Beantwortet

Fritz!Box 7582 - eingeschränkte Onlinezeit funktioniert nicht


Hi all,
habe seit dieser Woche die Fritz!Box 7582 und möchte für die Kiddies die Onlinezeit einschränken (war eines der Argumente wieso ich mich dafür entscheiden habe). Habe für diesen Zweck ein eigenes Zugangsprofil mit den entsprechenden Beschränkungen erstellt. Leider steht nun in der Übersicht immer nur 00:00 von 2:00 Stunden und die Sperre greift nicht. Was mache ich falsch?
Meine FRITZ!OS Version 06.83
danke & lg
Andreas


icon

Beste Antwort von chaco01 19 August 2018, 20:57

Hallo @kukube
Ich würde dir vorher was anderes empfehlen.😉 Ich verwende schon seit Jahren die Kindersicherung und hatte noch nie so ähnliche Probleme. Habe jetzt auch die 7582 und selbst mit der Kiste geht die Kindersicherung wunderbar.
Was aber nicht gut geht bei der 7582 ist die IP Verwaltung. Möglich, dass das auch dein Problem verursacht. Da hatte auch ich schon heftige Probleme. Ich empfehle dir also erst einmal alle Wlan's und Lanverbindungen abzuschalten und anschließend die gespeicherten Profile in der FB alle löschen. Danach die FB neu starten und Schritt für Schritt die einzelnen Geräte neu anmelden und in diesem Zuge auch die Kindersicherung einstellen.
Vergewissere dich, dass wirklich alle Geräteprofile gelöscht wurden.
Sollte es dann immer noch nicht gehen, dann kannst du immer noch den Vorschlag von @jo93 anwenden.
Bei mir entstanden die Probleme weil meine Kinder das WPS aktivierten um Zugang zu haben. Könnte bei dir ja auch gewesen sein.

Gruß
Christian
Original anzeigen

19 Antworten

Ist es Absicht, dass die Zeit auf eine Stunde limitiert ist?
Ja, unter der Woche reicht das für den Nachwuchs - excl. Hausübung 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @andreas_gu
Bist du sicher, dass du für die Sperre bei den Filtereinstellungen die richtige IP verwendest ?
Gruß
Christian
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ich weiß nicht, ob es nur funktioniert, wenn im DHCP-Server "immer diese Adresse verwenden" eingeschaltet ist. So funktioniert es bei mir:

Auf diese Seite beim gewünschten Gerät auf bearbeiten klicken



Und Hakerl für immer die selbe Adresse setzen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
/edited
Danke - die Einstellungen sind wie von @oversixty beschrieben. Die Kiddies surfen leider munter weiter. Hat jemand noch eine Idee, was ich falsch mache?
danke & schöne Wochenmitte
Andreas
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Surfen sie wirklich über WLAN und Fritz-Box oder über die SIM-Karte des Phones?
Ja leider, da ich die Sperre für den Kinder-Laptop (ohne SIM) einsetzen möchte.
Danke & lg
Andreas
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Derzeit bin ich nicht im Netz mit der Fritzbox. Eventuell kann ich am Wochenende mal genauer testen, wie es sich wirklich verhält. Es ist übrigens eine 6820 LTE und nicht von A1. Aber es sollte ja in den Einstellungen kein Unterschied sein.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @andreas_gu
Für mich sieht es sehr stark danach aus, dass die Zuordnung der Geräte mit dem Zeitkonto nicht passt! Ich benutze selber eine Fritzbox und habe die selbe Firmware. Bei mir klappt es hervorragend.
Da es aber schwierig sein wird, über die Community den Fehler zu finden, wäre es ratsam die Box auf Werkseinstellungen zurück zu setzen und dann Schritt für Schritt die Geräte, die gesperrt werden sollen, im Wlan anmelden und gleich den Geräten einen Namen geben. Eventuell probierst du, wenn du das Erste im Wlan zugeordnet hast, ob die Sperre funktioniert.
So könnte ein eventueller Fehler auch eingegrenzt werden.

Gruß
Christian
@chaco01 danke, ich denke ich werde wohl diesen Weg gehen müssen.
mfg
Andreas
Ich hab das selbe Problem mit der Onlinezeit.
Voll nervig, wenn was angeboten wird, was nicht funktioniert.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Test heute am Netz der Fritz-Box 6820 LTE:

1) Mein Smartphone über WLAN ins Netz verbunden.
2) Ein Zugangsprofil angelegt mit Ablauf der erlaubten Tageszeit in 5 Minuten.
3) Internetverbindung wird nach diesen 5 Minuten gesperrt.
4) Im Zugangsprofil den Zugang für die Tageszeit wieder erlaubt, aber die Nutzungszeit pro Tag auf 10 Minuten begrenzt.
5) Internetverbindung geht wieder, wird aber (nach weiteren 5 Minuten) wieder gesperrt, obwohl die Tageszeitbegrenzung noch offen wäre. Also funktioniert.

