Beantwortet

Neue Firmware für´s Pirellimodem


Benutzerebene 2
Betreff geändert.



Habe heute im Internet gelesen dass die 5.3.0 Final fürs PRGAV4202N heraussen ist bzw. wenigstens die 5.2.3 schon von A1 ausgerollt wurde. Jedoch steht nun auf der Updateseite im Webinterface "Status: Aktualisierungsdatei konnte nicht gefunden werden."



Ich habs heute am Vormittag um 9 Uhr das erste Mal probiert, jetzt gerade zum letzten Mal, laut einigen Usern im Internet ists seit gestern Abend schon so. Darf man fragen wanns mit dem Update klappt bzw. welche Version wir dann kriegen? Laut Erfahrungen im Internet soll die 5.3.0 Final die Probleme beheben die VIELE User hier haben (incl. mir selbst) - nämlich das rote @ und den damit verbundenen Modemneustart.

MfG

Manuel Gressler
icon

Beste Antwort von A1_Frederik 21 September 2015, 11:24

Original anzeigen

862 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Dieser Beitrag wurde von einem Moderator an eine thematisch passendere Stelle verschoben.
Hallo A1,

 

könnt ihr mir bitte beim Modem den Port 443 freimachen? Laut hier müsste das möglich sein.

 

Danke!!!

 

LG, Martin
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ja, ist möglich und für dich auch soeben erledigt, Martin!



lg, Bernd
Hallo Community!

 

Ich hätte zwei Fragen:

 

Gibt es irgendeine Möglichkeit die Firmewareversion E_3.0.11 zu löschen und gegen die "alte" 5.x.x zu tauschen? Die "alte" Firmware hat mir nämlich viel besser gefallen und hat glaube ich auch mehr Möglichkeiten geboten.

 

Die zweite Frage: Kann man irgendwie die Neugenerierung der IP des Modems deaktivieren? Es ist nämlich so, dass meine Eltern das Modem manchmal Aus- und wieder Einschalten, weil sie sich nicht mit dem WLan verbinden können, und das passiert dann meistens zu Zeiten, an denen ich PC spiele --> Verbindungsabbruch. Und das nervt total.

 

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

 

Danke im Vorraus!
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo!



Was ich weiß, ist die Rückstellung auf die alte Firmware noch immer nicht möglich. Es gibt aber eine neue Beta-Firmware E_3.1.1. Vielleicht kann man sie bei Dir einspielen, um zu sehen, ob die WLAN-Probleme damit nicht mehr auftreten.



MathiLpHD schrieb: Kann man irgendwie die Neugenerierung der IP des Modems deaktivieren?
Meinst Du damit die öffentliche IP-Adresse? Den Wechsel kann man leider nicht deaktivieren. Die einzige Möglichkeit, um immer die gleiche IP zu erhalten, wäre die Buchung eines Businessprodukts das eine statische IP bietet.

Die WLAN-Probleme sind schon immer aufgetreten... und ich kann die E_3.1.1 nicht aufspielen, muss das ein A1 Mitarbeiter machen?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ja, die muß A1 einspielen, denn es ist ja eine Beta. 😉
Dann bitte ich ganz höflich darum, mir bitte die Firmewareversion E_3.1.1 aufzuspielen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Im Laufe der kommenden Woche wird sich einer unserer A1-Engel der Sache annehmen. Bitte Geduld. 🙂
A1_Bernd schrieb:Ja, ist möglich und für dich auch soeben erledigt, Martin!

 

lg, Bernd

Hallo Bernd,

 

vielen Dank - funktioniert!

 

LG, Martin
Habe heute ein Upgrade auf die neue Firmware gemacht. Funktioniert bis jetzt einwandfrei und die Übersicht ist um einiges besser. Gut auch, dass die ganzen Statischen IP-Einträge im DHCP sowie die ganzen Konfigurationen stehen geblieben sind. 

 

Kann es sein, dass in der 5.3.5 der Port 995 und 587 gesperrt war?

