Beantwortet

A1 Internet Power 30 Hybrid - Geschwindigkeit wird nicht mehr erreicht, neues Modem notwendig?


Hallo liebe Community,

Ich habe aktuell das A1 Internet Power 30 Paket (Hybrid, 8Mbit/s via DSL und der Rest via LTE 800Mhz), mittlerweile schon seit 1,5 Jahren im Einsatz.

Das hat auch bis jetzt ganz gut geklappt im Rahmen der zu erwartenden Nachteile der Hybridtechnologie (in der Nacht, Früh & Vormittag volle 30Mbit/s, bis Abends meistens nur ~15-20Mbit) - aber was soll man machen am Land.

Auch mein Standort ist mehr als bescheiden punko Signalstärke, obwohl die Signalqualität aufgrund der ländlichen Lage mit minimaler Bevölkerungsdichte akzeptabel ist.

 

Aktuell habe ich aber seit 2-3 Wochen das “Problem”, dass die Geschwindigkeit auch morgens nur zwischen 18 und 24Mbit/s schwankt und am Abend nur 12 Mbit/s vorhanden ist - auch des Öfteren mit kompletten ausfällen des LTEs die lustigerweise immer exakt 45 Sekunden lang sind (wie wenn der Masten komplett überlastet wäre und “scheduling” zwischen den Usern betreibt)

Interessanterweise hat der “pinke” Mitbewerber am selben Masten/Sendestandort vor kurzer Zeit 5G aktiviert und die Sendeleistung auf 400W hochgeschraubt - weiß nicht ob das damit etwas zu tun hat, da sich die oben genannten Empfangswerte schon seit 1.5 Jahren nicht verändert haben.

Zum Spaß habe ich den Störungsassistenten von A1 laufen lassen - er sagt es sei ein neues Modem notwendig? Aktuell habe ich das DN9245W, würde ich dann das DN9245X6 bekommen?

 

Fazit: Hat irgendjemand eine Idee wie ich die 30Mbit/s wieder herstellen kann? Würde ein Modemtausch helfen? … oder einfach “Hybrid - deal with it?” ;)

Beste Grüße,
GeForce67

icon

Beste Antwort von Grisu 27 May 2022, 17:09

Original anzeigen

22 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hilft ein Modemneustart (kurz stromlos machen) morgens damit es sich wieder schneller verbindet?

Wenn sowieso immer nur Band 20 verfügbar ist kannst dir das sparen und dann wird ein Modemtausch auch nicht wirklich was bringen (glaub ich, da ohnedies keine CA stattfindet).

Frag mal an der Hotline was mit Modemtausch gemeint ist und ob du eines bekommen könntest oder nur die App zu allgemein reagiert.

Hilft ein Modemneustart (kurz stromlos machen) morgens damit es sich wieder schneller verbindet?

Wenn sowieso immer nur Band 20 verfügbar ist kannst dir das sparen und dann wird ein Modemtausch auch nicht wirklich was bringen (glaub ich, da ohnedies keine CA stattfindet).

Frag mal an der Hotline was mit Modemtausch gemeint ist und ob du eines bekommen könntest oder nur die App zu allgemein reagiert.

Nein, Modemneustart hilft leider keiner.

Alles klar, kann ich machen :)

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Eine externe Antenne die beim richtigen Fenster rausgeht oder am Dachboden könnte dann noch helfen, das geht aber nur bei Modems die entsprechende Anschlüsse dafür haben.

Du könntest auch das Modem selbst auf den Dachboden verlegen, ist halt ein Gekabel rauf und ggf. wieder runter. Eventuell auch einmal nur testweise um die Lage zu sondieren ob und was es brächte.

Eine externe Antenne die beim richtigen Fenster rausgeht oder am Dachboden könnte dann noch helfen, das geht aber nur bei Modems die entsprechende Anschlüsse dafür haben.

