Beantwortet

SMS an 0828-Nummern

  • 17 August 2011
  • 4 Antworten
  • 16167 Ansichten

Benutzerebene 4
Abzeichen
SMS an 0828... (Handy-Fahrschein, Handy-Ticket, etc.) sind bei allen A1-Tarifen mit inkludierten SMS-Paketen durch die Vertrags- bzw. Entgeltbedingungen vom Gratis-Kontingent ausgenommen. Meinem Verständnis nach widerspricht das jedoch eindeutig gegen die von der Regulierungsbehörde RTR festgelegte Regelung, dass 0828-SMS mit dem niedrigsten SMS-Tarif des jeweiligen Vertrags zu verrechnen sind. Bei verfügbaren Gratis-SMS wäre demgemäß gratis die günstigste Möglichkeit. Die Vorgangsweise (nicht nur vom A1 sondern auch von nahezu allen anderen Anbietern) mittels Vertragsbedingungen RTR-Bestimmungen "auszuhebeln" mag vielleicht legal sein (ich als Laie kann das nicht beurteilen) ist aber JEDENFALLS nicht im Sinne der Regulierungsabsicht. Für mich handelt es sich im Gegenteil um eine nicht wirklich kundenfreundliche Art sich an ebendieser Regulierungsabsicht "vorbeizuschummeln".Mit freundlichen GrüßenSusanna
icon

Beste Antwort von A1_Juri 19 August 2011, 03:02

Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 3
Hallo Susanna, schickst du eine SMS an Rufnummern die mit 0828 … oder 0664 660 … beginnen, fällt dafür jenes Entgelt an, das wir für eine SMS ins Inland verrechnen. SMS an 0828 … oder 0664 660 … sind nicht in den Frei-SMS enthalten. Liebe GrüßeJuri
Benutzerebene 4
Abzeichen
Ja, danke - das ist mir schon klar. Steht so ja auch in den Entgeltbestimmungen.Aber wenn die Regulierungsbehörde den niedrigsten Tarif für 0828-SMS vorschreibt und in der Praxis genau dieser günstigste Tarif (=Gratis-SMS-Kontingent) per Entgeltbestimmungen ausgenommen wird, steht das m.E. im Widerspruch zur Regulierungsabsicht, die Kosten bei 08-Nummern (im Gegensatz zu 09-Mehrwertnummern) überschaubar und möglichst niedrig zu halten (siehe RTR-Info: http://www.rtr.at/de/tk/feelimitS) . Dass die Einzel-SMS-Kosten außerhalb eines allfälligen SMS-Kontingents bis zu 25 Cent ausmachen und damit sogar deutlich über den regulierten Kosten für EU-SMS (13 Cent) liegen, ist dabei noch das Tüpfelchen auf dem i.Bei einer solchen "kreativen" bis "spitzfindigen" Tarifpolitik bleiben sowohl die Kundenfreundlichkeit als auch die diversen (im Grunde wirklich tollen 👍 ) Services "Handy-Parken", "Handy-Ticket" auf der Strecke. Mit freundlichen GrüßenSusanna
Benutzerebene 3
Hallo Susanna,sendest du SMS an 0828 … oder 0664 660 … , sind diese nicht in den Frei-SMS enthalten. Bitte beachte, dass der EU-regulierte Roaming-Tarif nur für Roaming im EU-Ausland - also ohne dem Land deines Heimatnetzes - verfügbar ist. Liebe Grüße Juri
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hi Susanna,da du dich schon lange nicht mehr gemeldet hast gehe ich davon aus, dass nun alles klar ist. Bei weiteren Fragen einfach ein neues Thema eröffnen!lg,Christian

Antworten