Beantwortet

Neue Internetbox DX3101-B0...DHCP Server


Hallo Community,

habe vor kurzem die DX3101-B0 Internet-Box als Austauschangebot bekommen…

Wie kann ich hier den DHCP Server abschalten? WLAN habe ich deaktiviert, aber der DHCP ist anscheinend noch immer an und verunstaltet mir meine Netzwerk.

Mein DHCP Server läuft wo anders und dort für die IP Range in einem 192er Netzwerk.

D.h. alle meine DHCP-Geräte sollen im 192er Netz bleiben.

Bin dankbar für jeden Hinweis … wenn niemand einen Tip hat, werde ich wohl wieder das uralte Modem anschließen…

Danke im Voraus an alle…

lG. Richard.

icon

Beste Antwort von Grisu 13 October 2021, 00:01

Original anzeigen

21 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Am besten das Modem in den SU Modus schalten und dahinter den eigenen Router platzieren. Dieser muss je nach Leitungs Technologie PPPoE oder PPTP können.

Danke jo93, aber wenn ich dafür wieder was kaufen muss, dann kann ich ja gleich wieder das alte Modem reinhängen… die neue Box bringt mir ja offensichtlich keinen Mehrwert...

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Naja, kommt drauf an welches alte Modem das ist und wie gut es noch geht. Grundsätzl. könnte man auch sagen, daß das alte ggf. keine Updates mehr bekommt und das neue sicherheitstechn. doch empfehlenlswerter ist und es auch einen triftigen Grund hat, daß die alten sukzessive ausgetauscht werden.

Zudem auch die Modems Alterung unterliegen und innerhalb von 10 Jahren relativ sicher einmal ausfallen werden und seis nur wegen dem eingegangenen Netzteil oder noch genauer meist sogar nur wegen defekter Elkos im Netzteil.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Punkto Sicherheit: Im SU Modus kann man die meisten Modems eigentlich ohne große Bedenken nutzen.

Im MU Modus würde ich es nicht empfehlen eine Modem, welches keine Updates mehr bekommt, verwenden. 

 

 

Die aktuellen Modems sind auch beim Sync mittlerweile besser, als manche alten.

@Grisu .. mein altes Modem ist ziemlich genau 11 Jahre alt… PRG AV4202N VDSL2/POTS_WL (Pirelli)

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Grisu .. mein altes Modem ist ziemlich genau 11 Jahre alt… PRG AV4202N VDSL2/POTS_WL (Pirelli)

 

Das bitte nicht mehr weiter verwenden.

 

@jo93.. Begründung?

@jo93,  wenn ich die neue Box in den SU Modus schalte, was wäre denn dann für ein Router zu empfehlen ?

Kann man bei der FRITZ!Box 7590 A1 Edition das WLAN und den DHCP abschalten?

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Nicht nötig, die hat stattdessen Passthrough wo man dahinter einen Router anhängen kann der dann auch eine öffentl. IP bekommt.

Nur wozu dann das ganze, auf der FB kannst doch eh alles so einstellen wie du es möchtest, das wäre widersinnig dahinter noch einen Router zu verbauen (außer du hast noch höhere Anforderungen wie etwa VLAN).

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@jo93.. Begründung?

Die Box hat Schwachstellen

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@jo93,  wenn ich die neue Box in den SU Modus schalte, was wäre denn dann für ein Router zu empfehlen ?

Es kommt darauf an, was der Router können soll.

Ich habe eine Zeit lange irgendwelche gebrauchten Router mit OpenWRT im Einsatz gehabt. Wenn es nur um ein um Routing und DHCP deaktivieren geht, müssten es eigentlich sehr viele Router können.

Wichtig wäre zu wissen, ob es eine vdsl oder ADSL Leitung ist. Bei einer vdsl Leitung kommen mehr Geräte in Frage, da bei vdsl der eigene Router sich mit Pppoe einwählt. Die Info findet man im Modem.

 

Wenn der DHCP jetzt schon im 192.er Bereich ist, müsste da nicht schon irgendwie ein weiterer Router im Netz sein?

 

Also meine Leitung ist eine VDSL… Hier die Infos aus der neuen A1 Box.

WAN Information (VDSL WAN)
    • Name HSI_PTM
    • Verkapselung PPPoE
    • PPPoE Laufzeit 9 Tage 17 Stunden 40 Minuten

Ich benötige DHCP nur im 192er Netz und dort geht es zu einem anderen ISP (in dessen Router kann man DHCP ausschalten) per LTE

Das 10er Netz hängt am A1 Festnetz und soll auch so bleiben…

Meine Frage wäre , wenn ich die FRITZ!Box 7590 A1 Edition bestelle, ob man in dieser Box dann DHCP und WLAN abschalten kann (ich brauche und möchte im 10er Netz kein DHCP noch WLAN). Wenn das Funktioniert dann wäre mir das die zusätzliche monatliche A1-Gebühr wert.

Wenn das nicht geht, welcher Router wäre dann hinter der A1-Box im SU-Modus zu empfehlen?

 

@Grisu …

Nur wozu dann das ganze, auf der FB kannst doch eh alles so einstellen wie du es möchtest…

 

Ja das wäre ja meine Frage ob bei der FRITZ!Box 7590 A1 Edition der DHCP und WLAN abschaltbar ist… dann würde ich natürlich nur diese Box an die A1 Leitung hängen...

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Um welche Bandbreiten geht es?

Ich habe nur eine 16MBit Leitung…

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Auf der Fritzbox kannst so ziemlich alles einstellen.

Sowohl DHCP oder Subnet-Range als auch WLAN oder was du sonst noch willst bzw. auch nicht.

Kannst aber auch beides eingeschaltet lassen wie ich zuvor schon schrieb und mit Passthrough dahinter einen Router mit eigenem Netz und getrennter Einwahl schalten.

@Grisu .. gilt das auch für die FB die ich bei A1 ordern kann, oder nur für eine Fritzbox die ich mir im Handel kaufe oder bestelle...

 

Ich habe mir jetzt die 7590 A/CH bestellt … ich hoffe es funktioniert damit …

Sobald ich die Box habe melde ich mich dann wieder mit Infos.

Vorerst Danke an Alle...

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Sollte mit beiden gehen.

Die A1 wird dir bei Defekt halt ausgetauscht, die eigene müßtest wieder selbst neu kaufen. Etwa bei Blitzschaden, der der häufigste Fehler ist und von AVM oder Händlern natürlich nicht gedeckt ist.

Habe die FB 7590 gerade installiert…

Funktioniert alles wie gewünscht… DHCP ist aus und meine Smarthome Geräte sind wieder im richtigen Netz.

Nochmals Danke!

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Lieber @richard.1970,

freue mich, dass du hier die Lösung gefunden hast! 

Kannst du bitte das entsprechende Posting, das die Antwort auf deine Frage war, als Lösung markieren? Damit hilfst du anderen Usern mit ähnlichen Problemen, schnell die Lösung zu finden.

Vielen Dank & schönes WE,

Wolfgang

Antworten