Beantwortet

Preisanpassungen auch bei Endgeräten???


Benutzerebene 4
Werden nun auch die Preise bei Engeräten angepasst???

Vorige Woche hat das Xperia Z1 im Vertrag Go!M z.B. noch 149 Euro bei Erstanmeldung gekostet und das Xperia Z1 Compact im Tarif Go!S 299 Euro bei Erstanmeldung

Heute kostet das Xperia Z1 im Vertrag Go!M 299 Euro bei Erstanmeldung und das Xperia Z1 Compact im Tarif Go!S 399 Euro bei Erstanmeldung


Dafür haben sich kurioser Weise die Preise bei Next zum positiven geändert...


Ist das Preispolitik, ein Systemfehler, Willkühr oder wollt ihr potentielle Neukunden abschrecken????

Wie ich mitbekommen habe sind wohl etliche Preise für Endgeräte übers Wochenende massiv angehoben worden...


Was wird demnächst noch alles teurer?

Sagt es doch lieber gleich...


Wenn es im April wieder neue Tarife geben sollte (ich gehe eigentlich davon aus) werden diese doch bestimmt auch wieder teurere - oder???
icon

Beste Antwort von cos.renegade 27 Januar 2015, 19:03

Aversa02 schrieb:Preis für Samsung Galaxy S5 vor Weihnachten (geschenkte 2000 MPs): ca 304,- EUR
Preis für Samsung Galaxy S5 jetzt (geschenkte 2000 MPs): 389,- EUR.

In der Regel werden die Endgeräte ja billiger,
Weil auf Weihnachten die Geräte oft billiger angeboten werden (Promotion) als sie kosten. Nach Weihnachten gelten dann meistens wieder die Normalpreise. Das hat also mit Preisverfall nix zu tun.

Außerdem glaub ich war das S5 sogar Next des Monats im Dezember, oder war das das S5 mini?

Wie auch immer :)
Original anzeigen

150 Antworten

Benutzerebene 1
die mobilpoints sind doch eh nur zur kundenbindung gut.
 
 
bsp.:
 
würde ich 3500 + 2000 onlinebonus points einsetzen, müsste ich noch 459€ für das Z1 bezahlen. obendrauf gibts dann ein Handy mit simlock und weitere 24 monate bindung.
 
auf dem freien markt ist das Z1 OHNE simlock bereits ab 430€ erhältlich.
 
also ... wer 1 und 1 zusammen zählen kann, ist klar im vorteil 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
1500 Punkte eingesetzt, E1 um € 90,- bekommen statt € 140,-
cliodriver schrieb:also ... 1 und 1 zusammen zählen kann, ist klar im vorteil ;)
xact 😉
Benutzerebene 1
cos.renegade schrieb:1500 Punkte eingesetzt, E1 um € 90,- bekommen statt € 140,-
cliodriver schrieb:also ... 1 und 1 zusammen zählen kann, ist klar im vorteil ;)
xact ;)
wo? ich komm da auf 129€ mit 3500 + 2000 points ;)
 
abgesehen davon gehts hier nicht um den geldbetrag ansich (es steht nirgends das ich das billigste handy haben muss), sondern um den vergleich next und frei
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
cliodriver schrieb:abgesehen davon gehts hier nicht um den geldbetrag ansich (es steht nirgends das ich das billigste handy haben muss), sondern um den vergleich next und frei
Das geht einher.

Das hängt immer auch mit dem Tarif zusammen den du hast, bei mir sinds dann eben € 90,-

Wie du also richtig sagst: vergleichen und gucken was besser is 🙂
Benutzerebene 1
warum ist sowas tarifabhängig?
 
mobilpoints bleiben mobilpoints ... welche ICH tarifabhängig sogar länger als andere sammeln muss bis was zusammen kommt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Je höher der Tarif, desto geringer der Gerätepreis. Drum gibt es ja die aktuell 4 Next-Preisklassen.
Benutzerebene 1
ok ... das macht meine entscheidung wieder etwas leichter
Benutzerebene 4
cliodriver schrieb:
abgesehen davon gehts hier nicht um den geldbetrag ansich (es steht nirgends das ich das billigste handy haben muss), sondern um den vergleich next und frei
Ihr liegt beide falsch!

