Frage

Lange Ladezeiten von Geräten


Guten Abend,

habe heute über meine Steuerung (Home Assistant) festgestellt, dass ich oft timeouts bei abfragen von Geräten bekomme. Nun bin ich der Sache mal auf den Grund gegangen und habe per traceroute google.at festgestellt, dass es oft 10 Sekunden und länger dauert bis ich eine Antwort bekommen habe. Bei den Bildern wurde einmal termius mit traceroute und einmal network analyzer verwendet.

Ich verwende eine fritzbox per DMZ hinter der A1 Hybridbox. Man sieht jedoch, dass der ping bis zur Hybridbox passt.

 

Wo liegt hier der Fehler?

Hoffe es kann mir jemand helfen.

 

Mfg Schmidt


8 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Habe nun einen Reset durchgeführt. Keine änderung. Der Ping ist zu google.at 24ms.

Denke da stimmt mit traceroute einfach was nicht

Das ist normal.

 

Innerhalb deines Netzwerkes ist der ping natürlich (hoffentlich) sehr gering

Außerhalb deines Netzwerkes ist alles unter 20ms bereits Bombe. 

Ich hab zu twitter, facebook und google auch so pings um die 21ms … glaub facebook war 31ms. Das sind 31 Millisekunden. Also 0,031 Sekunden. Immer noch verdammt schnell, oder?

 

Guten Abend,

habe heute über meine Steuerung (Home Assistant) festgestellt, dass ich oft timeouts bei abfragen von Geräten bekomme. Nun bin ich der Sache mal auf den Grund gegangen und habe per traceroute google.at festgestellt, dass es oft 10 Sekunden und länger dauert bis ich eine Antwort bekommen habe. Bei den Bildern wurde einmal termius mit traceroute und einmal network analyzer verwendet.

 

Erkläre das doch mal etwas genauer was genau dein Problem ist? Wie hast du was über deine Steuerung festgestellt, wenn du n Knopf drückst, hast du Aussetzer oder was konkret meinst du?

 

Das was du per traceroute glaubst gefunden zu haben ist normal. 10sec bis zur nächsten Stelle ist normal. Das ist kein ping, der dir jede Sekunde ne Rückmeldung gibt.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Ich versteh dich jetzt gar nicht mehr, ein Tracert auf deine oben angegebenen Adressen sind bei mir auch durchwegs >20ms, kein Unterschied zu dir.

7    28 ms    22 ms    21 ms  172.253.51.153
8    28 ms    24 ms    24 ms  142.251.65.223
9    25 ms    28 ms    21 ms  bud02s35-in-f3.1e100.net [142.250.201.195]

Habe nun einen Reset durchgeführt. Keine änderung. Der Ping ist zu google.at 24ms.

Denke da stimmt mit traceroute einfach was nicht

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Wie sieht es aus wenn du einen PC direkt an die Hybrid anhängst (per LAN), DMZ natürlich abdrehen und das Modem auch Router sein lassen (Standardkonfig)?
Und was heißt keine Änderung, auch nicht im Speed (wie ist der nun Up/Down) oder nur der Ping unverändert hoch?

Als nächstes würde ich ein Werksreset der Hybrid empfehlen (Einstellungen holt sie sich selbst vom ACS), dann eine Weile so laufen lassen und später erst auf DMZ mit der FB umkonfigurieren.

Habe nun die Simkarte entfernt und das Modem neu gestartet, jedoch keine änderung

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Wie kann ich schauen wie viel mbits die reine DSL Verbindung schaft?

Das steht da drin auf einer Seite.

Wie kann ich die SIM deaktivieren?

Vermutlich ebenfalls da drin, kannst da ganz oben beim Empfang 4G was anklicken? Oder wie empfohlen:

Falls nicht würd ich mal die SIM entfernen 

 

Laut Anzeige in der Hybridbox ist das Signal stark. Wie kann ich die SIM deaktivieren?

Habe den 150er Tarif. Wie kann ich schauen wie viel mbits die reine DSL Verbindung schaft?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hast du einen großen Gewinn durch Hybrid?

Falls nicht würd ich mal die SIM entfernen oder Funkanteil abdrehen und rein über DSL versuchen, ob es dann auch auftritt. Wenn die Funkverbindung nicht gut ist wurde schon öfters berichtet, daß es tlws. dann sogar weit schlechter als mit reinem DSL war.

Antworten