn du beim Rückruf die Info "Nummer unbekannt" bekommst.

lg
Hermann
Benutzerebene 1
Hy!
 
Mich ruft seit Tagen wieder eine Nummer von "Balearic Island" an. Ist total nervig. Kann man mit der heutigen Technik seitens A1 nicht eine Liste erstellen mit den Spam-Nummer die einfach nich weitergeleitet werden? 
 
Im Anahng ein Screenshot des Anrufes!
 
 
Danke, Gruß Michael
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo Michael!

Habe Deinen Beitrag an eine passendere Stelle verschoben. :)

Bitte lese Dich ein wenig in diesen Thread ein, dann findest Du u.a. heraus, daß die betreiberseitige Filterung nicht möglich ist. :)

Benutzerebene 1
Danke für die Verschiebung! :) 
 
Das ist nämlich komisch, wenn ich z.B. diese Nummer vom Handy aus in die Sperrliste schieben ruft sie 2-3 wochen später mit einer etwas anderen Nummer an. Heute hat es mir gereicht und hab mal abgehoben und wollte schon ins schreien anfangen, leider legte er sofort wieder auf...
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ach, Du bist einer der wenigen, der sich für eine Verschiebung bedankt. 🙂 Etliche sind persönlich beleidigt, weil sie denken, daß der Beitrag untergeht, was natürlich nicht der Fall ist. In diesem Sinne: danke für´s Danke. :)

Zum Problem: das ist leider so eine Sache, denn bei den meisten VoIP-Anbietern kann eine beliebige Nummer, die angezeigt werden soll, angegeben werden.

Und wenn eine angerufene Nummer als aktiv erkannt wurde, weil jemand abgehoben hat, ist man in dem "Radl" gefangen und wird immer und immer wieder (von anderen Nummern) belästigt.:(

Da hilft meist leider nur der Rufnummerntausch.
Liebe Damen und Herren!
 
Erst heute wurde ich angerufen von Host profis 720789182, tatsächlich werde ich alle 2 Wochen oder ÖFTERS!! angerufen von verschiedenen dubiosen Firmen.
Welche alle eindeutig gegen viele Gesetze verstoßen, deshalb fange ich an jede einzelne zu melden.
 
Ich bin 3 facher kunde bei A1, und bleibe nur hier aufgrund von Datenschutz.
So oft wie ich angerufen werde mit tatsächlich billigeren Angeboten, wäre ich doch schon
längst umgestiegen, wenn ich A1 nicht vertrauen würde.
 
Ich werde diese Telefonnummern melden, dafür erwarte ich in Zukunft von A1, weiterhin den Kunden zu Schützen.
 
Dank
 
In letzter Zeit rufen bei mir vermehrt Firmen am Festnetz an, meist wegen Umfragen. Dass diese Anrufe unerwünscht sind brauche ich wohl nicht extra zu betonen. Ab und zu passiert das sogar täglich.
 
Gibt's denn irgendwas das man dagegen tun kann?
Benutzerebene 4
Wenn Sie Anonym anrufen gibts die Möglichkeit anonyme anrufe abzuweisen (erfordert eine aktive Rufnummernanzeige um 99 Cent/Monat), wobei telemarketing mit anonymen Anrufen in Österreich nicht mehr legal sind. Sollen sie die Nummer mitsenden ist die einzige wirksame Lösung ein Rufnummerntausch, ein blockieren einzelner Nummern ist Providerseitig nicht möglich, da Anbieter zum zustellen von Anrufen verpflichtet sind
OK danke. Ein "Spamfilter" wär halt echt der Hit. Schade.
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
Einfach Gegenfragen stellen. So bringst du die Leute aus dem Konzept.
Ich mache es so, ist oft lustig wie die dann reagieren.
Wirst sehen es kommen immer weniger Anrufe. Bei mir ist es so.
Sind eh fast immer vom gleichen Callcenter.
 