Es geht mir gar nicht um den vergleich Next zu Freien Geräten, Erstanmeldepreis zu Freien Geräten oder Next zu Erstanmeldepreis...

Es geht mir primär darum dass die Preise für Endgeräte von einem auf den nächsten Tag einfach mal so eklatant angehoben wurden (nicht nur bei Sony Geräten sondern auch bei etlichen anderen)!

Teilweise haben sich dadurch die Preise verdoppelt!!!

Ich habe auch die Reaktionen von einigen potentiellen Kunden bzw. von einigen Bestandskunden mitbekommen die bereits ein Gerät im A1-Shop reserviert oder vorbestellt hatten bzw. zuvor ein Angebot eingeholt haben und dann doch um einiges mehr zahlen hätten sollen als vereinbart war...


Das war teilweise nicht mehr schön anzuhören was da abging!!!



Next ist in meinen Augen wieder eine ganz eigene Geschichte...

24 Monate zusätzliche Bindung bei einem oft schon veralten Vertrag...
dh. im extremfall bis zu 41 Monate Bindung!!!
Fiktives Konto das überzogen werden kann jedoch einen Ablösewert hat...



@ cliodriver: Ich bin zwar noch beim abwägen aber das ganze gibt der Entscheidung schon eine deutlichere Richtung...
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Berny_AB schrieb:Ihr liegt beide falsch!
Ahja wo?

Berny_AB schrieb:Next ist in meinen Augen wieder eine ganz eigene Geschichte...

24 Monate zusätzliche Bindung bei einem oft schon veralten Vertrag...
dh. im extremfall bis zu 41 Monate Bindung!!!
Maximal 36 und mein Vertrag is aktuell. Sonst muss man halt zwischendurch die Geräte offen kaufen, is jedem selbst zu entscheiden, es gibt kein ultimatives Ja oder ultimatives Nein zu myNext, das ist immer individuell von der Situation abhängig.

€ 90,- statt € 140,- für gerade mal 1500 MP und einem Tarif (Go! M) welcher mir sicher noch lang Zeit Freude bereiten wird is nen verdammt guter Deal. Sonst hät ich ihn ja auch nicht gemacht.
Benutzerebene 1
cos.renegade schrieb:
€ 90,- statt € 140,- für gerade mal 1500 MP und einem Tarif (Go! M) welcher mir sicher noch lang Zeit Freude bereiten wird is nen verdammt guter Deal. Sonst hät ich ihn ja auch nicht gemacht.
tja ... das ist nun mal ansichtssache:

die Go! tarife sind für wenigtelefonierer nicht tragbar, der Go! S als smartphone-tarif sowiso ein schlechter scherz.

für eine neuanmeldung mit einem angemessenen tarif das handy (mit simlock und 24 monate bindung) zu einem preis erhalten das offen am freien markt nur minimal mehr kostet ... ???

das next-system, welches eigentlich nur den anschein macht ein gutes angebot zu sein, aber dann doch nur ein kundenbindungsverfahren ist, welches großteils die kunden über umwege XXX

usw...

sorry ... vielleicht mag es anders sein, aber A1 vermittelt mir dies in letzter zeit anders und ich komme mir auf ganzer linie als langjähriger kunde doch etwas XXX vor.


Unangebrachten Inhalt entfernt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
cliodriver schrieb:für eine neuanmeldung mit einem angemessenen tarif das handy (mit simlock und 24 monate bindung) zu einem preis erhalten das offen am freien markt nur minimal mehr kostet ... ???
Tja der Tarif kostet eben auch was uns aus dieser Sicht ist das myNext Programm gut und aktuell sogar verdammt gut.

Meine € 50,- stehen immer noch auf der Haben-Seite 🙂


PS: Bitte an die Nutzungsbedingungen halten 😉
Benutzerebene 1
cos.renegade schrieb:
Tja der Tarif kostet eben auch was uns aus dieser Sicht ist das myNext Programm gut und aktuell sogar verdammt gut.
 