 

Vor dem Upgrade hat nämlich mein Outlook bei gmx (SSL-Verpflichtung...) keine Mails mehr empfangen.

 

Nach dem Upgrade hat es funktioniert.. weil ich kenne ein paar mit ständigen Problemen mit A1 und GMX. :(

 

LG
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
MathiLpHD schrieb:Dann bitte ich ganz höflich darum, mir bitte die Firmewareversion E_3.1.1 aufzuspielen.

Hallo MathiLpHD, kannst du bitte deine Daten entsprechend anpassen, sodass wir deinen Internetzugang finden? Siehe bitte hier: Hilfe durch A1 Moderatoren - Was muss ich vorher machen?

Sobald du dies getan hast, bitte hier Bescheid geben. Werden uns dann gerne so rasch wie möglich darum kümmern.



Danke vorab & lg, Bernd
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Matahari_ schrieb:

Kann es sein, dass in der 5.3.5 der Port 995 und 587 gesperrt war?



Vor dem Upgrade hat nämlich mein Outlook bei gmx (SSL-Verpflichtung...) keine Mails mehr empfangen.



Nach dem Upgrade hat es funktioniert.. weil ich kenne ein paar mit ständigen Problemen mit A1 und GMX. :(



LG

Das wäre dann sicher sehr stark aufgefallen. Von dem Modem sind doch mehrere hundert Tausend Stück im Umlauf, 5.3.5 hatten auch fast alle drauf oder haben es noch. Und es wären ja nicht nur GMX Adressen betroffen gewesen, sondern andere Anbieter auch, nicht zuletzt auch A1.net und aon.at Adressen, für die ist ja auch seit einiger Zeit ssl möglich.



lg

Hermann
Hallo A1_Hermann,

 

ja, es sind mehrere hundert Tausend im Umlauf. Nur ich habe nun bereits bei einem Bekannten das selbe Problem gehabt und nach einem Firmware-Update hat es auch wieder funktioniert. Also ich denke, dass da schon etwas dran sein wird.

 

Die meisten verwenden wahrscheinlich kein Outlook mehr, sondern nur noch den Webmail Zugriff und haben deshalb dieses Problem nicht. Oder sie wenden sich an GMX und GMX kann da natürlich nicht weiterhelfen. Mir persönlich ist es eigentlich auch egal, wollte es euch nur melden, damit ihr das eventuell überprüft oder an die Technik weitergibt. Ich glaube nicht, dass das ein Einzelfall ist. Ich weiß auch nicht, ob ihr überall das Pirellimodem im Einsatz habt.

 

LG

 

 
Benutzerebene 2
Liebes A1 Team, ich leide ebenfalls unter der aktuellen Firmware E_3.0.1. Gerade gestern wieder hat sich der WLAN Stack nur noch einen Reboot wieder nutzen lassen. Meine Benutzerdaten sollten in meinem Profil hinterlegt sein, es wäre wirklich sehr, sehr nett wenn ich die neue Beta E_3.1.1 verwenden dürfte.

 

Feedback danach gebe ich sehr gerne auf Wunsch!

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

liebe Grüße

Michael
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Matahari_ schrieb:Hallo A1_Hermann,



ja, es sind mehrere hundert Tausend im Umlauf. Nur ich habe nun bereits bei einem Bekannten das selbe Problem gehabt und nach einem Firmware-Update hat es auch wieder funktioniert. Also ich denke, dass da schon etwas dran sein wird.



Die meisten verwenden wahrscheinlich kein Outlook mehr, sondern nur noch den Webmail Zugriff und haben deshalb dieses Problem nicht. Oder sie wenden sich an GMX und GMX kann da natürlich nicht weiterhelfen. Mir persönlich ist es eigentlich auch egal, wollte es euch nur melden, damit ihr das eventuell überprüft oder an die Technik weitergibt. Ich glaube nicht, dass das ein Einzelfall ist. Ich weiß auch nicht, ob ihr überall das Pirellimodem im Einsatz habt.



