Angepinnt Beantwortet

A1 Mesh WLAN: Schnelleres WLAN im ganzen Haus



Ersten Beitrag anzeigen

44 Antworten

Benutzerebene 1
Update:
Nach einigen Tagen Test hier mein Fazit:
Installation - wie gesagt - überhaupt kein Problem.
Auch die Funktion ist gut, man wird nahtlos übergeben. Das "Hängenbleiben" an einem Sender wie bei Repeatern gibt es hier nicht.
4K Streaming ohne ruckeln.


Was mir nicht gefällt:
Ich erwähnte es schon - die kastrierte Firmware.
- keine unterschiedlichen Namen für 2 und 5 GHz Netzwerk möglich
- kein Gastnetzwerk
- keine Zeitschaltung
- keine freie Namenszuordnung der Disks, nur vorgefertigte Möglichkeiten
- keine Fixe IP einstellbar oder auch sonstige Netzwerkeinstellungen.

Ebenfalls dämlich:
Der Aufsteller ist nicht entfernbar, eine Wandaufhängung (trotz vorhandener Vorrichtung) nicht wirklich möglich.
Aber selbst wenn man beim Aufsteller mit der Flex nachhelfen würde bringt das nicht viel, weil das Strom-Anschlusskabel leider recht ungeschickt konstruiert ist. Es wird nämlich nicht wie bei anderen Routern mit versenkten Winkelsteckern gearbeitet, sondern das Kabel steht senkrecht hinten raus. Wandmontage ist somit unmöglich.
Zum Thema Anschlusskabel: Dieses dürfte etwas länger sein, ausserdem ist der Stecker recht klobig.

Für mein Haus (3 Stockwerke, Holzhaus) reichen drei Disks nicht, das ist etwas zu optimistisch. Eine vierte muss es mindestens noch sein.

Alles in allem:
Gute Technik, Firmware bitte nachbessern und in einer neuen Version DRINGEND an der Wandaufhängung (Ständer, Kabel) nachbessern.
Benutzerebene 1
Hallo,
wie verhält sich das System wenn alle Discs als APs per LAN verkabelt sind?
Wenn man 2 Discs hat und per WLAN mit der zweiten (oder dritten) Disc verbunden ist, wie schnell ist dann die Verbindung?
LG
Jo

Das ist eigentlich die optimale Lösung, weil die Kommunikation der Disks untereinander dann über LAN verläuft (optimalerweise natürlich Gigabit). Ich habe das jetzt so geregelt, funktioniert bestens.
Wenn eine der Disks nur über WLAN angebunden ist kommt es natürlich schwer auf die Distanz und den Aufstellort an.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @@Glocknerblick123, danke für dein ausführliches Feedback zu A1 Mesh, gebe das gerne an unsere Entwickler weiter. Lg Kornelia

- keine unterschiedlichen Namen für 2 und 5 GHz Netzwerk möglich
- keine freie Namenszuordnung der Disks, nur vorgefertigte Möglichkeiten


Unterschiedliche SSIDs für 2.4 und 5 GHz machen in einem Mesh System keinen Sinn.
Damit würde man das Band Steering (verschieben der Clients ins optimale Band) komplett aushebeln.
Welchen Vorteil hast du von unterschiedlichen SSIDs?

Die Namen der Disks kann man frei vergeben.
Dort wo die vordefinierten Namen sind gibt es auch einen Eintrag "Zum Ändern hier klicken".
Tut man das kann man beliebige Namen vergeben.
Benutzerebene 1
Hallo Lurbi,

das mit den freien Namen funktioniert bei mir nicht. Zwar kann ich wie von Dir beschrieben einen freien Namen eingeben und mit dem "Hakerl" übernehmen, er wird aber nicht tatsächlich übernommen und beim nächsten "Refresh" ist der alte - vordefinierte Name - wieder da.

Das Band Steering findet bei mir ehrlich gesagt nicht statt. Einmal im 5GHz Netz bleibt das Endgerät auch da. Einmal im 2GHz Netz ebenso. Ich bewege mich - so mein Eindruck - nur innerhalb des jeweiligen Netzes von Station zu Station. Ich werde das in den nächsten Tagen aber mal genauer beobachten.
das mit den freien Namen funktioniert bei mir nicht.

