Neues Modem ZYXEL DX3101



Ersten Beitrag anzeigen

114 Antworten

Welcher AP?

Bei den normalen Access Points braucht man keinen Bridge Mode am Modem.

https://www.ui.com/unifi/unifi-ap-ac-lr/

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Da brauchst du keinen Bridge Mode. Einfach den AP am Modem anstecken.

(Was anderes wäre es, wenn du eine UDM oder USG hättest)

Danke. Ich hätte noch einen Edgerouter aber der schafft eh meine 300mbit mit SQM nicht. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Ist es eine FTTH Leitung?

Ist Telefonie oder TV vorhanden?

Bei Ja/Nein, könntest du den EDGE Router direkt an den ONT Anschliesen und diese müsste dann auf VLAN 2 die PPPoE Einwahl machen

Nein, ich habe noch g.fast. Telefonie gibt es nicht. Fiber dürfte aber bald kommen, was ich gehört habe. Anscheinend habe ich die Fasern bis in die Wohnung aber vom Verteiler zum Haus fehlt noch was. Magenta hat schon eine Anbindung, allerdings über koaxial und DOCSIS und lässt das Anschließen von eigenen Modems nicht zu. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@L30N 

 

Es wäre nicht die A1 wenn es keinen Telek0m User gibt. Nur bei diesem Modem ist der Zugriff für diesen auf das WAN eingeschränkt anstatt LAN WAN wie bei den alten Modems.

(Quelle SU Konfig des Modems)

Auch den TCCADMIN gibt es wieder, wie bei den alten Modems defaultmäßig deaktiviert.

 

Oh und es gibt einen neuen ACS Server.

 

@A1_Hermann 

Ist es wie beim alten ACS ein Server von Nokia?

 

 

Die QOS Regeln muss ich mir in Ruhe ansehen. Nicht das da wieder mein Home Office gedrosselt wird.

Abzeichen

Seit heute auch so ein Ding  - Läuft soweit

Nur … Bei Log Aufruf (http://10.0.0.138/Log) endlos Ringelschleife …

Ist das nur bei mir so? /edit  - Mit chrome geht es, mit FF Endlosschleife, und Ätsch verwende ich nicht /edit off

Wollte ich mir in Bezug auf Gast-Wlan mal ansehen … → Resümee bietet Gast an, aber kein gescheides Monitoring dazu - Also senseless => Switched off

Benutzerebene 5
Abzeichen
Hallo @jo93; Ich habe es einmal hinterfragt bei unseren Kollegen. Melde mich, sobald ich eine Rückmeldung bekommen habe dazu. LG Babsi

Da ich meine 40 auf eine 80 Mbit/s Leitung upgraden will, habe ich von A1 eben auch ein DX3101 erhalten.

Ich will es wie mein derzeitiges TG588v hinter einem UniFi USG-3P nur als Modem verwenden und mit PPPoE die Verbindung aufbauen.

Kurze Frage:

Habe den Menüpunkt zum umschalten auf SU gefunden, traue es mir aber nicht zu aktivieren, da ich nicht sicher bin, ob ich danach auch noch auf die Web-Oberfläche (default 10.0.0.138) komme und ich habe auch noch keine Info gefunden ob und wie man das Teil ggfls. über HW Knöpfe wieder auf factory default zurücksetzen kann - damit ich ggfls. wieder im MU Modus starten kann, sofern ich die Konfig doch wieder ändern muß.

Kann da einer helfen?

Danke!

Benutzerebene 6
Abzeichen +1

wenn du das Zyxel (so wie bei allen anderen A1 Modems auch) auf SU stellts passiert folgendes: DHCP Server und WLAN inaktiv

auf das Webinterface kommst du dann nur wenn du auf einem PC/Laptop bei der LAN Verbindung auf statische IP einstellst: siehe Bsp.