Du könntest auch das Modem selbst auf den Dachboden verlegen, ist halt ein Gekabel rauf und ggf. wieder runter. Eventuell auch einmal nur testweise um die Lage zu sondieren ob und was es brächte.

Das Modem steht bei mir schon auf dem Dachboden, überall sonst hätte ich gar keine Chance auf LTE :)

Da sind auch schon Stunden reingeflossen bez. perfekter Positionierung.

Bez. externer Antenne das würde technisch gehen am DN9245W mit 2xSMA Anschluss, aber ich denke es wird nix bringen, da der Empfang außen auch gleich schwach ist (das Haus ist im Schatten eines "Berges", dahinter ist der Sendemasten).

Selbst eine Richtantenne wüsste ich nicht wie ich sie ausrichten soll, da wie genannt der Berg alles verdeckt ;)

Ich fang mal heute an bez. neuem Modem mit A1 Support. (wie in meinem Ausgangspost beschrieben)

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Eine Richtantenne kann da schon was bringen, aber wenn du hauptsächlich von Reflexionen lebst wirds weniger helfen, da die aus allen oder mehreren Richtungen kommen können. Müßte man ausprobieren und dann beinhart in 15° Schritten austesten.

Eine Richtantenne kann da schon was bringen, aber wenn du hauptsächlich von Reflexionen lebst wirds weniger helfen, da die aus allen oder mehreren Richtungen kommen können. Müßte man ausprobieren und dann beinhart in 15° Schritten austesten.

Ja ich denke ich lebe von Reflexionen :)
Aber eine Richtantenne müsste man “auf Verdacht” kaufen, da wird von seitens A1 kein Servicetechiker-Support geboten oder?
Weil 110€ für eine Richtantenne die nix bringt wär auch blöd (wenn SIe was bringt dann sehr gerne)

 

Mit A1-Support habe ich auch gechattet, da habe ich die “Hybrid - deal with it” Antwort bekommen :)

Würde so eine Richtantenne was bringen?
https://www.amazon.de/gp/product/B00LSSIGFY/

Da Versand von Amazon könnte ich notfalls wieder zurückschicken.

Aber wenn der Masten überlastet ist wird das alles nix bringen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Denke sowas sollte passen, wobei ich dabei aber keine Erfahrungen habe (nur bei WLAN).
Sofern du passende Anschlüsse auf der Box hast würde ich es wagen.
Auch wenn der Sender überlastet ist bringt es was, da das Signal dadurch deutlich verbessert wird und in der kurzen Zeit, die für dich vorgesehen ist, somit auch die übertragbaren Daten ansteigen sollten.

Dein Risiko ist ja recht überschaubar.
Bitte poste deine Ergebnisse hier, könnte für manch anderen eine äußerst wertvolle Hilfe sein!

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Die hier wäre aber vermutl. besser oder genauso gut und wesentlich günstiger.

https://shop.a1.net/handys-telefonie/hardware/A1_MiMo_Panel_Antenne_inkl__IA_Schluessel?ProductSKU=1000031804&SID=rQ8K92AjNcwAAAFx8WT78e4P

Sieh dir auch die beiden Bewertungen an, klingen ja vielversprechend.

Denke sowas sollte passen, wobei ich dabei aber keine Erfahrungen habe (nur bei WLAN).
Sofern du passende Anschlüsse auf der Box hast würde ich es wagen.
Auch wenn der Sender überlastet ist bringt es was, da das Signal dadurch deutlich verbessert wird und in der kurzen Zeit, die für dich vorgesehen ist, somit auch die übertragbaren Daten ansteigen sollten.

Dein Risiko ist ja recht überschaubar.
Bitte poste deine Ergebnisse hier, könnte für manch anderen eine äußerst wertvolle Hilfe sein!

Mal schauen, ich werde mir in nächster Zeit definitiv eine zulegen und mal probieren :)

Sollte passen, das DW9245W hat hinten 2xSMA Anschlüsse.

Dann kann ich gerne hier posten ob und wie viel es gebraucht hat.