Das Band Steering findet bei mir ehrlich gesagt nicht statt.


Keine Ahnung ... ich habe eigene Namen vergeben, und bei mir wurden sie übernommen, und sind auch nach einem Neustart da.

Band Steering ist auf jeden Fall implementiert.
Ist leider auch vom WLAN Client abhängig (WLAN wurde so standardisiert ...).
Meine 5 GHz Geräte sind aber im 5 GHz eingebucht.
Benutzerebene 1
Ist das bei den anderen Nutzern auch so:
In der Liste "Meine Endgeräte" werden absolut nicht alle verbundenen Endgeräte angezeigt.
Trotz Neustart und Refresh.
Einige tatsächlich verbundene Geräte tauchen einfach nicht auf.
Das ist - insbesondere bei Fehlersuche - nervig.

Frage an die A1er:
Ist eine neue Firmware in Sicht - vielleicht auch eine, die etwas mehr kann?
(Zeitsteuerung z.B.).

LG

Frage an die A1er:
Ist eine neue Firmware in Sicht - vielleicht auch eine, die etwas mehr kann?
(Zeitsteuerung z.B.)


Steht sogar schon in der Produktbeschreibung:
Ab Q4 2017: WLAN-Zeitsteuerung
https://www.a1.net/mesh-technische-details
Benutzerebene 1
Gibt es schon Informationen bezüglich der WPA2 Krack Attacke und dem A1 Mesh WLAN?
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @@Mannnis,
hier sind natürlich immer wieder Aktualisierungen geplant, aber leider gibt es hier noch keinen genauen Zeitpunkt.

@@Glocknerblick123 der A1 Mesh ist auch davon betroffen so wie alle anderen Geräte, die mit einer WPA2 Verschlüsselung arbeiten.
Das Hauptrisiko geht nicht von unseren Routern, sondern von den eingesetzten Rechnern aus.
Als Vorsichtsmaßnahmen empfehlen wir:
-WLAN am Rechner nur dann aktivieren, wenn es benötigt wird
-Bei jeder Webseite, die es anbietet, https:// nutzen
-Wenn möglich, VPN Services nutzen
-Regelmäßig Updates einspielen, sobald diese erscheinen (Windows, Linux)

Bei Windows (7 und 10) und iOS Geräte (mit iOS 10 und höher) sind besser geschützt A1 steht in engem Austausch mit CERT Austria. Das Risiko wird im Moment aufgrund der Informationen geprüft. Sobald wir mehr Informationen haben, werden wir diese kommunizieren.

Lg Kornelia
Benutzerebene 1
Abzeichen
Habe heute das Starterpaket von Mesh bekommen und sofort installiert. Erst einmal: Top Ware. Ich habe schon vieles ausprobiert um mein Wlan von UPC zu verstärken. Nichts hat funktioniert, weil das Wlan von Upc zu instabil ist und immer wieder ausfällt. Wohl zuviele User in unserem Mehrfamilien Block. Mesh funktioniert auf Anhieb bestens und ich bin zum erstenmal richtig happy. Der Speedtest ist auch optimal ausgefallen. Das ist mein erster Eindruck und ich denke ich habe keine Fehlinvestition getätigt.

[...]

Steht sogar schon in der Produktbeschreibung:
Ab Q4 2017: WLAN-Zeitsteuerung
https://www.a1.net/mesh-technische-details

Wo steht denn diese Information? Unter dem angegebenen Link kann ich nichts finden.