Meine € 50,- stehen immer noch auf der Haben-Seite :) 
 
 
PS: Bitte an die Nutzungsbedingungen halten ;)
versteh ich das richtig ...
 
ich soll EXTRA zahlen nur weil ich wenignutzer bin und einen entsprechend angepassten tarif haben möchte?
 
ich soll EXTRA zahlen weil ich mit einem kleinen tarif länger brauche mobilpoints zu sammeln, diese hart gesammelten points dann in ein next-handy investiere und mich A1 wieder für 24 monate verpflichte?
 
wenn das so ist, wünsche ich der PREMIUMMARKE A1 viel erfolg in zukunft, denn irgendwann wird sich keiner mehr das PREMIUM leisten wollen.
 
PS: worte die von jedermann im täglichen sprachgebrauch verwendet werden, werd ich auch verwenden!
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
cliodriver schrieb: PS: worte die von jedermann im täglichen sprachgebrauch verwendet werden, werd ich auch verwenden!
Vorsicht mit solchen Aussagen. Widerspricht ein Beitrag bzw. dessen Inhalt den Nutzungsbedingungen, wird er entsprechend behandelt. Weitere Verstöße können zur Sperre des Nutzers führen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Dieser Beitrag wurde von einem Moderator entfernt, da er gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.

Wir lassen uns sicher nicht auf der Nase herumtanzen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Auch dieser Beitrag wurde von einem Moderator entfernt, da er gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.

Bitte unterlasse die Störung der Community, cliodriver. Wenn Du nichts nützliches Beitragen kannst und/oder Dich nicht an die Nutzungsbedingungen halten magst, nehme vom Posten Abstand.
Benutzerebene 1
ich möchte nur klare, einfache und richtige antworten auf meine fragen!
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Was heisst denn hier extra zahlen?

Sorry aber vielleicht kam das nicht rüber, ich hab mir im Vergleich zu einem offenen Gerät über € 50,- gespart, vor nem Jahr hab ich mein Z um 50% günstiger bekommen (300 statt 600).

Klar wenn du einen niedrigeren Tarif hast, also weniger zahlst, sammelst du auch mehr Points, jemand der monatlich mehr bezahlt, bekommt auch mehr, was is denn daran bitte verkehrt? Solche Geräte kosten nunmal auch was.

Sorry, wenn dir meine Antworten nicht gefallen, aber nicht darauf ein zu gehen und dann hier rumpöbeln ist auch nicht die richtige Art, damit um zu gehen.
Benutzerebene 1
cos.renegade schrieb: 
Klar wenn du einen niedrigeren Tarif hast, also weniger zahlst, sammelst du auch mehr Points, jemand der monatlich mehr bezahlt, bekommt auch mehr, was is denn daran bitte verkehrt? Solche Geräte kosten nunmal auch was.
deine aussage ist logisch
 
aber nicht die, daß ich für ein nexthandy auch mehr bezahlen muß, nur weil ich einen niedrigtarif habe (siehe ein paar post von mir oberhalb). hier wird mit zweierlei mass gemessen und die ersparten mobilpoints sind eigenlich fürn hugo (hugo ist kein böses wort)
 
ich pöble nicht rum ... ich warte nur schon seit tagen auf die bestätigung das bei A1 die kundenwertigkeit hand in hand mit dem benutzten tarif geht.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
cliodriver schrieb: Ich warte nur schon seit tagen auf die bestätigung das bei A1 die kundenwertigkeit hand in hand mit dem benutzten tarif geht.
Welche Bestätigung sollte das denn werden? Du siehst ja selbst, daß die Inhaber günstiger Tarife wesentlich mehr Punkte einlösen bzw. bei gleichem Punkteeinsatz mehr Geld auf den Tisch legen müssen als es bei (wesentlich) teureren Tarifen der Fall ist.
Benutzerebene 5
Abzeichen +1
cliodriver schrieb: aber nicht die, daß ich für ein nexthandy auch mehr bezahlen muß, nur weil ich einen niedrigtarif habe (siehe ein paar post von mir oberhalb). hier wird mit zweierlei mass gemessen und die ersparten mobilpoints sind eigenlich fürn hugo (hugo ist kein böses wort)
schon einmal dran gedacht, dass die großen Tarife für A1 vielleicht im Schnitt profitabler sein könnten? soll ja auch Leute geben, die einen solchen Tarif nehmen, weil sie das Handy günstiger bekommen, dann aber die Freieinheiten eh nicht ausnützen. dann zahlen halt die einen mehr fürs Handy und die anderen mehr für den Tarif. wüsst nicht, was es daran auszusetzen gibt...
Benutzerebene 4
cliodriver hat nicht so unrecht...