Die hier wäre aber vermutl. besser oder genauso gut und wesentlich günstiger.

https://shop.a1.net/handys-telefonie/hardware/A1_MiMo_Panel_Antenne_inkl__IA_Schluessel?ProductSKU=1000031804&SID=rQ8K92AjNcwAAAFx8WT78e4P

Sieh dir auch die beiden Bewertungen an, klingen ja vielversprechend.

Ja, ich habe ich auch schon gesehen, aber ist das nicht “nur” eine normale omnidirektionale Antenne die dafür gedacht ist, diese an Orten aufzustellen wo man mit dem Modem nicht hin kann? Da man die ja glaube ich auch nicht ausrichten muss und dann auch die Verstärkung nicht so hoch ausfällt. (aber kann da jetzt komplett falsch liegen, kann mich da überhaupt nicht aus - die von Amazon sieht auch ziemlich ähnlich aus aber wird dort explizit als Richtantenne beworben + bei Amazon kann ich easy rücksenden)

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Panel-Antennen sind doch konstruktionsbedingt immer Richtantennen nach meinem alten funktechn. Verständnis (kleine Sat-Schüsseln überspitzt formuliert halt ohne Parabol-Form).

Findest hier recht gut beschrieben:

https://de.wikipedia.org/wiki/Panelantenne

Panel-Antennen sind doch konstruktionsbedingt immer Richtantennen nach meinem alten funktechn. Verständnis (kleine Sat-Schüsseln überspitzt formuliert halt ohne Parabol-Form).

Findest hier recht gut beschrieben:

https://de.wikipedia.org/wiki/Panelantenne

Interessant, vielen Dank!
Jetzt wär noch spannend ob eine LogPer Antenne vom Prinzip her besser geeignet wäre :)
Gibt es auch rein für 800Mhz optimierte Antennen? Beim mir am Land wird da nie was anderes kommen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Die haben doch nur etwa halb soviel Antennengewinn (in etwa um die 5 statt >10).

Zier dich doch nicht so und gönn dir eine um die paar Netsch, bin schon gespannt auf dein Ergebnis wie es sich in der Geschwindigkeit auswirkt.

Hmm die hier wirbt sogar mit 20dBi: (aber ich glaube das geht nur bei den höheren Frequenzen)

https://www.amazon.de/LTE-Hochleistungs-Twin-Antennenkabel-Richtantenne-Leistungssteigerung/dp/B00EE8RRFK

Wäre mein Favorit geworden, aber leider kein Versand durch Amazon direkt ...

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Zahlen beeindrucken mich schon lange nicht mehr, es zählt einzig das Ergebnis!

Gut, hast mich überredet - hab jetzt die Antenne von Amazon bestellt (https://www.amazon.de/gp/product/B00LSSIGFY)

Geb dir dann Bescheid sobald ich sie in Betrieb habe & wie viel bzw. ob sie überhaupt was bringt :)

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Ich meinte die A1 Antenne hättest nehmen sollen, bei der weiß man wenigstens daß sie auf Hybrid abgestimmt ist und günstig ist sie obendrein, auch österr. Markt und nicht wieder US-Konzerne.

Ich meinte die A1 Antenne hättest nehmen sollen, bei der weiß man wenigstens daß sie auf Hybrid abgestimmt ist und günstig ist sie obendrein, auch österr. Markt und nicht wieder US-Konzerne.

Ja aber bei Amazon gehts einfach so viel leichter bez. Rückversand :)

(dann muss ich mich nicht durch den A1 Support kämpfen etc.)

… und ob die Antenne jetzt 75€ oder 35€ kostet ist mir am Ende jetzt nicht so wichtig wenn eine Verbesserung zustande kommt :) 

Wird schon passen, 800MHz ist dabei also was soll schief gehen :)

Soooo … also hab mich heute mit der Antenne eine lange Zeit gespielt, da sehr positions/winkelempfindlich, aber leider ohne wirklichen Erfolg.