MfG.
Weitere Frage: Die Änderung des Admin-Passwortes funktioniert bei mir nicht. Nach dem Dialog mit "Aktuelles Passwort"/"Neues Passwort"/"Passwörter bestätigen" (warum überhaupt Plural?) und Bestätigung durch "Sichern" kommt die Meldung "Änderungen werden angewendet. Bitte warten" und danach die Aufforderung zur Passworteingabe. Dort ist aber nach wie vor das alte Passwort wirksam, das neue zieht nicht. Wie schaut das bei anderen Usern aus?
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @@james.copros, hat es inzwischen funktioniert? Du kannst auch versuchen einen anderen Browser zu verwenden, oder den Cache zu leeren. Ein allgemeines Problem ist uns hier aktuell nicht bekannt. Lg Kornelia
Hätte eine frage. Kann man damit den Garten auch abdecken?
Habe ein Kleingartenhaus mit einem Stock und würde meinen Garten auch mit Wlan abdecken wollen.
Kann man so einen Wlan Accespoint auch unter der Terasse im freien montieren, allso vor Regen und Schnee geschützt.
Benutzerebene 6
Abzeichen
Hallo @Granadia_Kurt

die Abdeckung mit dem WLAN Mesh beträgt ungefähr 300qm. Für eine Montage im Freien wurde es aber nicht konzipiert. Es spricht aber wohl nichts dagegen, wenn du es bei Bedarf montierst.

LG Frederic
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hier ein paar Ideen zur außen Montage:
https://wiki.freifunk.net/Outdoor_Box
Überlege dir etwas damit es nicht überhitzt.
LG
Jo
Benutzerebene 5
Abzeichen +1

3 neue Premium-Funktionen für euer A1 Mesh WLAN


Liebe Community,

Das A1 Mesh WLAN ist schon eine tolle Sache. Damit erreicht ihr die beste WLAN-Abdeckung für zuhause. Jetzt gibt es 3 neue Premium-Funktionen, mit denen ihr weitere Einstellungen vornehmen könnt. Die neuen Funktionen sind im neuesten Firmware-Update des A1 Mesh WLAN enthalten, welches ab heute automatisch erfolgt.

Zeitsteuerung
Die zeitliche Nutzung des WLAN kann automatisch eingestellt werden. Diese Funktion regelt, wann das WLAN-Netzwerk inaktiv bzw. nicht sichtbar ist. Bei Inaktivität kann nur über die Netzwerk-Adresse auf das A1 Mesh WLAN zugegriffen werden, um Einstellungen zu verändern bzw. um ds WLAN wieder zu aktivieren.

Gast WLAN
Separates Netzwerk zum Surfen für Gäste ohne Zugang zu anderen Netzwerkgeräten. Übrigens: Diese Funktion ist ebenfalls mit Zeitsteuerung möglich. Somit haben eure Gäste ein eigenes WLAN und können nicht auf Einstellungen zugreifen.

Zugangskontrolle
Mit Hilfe der Zugangskontrolle könnt ihr die WLAN-Nutzung für bestimmte Geräte bzw. MAC-Adressen einstellen. Damit erhält ihr Kontrolle über die Nutzung des Internets für einzelne Clients (Beispiel: Kinder im Haushalt).

Am Besten ihr probiert die neuen Funktionen gleich aus! Welche Funktion findet ihr besonders nützlich?

Liebe Grüße,
Sonja
Benutzerebene 7
Abzeichen +3

3 neue Premium-Funktionen für euer A1 Mesh WLAN



Gast WLAN
Separates Netzwerk zum Surfen für Gäste ohne Zugang zu anderen Netzwerkgeräten. Übrigens: Diese Funktion ist ebenfalls mit Zeitsteuerung möglich. Somit haben eure Gäste ein eigenes WLAN und können nicht auf Einstellungen zugreifen.

Wie einfach bzw dynamisch kann das Gäste WLAN erstellt werden?
Ist es ein Netzwerk, was man immer wieder verwendet oder wird jedes mal, wenn man den Gäste Zugang braucht, ein neues WLAN mit neuem Passwort erstellt?
Kann man festlegen, dass das WLAN nur heute bis 23:00 existiert und dann nicht mehr?

Die Firma Technicolor hat meiner Meinung nach ein Paradebeispiel abgeliefert zum Thema Gäste WLAN: https://youtu.be/ybqdI6L9BBY?t=2m26s

Zeitsteuerung ist bei WLAN eigentlich schon ein alter Hut.

Wie detailliert kann die Zugangskontrolle eingestellt werden?
Ist es möglich, Zeitfenster je Gerät fest zu legen?

Antworten