Beantwortet

Sperre wegen offener Rechnung


ich hab leider meine letzte rechnung nicht bezahlt, weil ich längere zeit im ausland war. jetzt ist aber genau deswegen meine rufnummer gesperrt... :(wie kann ich meine rufnummer jetzt wieder aktivieren?LG, dori2711
icon

Beste Antwort von Feliade 22 Oktober 2010, 06:50

Hallo,da gibts mehrere Möglichkeiten:Entweder direkt im shop bezahlen oderAm Bankschalter und dann den Zahlungsbeleg an 0800 664 648 faxen. Dann wird Mo-Fr. in der Zeit von 08:00 bis 18:00 innerhalb von 4 Stunden frei geschalten ;)lg
Original anzeigen

73 Antworten

Sofern der offene Betrag beglichen wurde und dies auch durch A1 überprüft wurde, einfach anrufen und den Anschluss wieder aktivieren lassen.lg R
Hallo,da gibts mehrere Möglichkeiten:Entweder direkt im shop bezahlen oderAm Bankschalter und dann den Zahlungsbeleg an 0800 664 648 faxen. Dann wird Mo-Fr. in der Zeit von 08:00 bis 18:00 innerhalb von 4 Stunden frei geschalten ;)lg
Hallo
 
Schon toll wie A1 mit seinen Kunden vorgeht.Gleich vorweg so schlecht wie bei A1 wird man bei keinen Netzanbieter in Österreich behandelt.
 
Im Oktober wurde mir mitgeteilt das ich eine Rechnung vom August nicht bezahlt hätte ich sah nochmal nach und bemerkte das ich den Namen des Kunden und Kundennummer bei der Überweisung vergessen hatte.Die Überweissung konnte also nicht zugeordnet werden.Ich habe das natürlich wie ausgemacht gleich gefaxt und anschluß wurde freigeschaltet.Dachte das ganze sei erledigt.Am 16.12 Freitag was sonst gingen Fernsehen und Mobiles Internet wieder nicht.Auf meinen Anruf hörte ich wieder von der Rechnung die ich am 21.10 schon gefaxt hatte und von mir 24.08 schon bezahlt hatte.Erst die 3 Telefonistin in der Hotline konnte das Fax finden es wurde mir gutgeschrieben weil es ja bezahlt wurde.Nach x anrufen bin ich es jetzt leid der Anschluß ist noch immer gesperrt und werde seit Freitag vertröstet das sich noch diesen Tag wer bei mir meldet das der Anschluß freigeschaltet wird.
 
Wenn der Anschluß heute noch gesperrt bleibt werde ich wie schon viele meiner bekannten den Anschluß kündigen.Der Kundenservice der PSK hat mich ja auch schon reingelegt mit einem 3 GB Modem das mir 100% keine mehr kosten verursacht.1000 € darf ich abzahlen seit dem.
 
Aja gerade ein Buchhalter mit den ich damals kontakt hatte schaffte es mir einen Brief zu zustellen.Der rest Mahnungen usw. sind bei mir nie angekommen.
 
Und da soll man Kunde bleiben NEIN DANKE
 
Mfg
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Isab72,

kann deinen Unmut verstehen, wenn A1 TV und A1 Mobil Breitband gesperrt sind, ist das keine angenehme Sache.

Im Normalfall klären meine Kolleginnen und Kollegen vom A1 Service Team 0800 664 100 Fragen zur Verrechnung schnell und kompetent und der betroffene Zugang wird nach Einlangen des Faxes mit der Einzahlungsbestätigung wieder entsperrt.

Habe gesehen, dass du inzwischen von meiner Kollegin zurückgerufen wurdest und die Sperre nicht mehr aktiv ist.

Bei weiteren Fragen- einfach hier posten!

lg
Thomas
Seit freitag 10.2 ist mein handy auf grund einer vergessenen rechnung gesperrt ich habe am selben tag die rechnung online beglichen und heute montag wurde mein handy noch immer nicht entsperrt - es ist nicht mödlich eine hotline zu erreichen, wo man mit MENSCHEN spricht ! Wann werde ich freigeschalten?
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo ChapmanTRACY,

willkommen in der Community!

Habe gesehen, dass mittlerweile wieder alles in Ordnung ist. Für die Zukunft: Hier in der A1 Community bist du richtig bei allen möglichen Themen rund um A1. Für individuelle Verrechnungsanfragen wende dich aber bitte - nicht zuletzt aufgrund des Datenschutzes - an das A1 Service Team 0800 664 100 oder per Kontaktformular an uns!

lg,
Christian
Hallo!
 