Hinweise:
1) Der Internetzugang wird gesperrt, nicht die WLAN-Verbindung.
2) Falls ein Gastzugang aktiviert ist, muss die Verbindung zu diesem im betreffenden Zugangsprofil verboten werden, sonst kann unabhängig vom Zugangsprofil über den Gastzugang trotzdem gesurft werden.
Hi,
ich benutze seit kurzem auch die Fritz!Box 7582 von A1 mit Firmware 6.83 und habe auch das Problem, daß die Kindersicherung nicht funktioniert.
Fehlerbild exakt wie oben von @andreas_gu beschrieben, also Filter mit eingeschränkter Nutzungszeit eingerichet und einem Gerät (Laptop ohne SIM, also nur WLAN) zugeordnet. Das Gerät hat auch - wie @oversixty gemeint hat - eine fixe IP Adresse.
Leider gibt es es keine Einschränkung oder eine Unterbrechung der Verbindung nach der eingestellten Zeit, der PC ist munter weiter online.
Was noch dazu kommt, ist, dass beim Überprüfen der Onlinzeit vom betroffenen PC aus (über fritz.box/surf.lua) keine genutzte Online Zeit angezeigt wird. Es sieht also so aus, als würde hier kein Zähler mitlaufen, was erklären könnte, warum die Nutzungseinschränkung nicht funktioniert.

Hat jemand eine Idee, wie man das lösen kann?

Danke & beste Grüße,
Kurt
@kukube
Hast du A1 Tv oder A1 Festnetz telefonie?
Nutzt du den A1 WLAN Manager?
ADSL/VDSL/G.Fast?
@jo93
Kein A1 TV, aber A1 Festnetz Telefonie - allerdings derzeit kein Festnetz Apparat angeschlossen, auch nicht über DECT direkt an der Fritz!Box.
Den A1 WLAN Manager verwende ich sporadisch, WLAN funktioniert überall zufriedenstellend.
DSL Verbindung ist: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5)

bG, Kurt
@kukube
ich hätte da eine Idee, was du auf dein Risiko probieren könntest.
Danach funktioniert die Telefonie nicht.
Step 1. Die Anleitung Lesen und offline verfügbarmachen
Step 2. Internet Zugangsdaten herrichten
Step 3. Backup von der Fritz Box anlegen. -> sollte das nicht gehen, abbrechen.
Step 4. DSL abstecken.
Step 5. Box resetten
Step 6. Assisten nach festlegen des Fritz Box Passworts abbrechen.
Step 7. Internet -> Zungangdaten
Step 8. Zugangsdaten Eingeben
Step 9. VLAN ID 2.
Step 10. Übernehmen
Step 11. DSL Anschließen
Fertig
Sollte es funktionieren und der Verzicht auf Telefonie es wert sein, kann man es so belassen. A1 kann die Box dann nicht mehr (so gut) warten. Also bei Problemen resetten und neu einrichten bzw Backup einspielen.

Sollte es nicht funktionieren, Box resetten und Backup einspielen.

Ich bitte um Feedback ob dadurch das Problem gelöst werden konnte.
Lg
Jo
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @kukube
Ich würde dir vorher was anderes empfehlen.😉 Ich verwende schon seit Jahren die Kindersicherung und hatte noch nie so ähnliche Probleme. Habe jetzt auch die 7582 und selbst mit der Kiste geht die Kindersicherung wunderbar.
Was aber nicht gut geht bei der 7582 ist die IP Verwaltung. Möglich, dass das auch dein Problem verursacht. Da hatte auch ich schon heftige Probleme. Ich empfehle dir also erst einmal alle Wlan's und Lanverbindungen abzuschalten und anschließend die gespeicherten Profile in der FB alle löschen. Danach die FB neu starten und Schritt für Schritt die einzelnen Geräte neu anmelden und in diesem Zuge auch die Kindersicherung einstellen.
Vergewissere dich, dass wirklich alle Geräteprofile gelöscht wurden.
Sollte es dann immer noch nicht gehen, dann kannst du immer noch den Vorschlag von @jo93 anwenden.
Bei mir entstanden die Probleme weil meine Kinder das WPS aktivierten um Zugang zu haben. Könnte bei dir ja auch gewesen sein.

Gruß
Christian
Hallo @chaco01 und @jo93 ,
danke für eure Tipps und Hinweise. Ich habe mal die Vorgehensweise von chaco01 versucht, also alle WLAN und LAN devices getrennt, Profile gelöscht, FB rebootet. Danach dem Kiddy Laptop wieder das Kindersicherungsprofil zugewiesen. Im Moment sieht es so aus, als würde es funktionieren, also ich sehe zumindest auf fritz.box/surf.lua die eingestellte Online Zeit und nicht mehr die vollen 24 Stunden.
Ich werde in den nächsten Tagen noch ausführlicher testen und berichten, aber im Moment sieht es ganz gut aus.

Danke für Eure Tipps und die Hilfe!

Viele Grüße,
Kurt

Antworten