Angepinnt

A1 Hybrid Box: Mit Antenne LTE Empfang verbessern


Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Der eine oder andere hat vielleicht mit weniger gutem LTE-Empfang bei der A1 Hybrid Box zu kämpfen. Dafür bieten wir Abhilfe: Im A1 Shop bieten wir die A1 Hybrid Box Antenne an, durch die mit wenig Aufwand und geringen Kosten der LTE Empfang für die A1 Hybrid Box deutlich verbessert werden kann. Hier die wichtigsten Daten zur Antenne:

a31588e6-edac-430a-9b88-74a66b4b8b06.png

 

80d4723c-1208-4be7-9a13-f4f1567663b3.jpg

 

 

  • Frequenzbereich: 800-960 MHz/1.710-2.700 MHz
  • Betriebstemperatur: -40°C bis 80°C
  • Schutzklasse: IP67
  • Abmessungen: ca. 15,5 cm breit und 18.6 cm hoch
  • Anschluss: 2 x CS29 COAX (Durchmesser Ø 5 mm)
  • Inkludiert: 7 Meter Kabel
  • Modell Name: Panorama Antennas 2G/3G/4G MiMo Antenna | Typ: WMMG-7-27-5SP
  • erhältlich im A1 Shop


Zusätzlich bieten wir optional ein Outdoor-Montage Kit für die Antenne an:

 

 

5a1fbb75-7081-46e5-b296-65d9e8339ee9.jpg

 

 

  • Lieferumfang: 1 Antennenhalter, 2 x 8 Meter Antennen Verlängerungskabel (Typ LMR-195, Durchmesser Ø 5mm), 2 x 30 cm Fensterdurchführung (Typ RG178, Durchmesser Ø 1,95mm)
  • Montageset: 1 x Schraubenset (4 Stück), 2 x Klebeband selbstverschweißend
  • erhältlich im A1 Shop


Die Antenne gibt's entweder im A1 Shop oder wird im Zuge der Installation vom A1 Service Techniker angeboten. Für die Montage müsst ihr selbst sorgen (z.B. Blitzschutz), die Antenne an sich ist aber sehr einfach gehalten, sodass bei der Montage kaum Probleme auftreten sollten. Hier in der A1 Community können wir euch bei der optimalen Ausrichtung helfen: Wir können euch sagen, wo der nächste LTE Sender steht, damit die Antenne optimalen Empfang bekommt.

Habt ihr Fragen rund um die Antenne? - Einfach hier posten!

Eine Anleitung zur Installation der A1 Hybrid Box findest ihr in diesem Thema: A1 Hybrid Box HA35-22: Installationsanleitung

Alle Detailinformationen zur Antenne gibt es hier! Die Bedienungsanleitung der Antenne gibt es hier.

Liebe Grüße,
Wolfgang

 


333 Antworten

Benutzerebene 2

(an die Admin: bitte löschen - versehentlich unvollständig abgeschickt)

Benutzerebene 2

Hallo, liebe Spezialistinnen und Spezialisten,

die ihr im Gegensatz zu mir Ahnung von Antennen und Antennentechnologie habt und in diesem Forum so freundlich Auskunft gebt:

Unser Huawei DN9245W, montiert in ca. 50 cm Höhe an einem Garderobenschrank, hat nicht den vollen LTE-Empfang und ich möchte probieren, durch eine Zusatzantenne den Empfang zu verbessern, und zwar entweder mit der von Antennenfreak-at oben empfohlenen XPOL-2 oben auf den Kasten in Richtung Sendemasten ausgerichtet montiert, oder aber mit etwas wie einer Delock 88451 LTE-Antenne. Ginge letzteres überhaupt oder ist das nur ein „Spielzeug“. Und vor allem: Das Modem hat hinten ja zwei Antennenanschlüsse, das offiziell beworbene Antennenset zwei Anschlusskabel, könnte ich da also einfach für eine Antenne a la Delock einen der beiden Anschlüsse auswählen?

Regards,

Franz

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Kenne deine Wohnsituaton ja nicht, aber in EF-Häusern hilft es oft enorm das Modem am funktechnisch weniger isolierten Dachboden zu montieren (damit auch höher gelegen und mit besserem ‘Sichtkontakt’ bzw. weniger Reflexionen) und nur mit LAN in den Wohnbereich zu gehen wo dann eigene WLAN Router/Repeater ihren Dienst verrichten.

Sowas kann man auch leicht einmal nur provisorisch austesten, um sich die Gegebenheiten vorher und nachher anzusehen und dann die richtigen Schlüsse zu ziehen und ggf. Leitungen nach oben verlegen.

Benutzerebene 4

Die Delock ist Spielzeug, damit erreichst Du nichts. Stell den Hybrid mal draußen aufs Fensterbrett. Wird es dann besser, kauf die entsprechende Außenantenne. Die erreicht dann, was Du haben willst. Wird es nicht besser, ist der Sender überlastet, dann hilft auch eine Antenne nichts. 

die antenne bringt bei einem gedeckelten lte empfang genau nix an mehr bandbreite. bei mir ist der lte empfang auf 1/9 (je nach tarif) begrenzt, sprich von den 100mbit, die ich bezahle, sind real 25mbit über dsl und lächerliche 10mbit über lte 4g, machjt dann maximal 36mbit bandbreite. geldzockerei euer hybrider scheissdreck

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Nur weil dein Sender voll ausgelastet ist und dir daher nicht mehr gibt oder geben kann (abhängig von der Netzklasse) kannst nicht auf andere schließen, bei denen vornehme Ruhe im Funk vorherrscht.

ich habe selbst eine Antenne bekommen, outdoor, obwohl mein empfang sehr gut ist, laut modem anzeige. aufgrund meiner unterirdischen Bandbreite hat mir a1 das kostenlos geschickt. ich schließe nicht auf andere, da es genug Leute mit dem hybrid Internet gibt und 100 mbit/sec, die grottige Bandbreite haben. es ist eine frechhe3it seitens a1 100mbit mit hybrid zu verkaufen und der größte Anteil der Bandbreite kommt dann aus der dsl Leitung mit Anschlag 26mb/serc und vom lte kriegt man dann max 10mbit. selbst mit meinem handyvertrag und 50/10 bekomme ich an anderen orten in Wien oder baden etc. nur maximal 3mb/sec als DL, in der praxis zusammen, ist ca die hälfte von dem, was ich bezahle...

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Und wie oft willst deinen Frust nun noch loswerden in zig Beiträgen?

Die Antenne ist völlig sinnbefreit bei dir wenn du ohnehin guten Empfang hast und bringt dann kein Bit mehr.

Antworten