Ich habe ein problem. Meine rufnummer hat gesperrt gestern, ich hat schon bezahlen meine rechnung. Faxieren hat schon gemacht. Brauch ich noch etwas machen oder wiedereichalten das geht automatisch?
 
Christian
Benutzerebene 7
Hallo Christian,Faxen des einzahlungsbelegs (Barbeleg) mit Barstempel genügt. Bei überweisung wird A1 abwarten bis das Geld auf deren Konto ist und dann erst freischalten.
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo stuky1987, willkommen in der A1 Support Community!

Ich habe gerade für dich nachgesehen, dein Anschluss wurde heute früh wieder aktiviert und zusätzlich solltest du eine SMS als Bestätigung von uns erhalten haben.

Liebe Grüße,
Alexandra
Guten Abend,
 
ich habe auf meiner aktuellen Rechnung entdeckt, dass ich für eine Aktivsperre und die Wiedereinschaltung jeweils 25,-EUR zahlen muss. Ich finde dass ganz schön heftig, da es sich hierbei schon immerhin um 50,-EUR handelt und ich für mein Geld immer noch arbeiten gehen muss und ich froh bin mir das alles leisten zu können. Tarifsperre ist Luxus und auf Luxus muss ich verzichten, zumal diese unfreiwillig erfolgt ist. Ich habe ja nicht mal eine Mahnung erhalten und die Tarifsperre war plötzlich Samstag abend um 22:10 Uhr aktiv. Als ich daraufhin beim Support anrief (TV war gesperrt) hat man mich auf Montag morgen vertröstet, da die Rechnungsabteilung nur bis 22:00 Uhr erreichbar ist (hauptsache die TV-Zugangs-Sperrabteilung arbeitet rund um die Uhr), wo ich dann erfahren habe warum ich überhaupt eine Aktivsperre hatte.
 
Gibt es da eine andere Lösung oder muss ich das so hinnehmen (mit Zäneknirschen wohlgemerkt)?
Evtl. kann man das mal mit einkalkulieren dass ich schon seit 2001 A1 Kunde bin?
 
Viele Grüße
Christian
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo,

bei einer überfälligen Rechnung wird eine Mahnung mit einer Nachfrist von zwei Wochen und der Ankündigung einer Sperre bei Nichtzahlung geschickt*. Wenn sich der Brief verfliegt (zwischen Prospekte gerutscht, in einen falschen Briefkasten eingeworfen etc.), ist das natürlich tragisch.

Sollte per Erlag-/Zahlschein bezahlt werden, muß man natürlich ganz besonders auf die rechtzeitige Einzahlung achten und wenn es unter Umständen finanziell etwas klamm ist, so ist die sofortige Kontaktaufnahme mit A1 ratsam.

Sofern man per Einzieher zahlt, findet sich auch die Rückbuchung mitsamt Rücklastspesen am Kontoauszug. Auch da ist die Kontaktaufnahme dringend notwendig.

Ob man Dir bei den Sperrentgelten entgegenkommt, weiß ich nicht. Das mußt Du Dir mit A1 ausmachen. Am besten gehe über's Kontaktformular > www.a1.net/kontaktformular <

Schönen Feiertag und Grüße :)

* > http://cdn2.a1.net/final/de/media/pdf/AGB_Access_120401.pdf < Punkt 15.1.2. & 15.2.
Hi Christina.
Ich kenne so eine Sperre. die kann auch eintreten wenn man zb rechnungen nicht bezahlt.
Wenn du die 50 euro verschuldet hast und sie zurecht zahlen musst dan bleibt dir leider nichts anderes übrig.
aber wenn nicht: kannst du die gesperrte zeit dir unverzüglich gutschreiben lassen den der fehler lag bei A1. ich schrieb an A1 ein FAX mit der beauftragung meiner sofortigen Freischaltung den ich habe den zahlschein schon lange eingezahlt habe ihn beigelegt und bekam auch eine kleine entschädigung!
Auch wenn die verbindung beim internet tage nicht funktioniert oder auch das telefonieren hab ich schon selber erlebt: man bekommt auch dan mobilepoints oder freiminuten datenvolumen was sie dir entschädigen!
immer mit einem eingeschriebenen Brief kontaktieren da aufzeichnungen oder schriftliche internetstücke bei eventuellen verfahren nicht geltent gemacht werden können!
Für deine Kundentreue wirst du von Jahr zu Jahr eigentlich was ich so weis beschenkt also könntest du durchaus über eine kleinigkeit sprechen. Es kommt immer darauf an mit wem,wie,wo,usw an! aber wichtig sind die gesetzen fristen und zeit und nerven die du brauchst! Auch für weiteres Herumtelefoniern,Informiern,Ärgern,Zahlen,nixhaben!
 
