A1 Community

Öffentliche IP über A1 (NAT) teilweise nicht erreichbar


Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Killerbees19 durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Da sich bei diesem Fall wohl nichts mehr tut, bringe ich die Diskussion einmal hier rein. Mich würde interessieren, wer noch davon betroffen ist und was andere User davon halten. Die Thematik wurde u.a. im Yesss Ticket #1165264 besprochen, wo seit mehr als zwei Monaten Stillstand herrscht. Der Technik von A1 dürfte das Problem bekannt sein.

Ausgangslage: Tarife von diversen A1 Marken (reproduzierbar z.B. bei B-Free und SIMfonie) mit einer dynamischen öffentlichen IP-Adresse.

Problembeschreibung: Die öffentliche IP-Adresse ist über einige NAT-Gateways von A1 nicht erreichbar. Für diesen Test wurde vorwiegend ein bob Tarif verwendet. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um simple ICMP-Pakete oder richtigen UDP/TCP IP-Traffic geht. Einige NAT-Systeme scheinen die Verbindung zum Ziel nicht zuzulassen oder es wird an einer anderen Stelle im Backbone gefiltert. Das wirklich interessante darin ist allerdings, dass es nicht alle Systeme betrifft! Wenn man Glück hat, bekommt man eine IP-Adresse (bzw. ein NAT-Gateway des Providers) zugewiesen, über das es keine Probleme gibt. Man kann also Pokern und sein Endgerät mehrfach neu verbinden lassen, in der Hoffnung, dass es dann irgendwann klappt… 😉

Ich fing damals bereits an, eine Liste mit Systemen zu erstellen, worüber es nicht klappt. Das waren z.B. folgende Systeme:

  • 089144216120.atnat0025.highway.a1.net
  • 089144217012.atnat0026.highway.a1.net
  • 089144217235.atnat0026.highway.a1.net
  • 089144218013.atnat0027.highway.a1.net
  • 089144218066.atnat0027.highway.a1.net
  • 089144218068.atnat0027.highway.a1.net
  • 089144219039.atnat0028.highway.a1.net
Bei diesen Systemen trat ein 100%-iger Packet Loss zum Zieltarif mit der öffentlichen IP-Adresse auf. Folgende Systeme zeigten dagegen keinerlei Auffälligkeiten, damit konnte man problemlos verbinden:

  • 089144216145.atnat0025.highway.a1.net
  • 089144216251.atnat0025.highway.a1.net
  • 089144217001.atnat0026.highway.a1.net
  • 089144217087.atnat0026.highway.a1.net
  • 089144218106.atnat0027.highway.a1.net
  • 089144218146.atnat0027.highway.a1.net
  • 089144219240.atnat0028.highway.a1.net
Ich kann das seit mehr als zwei Monaten reproduzieren, unabhängig vom Standort, der Uhrzeit usw. – es scheint keine wirkliche Besserung zu geben. Der letzte Stand ist:

Es wird an einer Lösung Ihres Problemes gearbeitet. Dies kann aber leider einige Zeit in Anspruch nehmen.


Eine genauere Zeitangabe war leider nicht möglich.

Ist von diesen Problemen sonst noch jemand betroffen? Eure Erfahrungen diesbezüglich würden mich sehr interessieren! ☺

In meinem Fall wird es wohl damit enden, dass ich mindestens einen Vertrag kündigen werde. Mir bringt die öffentliche IP-Adresse nichts, wenn sie aus dem gleichen Providernetz nicht erreichbar ist. @A1 Bitte versteht meinen Beitrag als konstruktive Kritik.

4 Antworten

Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von jo93 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +3
Welche Öffentlichkeit IP ist nicht erreichbar?
Eine von einem LTE Tarif, von A1 Festnetz oder eine nicht A1 IP?
Kommen die Packete (oneway) an und es scheint er nur an der Antwort?

Was ich eigenartig finde, ist es scheitert nicht an den CG-Nat boxen sonder ist IP Abängig, wenn ich die DNS Namen richtig interpretierte.
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Killerbees19 durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Die öffentliche IP z.B. von einem B-Free und einem SIMfonie Tarif sind nicht erreichbar. Ob UMTS oder LTE scheint keine Rolle zu spielen. Die Pakete kommen beim Ziel gar nicht an laut tcpdump. Eine Antwort kann somit nicht erfolgen, da es nichts zu beantworten gibt.

Ja, es scheint davon abzuhängen, welche "CGNAT Box" man zugewiesen bekommt. Soweit ich das aus den Tickets herauslesen konnte, kann man das Problem bei A1 nachvollziehen, aber die Lösung dürfte in weiter Ferne liegen.

Von außerhalb, also nicht im A1-Netz, sind die öffentlichen IP-Adressen übrigens immer problemlos erreichbar. Das bestätigt einerseits ein MTR und ein fix eingerichtetes Monitoring.
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cagivasupercity durch andere bewertet wurden

Nun ich weiß nicht ob es hier wirklich dazupasst, aber ich hatte mit meinem NetCube M Tarif vor über 2 Jahren ungefähr dasselbe.
Umstellung auf öffentliche IP war erfolgreich, jetzt wars allerdings abhängig davon, welche IP Range ich zugewiesen bekam. bei 188.x.x.x gings, bei anderen nicht (93...46, etc..) Erst ein zweiter Anruf und die Umstellung des Parameters all ports open verhalf zu "Transparenz" 🙂 seitedem ohne Probleme erreichbar...
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Killerbees19 durch andere bewertet wurden

Abzeichen
An der öffentlichen IP scheint es nicht zu liegen. Die ist prinzipiell erreichbar.

Es liegt wohl rein daran, von wo aus man verbinden möchte. Die genannten Hostnamen aus dem ersten Beitrag werden u.a. von einem Bob Tarif genutzt. Durch erneutes Einwählen ins Netz bekommt man teilweise ein neues System zugewiesen, über das die NAT-Verbindungen laufen. Darüber klappt es dann eventuell, trotz unveränderter öffentlicher IP. (Sollte man auf der selben CGNAT-Box landen, klappt es reproduzierbar wieder nicht!)

Antworten