Beantwortet

Neue Firmware für´s Pirellimodem


Benutzerebene 2
Betreff geändert.



Habe heute im Internet gelesen dass die 5.3.0 Final fürs PRGAV4202N heraussen ist bzw. wenigstens die 5.2.3 schon von A1 ausgerollt wurde. Jedoch steht nun auf der Updateseite im Webinterface "Status: Aktualisierungsdatei konnte nicht gefunden werden."



Ich habs heute am Vormittag um 9 Uhr das erste Mal probiert, jetzt gerade zum letzten Mal, laut einigen Usern im Internet ists seit gestern Abend schon so. Darf man fragen wanns mit dem Update klappt bzw. welche Version wir dann kriegen? Laut Erfahrungen im Internet soll die 5.3.0 Final die Probleme beheben die VIELE User hier haben (incl. mir selbst) - nämlich das rote @ und den damit verbundenen Modemneustart.

MfG

Manuel Gressler
icon

Beste Antwort von A1_Frederik 21 September 2015, 11:24

Original anzeigen

862 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
hallo,



habe selbst gigaspeed 30

kein problem mit windows 10 oder 8.1

ok, mit 8.1 habe ich schon meine probleme ... aber nicht mit dem internet 😉



das pirelli im su mode kann diesbezüglich keine problem machen wenn du keine leitungsprobleme hast

das modem baut nur die dsl verbindung auf und ist eine bridge



kann nur abraten derzeit auf eine neue firmware upzudaten

man kann dann auch selbst nicht mehr zurück auf eine ältere firmware (bootloader gesperrt)



die dns welche du nimmst verwende ich allerdings nicht

stelle mal andere ein

und zwar direkt am rechner

also nicht den router als dns relay

nimm von mir aus die a1 business dns
Benutzerebene 1
müssen die dns dann am router ausgetragen werden, bzw. rausgelöscht wenn ich die in der Netzwerkverb. direkt eintrage?
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
nein
Benutzerebene 4
ckl11 schrieb: Unter Windows 8 gibt es überhaupt nie Probleme

als DNS nehme ich zurzeit die: Primärer: 195.3.96.67 / Sekund. 213.33.98.136

Einen eigenen DNSSEC Cache and Resolve betreiben, z.B. auf einem Raspberry Pi.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
hallo,



ist halt die frage ob dns wirklich das problem darstellt



ich benutze die a1 business dns

die sind laut google namebench (benchmark utility) die schnellsten für mich

schneller wie die von opendns u. google



gibt genügend andere gründe welche einen schnellen 'seitenaufbau' im browser verhindern



manche user verwenden den a1 proxy

weil sie z.b. das produkt a1 web security haben

ein proxy hilft nur bedingt

natürlich werden hier anfragen gecached ... aber weitaus nicht alle und diese zugriffe sind dann meist langsam

ich weiß nicht ob via a1 cd installation auch so einer eingerichtet wird



oder eine eigene internet security suite

manche suites mischen sich ja gerne in alles ein



oder ein mit add-ons/plugins vollgepumpter browser

mit eventuell inkonsistenten einstellungen

weg mit adobe flash oder java ...



oder einfach probleme im eigenen netzwerk

netzwerk-karten treiber oder einstellungen usw....



oder halt einfach ein langsamer rechner oder eine langsame graka bzw. treiberprobleme der graka



manchesmal sind auch einfach bestimmte internet knoten überlastet/überbucht

ob probleme im a1 netz selbst selbst vorliegen oder im ersten hop kann man ja schnell mal prüfen

z.b. pathping a1.net
Benutzerebene 1
der tipp mit den business dns servern direkt am Rechner eintragen hat wohl wie es scheint Wunder gewirkt.

Ich hoffe ich verschreie jetzt nichts 😉 aber seit 2 Tagen alles super, habe dann sofort auf Win. 8.1 geupdatet einen Tag getestet - ok und jetzt auch auf Win. 10 alles mal ok.



hoffe das bleibt so, vielen lieben dank nochmal für die Hilfe
Benutzerebene 4
weg mit adobe flash oder java ...
Das kann ich nur enpfehlen! Auf meinem Mac sind weder Java noch Adobe Flash installiert.



Für die wenigen Seiten wo der Content (meist Videos) ohne Flash nicht funktioniert habe ich

Chromium (nicht Google Chrome) installiert, den ich dann verwende.

Für alle anderen WEB Seiten stehen Safari, Firefox, iCab zur Verfügung.



PS: Ich habe bewusst die OpenSource Variante von Chrome verwendet.
Benutzerebene 1
nochmal ne kurze frage zum ändern der a1 dns server an der netzwerkkarte



trage ich die bei Internetprotokoll 4 oder 6 ein? IPv4 oder IPv6???



danke, mfg
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hi,



IP v4. IPv6 am besten deaktivieren.



lg

Hermann
Ich bin total unzufrieden mit der neuen fw des pirelli modems.bitte um downgrade.
Benutzerebene 6
Abzeichen
Hallo Gizmobgld,



ich habe dein Modem gerade wieder auf die Vorgängerversion eingestellt.



LG Frederic
Danke Fredi. Ich hoffe es macht kein autoupdate

Antworten