Telekom Austria verdoppelt Gewinn und will sich von Marke A1 trennen


Benutzerebene 4
"2010 schlüsselte der Konzern die Umsätze nicht mehr nach Festnetz und Mobilfunk getrennt auf. „Wir können das nicht mehr, weil wir mittlerweile viele Kombi-Produkte anbieten“, so die Begründung. Diese Verschmelzung von Festnetz und Handy erklärt auch, warum sich die Telekom Austria von einer der zwei Marken in Österreich trennen will, wie die OÖNachrichten am Rande des Pressegesprächs erfuhren. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird das die gut eingeführte Handymarke „A1“ sein, denn mit dieser wirbt die Gruppe nur in Österreich. Und die junge Diskont-Schiene Bob läuft gut und dürfte bleiben. Eine Zweimarken-Strategie sei auf die Dauer einfach zu teuer und nicht sinnvoll, hieß es."http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/art15,561329Langsam aber sicher wundert mich nichts mehr . Zuerst wird der RBM-Daily eingestellt, dann die Aktion mit den 05er-Nummern und jetzt will man die Marke "A1" begraben. Was die "Entsorgung"eingeführter Namen bringt haben schon "maxmobil" und "one" gezeigt. Was habt Ihr morgen vor? Vielleicht gibt es ja bald die Sprachqualität von Orange, Rechnungen im T-Mobile-Standard und Geschwindigkeiten beim Mobilen Internet wie bei 3 ? mfg

26 Antworten

gefällt mir gar nicht 👎 Wird A1 übernommen oder komplett aufgelöst? Habe nur mit A1 Empfang und BoB will icht nicht.
Benutzerebene 6
Ich mag das A1 Logo, hingegen find ich das von der Telekom richtig schlecht. Ich würds schade finden wenn die Marke A1 mal nicht mehr am Markt ist.
Is doch eigentlich egal wems gehört oder wies heißt.. Die Infrastruktur ist da, damit wird beworben und damit kriegen sie viele Kunden. Ob das jetzt Telekom, A1 oder Google heißt is mir egal (letzeres wär mir am liebsten dann hätten wir schon längst google voice) ^^
naja neue führung muss nichts gutes bedeuten 😉
An der Führung des Unternehmens wird sich da nicht viel ändern.A1 wird wohl einfach unter dem Namen Telekom Austria weitergeführt
Benutzerebene 4
Abzeichen
gefällt mir gar nicht 👎 Wird A1 übernommen oder komplett aufgelöst? Habe nur mit A1 Empfang und BoB will icht nicht.
aber ganz auskennen tuast dich nich oder??? A1, BOB oder zukünftig Telekom ist vollkommen irrelevant, da alles das ein und das selbe Netz ist!A1 ist ein MARKENNAME der Telekom Austria und diese MARKE will die Telekom evt. Auflösen und komplett nur mehr mit TELEKOM auftreten, vergleichbar mit der Deutschen Telekom. Dort gibts auch kein Tmobile oder D1 mehr sondern heißt auch alles telekom! Das selbe wollens scheinbar auch bei uns haben!für dich ändert sich, lediglich eines -> statt ein A1 handy, hast du dann ein telekom handy. Netzseitig bleibt alles beim selben....
Hallo, wenn die Marke A1 verschwindet dann kommen auch neue Verträge ! Bessere ? Sicher nicht ! A1 sollte wie vor dem Sommer 2010 alleine auftreten, da war der Zusammenschluss. Aber besser wieder mit einem eigenen Chef. Der alte ist leider in RU.
aber ganz auskennen tuast dich nich oder??? A1, BOB oder zukünftig Telekom ist vollkommen irrelevant, da alles das ein und das selbe Netz ist!A1 ist ein MARKENNAME der Telekom Austria und diese MARKE will die Telekom evt. Auflösen und komplett nur mehr mit TELEKOM auftreten, vergleichbar mit der Deutschen Telekom. Dort gibts auch kein Tmobile oder D1 mehr sondern heißt auch alles telekom! Das selbe wollens scheinbar auch bei uns haben!für dich ändert sich, lediglich eines -> statt ein A1 handy, hast du dann ein telekom handy. Netzseitig bleibt alles beim selben....
