Beantwortet

Mobilpoints abbezahlen


Wieso sind Mobilpoints doppelt so teuer wie deren Vergütung?
 
Ein Samsung Galaxy S3 kostet mit 1500 Mp 569€. Mit 9500 Mp kostet es 449€.
9500 - 1500 = 569 - 449
8000 Mp = 120€
 
Beim zurückbezahlen werden für 8000 Mobilpoints 250€ verlangt. Wieso bedient sich A1 solch Halsabschneiderischen Maschen?
Die Mobilpoints sollten doch unterm Strich ein Ansporn sein um bei A1 Handys zu erwerben. Aber wenn 1 Mobilpoint 0,03125 Wert ist aber nur für 0,015 verrechnet wird finde ich das als eine Verarsche.
Für 349€ bekommt man es bei selbigem Tarif als Erstanmeldung. Um bei Next auf diesen Preis zu kommen benötigt man 19500 Mobilpoints. 
Was bekommt man für Mobilpoints die noch Stehen wenn man Kündigt? (wahrscheinlich 0,001€ / Mp)
Warum sind die Mp so teuer beim abbezahlen???
icon

Beste Antwort von kohlmark 21 September 2013, 10:45

http://cdn3.a1.net/final/de/media/pdf/teilnahmebedingungen-mobilpoints.pdf

LG Markus

neg. MP von

neg. MP bis

Restzahlung


1

1000

30


1001

2500

70


2501

4000

120


4001

5500

165


5501

8500

210


Original anzeigen

25 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Bitte bediene Dich einer etwas gemäßigteren Sprache, Bernd1987.

Mobilpoints ist ein kostenloses Kundentreue- und ganz besonders ein Kundenbindungsprogramm. Niemand ist zur Nutzung bzw. Überziehung gezwungen.

Das MP-Programm ist eine Win-Win-Situation. Aus Kundensicht: man erhält z.B., je nach eingelösten Punkten, das Endgerät etwas günstiger. Aus der Sicht von A1: der Kunde bleibt erhalten und hat, wenn das MP-Konto überzogen ist, mehr Umsatz zu bringen oder etwas von der Handyförderung rückerstatten.

http://cdn2.a1.net/final/de/media/pdf/teilnahmebedingungen-mobilpoints.pdf

Bei ordentlicher Vertragsbeendigung und negativem MP-Kontostand müssen maximal € 210,- rückerstattet werden. Siehe Punkt 2.4

Die Mobilpoints verfallen bei Vertragsbeendigung. Siehe Punkt 2.3
Benutzerebene 7
das mit der Win Win Situation war jetzt echt der Knaller. Da musst selber drüber lachen, oder? :-)

1000 Mobilpoints sind 15 Euro Ermäßigung Wert bei Kauf eines Next Gerätes. Jetzt überleg einmal wie viel du für 1000 Mobilpoints geld vertelefonierst und wieviel im Vergleich FREIE Geräte im freien Handel günstiger zu haben sind... Also da brauchst im durchschnitt schon mal ein paar 1000MP bevor es sich im Vergleich zum freien Handel erst mal rechnen anfängt. Mit einem günstigen Tarif wo du kaum oder gar keine Preisstütze mehr bekommst sowieso....

So jetzt nochmal zurück zu der Win Win Thematik :-)

Und wegen dem Minus Mobilpoints das wurde schon mehrmals hier vorgerechnet. Wer ins Minus geht ist selber schuld, ja mag sein. Nur verärgert damit a1 sehr viele Kunden. Denn eine Bank wurde mit solchen Zinssätzen wahrscheinlich sofort verklagt und geschlossen.

Aber ich denke es ist jeder klug genug selbst nachrechnen zu können.
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Hab mein Xperia S mit gerade mal 3500 MP eingelöst und € 250,- bezahlt, auf Amazon hätte es (Aktion) €450,- gekostet.

Habe dabei kein ZusatzPaket genommen etc. sondern den Tarif so gelassen, wie er ist.

Bin nur mit 1000 Points im Minus gewesen, die sind mitlerweile (u.a. dank A1 Visa) wieder mit 2000 im Plus.

Auf die Dosierung kommt es an beim Next, dann ists für mich als Kunden sicher ne Win-Situation.
Umgekehrt, die Punkte komplett mit -8500 überziehen ist für A1 ne Win-Situation.
Würd ich aber nie machen, ich verlängere meine Verträge immer brav und bekomm die Geräte, die ich möchte immer zu nem besseren Preis als es im freien Handel kosten würde.