 
Ja das ist schwierig, wenn man Opfer solchen Terrors wird. Es ist ja kein Terror im eigentlichen Sinne, aber es kann gehörig nerven.
Zur allergrößten Not muss einfach eine neue Nummer her. Und bei der Muss man sehr genau schauen, wem man sie angibt.
 
Adelheid
Hab schon einiges probiert, aber es hörte leider trotzdem nicht auf.
 
Jetzt hab ich vorgestern mal mit Anzeige (Fernmeldebehörde) gedroht, heute war's ruhig. Mal schauen ob es so bleibt.
Benutzerebene 5
wmb schrieb:Hab schon einiges probiert, aber es hörte leider trotzdem nicht auf.
 
Jetzt hab ich vorgestern mal mit Anzeige (Fernmeldebehörde) gedroht, heute war's ruhig. Mal schauen ob es so bleibt.
Servus
Warscheinlich wirds nicht so bleiben,
mfg 21terDorfältester
Hallo an Alle!
Wir erhalten seit Wochen Anrufe von der Nummer 0031205899640 auf unsere GEHEIM-Nummer
und das nervt inzwischen schon sehr. Wir schaun schon immer auf das Display.
Da ich niemanden in Belgien kenne hab ich mich mal im Netz schlau gemacht
und unter diesem Link die info gefunden, das es sich angeblich um eine jemanden handelt
deer Home Office betreibt und die Leute nach persönlichen Daten ausfrägt. etc.
und das anscheinend auch in England oder Amerika... Die Nummer ist anscheinend anonym.
 
KANN A1 diese Nummer kostenlos sperren, nachdem unsere ja eine Geheimnummer ist/sein soll?
Ich würde mich freuen hierzu Infos zu erhalten.
Danke!
WOLF
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo,

habe Dich mal in einen schon bestehenden Thread verschoben, damit wir nicht zig Threads zum Thema bekommen. :)

WolfLS64 schrieb: KANN A1 diese Nummer kostenlos sperren,... Nein, weder kostenlos noch kostenpflichtig.

Benutzerebene 7
Abzeichen
Speicher die Nummer und stell den Klingelton auf aus. Ich hab so eine spanische Nummer die mich nervt, und so lauf ich wenigstens nicht zum Telefon.
Wollte nur mal ergänzen, diese Firma meldet sich nicht mehr. Eine andere leider immer noch, aber weniger oft. Denen werde ich auch noch mit Fernmeldebehörde drohen. Leider weiß ich noch nicht wer dahintersteckt, hab das "Guten Tag blabla" Genuschel nicht verstanden. Aber da werd ich noch nachfragen.
 
Jedenfalls die nervende Nummer:
04242200025040
 
Ich vermute den Klingen Versand.
 
Falls sie wer kennt, bitte Bescheid sagen. Danke.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
WolfLS64 schrieb:Hallo an Alle!
Wir erhalten seit Wochen Anrufe von der Nummer 0031205899640 auf unsere GEHEIM-Nummer
und das nervt inzwischen schon sehr. Wir schaun schon immer auf das Display.
Da ich niemanden in Belgien kenne hab ich mich mal im Netz schlau gemacht
und unter diesem Link die info gefunden, das es sich angeblich um eine jemanden handelt
deer Home Office betreibt und die Leute nach persönlichen Daten ausfrägt. etc.
und das anscheinend auch in England oder Amerika... Die Nummer ist anscheinend anonym.

KANN A1 diese Nummer kostenlos sperren, nachdem unsere ja eine Geheimnummer ist/sein soll?
Ich würde mich freuen hierzu Infos zu erhalten.
Danke!
WOLF
Hallo WOLF, willkommen in der A1 Support Community!
A1 Telekom Austria ist es leider nicht möglich, diese Anrufe zu unterbinden oder gar einzelne Nummern zu sperren. Andere Lösungen sind bereits in diesem Thema von Usern aber auch von uns gepostet worden. Zusätzlich: Als Betroffenener kann man sich bei der örtlich zuständigen Fernmeldebehörde melden.

lg, Bernd

Antworten