Beantwortet

Preis iPhone 4


Hallo!Da ich mich für dieses Gerät interessiere, bin ich auf folgendes gestossen:Bei Apple kostet das iPhone 4 mit 16GB inkl. kostenlosem Versand 629.- (Stand 2.9.2011, siehe >> http://store.apple.com/at/browse/home/shop_iphone/family/iphone?mco=MTAyNTQzMjIBei A1 kostet das iPhone 4 mit Vertragsverlängerung (2 Jahre) und 500 Punkte Einsatz + 2000 Punkte Online Bonus 634. - (Stand 2.9.2011)Wie kommt dieser Preis bei A1 zustande?Wenn ich bis 7598 Punkte ins Minus gehe (was ich bei Vertragsausstieg ja mit 210 Euro begleichen müsste) kostet das Gerät 574 Euro, also 60 Euro weniger, dafür habe ich 8000 Punkte im Minus, was ungefähr 40 Monatspunkte-Rationen entspricht (bei mir durchschn. 200 Punkte pro Monat)Wieso ist das Gerät bei A1 so extrem teuer und warum muss ich mehr dafür zahlen als im Apple-Shop?Vielen Dank für die Aufklärung und die Diskussion :-)LG
icon

Beste Antwort von A1_Alexandra 5 September 2011, 22:09

Hallo griestraum!Neben dem Einsatz deiner gesammelten Mobilpoints, spielt bei My Next auch dein gewählter Tarif eine Rolle. Optional kann man natürlich auch ein Zusatzservice wählen, mit diesem wird der Gerätepreis zusätzlich reduziert.So kann es sein, dass du mit einem älteren/niedrigerem Tarif einen höheren Gerätepreis hast, als wie mit einem der neuen A1 Smart Tarife. oder mit einem höheren A1 Smart Tarif. Unter http://www.a1.net/handys-telefonie/preisliste findest du unsere Preisliste. Klicke einfach oben rechts auf "Preisliste für MyNext anzeigen" und wähle den Reiter "Apple iPhone" aus. Dann siehst du alle Preise für dieses Handy.Liebe Grüße,Alexandra
Original anzeigen