Win-Win :)

Einzig der Punkt mit dem Treue-Angebot bleibt hier leider offen, siehe anderer Thread 😉
Benutzerebene 7
was hast du für einen Tarif? ... diese wichtige Info fehlt...
Benutzerebene 7
solche Preisstützen sind nur in den Tarifen Smart 4 (9000, ...) noch vorhanden. und wieviele brauchen so einen Tarif wirklich und nutzen diesen regelmäßig?

Von Win Win würde ich da auch nicht sprechen. Also für den großteil der A1 Kunden. Ausgenommen Firmen und Vieltelefonierer mit smartphone nutzen die auch noch länderübergreifend unterwegs sind.

Es gibt immer wieder gute Aktionen auch mit next manchmal ja.

Ich bin froh über jeden zufriedenen A1 Kunden. Nur man muss schon auch über den Tellerrand hinaus schauen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
A1 Smart 3000 um € 19,92 + Speed-Option € 4,90 (durch ne "Aktion" 1 Jahr gratis 😉 )
Benutzerebene 7
also a1 member smart 3000.

ist es das xperia arc s oder nur xperia s?
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Sony :)

Das Arc (ohne S) hab ich mir ca. nen Jahr davor und ähnlichen Umständen gekauft - nun mein Diensthandy.
Benutzerebene 7
ich muss zugeben ich habs mir im detail bis jetzt nur in der upperclas der smartphones angeschaut. also galaxy s2 und 3, iphone 4s, ... und da schaut es stützungstechnisch nicht so gut aus.

Immerhin kostet ein freies iphone 4s ungefähr das selbe wie mit mobilpoints Einlösung und daraus resultierender vertragsverlängerung. also in einem "normalen" Tarif. Mit Smart 1 (500,...) ist das iphone 4s mit 1500MP 10 euro günstiger als das freie... mit deinem smart 3000 sind es 60 euro! wenn du jetzt den wert der mobilpoints noch abziehst sind es 50.- in deinem tarif. Wenn du es jetzt nicht direkt bei apple kaufst sondern im freien handel dann zahlst du mit den mobilpoints sogar noch ein wenig drauf... und dafür bist du dann eine vertragsbindung eingegangen auf 24 monate.

davon spreche ich..
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Und das mit dem Draufzahlen versteh ich ehrlich gesagt nicht, in meinem Fall € 450,- minus € 250,- sind € 200,-, die ich mir erspart habe, für den Tarif zahl ich ohnehin meine € 19,92 und die Bindung finde ich auch in Ordnung - immerhin habe ich durch dieses Geld die Möglichkeit, unterwegs telefonieren und sogar surfen zu können, beides in bester Qualität und genieße obendrein auch einen guten Service.

Sonst würde ich den smartbob anmelden und die Geräte offen kaufen. Klar würde damit meine Geldbörse weniger belastet werden, nur Service habe ich dann halt nur nen kostenpflichtigen und ich habe für mich entschieden, dass ich lieber einen qualitativ hochwertigen Service mag und dafür auch gerne etwas mehr bezahle.

Drum sehe ich die MobilPoints auch als "Zuckerl", anstatt als kA eine Selbstverständlichkeit.

Unterm Strich hab ich mir € 200,- aufs Gerät gespart, habe aber nen guten Tarif zu meiner Meinung nach nen fairen Preis inkl. guten Service und Netzqualität.

Ist sicher ansichtssache, aber es muss sowieso jeder selber wissen, wie er es für sich auslegt und was ihm wichtig ist.
Benutzerebene 7
Ich bin vom iPhone 4s ausgegangen. Jeder der sich dafür interessiert wird wohl die next Preisliste lesen können.
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
nukular7 schrieb:Ich bin vom iPhone 4s ausgegangen. Jeder der sich dafür interessiert wird wohl die next Preisliste lesen können.
Und jeder kann entscheiden, ob er es kauft, oder nicht :)
Wenn ich mir überhaupt nen Apfel zulegen wollte, würde ich mir erstmal die Preise angucken und dann entscheiden.
Benutzerebene 7
Ist beim galaxy S3 ähnlich. Mich freut das du einen guten Kauf gemacht hast :)Ich gehe mal davon aus es war im aktionszeizraum. Oder Handy des Monats.Wichtig ist das du zufrieden bist. Dann bin ich es auch.
Ich hätte auch mal eine Frage.Ich habe 4500 Mobilpoints minus.Kann mir jemand verraten wieviel ich da bei einer Kündigung zahlen müsste?Danke im Voraus.Lg
Benutzerebene 7
http://cdn3.a1.net/final/de/media/pdf/teilnahmebedingungen-mobilpoints.pdf

