Frage

ESIM Unterstützung für Smartphones?

  • 13 September 2018
  • 90 Antworten
  • 23414 Ansichten


Ersten Beitrag anzeigen

90 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@NerdTech hast du schon probiert, das im Video gezeigte Profil zu aktivieren?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
@NerdTech hast du schon probiert, das im Video gezeigte Profil zu aktivieren?
@jo93 Habe kein iPhone, aber gute Idee
Benutzerebene 4
habe meine heute im A1 Chat bestellt, der QR Code wird per Post zugestellt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Liebe Community,

ihr könnt nun die eSIM auch bei A1 erhalten. Die neue Generation der SIM-Karte ist mittels Chip fest im Gerät integriert und ist daher auch nur bei bestimmten Geräten erhältlich. Damit spart man sich das Einlegen oder Herausbrechen der physischen SIM-Karte und kann stattdessen einfach über A1 ein SIM-Karten-Profil anlegen und sein Smartphone benutzen.

Wie bestellst du aktuell eine eSIM bei A1?
  • Zuerst musst du dir ein Profil dafür bestellen. Das kannst du via Anruf bei unserem A1 Service Team oder in jedem A1 Shop (an der Online-Variante arbeiten wir bereits)
  • Du erhältst einen Aktiviercode bzw. QR-Code. Mithilfe dieses Codes wird das eSIM-Profil auf dein Gerät geladen und du kannst sofort loslegen
Für welche Geräte ist die eSIM aktuell gültig:
  • iPhone XS 64 GB
  • iPhone XS Max 64 GB
  • iPhone XS 256 GB
  • iPhone XS Max 256 GB
  • iPhone XS Max 512 GB
  • iPhone XR 64 GB
  • iPhone XR 128 GB
Nähere Informationen findet ihr hier.

Liebe Grüße,

Esther
Benutzerebene 2
Will A1 mich verarschen?! soeben beim Serviceteam angerufen. Esim gibs noch nicht und voraussichtlich erst mit Mai ...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Will A1 mich verarschen?! soeben beim Serviceteam angerufen. Esim gibs noch nicht und voraussichtlich erst mit Mai ...
Genial, die interne Kommunikation
Benutzerebene 2
Ist das euer Ernst? Falls es sie doch gibt, könnte bitte ein lieber A1 Mitarbeiter der kompetent genug ist, mir den Code nicht bitte per mail schicken bevor ich wahrscheinlich sinnlos in den A1 shop gehe (die eh wieder nichts davon wissen werden).
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo @cubeitler ,

ich habe dir soeben via privater Nachricht geantwortet und hoffe, dass dein Anliegen gelöst werden kann. Hier handelte es sich um ein temporäres Missverständnis und deswegen wurde dir bei unserer Service Line die leider nicht aktuelle Information gegeben.

Liebe Grüße,

Esther
Kann der qr code nur per post zugestellt werden? Ist der versand per email auf die hinterlegte mail-adresse nicht möglich?
Benutzerebene 2
Esim läuft am iPhone XS Max bis jetzt perfekt. Im Shop hatten sie eine Esim tauschkarte. Nach langem Suchen ....
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hi miteinander, die eSIM gibt es seit gestern 🙂 - in der Früh war diese Info noch nicht online, kann also sein, dass man am Vormittag noch die inzwischen veraltete Info bekommen hat, dass der Start verschoben wurde. Ein SIM Tausch funktioniert vom Ablauf her genauso wie bei einer "normalen" SIM. Man bekommt ein Schreiben mit PIN und PUK und statt einer physischen SIM mit einem QR Code - derzeit ist das nur per Post möglich. lg Hermann
Benutzerebene 2
und in den a1 shops zum mitnehmen insofern sie tauschkarten haben ...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@cubeitler
Zitat von @A1_Hermann
Man bekommt ein Schreiben mit PIN und PUK und statt einer physischen SIM mit einem QR Code - derzeit ist das nur per Post möglich.
Die eSIM ist keine Physische Sim-Karte mehr, und man kann demzufolge auch keine mitnehmen, da diese fix in den jeweiligen Geräten verlötet sind.😉
Benutzerebene 2
@cubeitler

