Vorsicht: Phishing Emails mit falscher Rechnung im Umlauf!

  • 22 Februar 2017
  • 6 Antworten
  • 1924 Ansichten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Liebe Community,

aktuell sind wieder verstärkt Phishing Emails mit Rechnungs-Betreff im Umlauf, die vorgeben von A1 zu stammen. Betroffen sind sowohl A1 und Nicht A1-Kunden. Der Empfänger wird z.B. aufgefordert offene Rechnungsbeträge zu begleichen. Diese gefälschten Emails kommen nicht von uns!

A1 wird niemals per Email nach deinen Daten fragen oder ausführbare Dateianhänge verschicken!



Dahinter stecken Kriminelle, die deine Daten abgreifen wollen bzw. Viren oder Trojaner auf deinem Computer verbreiten. Oftmals werden gefälschte Absender-Adressen genutzt, die leider den Anschein erwecken, als ob die Emails von A1 stammen (beispielsweise mit A1 im Namen wie a1telekom oder A1.net).

Sollte dir eine Email verdächtig vorkommen, öffne sie am besten gar nicht und lösche stattdessen gleich die gesamte Email! Öffne niemals den Anhang!

Gib bitte keine Daten bekannt oder klicke auf Links, die nicht eindeutig auf A1.net linken. Dies kannst du ganz einfach selbst überprüfen indem du im Browser links von der URL auf das Schloss-Symbol klickst.



Wir unternehmen alles um euch zu warnen, reaktiv Accounts, von denen Attacken ausgehen zu sperren und setzen alle möglichen Maßnahmen: Bitte trotzdem immer den gesunden Hausverstand einschalten. Solltest du dennoch unsicher sein, poste bitte gleich unter diesen Beitrag.

Was muss ich noch wissen?

Optimalen Schutz für den A1 Mail Account bietet der Spam bzw. Viren/Trojaner Schutz. Mehr Infos findet ihr hier: Spam Schutz

Wie ihr leicht Phishing und Spam Emails erkennt, lest ihr hier am A1 Blog.

Also Augen auf und verdächtige Emails am besten gleich löschen! :)

LG,
Felix

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ich stelle es mal hier rein:

Hat jemand in den letzten ca 6 Stunden im folgenden Beitrag auf den mittlerweile gelöschten Link reagiert? Es besteht der Verdacht, dass dabei fragwürdige Scripts aufgerufen worden sein könnten:

https://www.a1community.net/a1-community-plauderecke-402/please-help-russian-students-for-their-research-249925/index1.html#post264414
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hi @oversixty ,

danke für das Posten. Wir sind gerade in der Analyse, ob es sich hier um einen SPAM-Angriff handelt. Aktuell ist der Post entfernt, falls wir in der Community einen erneuten Beitrag in dieser Art bekommen sollten, werden wir diesen so schnell wie möglich löschen.

Liebe Grüße,

Esther
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Ein Nachtrag zu dem oben genannten Fall:

https://www.a1community.net/a1-community-plauderecke-402/please-help-russian-students-for-their-research-249925/index1.html#post264414
Wir konnten mittels einer internen Überprüfung keine schadhaften Anhänge, Links oder Ähnliches feststellen. Wir können daher Entwarnung geben.

Liebe Grüße,

Esther
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Trotzdem war es ein komischer Link. Ich kenne mich mit windows-scripts nicht so aus. Das einzige, was ich in kurzer Zeit gesehen habe, dass von unterschiedlichen Adressen scripts abgerufen werden, welche möglicherweise wieder...
Sowas muss ja oft nicht aktuell Auswirkungen zeigen, vielleicht zeitverzögert oder überhaupt nur im Hintergrund...
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Soeben als PN bekommen:

katedaniel400 vor 2 Stunden
Hallo, Mein Name ist Neza Ich freue mich sehr, Sie zu kontaktieren, weil ich einen Freund mit Ihnen machen möchte, hoffe, dass es Ihnen nichts ausmacht, mich auf meine E-Mail-Adresse (nezantwari02@gmail.com) zu schreiben

Hello,My Name is Neza I very happy to contact you becuase i want to make friend with you,hope you dont mind writing me back on my email address(nezantwari02@gmail.com )

Dieser user hat KEINEN Beitrag im Forum. SPAM über PN?
Benutzerebene 6
Abzeichen +1
habe von katedaniel400 diese Nachricht ebenfalls erhalten
ein echter „Freund“ halt 🙈

Antworten