Frage

Vpn funktioniert von extern nur kurz

  • 2 Januar 2019
  • 1 Antwort
  • 537 Ansichten

Hallo Zusammen, ein frohes neues Jahr wünsche ich.

Ich habe ein Problem.

Ich habe in meinem Netzwerk einen rpi3 mit openvpn hängen. Ich möchte von extern sicher auf mein Netzwerk und deren Services (fhem, brother Drucker, octoprint usw.) zugreifen können.

Das funktioniert auch hervorragend. Ich kann mit dem Clienten (Android mit Openvpn) connecten und das Netzwerk wie gewollt nutzen. Allerdings nur ein paar Minuten. Nach ein paar Minuten habe ich zwar noch die Verbindung zum Netzwerk aber nichts ist mehr erreichbar. Weder die lokalen IP Adressen noch das www. Ich kann die vpn Verbindung schließen und jederzeit neu verbinden. Funktioniert sofort und ohne Verzögerung. Aber surfen ist nicht möglich.

Erst wenn ich den Router reboote funktioniert alles wie gewohnt. Aber nur ein paar Minuten nachdem ich mich verbunden habe. So habe ich z. B. Meinen Router das letzte mal am 26.12. neu gestartet. Und erst heute habe ich mich wieder verbunden. Hat ein paar Minuten geklappt, dann war wieder Ende.

Konfiguration ist in etwa so:
A1 Hybrid Box, portweiterleitung an rpi3 über udp
Rpi3 hostet openvpn, installiert über pivpn. Außerdem hostet dieser rpi auch fhem und pihole
Einziger Client ist mein Smartphone, connected über die app OpenVPN

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Grüße

Edit: anscheinend funktioniert der Port 22 weiterhin ganz normal. Ich kann auf sämtliche Rpi (3 an der Zahl) mittels ssh zugreifen.

1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @@Franziska, willkommen in der A1 Community 🙂 Bei den Einstellungen deines VPN Netzwerkes können dir die A1 Gurus unter 0900 664 900 weiterhlefen. Die Kollegen gehen alle Einstellungen mit dir durch. Lg Kornelia

Antworten