Beantwortet

Neue Firmware für´s Pirellimodem


Benutzerebene 2
Betreff geändert.



Habe heute im Internet gelesen dass die 5.3.0 Final fürs PRGAV4202N heraussen ist bzw. wenigstens die 5.2.3 schon von A1 ausgerollt wurde. Jedoch steht nun auf der Updateseite im Webinterface "Status: Aktualisierungsdatei konnte nicht gefunden werden."



Ich habs heute am Vormittag um 9 Uhr das erste Mal probiert, jetzt gerade zum letzten Mal, laut einigen Usern im Internet ists seit gestern Abend schon so. Darf man fragen wanns mit dem Update klappt bzw. welche Version wir dann kriegen? Laut Erfahrungen im Internet soll die 5.3.0 Final die Probleme beheben die VIELE User hier haben (incl. mir selbst) - nämlich das rote @ und den damit verbundenen Modemneustart.

MfG

Manuel Gressler
icon

Beste Antwort von A1_Frederik 21 September 2015, 11:24

Original anzeigen

862 Antworten

Hallo Könntet ihr mir mein Modem auf always on schalten. Wollte es zuerst selber machen, bin da aber nicht zurecht gekommen. Danke im voraus
Bitte bei mir ebenfalls auf Always ON stellen! Habe seit Tagen massive Probleme, werde alle 20 Minuten disconnected. packet loss liegt durchschnittlich bei 60-70%. Ich fuehle mich wie in den 90er! 😞
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Xaver83 schrieb:Hallo Könntet ihr mir mein Modem auf always on schalten. Wollte es zuerst selber machen, bin da aber nicht zurecht gekommen. Danke im voraus
Hallo Xaver83, habe dies soeben für dich erledigt.



Liebe Grüße,

Alexandra
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Bibz schrieb:Bitte bei mir ebenfalls auf Always ON stellen! Habe seit Tagen massive Probleme, werde alle 20 Minuten disconnected. packet loss liegt durchschnittlich bei 60-70%. Ich fuehle mich wie in den 90er! :(

Hallo Bibz!

Leider finde ich unter deinem Nicknamen keine Daten, durch die ich deinen Internetzugang finden kann. Wenn du unter Userdaten verwalten einafch deine @aon.at /@a1.net E-Mail Adresse hinzufügst, suchen wir uns deinen Anschluss gerne heraus und sehen es uns an.



Gib hier Bescheid, sobald du das getan hast. Danke!



Liebe Grüße,

Alexandra
Hallo,

 

auch ich würde gerne bitte die Firmware 5.3.5 erhaten und bitte auch mein Modem auf always ON stellen.

 

Besitze seit letzter Woche Freitag das neue Pirellimodem und verliere ständig alle WLAN Verbindungen.

 

Vielen Dank im Voraus!
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
biene_40 schrieb:Hallo,



auch ich würde gerne bitte die Firmware 5.3.5 erhaten und bitte auch mein Modem auf always ON stellen.



Besitze seit letzter Woche Freitag das neue Pirellimodem und verliere ständig alle WLAN Verbindungen.



Vielen Dank im Voraus!

Hallo biene_40, willkommen in der A1 Support Community!



Leider finde ich unter deinem Nicknamen keine Daten, durch die ich deinen A1 Anschluss finden kann. Füge bitte unter Userdaten verwalten deine @aon.at /@a1.net E-Mail Adresse hinzu. Wir suchen uns dann deinen Anschluss gerne heraus.



Melde dich hier bitte einfach wieder, sobald du das getan hast. Danke!



Liebe Grüße,

Alexandra
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Dieser Beitrag wurde von einem Moderator an eine thematisch passendere Stelle verschoben.
Verschoben & Betreff geändert.



mir bitte ebenso die neue firmware auspielen.



MfG
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
AxFaF0 schrieb:Verschoben & Betreff geändert.



mir bitte ebenso die neue firmware auspielen.



