A1 Community

Beantwortet
Diese Frage wurde bereits gelöst.

Powerline Adapter an Mehrfachsteckdosen


  • Gastkommentator
  • 1 Antwort
Habe heute mein Paket für A1 TV erhalten. Irrtümlich dachte ich, die Mediabox selbst wäre kabellos ins WLAN Netzwerk zu integrieren.
Nun stellt sich für mich eine Frage zu den Powerline-Adaptern (bevor ich diese bestelle):
Allen in Frage kommenden Steckdosen in meiner Wohnung sind Mehrfachsteckdosen, genau gesagt Dreier-Steckdosen (also Unterputz-fest installiert). An diesen Steckdosen hängen auch Unmengen an Geräten (PC, zwei Drucker, Zeichentablet, Scanner; an der anderen drei Festplattenrecorder und Smart-TV). Werden diese Adapter störungsfrei funktionieren? Ich habe eben keine einzelne Steckdose.
Danke im Voraus für die Antwort.
icon

Beste Antwort von MSgtDomanian 6. Februar 2018, 11:43

Normale Steckdosen and er Wand , welche +/- und null Leiter haben stören den Adapter nicht.
Was der Adapter nicht mag ist Überspannungsschutz und Entstörfilter welche oft in Mehrfachsteckerleisten zum Schutz der Geräte eingebaut sind.

Somit solltest du bedenkenlos den Powerline Adapter anstecken können.

Original anzeigen

9 Antworten

Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
Hi @Maxi22

Willkommen in der A1-Community.

Powerline Adapter immer direkt an die Wandsteckdose anschließen, und NIE auf die Stecker Leist.
Erst danach kann auf diese eine Stecker Leiste angeschlossen werden.
Nutze selber diese, und funktioniert sehr gut.

PS: Mediaboxen werden immer per Lan-Kabel angeschlossen, den WLAN Anbindung haben diese keine.

Hoffe die Info hilft dir etwas!. 😉
Benutzerebene 6

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Probieren geht über Studieren.
Bei mir hat es schon über 3Fach Stecker funktioniert, genau wie vom einem Gebäude ins nächste. (Da waren 2 Zählerkästen und 1 EVN Kasten dazwischen)
Diese haben jedoch nie die volle Leitung gebracht. (Für WLAN im Garten hat es gereicht)
Lg
Jo
Danke für die Antworten.
Wie gesagt, meine Wandsteckdose ist eine Dreiersteckdose.
Kann ich den Powerline Adapter einfach probieren und zurückschicken, wenn es nicht funktioniert?
lg
Benutzerebene 6

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es ein 14 tägiges Rückgabe recht.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von MSgtDomanian durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Normale Steckdosen and er Wand , welche +/- und null Leiter haben stören den Adapter nicht.
Was der Adapter nicht mag ist Überspannungsschutz und Entstörfilter welche oft in Mehrfachsteckerleisten zum Schutz der Geräte eingebaut sind.

Somit solltest du bedenkenlos den Powerline Adapter anstecken können.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
Hi @Maxi22

Wenn deine Wandsteckdose gleich eine Dreier ist, kannst du diese wohl auch daran anschließen (Anstecken).

Wie schon geschrieben, sollte man tunlichst vermeiden den Powerline Adapter auf eine Mehrfachleiste - die als Verlängerung dient - an zu schließen.
Da sind Fehlfunktionen vorprogrammiert!.

@jo93
Schön das es scheinbar bei dir funktioniert, aber dennoch sollte man dies vermeiden!.
Zählerkästen sind da nebensächlich, den es geht um den Steckdosen Direkt-Anschluss der Powerline um einen Ungestörten Betrieb zu gewährleisten!.
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Hermann durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Hallo @Maxi22

Kann nur bestätigen, was die Kollegen hier schon geschrieben haben. Wenn du online etwas bestellst oder telefonisch, dann hast du durch das KSchG 14 Tage Rücktrittsrecht. Bitte aber ggf. dazu schreiben, dass es sich um einen solchen Rücktritt handelt, plus deine Kundendaten und Kontaktdaten.

Mehrfach Stecker: Damit sind normalerweise Steckdosenleisten, Verlängerungskabel, etc. gemeint, also Dinge, die man erst an die Steckdose ansteckt.

lg Hermann
Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Rasputin56 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2
..in jedem Fall so, zuerst der Powerline Adapter, und erst danach eine Stecker Leiste, Verlängerungskabel u.s.w :

Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von fru47 durch andere bewertet wurden

Devolo dlan 500 duo+ am Modem im WZ und
dlan 500 duo+ Mediabox2(Recorder), FS im WZ stecken problemlos an einer Steckerleiste. Ich habe schon die Übertragung mit 2 hintereinander geschalteten Steckerleiste getestet. Die Übertragungsrate fällt ab aber es funktioniert noch immer.
Datenrate ausgehend vom Modem (auf Steckerleiste)
  1. selber Raum fixe Leitung 434 Mbit/s
  2. selber Raum Steckerleiste 259 Mbit/s
  3. am anderen Ende der Wohnung fixe Leitung 181 Mbit/s
Ich habe 6 dlan-Adapter im EInsatz und bin sehr zufrieden damit.
lg
Franz

Antworten