Dass das in Deutschland so ist ist mir schon klar, hier steht dass sich die Telekom TRENNEN will, das A1 und BOB MARKEN sind weiß ich auch, eigentlich sind sie Produkte ( also eigene Firmen)Dass sie das selbe Netz nutzen is ja klar, trotzdem ist BOB gedrosselt (das nennt man BILLIGANBIETER weißt du?? Selbes Netz, trotzdem nicht so gut O: außerdem kannst du viele Dienste nicht nutzdem die es bei A1 gibt, oder vieles geht bei BOB einfach nicht, weißt du das??) trennen bedeutet für mich VERKAUFEN oder AUFLÖSEN , das was DU meinst heißt FUSIONIEREN oder ZUSAMMENLEGEN , oder VEREINIGEN oder DIE MARKE UNTER NEUEM NAMEN FÜHREN , oder DIE TELEKOM MACHT AUS A1 DIE TELEKOM oder HE SCHREIBEN WIR MAL TRENNEN UND FUSIONIEREN DANN DAMIT DA WER GSCHEIT REDEN KANN UND ICH DANN GSCHEIT ZURÜCKREDEN KANN!...also ganz auskennen TUAST dich nich oda???
Toll jetzt hab ich mich so mit der formatierung bemüht und jzt sowas tzzz..
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Community!@Sickworld: Der Fehler mit den Zeilenumbrüchen ist bereits in Arbeit – ich ersuche dich und alle anderen um Geduld! Hier gibt’s auch schon einen Thread dazu > http://www.a1.net/forum/kunden-helfen-kunden/feedback-zum-forum/formatierung – dort werden wir euch auf dem Laufenden halten.Möchte hier auf unsere http://www.a1.net/forum/kunden-helfen-kunden/user-guidelines/nutzungsbedingungen hinweisen – achtet bitte auf den Umgangston untereinander! Durchgehend in Großbuchstaben schreiben (Gebrüll) bitte ich möglichst zu vermeiden!lg,Christian
sorry war nicht als Gebrüll gedacht sondern eine Hômage an seine Schreibweise weil ers mir ja auch so schön groß geschrieben hat, bitte um Verzeihung ^^
Also ich finde es schade, dass der Markenname A1 verschwinden soll. Hat eigentlich schon einen recht guten Ruf - im Gegensatz zu Telekom Austria.Bin schon auf das neue "Look&Feel" gespannt. Denn das schwarz/gelb von A1 hat mir schon sehr gefallen.A1-Apps müssen dann natürlich auch noch einem Rebranding unterzogen werden, was hoffentlich nicht den Einbau des Freieinheiten-Zählers behindert! 🙂 Hmmmmm, Telekom Austria Smart Inclusive x000 ist auch nicht gerade ein knackiger Tarifname 😉
Benutzerebene 1
Kommt drauf an was die Telekom aus A1 macht ... entweder binden sie die Kunden mit geballter Kraft durch noch undurchsichtigere Tarifoptionen an sich (MERKE: die Kunst ist es jemanden so über den Tisch zu ziehen dass man die Reibung als Nestwärme empfindet!) so dass keiner mehr A1 nachtrauert oder es kommt wie bei max.mobil, dass man sich an die Zeiten ohne großen Bruder zurückerinnert.Gut ist aber auf alle Fälle, dass unsere nationale Rennstrecke in Spielberg jetzt nach Red Bull benannt wurde, Telekomring klingt doch recht holprig *g*
finde ich absolut eine tolle sache!!!!!! - vorher die dreistigkeit zu besitzen, die bestehenden tarife, ohne ausdrücklichem hinweis, monatlich um 2,75 € mit 4.4.2011 anzuheben für eine super gegenleistung (freiminuten in alle 05er netze), dann den bestehenden kunden das angebot zu machen, sie könnten doch den vertrag ausserordentlich kündigen und danach zu neuanmeldungskonditionen neu anmelden - jedoch wirklich blöd, dass mit 1.4.2011 neue tarife eingeführt wurden, bei denen man jährlich eine sim-pauschale von 19,90 bezahlt. - naja, man spart sich doch die einmaligen 10 € bei der anmeldung für die sim, ich finde das rechtfertigt diese wirklich gut durchdachten aktionen von a1 in letzter zeit - wollen die uns eigenlich für blöd verkaufen? oder ist das nur ein letzter versuch den jahrelang treuen kunden noch den letzten cent aus der tasche zu ziehen, bevor a1 zu grunde geht!schön langsam gehts mir wirklich am keks, dass ich noch vertraglich gebunden bin, jedoch werde ich a1 schnellstmöglich den rücken kehren. diese bodenlosen frechheiten rechtfertigen auf keinen fall, das allzeit so beliebte argument "man telefoniere ja im besten netz"!sry, aber das musste ich jetzt mal loswerden, weil in den a1 shops werden die verkäufer (berater darf man die eh nicht nennen) sowieso nur in sachen profitgeilheit trainiert. kommt man jedoch mit einem problem sehen die einen auch nur an wie ein großes fragezeichen!
