Beantwortet

Bob Breitband-Stick MF190 keine Inernetverbindung

  • 10 September 2012
  • 3 Antworten
  • 10542 Ansichten

Hallo,
hoffe ich bin hier richtig auch wenn es sich um Bob handelt. Ich habe folgendes Problem.
Habe am Samstag ein Bob-Starterpaket mit Stick MF190 gekauft und auf meinem HP Laptop mit Betriebssystem Windows 7 installiert. Installation funktionierte, er installierte die Software und den Stick.
Wenn ich aber über den Icon bob Internet starte, kommt unten ein weisses Feld in dem steht "bob internet wird gestartet" dann erscheint ein viereck in dem steht "mit LAN verbunden".
Ich kann hier nicht auf verbinden gehen weil der Button hellgrau ist. Wenn ich aber einen Browser aufrufe (Google, Mozilla, IE) kann keine Verbindung aufgebaut werden "Server nicht gefunden".
Der Stick leuchtet allerdings dauerhaft grün hat also eine Verbindung.
Habe dann gestern unseren Router (A1 Business Router) auch abgeschaltet und trotzdem kommt immer "Verbindung mit LAN". Habe auch am Laptop Whireless über die Taste deaktiviert und natürlich kein LAN-Kabel angesteckt.
Habe es dann auch auf einem anderen Laptop probiert mit dem selben Ergebniss.
In den Internetoptionen wird mir der Stick auch nicht bei Verbindungen angezeigt - dort steht nirgends etwas. es ist nur ein Punkt bei "kein Netzwerk wählen" (ist wegen dem Router so eingestellt, weil der jedes neue Gerät von sich aus erkennt, so daß man keine Eingaben vornehmen muss).
Habe gestern 4 Stunden herumgewerkt, weil mein Sohn der zurzeit sehr weit entfernt in der Berufsschule ist diesen Laptop mit Stick mitnehmen wollte um Surfen zu können.
Ich weiss mir einfach keinen Rat was da nicht funktioniert, bin auch leider kein Experte.
 
Für mich hat es nur den Anschein, daß er zwar die Software und den Stick installiert aber keinerlei Internet-Einstellungen vornimmt.
 
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bin echt schon am verzweifeln.
Vielen Dank schonmal im voraus.
icon

Beste Antwort von knuddelix 10 September 2012, 14:36

Nach einem netten teuren Telefonat mit einem Bob-Techniker hat sich herausgestellt, das anscheinend die Software des Sticks fehlerhat ist. Ich werde ihn daher umtauschen. Somit kann dieses Thema geschlossen werden.
Danke
Original anzeigen

3 Antworten

Benutzerebene 7
... mit bob bist du hier ganz falsch. bob kunden zahlen wenig um eben NICHT diesen tollen support hier zu genießen.

lg
Danke aber ich bin ein zahlender A1 Kunde, da ich mein Telefon und mein Internet über A1 beziehe - bin Business Kunde. Habe auch einen A1 mobilen Stick. Habe einen Bob gekauft weil ich das mobile Internet nur für 9 Wochen brauche - die Zeit die mein Sohn in der Berufsschule ist. Warum sollte ich also einen von A1 nehmen mit einer 24 monatigen Bindung wenn ich das nicht brauche.
 
Siehst also es hat schon seine Gründe. Möchte noch Anmerkungen dadurch das ich Business-Kunde bin hab ich für mein Internet auch eine kostenlose Hotline 24 Stunden am Tag........
Und Bob gehört zu A1 also denke ich das ich nicht so falsch bin.
Nach einem netten teuren Telefonat mit einem Bob-Techniker hat sich herausgestellt, das anscheinend die Software des Sticks fehlerhat ist. Ich werde ihn daher umtauschen. Somit kann dieses Thema geschlossen werden.
Danke

Antworten