Angepinnt

A1 Hybrid Box: Mit Antenne LTE Empfang verbessern


Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Der eine oder andere hat vielleicht mit weniger gutem LTE-Empfang bei der A1 Hybrid Box zu kämpfen. Dafür bieten wir Abhilfe: Im A1 Shop bieten wir die A1 Hybrid Box Antenne an, durch die mit wenig Aufwand und geringen Kosten der LTE Empfang für die A1 Hybrid Box deutlich verbessert werden kann. Hier die wichtigsten Daten zur Antenne:



  • Frequenzbereich: 800-960 MHz/1.710-2.700 MHz
  • Maximale Leistungsaufnahme: 20 Watt
  • Betriebstemperatur: -40°C bis 80°C
  • Schutzklasse: IP67
  • Abmessungen: ca. 15,5 cm breit und 18.6 cm hoch
  • Anschluss: 2 x CS29 COAX (Durchmesser Ø 5 mm)
  • Inkludiert: 5 Meter Kabel
  • Modell Name: Panorama Antennas 2G/3G/4G MiMo Antenna | Typ: WMMG-7-27-5SP
  • Kosten: 29,90 Euro, erhältlich im A1 Shop

Zusätzlich bieten wir optional ein Outdoor-Montage Kit für die Antenne an:


  • Lieferumfang: 1 Antennenhalter, 2 x 8 Meter Antennen Verlängerungskabel (Typ LMR-195, Durchmesser Ø 5mm), 2 x 30 cm Fensterdurchführung (Typ RG178, Durchmesser Ø 1,95mm)
  • Montageset: 1 x Schraubenset (4 Stück), 2 x Klebeband selbstverschweißend
  • Kosten: 45 Euro, erhältlich im A1 Shop

Die Antenne gibt's entweder im A1 Shop oder wird im Zuge der Installation vom A1 Service Techniker angeboten. Für die Montage müsst ihr selbst sorgen (z.B. Blitzschutz), die Antenne an sich ist aber sehr einfach gehalten, sodass bei der Montage kaum Probleme auftreten sollten. Hier in der A1 Community können wir euch bei der optimalen Ausrichtung helfen: Wir können euch sagen, wo der nächste LTE Sender steht, damit die Antenne optimalen Empfang bekommt.

Habt ihr Fragen rund um die Antenne? - Einfach hier posten!

Eine Anleitung zur Installation der A1 Hybrid Box findest ihr in diesem Thema: A1 Hybrid Box HA35-22: Installationsanleitung

Alle Detailinformationen zur Antenne gibt es hier!

Liebe Grüße,
Wolfgang

260 Antworten

Diese Info ist sehr hilfreich, da ich auch Probleme mit einer stabilen Bandbreite habe!
Wie viel kostet diese Antenne und kann ich sie auch zugesandt bekommen - der nächste Shop ist mind. 40 km entfernt....
Benutzerebene 1
Hallo A1_Wolfgang,

der A1 Shop ist von mir 70 km entfernt, wegen dieser Antenne nach Krems ins Bühl Center zu fahren ist zu teuer. Warum gibt es diese Antenne nicht auf der Homepage von A1 zu kaufen? Kann man nicht die Antenne auf der Homepage von A1 zum kaufen Anbieten?


LG helmia
Benutzerebene 3
Hi,

folgende Fragen:
1. Wieviel dBi Leistungsgewinn hat die Antenne?
2. Wieviel Leistungsverlust hat das 5m Kabel
3. Wieviel Leitungsverlust hat die Fensterdurchführung
4. Frequenzbänder der Antenne - 2.700 MHz???
Hintergrund der Frage:
Laut Information weiter oben, unterstützt die Antenne 800-960 MHz/1.710-2.700 MHz
Laut RTR verwendet A1 aber 800 MHz und 2.600 MHz (nicht 2.700)
https://www.rtr.at/de/tk/FRQshare
Benutzerebene 1
Hallo Ykä,

Laut Informationen weiter oben, unterstützt die Antenne 800 bis 960 MHz, 1710 bis 2700 MHz.

