Beantwortet

Beschwerde über A1 Kundenservice im Shop

  • 15 September 2011
  • 1 Antwort
  • 6388 Ansichten

Sg. A1-Team,mein Mann und ich haben heute Abend (14.9.2011, ca. 19 Uhr) den A1 Shop im Auhofcenter im 1. OG. (Albert Schweitzergasse 6, 1140 Wien) betreten aufgrund meines Interesses an einem neuen Smartphone. Beim Betreten des Shops waren wir die einzigen Kunden. Ihre zwei Mitarbeiter standen vor ihren Bildschirmen und haben es neben unfreundlichem Grüßen auch nicht der Mühe wert gefunden, uns beim Besichtigen der verschiedenen Smartphones zu fragen, ob sie helfen oder beraten könnten.Nach meinem Rundgang bei den verschiedenen Smartphones habe ich mich direkt vor einen der Herren hingestellt und ihm erklärt, dass ich gerne ein NextHandy hätte und welches ich mir ca. vorstelle. Der andere Kollege surfte einstweilen weiter Autoanzeigen. (!?)Nach dem Eingeben meiner Nummer nannte er mir äußerst desinteressiert einen Preis und meine Mobilpoints-Anzahl (ohne mich nach meinem Kundenkennwort zu fragen!). Auf die Frage, was das „Ins Minus rutschen“ der Mobilpoints für mich für Konsequenzen hätte, meinte er: „Keine.“ Das machte für mich keinen Sinn (warum gibt es das „Minus“ dann?) und wir fragten weiter. Widerwillig meinte er dann doch: „Wenn sie kündigen, dann müsse Sie die geborgten Mobilpoints zurückzahlen“. Wir mussten ihm jede Frage aus der Nase ziehen und er konnte uns nicht sagen, welchen Preis bei einer möglichen Kündigung die Mobilpoints dann hätten.Noch weiter entfernt waren wir von einer Unterstützung bei der Wahl eines Smartphones. Ihm kam nicht annähernd in den Sinn uns zu beraten.Mehr Unfreundlichkeit, Desinteresse und Informations-Widerwille kann einer Kundin nicht entgegengebracht werden. Nach meiner Frage, welcher andere Tarif für mich mit neuem Smartphone noch in Frage käme, bemerkte er nur, dass ich im Jänner diesen Jahres den Tarif gewechselt hätte und daher eh bis 2013 gebunden sei, also gäbe es für mich sowieso keine Möglichkeiten. Mir hat es dann endgültig gereicht!Eigentlich wollte ich mir beim Betreten des Geschäfts ein Smartphone kaufen und wusste durchaus, welche Preise auf mich zukommen, aber ich habe diesen A1-Shop grantig und entnervt mit Kündigungsgedanken verlassen, weil ich ein so mieses Service nicht weiter „mitzahlen“ möchte.Ich muss diesen Missstand der Unternehmensleitung zur Kenntnis bringen, weil heutzutage nicht mehr nur das „beste Netz“ sondern vielmehr das „beste Kundenservice (!)“ den tatsächlichen Unterschied zwischen den Anbietern ausmacht.Mein Fazit: Ärgernis pur, wenn man sich als langjähriger Bestandskunde Beratung und Informationen erwartet. Ist das das Verständnis von A1 für Kundenservice?p.s. Außerdem habe ich mehrmals versucht meine Online-Rechnung bei „Mein A1“ anzusehen, aber keiner einziger Link in „Mein A1“ öffnet sich, wenn man eingeloggt ist. Nichts passt bei A1!!pps. Das Kontaktformular funktioniert auch nicht; es gibt keine E-Mail-Adresse, an die man Beschwerden persönlich richten kann. Mir bleibt nur mehr die Möglichkeit dieses Forums, wo keine passende Kategorie vorgesehen ist. Alles äußerst mangelhaft!
icon

Beste Antwort von A1_Alexandra 15 September 2011, 20:32

Hallo medusa79, willkommen im A1 Forum!Wir können leider die Inhalte der Gespräche, noch den Sachverhalt der vor Ort im A1 Shop stattgefunden hat nachvollziehen. Ich kann gut verstehen, dass deine persönlichen Erfahrungen im A1 Shop dich verärgert haben. Ich finde es nicht okay, was hier passiert ist. Daher habe ich dein Feedback gleich an die Kollegen weitergeleitet. Zum Thema "Mein A1": Achte bitte darauf, dass in deinem Browser TLS 1.0 bzw. TLS 1.2 aktiv ist – im Internet Explorer findest du diese Einstellung unter Internetoptionen -> Reiter Erweitert. Lösche bitte auch die Cookies und den Cache und probiere es erneut.Sollte es wider erwarten nicht funktionieren, kannst du gerne auch die Kollegen vom A1 Service Team unter 0800 664 100 informieren.Was genau hat beim Kontaktformular nicht geklappt? Würde mich freuen wenn du uns hierzu eine kleine Beschreibung des Fehlers posten? Danke. Abschliessend hoffe ich, dass wir dich in einem zukünftigen Kontakt wieder mehr von A1 überzeugen können. Es wäre sehr schade, wenn wir dich dadurch als treuen Kunden verlieren. Liebe Grüße, Alexandra
Original anzeigen

1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo medusa79, willkommen im A1 Forum!Wir können leider die Inhalte der Gespräche, noch den Sachverhalt der vor Ort im A1 Shop stattgefunden hat nachvollziehen. Ich kann gut verstehen, dass deine persönlichen Erfahrungen im A1 Shop dich verärgert haben. Ich finde es nicht okay, was hier passiert ist. Daher habe ich dein Feedback gleich an die Kollegen weitergeleitet. Zum Thema "Mein A1": Achte bitte darauf, dass in deinem Browser TLS 1.0 bzw. TLS 1.2 aktiv ist – im Internet Explorer findest du diese Einstellung unter Internetoptionen -> Reiter Erweitert. Lösche bitte auch die Cookies und den Cache und probiere es erneut.Sollte es wider erwarten nicht funktionieren, kannst du gerne auch die Kollegen vom A1 Service Team unter 0800 664 100 informieren.Was genau hat beim Kontaktformular nicht geklappt? Würde mich freuen wenn du uns hierzu eine kleine Beschreibung des Fehlers posten? Danke. Abschliessend hoffe ich, dass wir dich in einem zukünftigen Kontakt wieder mehr von A1 überzeugen können. Es wäre sehr schade, wenn wir dich dadurch als treuen Kunden verlieren. Liebe Grüße, Alexandra

Antworten