Bei einer Erstanmeldung macht es ja sinn dass man mit einem höheren Tarif auch weniger für das Endgerät bezahlt da die Endgeräte mit dem Tarif mitfinanziert werden.

Bei Next ist sie Sache einwenig anders denn weniger Punkte bei einem niedrigeren Tarif bekommen und dann auch noch mehr für das Next-Endgerät zahlen müssen ist für den Endverbraucher nicht allzu fair

Man braucht in einem Niedrigeren Tarif länger um eine bestimmte Anzahl an Punkten zusammen zu bekommen und wird dann noch mit höheren Preisen praktisch dafür bestraft...

Wenn man das ganze Grafisch darstellen würde ergäbe sich bei der Inanspruchnahme von Next eine ziemlich steile Kurve - wobei bei Erstanmeldung das ganze weitaus linearer wäre

Man muss dafür aber alle Faktoren berücksichtigen und nicht nur die Preise der Endgeräte berücksichtigen

dh. auch die Laufzeit, Tarif und entsprechende Mobilepoints!


Bezüglich der Laufzeit von 42 Monaten bei Next-Verlängerung...

Man kann die Mobilepoints 6 Monate nach Vertragsabschluss bereits in Anspruch nehmen

Mein Rechenweg war also Folgender:

24-6=18 +24=42

Wobei die Maximale Vertragslaufzeit allem Anschein nach vom Gesetzgeber auf 36 Monate festgelegt wurde

Darum war mein Rechenweg nicht ganz richtig ;)


Aber das Ganze weicht nun doch immer mehr vom eigentlichen Thema ab!!!

In Erster Linie geht es um die Preisanpassungen für Endgeräten bei Erstanmeldung und nicht um die Sinnhaftigkeit von Next oder welche Tarife für welche Kunden Sinn machen oder nicht...
Benutzerebene 4
gregnet schrieb:
cliodriver schrieb: aber nicht die, daß ich für ein nexthandy auch mehr bezahlen muß, nur weil ich einen niedrigtarif habe (siehe ein paar post von mir oberhalb). hier wird mit zweierlei mass gemessen und die ersparten mobilpoints sind eigenlich fürn hugo (hugo ist kein böses wort)
schon einmal dran gedacht, dass die großen Tarife für A1 vielleicht im Schnitt profitabler sein könnten? soll ja auch Leute geben, die einen solchen Tarif nehmen, weil sie das Handy günstiger bekommen, dann aber die Freieinheiten eh nicht ausnützen. dann zahlen halt die einen mehr fürs Handy und die anderen mehr für den Tarif. wüsst nicht, was es daran auszusetzen gibt...
Da geb ich dir sogar recht...

Kann mir nun auch noch jemand erklären welchen Sinn Zusatzpakete wie das "Smartphone Paket Basic" oder "Smartphone Paket" oder auch die SMS Zusatzpakete für Kunden mit einem Go! Tarif haben???

Beispiel Zusatztarif "Smartphone Paket":

Monatlich 14,90 Euro (357,6 Euro in 24 Monaten)
dafür gibt es:
100 Euro Ersparnis auf das Smartphone

2 GB Datenvolumen
100 SMS gratis
100 MMS gratis


Wow...

100 Euro ersparnis beim Handykauf dafür zahlt man auf 24 Monate das 3,5 fache zurück...

Toller Zinssatz

Die 2 GB Datenvolumen sowie die gratis SMS und MMS kann man nicht vollständig als Gegenleistung einbeziehen da in den Go! Tarifen ohnehin mindestens 1 GB Datenvolument enthalten ist und SMS und MMS sogar unlimitiert enthalten sind...

