Beantwortet

Next-Handy und Simlock

  • 16 März 2013
  • 7 Antworten
  • 5784 Ansichten

Hallo liebes A1-Team,
 
Ich habe folgende Frage an euch:
 
Wenn ich mir ein A1 next-Handy bestelle, dann aber umentscheide und es doch nicht haben will, kann ich dieses Handy meinem Bruder geben, der ebenfalls bei A1 ist?
 
Genauer gesagt: Ist es möglich und legal, sein A1 next-Handy an jemanden weiterzugeben, der bei A1 angemeldet ist? (Weil der Simlock in diesem Fall doch keine Rolle spielen sollte, da gleiches Netz)
Ich will es auch gar nicht teurer weiterverkaufen, als ich dafür zahlen würde. Aber die Möglichkeit ließ mich stutzig werden, ob da nicht ohnehin Beschränkungen seitens des Anbieters bestehen.
 
Vielen Dank für eure Hilfe!
icon

Beste Antwort von micha31rw 16 März 2013, 21:32

Hallo baobab,Danke für dein Lob 🙂 dafür sind wir ja hier, User helfen User soweit es uns möglich ist. :-)Wenn du das Paket zurück gehen lässt, wird nach erhalt der Ware bei A1 die Bindung wieder gelöscht, was aber etwas dauern kann. Ebenso werden die MP wieder gutgeschrieben. Das kann aber ebenso einige zeit dauern, bis die MP wieder auf deinem Konto sind. Wegen dem Angebot brauchst du dir keine sorgen machen, da die Bindung gelöscht wurde und das Angebot einlösen kannst. Sollte es Probleme geben, kann dir ein A1 Engel gerne weiter helfen.Lg micha
Original anzeigen

7 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo!

Selbst wenn Du für ein Handy € 0,- "zahlst", ist es Dein uneingeschränktes Eigentum. Was Du damit machst, geht niemanden etwas an, solange Du Dich an die Gesetze hältst.

Schönes Wochenende und Grüße.

Also kann mein Bruder dann damit telefonieren, solange er bei A1 bleibt? :)
 
 
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ja sicher. :)

Wie geschrieben: Es ist Dein Gerät - Du bestimmst darüber.
Benutzerebene 6
Abzeichen
Baobab schrieb:Hallo liebes A1-Team,

Ich habe folgende Frage an euch:

Wenn ich mir ein A1 next-Handy bestelle, dann aber umentscheide und es doch nicht haben will, kann ich dieses Handy meinem Bruder geben, der ebenfalls bei A1 ist?

Genauer gesagt: Ist es möglich und legal, sein A1 next-Handy an jemanden weiterzugeben, der bei A1 angemeldet ist? (Weil der Simlock in diesem Fall doch keine Rolle spielen sollte, da gleiches Netz)
Ich will es auch gar nicht teurer weiterverkaufen, als ich dafür zahlen würde. Aber die Möglichkeit ließ mich stutzig werden, ob da nicht ohnehin Beschränkungen seitens des Anbieters bestehen.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Natürlich kann dann jeder A1-user das Handy ohne SIM-Lock verwenden, das einzige Problem ist, dein Vertrag verlängert sich je nach deiner derzeitigen Laufzeit auf bis zu 3 Jahre. lg luigi
Ok vielen Dank für eure Antworten!
 
Aber irgendwie scheint mir die Sache mit der automatischen Vertragsverlängerung entgangen zu sein oO also lieber "return to sender"
Erstmal möchte ich den Leuten in diesem Forum danken, für eure Hilfe und eure schnellen Antworten!
 
Ich habe aber noch eine letzte Frage :)
 
Mein Vertrag wurde jetzt um 2 Jahre verlängert, obwohl ich mein next Handy noch gar nicht besitze bzw. bezahlt habe, welches ich ohnehin stornieren wollte (noch am selben Tag). Leider funktioniert der stornieren-button nicht, da das System die Bestellung zu schnell verarbeitet (so wurde es mir am Telefon mitgeteilt).
 
Die sehr freundliche Dame am Telefon hat mir erklärt, dass ich die Bestellung (da ich per Nachnahme bestellt hatte) rückgängig machen kann, indem ich die Lieferung nicht annehme, und sie somit zurück zu A1 geht, außerdem werden dadurch meine Mobilpoints wieder hergestellt.
 
Da ich heute allerdings ziemlich erschrocken bin, als ich gesehen habe, dass ich eine Vertragsverlängerung erhielt, obwohl ich kein next-Handy bekommen werde, wende ich mich erneut an euch 😉 (A1 Hotline ist nur unter der Woche erreichbar)
 
Wird die Verlängerung auch ganz sicher wieder rückgängig gemacht? Denn ich hatte vor einigen Tagen  bereits ein Angebot von A1 erhalten, welches ich sehr interessant finde (die Dame am Telefon aus der Kündigungsabteilung berücksichtigte auch meine Kundentreue, >10 Jahre), hatte zu dem Zeitpunkt aber leider keine Zeit, weshalb wir einen späteren Gesprächstermin vereinbarten. Nur wäre dieses Angebot ja dann hinfällig...
 
Vielen Dank, für die Hilfe bei meinem hoffentlich letzten Anliegen!
Benutzerebene 4
Hallo baobab,Danke für dein Lob 🙂 dafür sind wir ja hier, User helfen User soweit es uns möglich ist. :-)Wenn du das Paket zurück gehen lässt, wird nach erhalt der Ware bei A1 die Bindung wieder gelöscht, was aber etwas dauern kann. Ebenso werden die MP wieder gutgeschrieben. Das kann aber ebenso einige zeit dauern, bis die MP wieder auf deinem Konto sind. Wegen dem Angebot brauchst du dir keine sorgen machen, da die Bindung gelöscht wurde und das Angebot einlösen kannst. Sollte es Probleme geben, kann dir ein A1 Engel gerne weiter helfen.Lg micha

Antworten