LG helmia
Benutzerebene 3
Ah ja. Bindestrich übersehen. Danke.
Hallo,

habe mir vor zwei Tagen das neue Hybridmodem geholt und sofort angeschlossen. Leider war die Datenrate plötzlich geringer als zuvor. Ich habe mich also bei der Hotline schlau gemacht. Das Hybridmodem nutzt bevorzugt die LTE Übertragung und wenn der Empfang schlecht ist, ist die Datenübertragungsrate geringer als ohne LTE Modus.
Dann habe ich mit der Hotline erörtert, warum der Empfang bei mir in Zeltweg (Murwaldsiedlung) so schlecht ist. Herausgekommen ist, dass es in Zeltweg nur Outdoor LTE gibt. O.k. dann habe ich die Außenantenne gekauft und in alle möglichen Himmelsrichtungen gehalten. Leider ohne Erfolg: mehr als Signalstärke 30 war nicht zu erreichen. Fazit: ich gebe das Hybridmodem wieder zurück.
Laut Auskunft gibt es Gebiete mit Indoor LTE und viele mit Outdoor LTE Abdeckung. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es im Outdoor LTE Bereich möglich ist, selbst mit Außenantenne keinen ausreichenden Empfang (mindestens Signalstärke 80) zu bekommen.
Ich kann jedem nur empfehlen, sich zuerst im Detail zu informieren, wie es mit der LTE Abdeckung vor Ort aussieht, bevor das neue Modem angeschafft wird.

LG
Wolfgang
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo zusammen!

Gehe gerne auf eure Fragen ein:

Hallo A1_Wolfgang,
der A1 Shop ist von mir 70 km entfernt, wegen dieser Antenne nach Krems ins Bühl Center zu fahren ist zu teuer. Warum gibt es diese Antenne nicht auf der Homepage von A1 zu kaufen? Kann man nicht die Antenne auf der Homepage von A1 zum kaufen Anbieten?
LG helmia

Alternativ kannst du die Antenne auch beim A1 Service Team bestellen - via HP ist eine Bestellung derzeit leider (noch) nicht möglich.

1. Wieviel dBi Leistungsgewinn hat die Antenne?
2. Wieviel Leistungsverlust hat das 5m Kabel
3. Wieviel Leitungsverlust hat die Fensterdurchführung
4. Frequenzbänder der Antenne - 2.700 MHz???


Frage 4 hat dir schon User helmia beantwortet - danke dafür 🙂!

Zu Frage 1 kann ich dir keine eindeutige Antwort geben - ist extrem unterschiedlich. Im Schnitt etwa 10-15. Wegen Fragen 2 und 3 erkundige ich mich bei meinen zuständigen KollegInnen in der Fachabteilung und melde mich wieder.

lg Wolfgang
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo zusammen,

ich bin's wieder - habe alle Infos von unseren Experten bekommen und muss mich gleich mal korrigieren :8:

Zu Frage 1 kann ich dir keine eindeutige Antwort geben - ist extrem unterschiedlich. Im Schnitt etwa 10-15. Wegen Fragen 2 und 3 erkundige ich mich bei meinen zuständigen KollegInnen in der Fachabteilung und melde mich wieder.

Es sind rund 2dBi. Erklärung: Es ist eine nicht gerichtete Antenne - also eine Omni-Antenne. Das hat den Vorteil, dass sie nicht genau ausgerichtet werden muss. Angesichts dessen ist der Empfangsgewinn recht hoch.

Der Effekt der Antenne liegt beim Vermeiden der Gebäude-Hülle Dämpfung – und das neue Antennen-Montagekit sorgt hier Dank der Fensterdurchführungen für eine einfache Montagemöglichkeit.

Über die Fensterdurchführung und das 8 Meter Antennenverlängerungskabel ist zwar der Leistungsgewinn der kleinen 2dBi A1 Hybrid-Standard-Antenne weitgehend kompensiert. In vielen Fällen ist aber dennoch eine Verbesserung des Durchsatzes durch die Außenmontage möglich. Angesichts des niedrigen Preises und der einfachen Installation ist eine Anschaffung eigentlich in jedem Fall empfehlenswert.

Kleine Notiz am Rande:

Natürlich gibt es auch professionelle Antennen, die wirklich hohe Empfangsgewinne erreichen. Im Rahmen unseres A1 LTE-Internet www.a1.net/lte-internet Services setzen wir diese Modelle ein:

Als Kunde steht es natürlich frei, sich direkt beim Hersteller auch diese professionellen Antennen zu besorgen. Diese Antennen haben eine gerichtete Charakteristik (mit einem Öffnungswinkel zw. 30-60 Grad) > hier muss die Antenne jedenfalls zur LTE-Basisstation zeigen.

Alles klar? Bei weiteren Fragen einfach hier posten!