Zitat von @A1_Hermann

Man bekommt ein Schreiben mit PIN und PUK und statt einer physischen SIM mit einem QR Code - derzeit ist das nur per Post möglich.Die eSIM ist keine Physische Sim-Karte mehr, und man kann demzufolge auch keine mitnehmen, da diese fix in den jeweiligen Geräten verlötet sind.😉

wirklich? nicht wahr? und trotzdem bekommst du den esim brief im a1 shop .... 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@cubeitler
Dann schau nochmal Hier vorbei, dann weist auch du um was es bei der eSIM geht. 😉
Benutzerebene 2
@cubeitler
Dann schau nochmal Hier vorbei, dann weist auch du um was es bei der eSIM geht. 😉@cubeitler
Dann schau nochmal Hier vorbei, dann weist auch du um was es bei der eSIM geht. 😉

ja unbedingt, Achso doch nicht. Hab sie ja schon aktiviert. Über den Shop .... 😂
Benutzerebene 2
Nochmals an alle. Den Esim Brief, mit dem QR Code und Pin bekommt ihr auch im a1 Shop sofort mit. Zum aktivieren wird wlan benötigt 😉 das mit dem nur mit der Post ist daher Blödsinn. Ist wie eine physische sim nur eben ohne physischer sim 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Benutzerebene 5
Abzeichen +1
Ich habe in meinem Vertrag 3 simkarten - muss man dann

  • alle 3 „extra“ auf e-sim umwandeln lassen
  • kann man auch zb „nur“ einzelne umwandeln
?
Benutzerebene 5
Hallo @@AuchDa du kannst auch nur einzelne Zusatz-SIM auf eSIM umstellen. Zusatz-SIM ändern sich durch die eSIM nicht. LG Mathias
Liebe Community,

ihr könnt nun die eSIM auch bei A1 erhalten. Die neue Generation der SIM-Karte ist mittels Chip fest im Gerät integriert und ist daher auch nur bei bestimmten Geräten erhältlich. Damit spart man sich das Einlegen oder Herausbrechen der physischen SIM-Karte und kann stattdessen einfach über A1 ein SIM-Karten-Profil anlegen und sein Smartphone benutzen.

Wie bestellst du aktuell eine eSIM bei A1?
  • Zuerst musst du dir ein Profil dafür bestellen. Das kannst du via Anruf bei unserem A1 Service Team oder in jedem A1 Shop (an der Online-Variante arbeiten wir bereits)
  • Du erhältst einen Aktiviercode bzw. QR-Code. Mithilfe dieses Codes wird das eSIM-Profil auf dein Gerät geladen und du kannst sofort loslegen
Für welche Geräte ist die eSIM aktuell gültig:
  • iPhone XS 64 GB
  • iPhone XS Max 64 GB
  • iPhone XS 256 GB
  • iPhone XS Max 256 GB
  • iPhone XS Max 512 GB
  • iPhone XR 64 GB
  • iPhone XR 128 GB
Nähere Informationen findet ihr hier.

Liebe Grüße,

Esther


Hallo!

laut A1 Hotline gibt es keine derartige Restriktion
soll heissen es klappt auch wunderbar auf den neuen iPads mit esim (z.B mein iPad Pro 12,9 Zoll 2018 / 3rd generation) mit einem Zusatz eSim

laut Hotline keine Geräte Einschränkung und es sollte eigentlich mit alle Geräte mit eSim gehen (habe allerdings von Problemen mit dem Profil bezüglich der Apple Watch gelesen)

bei mir eSim (privat) und hSim (firma) auf iPhone XS und Zusatz eSim (privat) auf iPad
klappt wunderbar

endlich

Probleme bislang:
1.) A1 App kann offenbar nicht auf andere SIM wechseln (fuer umleitung anzeige etc)
auch nicht wenn man den anderen SIM deaktiviert
2.) Apple Watch