LG





Hi,



hab ja auch nicht gemeint, dass das unbedingt ein Einzelfall sein muss. Nur dass es kein genereller Bug sein kann. NIcht in dem Sinne "Gmx Adressen funktionieren mit dem Pirelli Modem und 5.3.5 nicht". Oder " Port 995 und 587 sind gesperrt".



Nachzuvollziehen ist das in dem Fall übrigens auch nicht so leicht. Eine Änderung auf die neue Firmware ist ja hier kein Upgrade, wo einige bekannte Bugs behoben werden, die Epicentro Firmware ist einfach eine komplett neue Firmware.



Da kommt es dann schon vor, dass Probleme nicht mehr da sind, die mit der älteren in ganz bestimmten Konstellationen aufgetreten sind.



lg

Hermann
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
michaelmrak schrieb:Liebes A1 Team, ich leide ebenfalls unter der aktuellen Firmware E_3.0.1. Gerade gestern wieder hat sich der WLAN Stack nur noch einen Reboot wieder nutzen lassen. Meine Benutzerdaten sollten in meinem Profil hinterlegt sein, es wäre wirklich sehr, sehr nett wenn ich die neue Beta E_3.1.1 verwenden dürfte.



Feedback danach gebe ich sehr gerne auf Wunsch!



Vielen Dank für Eure Hilfe!



liebe Grüße

Michael

Hallo Michael!

Habe dir die Firmware E_3.1.1 soeben installiert.



lg, Bernd
Benutzerebene 2
Danke :D
Benutzerebene 2
Seit etwas mehr als drei Tagen habe ich nun die neue Firmware E_3.1.1 auf meinem Pirelli Router. Hier meine ersten Erfahrungen:

 

Grundsätzlich gibt es seit drei Tagen keine Hänger, Performanceeinbußen oder sonstige Probleme. WIFI scheint ebenfalls stabiler zu sein (dies kann aber auch am OSX 10.9.4 Update liegen, welches ich gleichzeitig auf meinen Macs installiert habe).

 

Für mich persönlich das genialste bisher: Trotz teilweise intensiver Nutzung scheint der Pirelli Router mit der Firmware E_3.1.1 jetzt rund zu laufen. Keine Resets erforderlich :D

 

Gibt es neue Features in der Firmware bzw. irgendwo eine Übersicht darüber? Einstellungen habe ich derzeit keine geändert.

 

lg Michael
Benutzerebene 2
Dienstag: Und die Firmware E_3.1.1 läuft und läuft. Absolute Empfehlung ;)
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo Michael, danke für die Rückmeldung. Freut uns, dass es nun besser läuft. Eine Featureübersicht oder Changelog haben wir aktuell nicht erhalten. Kann aber gerne nachfragen, ob wir so etwas noch bekommen. Sollten wir da eine entsprechende Rückmeldung bekommen, werden wir uns gerne hier nochmals melden.



lg, Bernd
Benutzerebene 4
Ist die Firmware Version E_3.0.11 (so wird diese in meinem Pirelli PRGAV4202N2 bezeichnet) mit der hier angeführten E_3.1.1 ident?
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Nein, es sind zwei verschiedene Versionen.
Benutzerebene 4
Ist die E_3.1.1 neuer als die bei mir installierte Firmware Version E_3.0.11?

Ich nehme an „ja“

Die Firmware Aktualisierung meint: Ihre Firmware ist auf dem aktuellsten Stand!

Verfügbare Firmware Version: 3.0.11



Mein Router:

Firmware Version: E_3.0.11

Hardware Version: PRGAV4202N2

Firmware Profil: MU



Wenn 3.1.1 neuer - bitte um Update
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
netzguru schrieb: Ist die E_3.1.1 neuer als die bei mir installierte Firmware Version E_3.0.11?
Ja, die E_3.0.11 gibt´s seit letztem Jahr und die E_3.1.1 erst seit ein paar Wochen: > https://www.a1community.net/t5/Festnetz-Internet/Pirelli-LAN-vom-WLAN-getrennt-Bridge-Problem/m-p/192403#M22579 <

Antworten