Liebe Grüße,
Wolfgang
Benutzerebene 1
Lieber Wolfgang vorerst Danke für deine ausführlichen berichte, ich bestellte gerade per A1.net Kontaktformular eine Antenne für A1 Hybrid Box HA35-22/AM, werde Sehen ob mit der Antenne von 1 Balken 3 Balken werden:-0


LG helmia
Benutzerebene 4
Dien Antenne ist hilfreich, wenn draußen guter bis sehr guter Empfang herrscht. Das Signal wird gerade bei neuen Niedrigenergiehäusern durch die in der Wärmedämmung verarbeitete Metallfoile oder metallisierte Folie (Dampfsperre) oder bei Häusern mit sehr dicken Wänden erheblich geschwächt. Die Antenne holt einfach das Signal in der draußen vorhandenen Stärke nach drinnen. Von einer Verlängerung des Kabels kann ich allerdings nur abraten, da diese Antenne KEINEN zusätzlichen Gewinn liefert und man so die Verluste hochschraubt. Wer mehr Kabel benötigt, sollte zu einer leistungsstärkeren Antenne greifen. Genauso einfach wie diese Antenne läßt sich zum Beispiel aus deutscher Produktion die Novero Dabendorf LTE-800 MIMO, die 8 dBi Gewinn bei 800 MHz liefert, oder die Breitbandantenne LTE MIMO universal HighGain mit 9 dBi Gewinn von Panorama Antennas (GB), dem Hersteller, der auch die oben gezeigte Antenne liefert, montieren. Diese Antenne sind Richtantennen und müssen auf deen Sender ausgerichtet werden. Da sie aber einen deutlich größeren Öffnungswinkel haben als das oben genannte Yagi-Antennenset (Breitbandantenne) von WIMO, ist die Montage und Ausrichtung sehr einfach.
Benutzerebene 3
A1_Wolfgang, zunächst vielen Dank für die ausführlichen Antworten, und auch daß A1 sich dem Thema externe Antennen widmet. Nach den Angaben wäre das für mich keine Verbesserung. Oder um es positiv zu sagen, ich bin schon gut versorgt :-)

Punkto Empfang muß ich meinem Vorposter recht geben. Das geht nur bei wirklich gutem Empfang gut.

In meinem Fall brauchte ich eine externe Antenne, da das Modem im Keller steht mit Null Empfang. Ich habe mein Glück mit der Novero Dabendorf versucht, aber selbst die war nicht ausreichend um 3 Striche zu bekommen. Ich bin jetzt bei einer Multi-Band LTE / 4G Mimo Antenne für 800/1800/2600 MHz - mit bis zu 14dBi Leistungsgewinn gelandet und jetzt passt es.
Benutzerebene 4
Dann war wohl eher das Kabel der Novero das falsche (hast Du das originalkabel genommen?) - denn die beschriebene "14-dB-Antenne" liefert real auch nicht mehr Gewinn als die Novero. Das Original-Kabel der Novero frisst allerdings den gesamten Gewinn wieder auf, weshalb man es tunlichst nicht verwenden sollte.
Benutzerebene 1
Hallo A1_Wolfgang,

ich habe jetzt ein Problem mit der Antenne, von Antenne kommen 2 Kabel heraus ein schwarzes und ein schwarzgraues wo gehört auf der Hybrid Box HA35-22/Am schwarzes Kabel, rechts oder links auf der Rückseite oder ist es egal ob rechts oder links schwarz angeschlossen wird. Auf Hybrid Box steht bei den Antennenanschlüssen nicht wo was hingehört.

LG helmia
Benutzerebene 4
Das spielt auch keine Rolle.
Hi A1 Wolfgang,

ich überlege auch eine Außenantenne zu montieren.
jetzt stellen sich für mich nur einige fragen.

1. wo steht der nächstgelegen LTE-Masten? (Kirchenturm Herzogenburg)
2. macht es in meinem Fall sinn eine höherwertige Antenne (Richtantenne) zu verwenden oder sollte die "Original" Antenne was ihr oben anbietet genügen?
3. bei diesem Beitrag ( https://www.a1community.net/mobiles-internet-a1-net-cube-316/a1-netcube-updownloadspeed-probleme-248247/index1.html#post251547 ) ist eine Tabellen angehängt wo es die Angabe ASU gibt, ASU= Signalstärke?
4. Was bedeutet SIM-Kartenstatus: In CS ungültig. Ist hier etwas nicht richtig Konfiguriert/Freigeschalten?