Reset des Modems(egal ob per Webinterface oder über Reset hinten am Modem) würde die SU Konfiguration nicht wieder auf MU bringen, auf MU Konfig kommst du nur wieder über den Menüpunkt wo du auch auf SU umgestellt hast

OK, “Danke”,

habe jetzt auf SU umgestellt (wollte dabei im Dialog auf factory reset, sonst wäre es nicht weiter gegangen und jetzt funktioniert weder der die User/PW Kombination auf der Rückseite, noch das admin PW das ich davor selbst im MU mode login vergeben habe

WAS JETZT?!?!

 

So, als Panikreaktion habe ich nun einen Rest mit dem Knopf auf der Rückseite durchgeführt

→ jetzt funktioniert wieder die default admin/PW Kombi (mit Aufforderung das PW zu ändern) und ich lande wieder im MU Modus, wie bei der Auslieferung (die Einstellungen sehen für mich zumindest auf den ersten Blick danach aus….)

Gibt es für den SU Modus einen speziellen User?

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +1

nein

hm, ok, aber welcher user sollte dann beim Login im su mode funktinieren?

 

bzw., woran kann ich erkennen, ob ich nach dem Reset eventl. schon im su mode bin?

sieht so aus

Benutzerebene 6
Abzeichen +1

das Modem macht bei jeder SU oder MU Umstellung einen Reset, also gilt danach:

User = admin

PW = das auf der Rückseite (GUI Passwort)

 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +1

bzw., woran kann ich erkennen, ob ich nach dem Reset eventl. schon im su mode bin?

sieht so aus

 

unter Verbindungsstatus → System Info

außerdem ist WLAN am Modem deaktiviert und die Led am Modem wird nicht mehr leuchten

ok, gefunden.

offensichtlich wird der aktuelle Status mit der Endung der Firmware Version angezeigt.

Davor (im MU) hatte ich

V5.17(ABuu.0)b13_MU

nun steht am Ende _SU

soweit, so gut

trotzdem war der Ablauf bei mir eben etwas anders als geschrieben bzw. erwartet

→ Umstellung auf SU

→ factory reset notwendig

→ danach funktionierte wie schon geschrieben, weder admin + PW von der rückseitigen Info, noch bei davor vergebene PW (glaube nicht mich 5 mal verschrieben zu haben)

→ also reset mit Knopf

→ danach startet der factory Dialog (also PW neu vergeben + Wizard)

→ jedoch bin ich dann aber anscheinend wie gewünscht im SU mode

 

also mal alles ok hier, warte jetzt mal auf die Umschaltung auf 80 Mbit/s am 09.12. und bin gespannt ob dann mein TG588v (mit FW: 10.6.I.8) gut funktioniert, oder ob ich doch auf dieses DX3101 wechseln muss / soll…

DANKE!

lg,

Jürgen

Benutzerebene 6
Abzeichen +1

wahrscheinlich wirst du von VDSL2 auf Vplus umgestellt, dann funktioniert das TG588 nicht mehr

ah, ok, dann habe ich ja jetzt ggfls. einen Plan B mit dem neuen Modem ;-)

 

nur aus Interesse:

Könnte diese eventl. Umstellung auf Vplus auch der Grund sein, warum ein Techniker was im “Schaltkasten” der A1 machen muß (also außen, nicht im Haus)?

Benutzerebene 6
Abzeichen +1

ja klar, wenn keine Umschaltung nötig wäre, wär dein Internet80 auch schon aktiv

Ist das Gerät “besser” als die Fritzbox 7530? :nerd:

Diese frage dein ernst ? Du willst eine FRITZBOX mit einem zyxel modem Vergleichen? :O

Benutzerebene 6
Abzeichen

Ich dachte A1 wird bestimmt einen Grund haben warum die Fritzbox durch dieses Gerät ersetzt wird. Aber wie so oft könnte es natürlich auch an geringeren Kosten liegen, Qualität ist heute leider kein Maßstab mehr. :confused:

Antworten