Viel glück. und wenn meine kleine Geschichte 😉 Hilfreich war dan lass es mich wissn!
 
Benutzerebene 3
Hallo Christian,

herzlich Willkommen in der A1 Support Community!

Hast du inzwischen die offenen Fragen klären können? Leider ist bei deinem registrierten Nick derzeit keine Rufnummer hinterlegt, ich kann also nicht nachsehen, was die genauen Gründe für die Sperre waren.

lg,
Oliver
Warum kann eine Nummer einfach gesperrt werden, obwohl alle Rechnungen immer pünktlich bezahlt worden sind?
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo,

Da habe ich leider auch keine Ahnung,

Wende dich am besten an 0800/664100 und dann drück die 1 und danach kommt irgendwann was mit Möchten sie ihr Handy entsperren, dann drücken Sie die XX.

Da du hier soweit ich weiß in die Technik weitergeleitet wirst, kannst du dein Handy rund um die Uhr wieder entsperren lassen, falls es ein Systemfehler war.

Lg Anonymous007
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Dir auch ein freundliches Hallo, rolif1000. ;)

Daß ein Anschluß - trotz bezahlter Rechnung - gesperrt wird, kann einige Ursachen haben. Zum Beispiel:

  • Systemfehler
  • Ein (fremder) Anschluß wurde gekündigt und versehentlich Deiner Kundennummer zugeordnet.
  • Ein Insolvenzverfahren gelangte A1 zur Kenntnis.
usw.

Kläre die Sache morgen ab 7 Uhr mit dem Kundendienst unter 0800/664-100.

Grüße
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo rolif1000, willkommen in der A1 Support Community!

Ein paar Gründe wurden bereits genannt, es kann aber noch mehr mögliche Gründe:
Neben einer Diebstahl- bzw. Verlustsperre gibt es eine sogenannte Sicherheitssperre. Diese tritt auf, wenn in kurzer Zeit sehr hohe Kosten entstehen. Also rein zum Kundenschutz. Diese Sperre wird in der Regel mit insgesamt drei SMS Nachrichten vorangekündigt.
Wenn es keine allgemeine Frage und es um deinen Anschluss geht, würde ich dir ebenfalls einen Anruf bei den KollegInnen vom A1 Service Team 0800 664 100 empfehlen. Gerne sehen meine KollegInnen für dich nach.

Liebe Grüße,
Alexandra
laut rechnung im internet ist alles bezahlt. habe sogar doppelt einbezahlt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo!

Wir sind hier bloß ein Nutzer-helfen-Nutzern-Forum, das nur zusätzlich von A1-Mitarbeitern betreut wird.

Bitte wende Dich an den telefonischen Kundendienst, den Du unter 0800/664-100 erreichst. Halte das vereinbarte Kundenkennwort bereit.

Grüße
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo SabineAdam, willkommen in der A1 Support Community!

In solchen Fällen ist es immer besser, dass du uns hierzu bitte einfach telefonisch kontaktierst. Die KollegInnen vom A1 Service Team 0800 664 100 können sofort für dich nachsehen, was es mit deinem Anschluss aufsich hat.

Liebe Grüße,
Alexandra
Finde es ein bissl Witzlos wenn man ne Sms bekommt das meine Rufnummer zu MEINER SICHERHEIT gesperrt wurde. Klar habe ich hohe Rechnungen, die ich bis jetzt aber auch immer bezahlt habe. Habe am 4.2. nen Brief bekommen das ich bis 20. 2. spätestens, den gewissen Betrag einzuzahlen habe...tja trotzdem war die Nummer aufgrund der Höhe des Betrages gesperrt. Komisch...denn der GESAMTBETRAG vom Jänner und Februar war ja noch nicht mal fällig...erst eine Rechnung und diese habe ich gestern per I-Banking einbezahlt ....also noch weit vor dem 20. Februar...najo...ausserdem finde ich es heutzutage lächerlich das man horrende Summen bereit ist zu bezahlen, aber wenn man einige Tage im Verzug is, wird gleich gesperrt...dann kann man mailen, Faxen usw. bis wieder aufgesperrt wird...bei allem Respekt, vor Kunden sollte man mehr Kulanz zeigen..

Mfg Franz Georg Haas

Vertragsnummer: XXXX
Rufnummer: 0664 XXXX

persönliche Daten entfernt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Hallo Franz Georg!

Eine Schutz-Sperre bei hohen Kosten ist, vorallem da sie zumeist plötzlich und unvorbereitet eintritt, anfangs natürlich ärgerlich.