Vielen Dank für die Antworten.
Lg Markus 🆒
Benutzerebene 1
Hallo Antennenfreak-at,

Antennenfreak-at schrieb: Das spielt auch keine Rolle, ist das die Antwort wegen
Antennenanschluss, Anfrage von helmia?


LG helmia
Benutzerebene 4
Ja, die Anschlüsse sind gleichwertig
Benutzerebene 4
@Hybrid_max: Eine Richtantenne macht Sinn - der Hersteller, der A1 beliefert (Panorama Antennas) hat eine leistungsstärkere Variante der bei A1 beziehbaren Antenne im Programm, die ebenfalls alle Frequenzen abdeckt. Ansonsten ist die LTE-800 MIMO von Novero Dabendorf eine gute Wahl. WICHTIG: niemals die Novero Dabendorf mit dem Originalkabel einsetzen - das frisst den gesamten Antennengewinn wieder auf. Diese Antenne sollte man nur mit einem hochwertigen Kabel betreiben !
Warum etwas Leistungsstärkeres? Im Frühling und Sommer wird die zunehmende Vegetation den Empfang weiter verschlechtern. Da ist es gut, wenn Reserven vorhanden sind.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Hybrid_Max, willkommen in der A1 Community :)

der nächste Sender ist in der Molkereigasse. Die Einstellungen passen von unserer Seite. Da dein LTE Siganl recht schwach ist wäre eine Außenantenne sicher hilfreich.
Die anderen Fragen wurden schon von Antennenfreak-at beantwortet 😉 Danke dafür!

Lg Kornelia

PS.: wäre super, wenn du dir noch ein Profilbild einstellen würdest ;)
Lg Kornelia
Hallo!
Habe jetzt das neue Hybridmodem.Da ich eine extrem schwache Festnetzleitung habe,habe ich mich dazu entschieden.Leider ist die Leistung nicht wirklich besser.Habe nun die Antenne probiert,steht neben dem Fenster,aber mehr als 2-4mbit sind nicht drin,trotz LTE-Empfang(2Striche immer,oft auch 3).Wenn ich die Antenne nun aussen montieren will und die Fensterdurchführung bzw Verlängerung verwende,habe ich wahrscheinlich auch nicht mehr Leistung?Besteht die Möglichkeit,daß sich ein Techniker das vor Ort anschauen könnte und kostet das was?
Auch wäre es praktisch zu wissen,in welcher Richtung von meinem Standort aus sich LTE-Sender befinden zwecks Ausrichtung!
So,hab jetzt im Rahmen der Möglichkeit(Kabellänge) sämtliche Positionen der Antenne probiert,an einer Stelle hatte ich kurz 23Mbit,eine Minute später 3!!
Laut Gerätewebsite Signalstärke 41!Von einer stabilen Bandbreite Jahre entfernt!Gibt es eine Möglichkeit,herauszufinden,wo ich die Antenne positionieren muß(kann),bevor ich noch mehr Geld ausgebe und Zeit investieren muß?!Ist schön langsam lästig,soll laut A1 bis zu 30mbit bekommen,im Schnitt grade ein zehntel!!Da ich ja dafür bezahle,wäre es schon toll,wenn ich wenigstens auf 20mbit kommen würde,wenn geht,stabil!?:(
Benutzerebene 1
Hallo oswaldronald,

den LTE-Sender kann man, den Standort Selber Herausfinden bei www.at.net unter Tools die LTE Abdeckung anklicken und Verfügbarkeit von 4G/LTE überprüfen, Postleitzahl und Ort eingeben schon Sid man wo der Sender steht.


LG helmia
Hallo oswaldronald,

den LTE-Sender kann man, den Standort Selber Herausfinden bei www.at.net unter Tools die LTE Abdeckung anklicken und Verfügbarkeit von 4G/LTE überprüfen, Postleitzahl und Ort eingeben schon Sid man wo der Sender steht.


LG helmia

Tut mir leid,bei mir wird nur mein Standort angezeigt und welches LTE verfügbar ist:?
Benutzerebene 3
Das wäre schön wenn das so wäre helmia, aber wie oswaldronald schreibt sieht man nur welches LTE verfügbar ist und wie schnell. Bei mir 150 indoor, 300 outdoor. In der Theorie jedenfalls. Wo der Sender steht sieht man nicht.

Antworten