11 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Community,da es hier schon lange keine Rückmeldung mehr gegeben hat, schließe ich dieses Thema. Eröffnet einfach einen neuen, falls euch noch Fragen auf der Zunge liegen!lg,Christian
Benutzerebene 1
Es geht ja nicht nur um das Iphone, das war nur eines von vielen Beispielen!z.B. will ich das Galaxy 2 was bei a1 304 kosten und bei 3 natürlich wieder €30 Monatlich und das galaxy um €0 wie gibts sowas?
Weil bei A1 kein Asiatischer Großinvestor dahinter steckt.. Und A1 wesentlich mehr Arbeitsplätze schafft in Österreich als z.B 3 oder Telering (wobei ich auch nichts gegen 3 habe, nicht falsch verstehen);Einfach drüber nachdenken, dann ist es ganz einleuchtend. Wenn ich in Österreich kaum Kosten (Löhne) habe, kann ich auch mit den Tarifen um mich schmeissen; wenn ich jedoch zig tausend Mitarbeiter in ganz Österreich habe, die ebenfalls einen monatlichen Gehalt wollen, dann muss ich mit den Tarifpreisen etwas in die Höhe gehen...Es ist eigentlich ganz einfach
Wieso regt ihr euch so auf?Das iPhone ist zum abzocken da... Es ist ein "Will Haben" Produkt, wofür die Leute sehr viel Geld ausgeben... Ob es nun Sinn macht oder nicht sei dahin gestellt. Hier wird einfach die ....heit der Menschen ausgenutzt. Bestes Beispiel: iPhone 4 32GB um 99 euro mit 75 Euro Tarif für 2 Jahre; hinzu kommt noch die Aktivierung + Servicepauschale 🙂 genial UND DAS BESTE: die Leute kaufen es *facepalm*Hier wird einfach nur der Hype ausgenutzt... Und das würde jeder von euch auch machen, wenn er die Gelegenheit hat.Und mal ganz ehrlich, schaun wir uns an, wieviele Arbeitsplätze bei A1 finanziert werden und wieviele bei sagen wir mal hmmm 3... A1 hat wenigstens noch eine ÖSTERREICHISCHE Hotline und wird nicht ins Ausland ausgelagert. Das ist die Einstellung, die ich so hasse in Österreich. Jeder will dieses Drecksteil haben und beschwert sich weil er der angeblich beste Kunde ist. Hier müssen auch Arbeitsplätze erhalten werden (und hier meine ich die "kleinen Mitarbeiter"...) Das einzige, dass bei der A1 Hotline lästig ist, ist die teilweise massive Wartezeit. Das hier in Österreich so ein Preisdumping zugelassen wird durch Mitbewerber ist mir sowieso schleierhaft. Und wenn ich mir ansehe, wie die Preise in der restlichen EU sind bei den Handytarifen, dann sind wir in Österreich sowieso gesegnet...Also denkt mal drüber nach. Ich bin weder Mitarbeiter von A1 noch von 3, noch von Apple noch von Android; aber ich kann dieses Gesudere schon nicht mehr hören bzw lesen...Einfach kaufen oder nicht...
Es geht ja nicht nur um das Iphone, das war nur eines von vielen Beispielen!z.B. will ich das Galaxy 2 was bei a1 304 kosten und bei 3 natürlich wieder €30 Monatlich und das galaxy um €0 wie gibts sowas?
Benutzerebene 1
eines der besten angebote bei vvl gab es zuletzt ebenfalls bei a1.für 49 euro mit dem xcite3500 und 9500 mobilpoints einsatz, selbstbei nur 500 mobilpoints einsatz gab es das iphone 4 um 169 euro.es ist eine frechheit, allerdings nicht von a1.mfg
Genau das! Es ist wirklich eine Frechheit, die aber nicht aus Wien stammt, sondern Cuppertino...Aber es ist eine Frechheit, dass ein Unternehmen gewinnorientiert geführt werden soll!
Benutzerebene 4
Ich finde es auch eine Frechheit was sich A1 leistet! Nur weil es das beste Netzt hat glauben die, die können machen was sie wollen, alles Handys sind einfach nur überteuert, nehmt euch mal ein Beispiel an 3! Monatliche Grundgebühr: €30,00 dafür gibts das Iphone um €179.- also fast geschenkt! 👍2 Jahre muss ich a1 noch "ertragen" dann bin ich weg.3 hat genau so ein gutes Netz . . . 👎 👎 👎
das iphone4 war bei a1 seit november 2010 bereits mehrmals im angebot.zuletzt um 99 euro mit dem smart 2000 (1.000 minuten, 1.000 sms und"unbegrenztes internet") für 17 euro im monat. davor gab es das iphone 4um 0 euro (smart 9000 mit 3.000 minuten, 3.000 sms und 3.000 mb),keine aktivierungsgebühr und 13 monate keine grundgebühr. gesamtkostenfür 24 monate gerade einmal 643,70 euro. mit dem smart 4500 war es nochpreiswerter. usw......eines der besten angebote bei vvl gab es zuletzt ebenfalls bei a1.für 49 euro mit dem xcite3500 und 9500 mobilpoints einsatz, selbstbei nur 500 mobilpoints einsatz gab es das iphone 4 um 169 euro.es ist eine frechheit, allerdings nicht von a1.mfg