MfG

Gerne! Ist drauf :D



lg

Thomas
es gibt eine neue Firmware 5.3.6

 

update ging (bei mir zumindest) auch über das pirelli interface (sollte also auch jeder selbst zusammenbringen)
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
hannesgi schrieb: es gibt eine neue Firmware 5.3.6
Ja, das ist die E_3.0.10, die schon seit letzter Woche draußen ist. :)





http://i39.tinypic.com/i5xc9u.jpg
Benutzerebene 4
Der Anzeige System Status meines PRGAV4202NSoftware-Version:4.8.3.DWVV_TAU_5.3.5 UpgradeRecovery: 4.8.3.DWVV_TAU_5.2.3.R

Die Softwareaktualisierung PRGAV4202N teilt mit:Aktuelle Version: 4.8.3.DWVV_TAU_5.3.5Internetversion: Alte PRGAV4202N Version von 4.8.3.DWVV_TAU_5.3.6 gefunden.

 

Das Wort Alte zur neuen Version stimmt hier wohl nicht ganz. Wie soll man das sonst interpretieren?

 

PS: Wegen dem Update habe bin ich extra vom Thomson TG789un  auf das Pirelli PRGAV4202N gewechselt.

 

Nachtrag - gehört zwar nicht ganz zum Thema - intern offene Ports des Pirelli:

22 (ssh)80 (http)443 (https)2555 (compaq-wcp)  (wozu?)7547 (cwmp)  (wozu?)8080 (http-alt)8443 (pcsync-https)  (wozu?)Open TCP Port: 5038  (wozu?)

 
Benutzerebene 4
netzguru schrieb:Der Anzeige System Status meines PRGAV4202NSoftware-Version:4.8.3.DWVV_TAU_5.3.5 UpgradeRecovery: 4.8.3.DWVV_TAU_5.2.3.R

Die Softwareaktualisierung PRGAV4202N teilt mit:Aktuelle Version: 4.8.3.DWVV_TAU_5.3.5Internetversion: Alte PRGAV4202N Version von 4.8.3.DWVV_TAU_5.3.6 gefunden.

 

Das Wort Alte zur neuen Version stimmt hier wohl nicht ganz. Wie soll man das sonst interpretieren? 

 

Nachtrag:

Wenn ich ein Update forcieren will erscheint diese Meldung:

PRGAV4202N Firmware-AktualisierungUpgrade forcieren: Sie sind im Begriff die Aktualisierung zu forcieren, während die Internetversion älter als die aktuelle Version ist.

(Was ich momentan abgebrochen habe)
Benutzerebene 2
Also bei mir ist zwar vorige Woche auch "Upgrade forcieren: Sie sind im Begriff die Aktualisierung zu forcieren, während die Internetversion älter als die aktuelle Version ist." gekommen - habs aber trotzdem gemacht, ist eh die E_3.0.10 - warum auch immer das so komisch gelöst ist dass zuerst 5.3.6 und älter steht und dann die neue E_3.0.10 oben ist...

Hat sich aber auf jeden Fall ausgezahlt, ich find die neue viel übersichtlicher und schöner :D

 
Benutzerebene 4
 E_3.0.10 funkt super!
DAS würde ich nur bedingt unterschreiben! Die Einstellungen werden zwar anscheinend jetzt ohne Modemneustart übernommen, aaaaber: Ich habe den Rechner, der am Modem hängt, in die DMZ freigeschalten. Das hat für die beiden Ports, die ich am Rechner freigegeben habe (22 und 443) auch funktioniert, wenn ich das Modem einmal am Tag neu gestartet habe. Mit der neuen Firmware funktioniert der Port 22 zwar, aber Port 443 funktioniert NICHT! Das ist auch bei der kostenpflichtigen Hotline bekannt, es gibt hier nur einen Workaround, dass man das Ganze mittels Portforwarding macht, und einen anderen Port auf Port 443 routet. Hab ich nun eingestellt, funktioniert auch. Ich frage mich nur, wenn dieser (mMn nicht unerhebliche) Fehler bereits bekannt ist/war, warum wird dann diese Firmware installiert? lg Bernd
Benutzerebene 4
@digiart

was du da, dem Anschein nach,  betreibst scheint eher eine Ausnahme als die Regel zu sein. Ich würde meinen Arbeitsrechner nie und nimmer in eine DMZ hängen! Da bin ich heilfroh, dass hier zwei Firtewalls dazwischen sind. Selbst Portforewarding ist, was meinen Arbeitsrechner betrifft, für mich Tabu.

 

Wenn dann nur ein dezitierter Rechner, der sonst keinerlei sonstige Aufgaben hätte. 

Dass 443 nicht in der DMZ funktioniert, scheint mir eher nebensächlich, zudem man das einfach umgehen kann.