Ich konnte zwar die RSRP Werte auf bis zu -99dBm drücken, aber RSRQ und SINR waren leider weiterhin auf selben Niveau.

Darauf kann ich (laienhaft) schließen, dass ich ein etwas stärkeres Signal reinbekommen kann (so +8dBm), aber leider auch die Störungen im gleichen Maße verstärke, dadurch ein gleichbleibender Nutzanteil. Auch den Speedtest hat das nicht beeindruckt, konnt nix herausholen.

Das Modem sieht das genau so, der totale Empfang liegt weiterhin um die 36/100 “Punkten”.

Mein Wohnort ist auch echt besch***** was LTE Empfang angeht muss ich wahrlich sagen … dafür gibt es unberührte Natur und eine traumhafte Weitsicht bei gutem Wetter ;)

Naja die Antenne geht zurück, einen Versuch war es definitiv Wert - vielleicht ziehe ich ja mal weg, aber bei den Preisen momentan eher nicht ;)

Benutzerebene 2

Hi GeForce67, danke für dein Update! 👍🏻

Gut, dass du es zumindest mit der Antenne ausprobiert hast. Sollten noch weitere Überprüfungen bei deinem Vertrag notwendig sein oder wenn du über dieses Thema mit uns sprechen möchtest, dann melde dich mit deinen Kundendaten entweder telefonisch unter 0800 664 100, im A1 Live Chat unter www.A1.net/kara oder auch gerne via Facebook Messenger. 🙂

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus Graz,

Susi

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Also daß es gar nichts bringt bei dir verwundert mich nun auch einigermaßen.

Irgendeinen Unterschied auch wenn er nur recht marginal ausfallen sollte hätte ich zumindest erwartet.

Jedenfalls danke für deine Rückmeldung, wohnst funkversorgungstechn. wohl wirklich in der Pampa.
Könnte auch damit zu tun haben, daß keine direkte Sichtverbindung besteht, sondern du sowieso nur von Reflexionen über den Berg lebst. Aber dazu bin ich zu wenig Funktechniker ...

Also daß es gar nichts bringt bei dir verwundert mich nun auch einigermaßen.

Irgendeinen Unterschied auch wenn er nur recht marginal ausfallen sollte hätte ich zumindest erwartet.

Jedenfalls danke für deine Rückmeldung, wohnst funkversorgungstechn. wohl wirklich in der Pampa.
Könnte auch damit zu tun haben, daß keine direkte Sichtverbindung besteht, sondern du sowieso nur von Reflexionen über den Berg lebst. Aber dazu bin ich zu wenig Funktechniker ...

Ja, die -99dBm habe ich 90° weggedreht vom Sender erreicht, ich denke das sind die Reflexionen der Hügelkette neben mir.

Vielleicht probiere ich morgen nochmals, mir lässts auch keine Ruhe …

 

Hi GeForce67, danke für dein Update! 👍🏻

Gut, dass du es zumindest mit der Antenne ausprobiert hast. Sollten noch weitere Überprüfungen bei deinem Vertrag notwendig sein oder wenn du über dieses Thema mit uns sprechen möchtest, dann melde dich mit deinen Kundendaten entweder telefonisch unter 0800 664 100, im A1 Live Chat unter www.A1.net/kara oder auch gerne via Facebook Messenger. 🙂

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus Graz,

Susi

Hi Susi,

Danke für das Angebot, aber da kann mir der Support auch nicht helfen 😉 (bzw. hat mir nur gesagt, dass alles was bei mir zwischen 8 und 30 Mbit schwankt halt “Hybrid” ist) 

Was mir helfen würde ist ein Anschluss ans Glasfasernetz, das Kabel liegt bei mir in der Einfahrt (weil bei der Straßensanierung eingezogen), wurde aber in der nächsten Ortschaft nirgends weiterverbunden.

Bin gern bereit für hohe Geschwindigkeiten zu zahlen, ihr müsst mir nur die entsprechenden Anschlüsse an euer Netz bereitstellen ;)

Antworten