Benutzerebene 1
Wieso regt ihr euch so auf?Das iPhone ist zum abzocken da... Es ist ein "Will Haben" Produkt, wofür die Leute sehr viel Geld ausgeben... Ob es nun Sinn macht oder nicht sei dahin gestellt. Hier wird einfach die ....heit der Menschen ausgenutzt. Bestes Beispiel: iPhone 4 32GB um 99 euro mit 75 Euro Tarif für 2 Jahre; hinzu kommt noch die Aktivierung + Servicepauschale 🙂 genial UND DAS BESTE: die Leute kaufen es *facepalm*Hier wird einfach nur der Hype ausgenutzt... Und das würde jeder von euch auch machen, wenn er die Gelegenheit hat.Und mal ganz ehrlich, schaun wir uns an, wieviele Arbeitsplätze bei A1 finanziert werden und wieviele bei sagen wir mal hmmm 3... A1 hat wenigstens noch eine ÖSTERREICHISCHE Hotline und wird nicht ins Ausland ausgelagert. Das ist die Einstellung, die ich so hasse in Österreich. Jeder will dieses Drecksteil haben und beschwert sich weil er der angeblich beste Kunde ist. Hier müssen auch Arbeitsplätze erhalten werden (und hier meine ich die "kleinen Mitarbeiter"...) Das einzige, dass bei der A1 Hotline lästig ist, ist die teilweise massive Wartezeit. Das hier in Österreich so ein Preisdumping zugelassen wird durch Mitbewerber ist mir sowieso schleierhaft. Und wenn ich mir ansehe, wie die Preise in der restlichen EU sind bei den Handytarifen, dann sind wir in Österreich sowieso gesegnet...Also denkt mal drüber nach. Ich bin weder Mitarbeiter von A1 noch von 3, noch von Apple noch von Android; aber ich kann dieses Gesudere schon nicht mehr hören bzw lesen...Einfach kaufen oder nicht...
Ich finde es auch eine Frechheit was sich A1 leistet! Nur weil es das beste Netzt hat glauben die, die können machen was sie wollen, alles Handys sind einfach nur überteuert, nehmt euch mal ein Beispiel an 3! Monatliche Grundgebühr: €30,00 dafür gibts das Iphone um €179.- also fast geschenkt! 👍2 Jahre muss ich a1 noch "ertragen" dann bin ich weg.3 hat genau so ein gutes Netz . . . 👎 👎 👎
ja das hab ich auch schon mitbekommen als mynext kommt man immer schlechter weg von Jahr zu Jahr. Das fing letztes Jahr an als ich für mein neues 5230 ein datenpaket für 10 € nehmen musste und jetzt mit allen über 36 € bezahle und das für sage mal 150 Freiminuten. Ich glaube es bringt mehr Nachteile als Vorteile das man länger als 4 Jahre Kunde ist.
My next ist viel zu teuer. Auch bei anderen handy´s. Vergiss Next und kündige den vertrag und melde ihn neu an. Als neukunde kriegst die richtig teuren handys nachgeschmissen, stammkunden sind zum abzocken da...
Hallo griestraum!Wenn du noch etwas warten kannst würd ich dir dringend dazu raten auch das iPhone 5 zu warten. Außerdem: wenn du bereits einen bestehenden Vertrag hast ist es meistens "günstiger" das iPhone via apple store zu kaufen als über next. Vorteil daran: du musst dich nicht erneut binden.. Okay, ist zwar hier jetzt eventuell schlecht für A1 aber für dich sicher die bessere Variante...
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo griestraum!Neben dem Einsatz deiner gesammelten Mobilpoints, spielt bei My Next auch dein gewählter Tarif eine Rolle. Optional kann man natürlich auch ein Zusatzservice wählen, mit diesem wird der Gerätepreis zusätzlich reduziert.So kann es sein, dass du mit einem älteren/niedrigerem Tarif einen höheren Gerätepreis hast, als wie mit einem der neuen A1 Smart Tarife. oder mit einem höheren A1 Smart Tarif. Unter http://www.a1.net/handys-telefonie/preisliste findest du unsere Preisliste. Klicke einfach oben rechts auf "Preisliste für MyNext anzeigen" und wähle den Reiter "Apple iPhone" aus. Dann siehst du alle Preise für dieses Handy.Liebe Grüße,Alexandra

Antworten