 

Oder liege ich meiner Annahme falsch?

 

Ich hatte früher mal eine Zywall 5 inkl. TurboCard (Beschleunigerkarte) laufen deren Zusatzfunktionalitäten haben mir sehr gefallen:

FirewallAntivirusIntrusion-PreventionAntispamContent-Filter

http://www.zywall.net/zywall-5.htm

http://www.zywall.net/turbo-card.htm
Dass das mein Arbeitsrechner ist, hab ich auch nicht behauptet. Es ist ein Rechner mit aktuellem Linux drauf, iptables nur für SSH und HTTPS freigeschalten und in der hosts.allow nur für die mir bekannten Einstiegsadressen für mich eingetragen. fail2ban blokiert zusätzlich jede nicht authorisierte Adresse nach dem ersten Zugriff. Damit ist dieser Gateway-Rechner, glaube ich, relativ sicher.
Benutzerebene 4
Ich wollt das nur aufzeigen, damit technisch eher Unversierte nicht in eine Falle tappen!
Seit der neuen Firmware 3.x.x habe ich bei einem kunden das Problem das man vom PC nicht mehr auf das Buffalo NAS über SMB zugreifen kann. Kann dieses Problem jemand bestätigen? Der Remotezugriff über http funktioniert jedoch.Selbst ein ping vom PC zum NAS ist nicht möglich, vom Modem jedoch schon. Auch auf das Webinfterface kann ich intern nicht zugreifen. Wenn ich mein Smartphone nehme, die Ports für das NAS am A1 Modem freischalte und über das Internet zugfreife komm ich auch auf das Webinterface. kann es seine das eine Firewall intern die LAN Ports überwacht? Wenn ja, wie kann ich diese konfigurieren?

 

THX 4 help!

 

LG,

Peter

 

 
kann neue Firmware ebenfalls auf meinem Pirelli-Modem aktualisiert werden;

habe zudem Probleme, FritZ!WLAN-Repeater 300E mit Modem zu verbinden, da WPS von Modem AV4202N nicht unterstützt wird ist.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
computerzone schrieb:Seit der neuen Firmware 3.x.x habe ich bei einem kunden das Problem das man vom PC nicht mehr auf das Buffalo NAS über SMB zugreifen kann. Kann dieses Problem jemand bestätigen? Der Remotezugriff über http funktioniert jedoch.Selbst ein ping vom PC zum NAS ist nicht möglich, vom Modem jedoch schon. Auch auf das Webinfterface kann ich intern nicht zugreifen. Wenn ich mein Smartphone nehme, die Ports für das NAS am A1 Modem freischalte und über das Internet zugfreife komm ich auch auf das Webinterface. kann es seine das eine Firewall intern die LAN Ports überwacht? Wenn ja, wie kann ich diese konfigurieren?



THX 4 help!



LG,

Peter





Servus Peter,



hab dazu bisher keine Meldungen bekommen. Kann dir für dieses spezielle Problem auch nicht viel Support anbieten.



Möglich, dass du Ports freischalten musst.



Wobei eingestellte Portforwardings bei einem Firmwareupdate erhalten bleiben sollten.



Würde in dem Fall ein eigenes Posting dafür erstellen (neues Thema erstellen), entweder hier oder unter Hardware/Festnetzhardware



lg

Thomas
Benutzerebene 7
Abzeichen
jimy schrieb:kann neue Firmware ebenfalls auf meinem Pirelli-Modem aktualisiert werden;

habe zudem Probleme, FritZ!WLAN-Repeater 300E mit Modem zu verbinden, da WPS von Modem AV4202N nicht unterstützt wird ist.

Hallo jimy,



habe das Update angestoßen!



lg,

Christian
Hallo allerseits,

 

könnte bei mir auch wir die Aktualisierung anstoßen? Bekomme immer die Fehlermeldung "Keine Antwort vom Aktualisierungsserver erhalten"?

 

Dankeschön und beste Grüße!
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Verenam1988 schrieb:Hallo allerseits,



könnte bei mir auch wir die Aktualisierung anstoßen? Bekomme immer die Fehlermeldung "Keine Antwort vom Aktualisierungsserver erhalten"?



Dankeschön und beste Grüße!

Hallo Verenam1988, ist erledigt! :D



lg,

Bernd

Antworten