LG Markus

neg. MP von

neg. MP bis

Restzahlung


1

1000

30


1001

2500

70


2501

4000

120


4001

5500

165


5501

8500

210
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Xperia Z als es raus kam: 599,- im freien Handel
per Next mit ca. 4500 Punkten: € 299,-

Und per Festnetz-Internet + A1 Visa Karte sammelt man relativ schnell Points 🙂
Benutzerebene 7
Jep, hängt halt auch immer von der Einstufung des Tarifs ab.
Habe noch einen älteren Xcite Tarif um 19,90 Euro pro Monat, der damals in der Kategorie 2 eingestuft wurde.
Der aktuelle Tarif für EUR 19,90 ist in der Kategorie 1 eingestuft.
Für Kategorie 2 würden bei den aktuellen Tarifen schon EUR 39,90 anfallen.

Je nach Einstufung des Tarifs kann man dann nochmal etwas sparen.
Das iPhone 5 vergangenes Jahr, hat mich gerade mal 340 Euro ca. gekostet, ohne Zusatzpaket etc.
Also manchmal kann MyNext schon nützlich sein :-)

Momentan schreckt mich nur noch die Sache mit der Bindung auf bis zu 36 Monate ab.
Das ist mir mittlerweile etwas zu "hart". Im Besonderen auch, da ich in 2 Jahren keine Xcite Tarife mehr nutzen kann, da ich das Höchstalter überschreite und dann umgestellt werden würde.

Und selbst wenn das nicht so wäre, ich mag das Gefühl nicht, irgendwo gebunden zu sein, schon gar nicht so dermaßen lang.
Obwohl ich aktuell denke, dass ich trotzdem die nächsten 3 Jahre A1 Kunde bleibe bzw. bleiben möchte 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Aktuell is bei Next zw. Stufe 2 und 3 nen großer Gap ...
Benutzerebene 7
Hmm, vermutlich weil die 3er Tarife dann schon entsprechend hochpreisig sind denke ich mal.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Und leider konnte man früher noch was mit Zusatzpackete rausholen... A1TV......A1Navi..usw.

Heute gibs nur noch Smartphonepackete und das wars.
Ich möchte meine Mobilpoints abbezahlen (-4000), wie mache ich das am besten?
 
Danke für eure Hilfe!
 
FG
Benutzerebene 6
Abzeichen
MichaelKrall86 schrieb:Ich möchte meine Mobilpoints abbezahlen (-4000), wie mache ich das am besten?

Danke für eure Hilfe!

FG
Hallo Michael,
darf ich fragen wozu? Wenn dein Vertrag weiterläuft, dann wird negatives Konto Monat für Monat besser, wenn du den Vertrag gekündigt hast, dann werden dir die Mobilpoints so und so mit der Schlußrechnung verrechnet. lg luigi
Hallo!
 
Weil ich den Vertrag aller Voraussicht nach kündigen werde!
 
FG
Benutzerebene 6
Abzeichen
MichaelKrall86 schrieb:Hallo!

Weil ich den Vertrag aller Voraussicht nach kündigen werde!

FG
Dann werden dir die Punkte sowieso automatisch verrechnet, da brauchst du dich nicht um die Bezahlung zu kümmern, wird alles bei der Schlussrechnung fällig. lg santa
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
MichaelKrall86 schrieb:Ich möchte meine Mobilpoints abbezahlen (-4000), wie mache ich das am besten?

Danke für eure Hilfe!

FG
Hallo Michael, soweit ich gesehen habe, hast du von luigi schon die richtige Info bekommen in deinem Fall. Wäre natürlich schön, wenn du uns eine Nachricht unter www.a1.net/kuendigung sendest. Vielleicht finden wir eine Lösung und können dir ein Angebot machen und dich als Kunden behalten?

Für den Fall, dass man seinen Vertrag nicht abmeldet aber sein Mobilpointskonto dennoch ausgleichen möchte. Dies ist ebenfalls möglich, allerdings nur schriftlich. Hierbei reicht ein formloses Schreiben per Post/Fax mit dem Vermerk, dass man die Ausgleichszahlung akzeptiert. Die Höhe der Ausgleichzahlung hängt vom jeweiligen Rückstand ab.
Siehe auch hier: FAQ - Kann ich mein Mobilpoints-Konto überziehen und was passiert bei einem negativen Punktestand?

lg,
Bernd

Antworten