Offene Frage:
laut iPhone XS koennt ich weitere eSim Nummern hinzufügen (trotz dual belegung wie oben beschrieben) - wuerde es etwa gehen privat und firmen sim auf esim in einem Profil (bzw dem esim chip) abzulegen und den hSim fuers Ausland als 3ten Tarif offen zu halten ? (hab mal gelesen der eSim Chip kann bis zu 5 Nummern im Profil enthalten)
dazu fand ich folgendes im Netz:
iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR verfügen neben dem Schacht für eine herkömmliche SIM-Karte auch über eine eSIM. Nutzer haben damit die Möglichkeit, die aktuellen Smartphones von Apple als Dual-SIM-Handy zu nutzen. So kann beispielsweise die eSIM für den privaten Mobilfunkanschluss verwendet werden, während als Nano-SIM die geschäftlich verwendete Handynummer zum Einsatz kommt.
Alternativ kann die angestammte Mobilfunknummer mit der physischen SIM-Karte verwendet werden, während die eSIM für einen Roaming-Tarif - jeweils bei Bedarf - zum Einsatz kommt. Anbieter wie Truphone und GigSky haben bereits internationale Datentarife im Angebot, die speziell für die eSIM der aktuellen iPhone-Generation gedacht sind.
Ist ein eSIM-Profil im iPhone gespeichert, so wird im Menü Einstellungen - Mobiles Netz weiterhin der Punkt "Mobilfunktarif hinzufügen" angezeigt. Es ist demnach möglich, eine zweite eSIM auf dem Smartphone zu installieren. Die physische SIM-Karte kann dennoch im Gerät verbleiben und kann weiter parallel zu einer der beiden eSIM-Profile genutzt werden.
Nicht möglich ist es hingegen, zwei eSIM-Profile gleichzeitig zu nutzen und stattdessen auf die physische Karte zu verzichten. Ist ein eSIM-Profil auf dem iPhone aktiv und schaltet der Nutzer über das Menü ein anderes auf dem Handheld gespeichertes Profil ein, so wird automatisch der zuerst aktive Anschluss deaktiviert.
Bei weiteren Tests konnten wir bis zu sechs eSIM-Profile auf einem iPhone speichern. Unklar ist, ob es sich dabei um einen festen Wert handelt oder ob die Anzahl der speicherbaren Profile von den jeweiligen Netzbetreibern oder Providern bzw. deren eSIM-Konfiguration abhängig ist. Apple selbst spricht nur von der Möglichkeit, "mehrere" eSIM-Profile zu speichern. Ein nicht mehr benötigtes Profil lässt sich vom iPhone löschen, um für einen neuen Mobilfunkanschluss Platz zu machen.
(Quelle: https://www.teltarif.de/iphone-esim-dual-sim/news/74935.html)

LG
Wolfgang

P.S.: hoffentlich wird das Problem mit der Apple Watch bald gelöst
Benutzerebene 5
Hallo @@SpiderWoW, ich verstehe deine Frage leider nicht ganz. Du kannst mehrere Profile auf deiner eSIM speichern, aber aktiv kann immer nur ein Profil sein. Das ist vergleichbar mit dem Wechsel der SIM-Karte früher. LG Mathias
Hallo @A1_Mathias !

ja die Frage stellte ich fuer die Allgemeinheit und habe sie durch den zitierten Artikel ja auch schon beantwortet. Und ja es deckt sich mit deiner Antwort.
Danke trotzdem!

mfg
Wolfgang
Hallo kann mir bitte wer helfen habe mir heute eine Esim im Shop geholt wollte den QR-Code scannen funktioniert aber nicht
Hi Annika!

Wie hast du ihn gescannt und auf welchem Gerät? Am iPhone ist der scann unter ...

Einstellungen
Mobiles Netz
Mobilfunktarif hinzufügen

durchzuführen

LG
Wolfgang

Antworten