Im Besten Fall kann man 1GB des Datenvolumens mit 5,90 Euro gegenrechnen denn soviel kostet 1GB als Zusatzpaket welches jedoch im Gegensatz zum Smartphone Paket jederzeit kündbar ist...

Unter'm Strich ist dieses Zusatzpaket also sehr profitabel für A1 jedoch ein absolutes Minus-Geschäft für jeden Kunden...

Ähnlich sieht es bei den meisten anderen Zusatzpaketen übrigens auch aus ;)


Nun aber bitte wirklich zurück zum Thema!
Benutzerebene 5
Abzeichen +1
max. Bindung sind 36 Monate.
und die Smartphone-Pakete sind halt Relikte aus einer Zeit, wo die Standardtarife noch nicht so viele Freieinheiten inkludiert gehabt haben. wurden damals eben auch gern genommen, weil das Handy billiger wurde. es gilt aber wie bei allem anderen: man muss sie ja nicht nehmen, wenn man mit dem Angebot nicht zufrieden ist. wenn man Ratenzahlung will, gibts die Teilzahlung (allerdings nicht online, soweit ich weiß).
genauso Rechnungen wie du - wieviel sie bei welchen Tarifen und Preisen verdienen - stellt natürlich auch A1 an. nur wird man uns die wahrscheinlich kaum mitteilen, genauso wenig wie ob bestimmte Geräte in nächster Zeit wieder billiger werden. das macht aber soweit ich weiß auch sonst kein Händler.
bei der Erstanmeldung ist aber interessant, dass man (zumindest im Moment) von dem hier beim Next kritisierten Grundsatz teuerer Tarif -> billigeres Handy abgegangen ist. bei vielen Geräten gibts überhaupt nur mehr 2 Preisklassen (M, L und S, Basic) und die Preisunterschiede zwischen Basic und L machen teilweise nur mehr 50 Euro aus. dadurch sind Geräte mit größeren Tarifen teurer geworden, bei einem 20 (oder weniger) Euro-Tarif kann man ja nicht erwarten, dass man das Phone um 400 oder so Euro billiger bekommt.
ob das ein Trend ist, die Geräte weniger über die Tarife zu subventionieren bzw. wie die Entwicklung weitergeht (auch bei den Next-Preisen), bleibt abzuwarten...
Abzeichen
Nachdem ich das neue Angebot von A1 angenommen (sonderkündigung),Wollte ich mir jetzt ein neues Handy besorgen! Da ich finde, dass das iPhone 5s und 5c bei meinem Sondertarif immer noch viel zu teuer wäre,trotz Einsatz von über 11.000 punkten, hab ich mich auf die Suche gemacht ob es irgendwo noch ein iPhone 5 gibt! Bin sogar fündig geworden (psk Westbahnhof) und siehe da, das alte 5er ist teurer als das neue 5c und nur um etwa 50 Euro billiger als das 5s!Wie kann das Bitte sein? Ärgere mich die sonderkündigung zurückgezogen zu haben! Ich werde irgendwann 100.000 punkte habe die ich nicht nutzen kann! Warum soll ich 489€ für ein zwei jäher altes Modell zahlen? iPhone 5c käme auf etwa 440 5s auf etwa 540!Diese Preispolitik versteh ich nicht! 350 hätten es wohl auch getan oder? Bitte um Erklärung!Danke
Abzeichen
Ich denke er meint;Beispiel : (frei gewählte Zahlen von mir)Kunde 1: Tarif mit 50€/Monat sammeltin einem Jahr z.b. 2000 MPKunde 2: Tarif mit 25€/Monat sammelt dieselbe Anzahl aber erst in zwei Jahren! Jetzt haben beide gleich viel punkte und trotzdem bekommt der mit dem höheren Tarif das Endgerät billiger obwohl beide gleich viele Punkte haben! Der Gerätepreis sollte sich nach den Punkten richten oder? Einer zahlt zwar weniger im Monat, muss aber wesentlich länger warten bis er die Punkte hat

Antworten