Objektiv betrachtet soll sie aber den Kunden vor noch höheren Kosten, als jene, die ohnehin schon entstanden sind, bewahren.

Ein Beispiel dafür kenne ich aus meinem Bekanntenkreis, wo sich ein Handy selbstständig gemacht hat und einige 100e SMS verschickt hat. Innerhalb von einem Tag sind so über € 500,- entstanden und die Nummer wurde dann gesperrt. Wenn dies nicht geschehen wäre, wäre der arme nie hinter diesen Fehler gekommen und die Kosten wären dann linear explodiert. Hier war dieser Schutzmechanismus äußerst wertvoll.

Zum Thema Kosten und Kulanz:
Hierzu können wir hier in der Community wohl wenig sagen, ohne die genauen Fakten zu kennen - abgesehen davon, dass wir hier ohnehin über Dinge, die dem Datenschutz unterliegen nicht diskutieren wollen.

Was ich dir aber empfehlen kann: Wende dich schriftlich an A1 z.B. per Fax oder per Kontaktformular und bringe dort dein Anliegen vor. Meinem Bekannten wurde z.B. ein Kulanzangebot gemacht, nachdem A1 den Sachverhalt geprüft hat und dem Kunden hier auch entgegenkommen wollte.

Man darf nicht vergessen, dass viele Vorgänge, wie z.B. Verrechnungssysteme, bei so vielen Kunden automatisch und computergesteuert ablaufen müssen, manuelle Bearbeitungen können daher nur nach deinem Vorbringen bearbeitet werden. Ja, du hast hier natürlich den Aufwand Zeit investieren zu müssen, allerdings kann A1 für die entstandenen Kosten sehr wahrscheinlich auch nichts dafür. Und zu deiner Aussage ...

Franzl2012 schrieb:...bei allem Respekt, vor Kunden sollte man mehr Kulanz zeigen..
... kann ich dir von meiner Erfahrung aus sagen, dass man mit A1 sehr wohl reden kann ;)

edit: paar Tippfehler ausgebessert.
Hey ho! Wundert mich schon warum es solange dauert ne Rufnummer freizuschalten, wenn man schon vor einigen Tagen den offenen Betrag einbezahlt hat. Dann wird auch noch behauptet das man einen Fehler in Sachen IBAN gefunden hat, was nicht sein kann, da sonst nichts von meinem Konto weggehen hätte können. Anstatt das man die Rufnummer freischaltet lässt man jemanden xmal nachtelefonieren..2x gefaxt 2x was übers onlinekontaktformular als Anhang mitgesendet (Kontoauszug) und dann hieß es ich soll mich am Abend oder morgen nochmals melden. Immerhin habe ich am 18. 02. einbezahlt und auch sofort losgefaxt...Teilweise habt ihr schon ne Überruhe...ist ja auch net euer Anschluß der gesperrt ist..
 
 
Benutzerebene 7
Hi,

wenn du am 18.02 überwiesen hast, ist die Überweisung je nach Überweisungszeitpunkt frühestens am 19.02 oder 20.02 am Konto von A1 eingelangt.
Bis die Buchung dann von der Buchhaltung aufgezeichnet und zugewiesen wurde, können dann noch ein paar Tage vergehen.
Des Weiteren wird vermutlich dann den Anschluss auch jemand entsperren müssen, da ich nicht denke, dass hierfür dann auch die Buchhaltung verantwortlich sein wird, es sei denn es wäre so, oder es ginge automatisch.
Das kann dann auch nochmal etwas dauern.

Einer der A1 Mitarbeiter, welche dieses User-Forum administrativ unterstützen, wird deinen Post sicher in den nächsten (Werk-)Tagen lesen und sich dein Problem ansehen :-)
Vielleicht kann ja etwas beschleunigt werden, oder es ist bis dahin ohnehin bereits erledigt worden.

Wichtig dafür ist, dass bei dem Account, mit dessen Namen hier postest, auch der betreffende Anschluss/die betreffende Rufnummer hinterlegt ist :-)

LG Markus
Jo das kann doch aber auch net sooolange dauern..immerhin habe ich sogar die noch nicht fällige (erst ab 28.2. Rechnung bezahlt und nichts geht..kann net nachvollziehen warum man da nichts freischalten kann. Bei Sky oder anderen Anbietern wird gleich freigeschalten und dann nach einigen Tagen wieder gesperrt, sollte sich das ganze als Unwahrheit herausgestellt haben. Aber mehr wie faxen und mailen und meinem Kontoauszug glauben kann ich leider auch nicht.
 
Mfg Franz Georg Haas

Antworten