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hi pascal84,über die Änderung unserer Entgeltbestimmung haben wir jeden betroffenen Kunden per Rechnungsaufdruck informiert. Wegen den neuen Tarifen ab 1.4.2011 und der SIM Pauschale: Bei den neuen A1 Smart Tarifen haben wir die Grundentgelte nochmal gesenkt. Das bedeutet, dass zum Beispiel das Pendant zum A1 SMART INCLUSIVE 1000 (bei EA 25 Euro Grundentgelt/bei Wechsel 35 Euro Grundentgelt) – der A1 Smart 3000 Tarif jetzt bei EA 19,90 Euro, bei Tarifwechsel 24,90 Euro kostet. Zusätzlich verrechnen wir einmal jährlich 19,90 Euro SIM Pauschale. Bei Erstanmeldung zahlst du nach 4 Monaten weniger als mit den alten Tarifen, bei Tarifwechsel sogar nach 2 Monaten. Die SIM Pauschale ist auch mit konkreten Leistungen verbunden – Anschlusssperren (Wunsch, Verlust, Diebstahl) und Entgelte für einen SIM Kartentausch sind darin inkludiert.lg,Christian
Hallo, Und wo wäre für A1 das Problem auch für Bestandskunden den Tarif für 19,90 anzubieten ?lg,Roni
Hallo, Und wo wäre für A1 das Problem auch für Bestandskunden den Tarif für 19,90 anzubieten ?lg,Roni
Sie würden erstens nicht so viele Neukunden anlocken und zweitens weniger geld bekommen.Anfangs habe ich A1 noch verteidigt, jetzt bin ich schon langsam maßlos enttäuscht 😕
Entäuscht sind schon sehr viele . Da hilft auch das beste Netz nichts mehr. Vele können oder wollen sich die Premiummarke nicht mehr leisten.lg,Roni
stimmt, ich bin wirklich am überlegen ob ich nicht weg gehe.war bis jetzt immer überzeugt von A1, aber schon langsam schwindet diese...dämliche geldgeilheit -.-
Überhaupt bei dem Online Vorteil für Neukunden ( 13 Monate kein Grundentgelt ) !!Leider bin ich noch sehr lange gebunden 👎lg,Roni
ja das finde ich auch hammer, Ich mein ja ist klar dass man Neukunden werben muss, aber bestandskunden... um die wird sich so und so nicht mehr geschehrt...meine tollen Angeboten wären aon Breitband um 19,90€...buhu, ich bin 18, leben noch bei meinen Eltern (weil ich Student bin, und im Studentenheim darf ich das sicher nicht installieren lassen xD)und meine Eltern brauchens auch ned, weil die nen etwas besseren Tarif haben ^^
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Community,ihr könnte gerne & jederzeit auf unsere neuen A1 Smart Tarife wechseln. Zum Grundentgeltrabatt bei Erstanmeldung: Bitte versteht, dass es Unterschiede zwischen den Aktionen für Bestands- und Neukunden gibt. Vergesst bitte nicht, dass wir bei Erstanmeldung 49,90 Euro Aktivierungsentgelt verrechnen – ein Entgelt, dass wir bei Tarifwechsel nicht verrechnen. Ein Wechsel auf einen Tarif mit höherem Grundentgelt ist immer gratis. Bei einer Bindung unter 3 Monaten könnt ihr auch auf einen Tarif mit niedrigerem Grundentgelt gratis wechseln.lg,Christian
Benutzerebene 4
"Österreichs größter Telekom-Anbieter, die Telekom Austria, wird ab Juni alle Dienste zusammenfassen und diese in einem Shopkonzept nur mehr unter der Marke A1 anbieten. „Die Kunden wollen das“, kündigt TA-Chef Hannes Ametsreiter exklusiv im OÖNachrichten-Interview an.""Ametsreiter: In den bestehenden A1-Shops werden sie ab Juni Handy- und Festnetzangebote, also auch Internet und Internet-Fernsehen, bekommen. Es wird eine Hotline für alle Kundenanliegen geben, genauso wie einen Internetauftritt. Nur für den Kapitalmarkt werden wir als Telekom Austria Group auftreten. In den Auslandsmärkten werden wir die regionalen Tochtergesellschaften mit ihren Marken belassen."mfg
Wenigstens bleibt doch die Marke A1 bestehen ! 👍lg,Roni
Das neue Logo :http://derstandard.at/1303950391014/Telekom-Austria-heisst-nun-auch-A1Bitte nicht ! lg,Roni

Antworten