Beantwortet

Rechnungseinspruch


Mir wurden bei den letzten zwei Rechnungen fälschlicherweise einiges an Datenvolumen verrechnet. Mein Einspruch liegt nun 1 Monat zurück, und noch immer keine Antwort in Sicht. Aus diesem Grund habe ich heute eine Lastschriftrückgabe (Euro 190,-) bei meiner Bank veranlasst und ebenso eine Sperre des Einziehungsauftrages. Ich sehe nicht ein, warum mein Konto mit Euro 190,- belastet werden soll, obwohl der Fehler bei A1 liegt!!!!! Mir wurde telefonisch vom Kundenservice mitgeteilt, dass es ein Versehen von A1 war und ich solle einen Rechnungseinspruch einlegen. Nun frage ich mich wo der Kundenservice von A1 anfängt bzw. meine Toleranz aufhört?!Heute habe ich bemerkt, dass die aktuelle Re. (Euro 175,-) in den nächsten Tagen vom Konto abgebucht werden soll. Es ist also noch nichtmal der erste Einspruch bearbeitet worden und ich soll bereits den zweiten Einspruch schreiben????????????????Meine Kündigung unter Einhaltung der 3-monatigen Kündigungsfrist liegt bereits vor.
icon

Beste Antwort von Floridsdorfer77. 14 August 2014, 20:17

Hallo Manuel!

Kriebel schrieb: Stimmt das Hier 😃 ,...
Nein, denn die A1 Support Community ist bloß ein Nutzerforum, das zusätzlich von A1-Mitarbeitern betreut wird (nur zu normalen Bürozeiten und nicht in Echtzeit).

@ Rechnungseinspruch: siehe den > Beitrag im A1-Hilfebereich < Absatz Rechnungseinspruch. Optional kannst Du´s auch über das > Online-Kontaktformular < versuchen. :)

Schönes langes Wochenende und

Original anzeigen

51 Antworten

👍 bravo
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Albert,willkommen im Forum!Rechnungseinsprüche dauern in der Regel etwa einen Monat. Bitte beachte: Der Einspruch befreit dich nicht von der vorgeschriebenen Zahlung: Bei Nichtbezahlung können Kosten für Zahlungserinnerungen anfallen und es kann bis zu einer Sperre kommen. Sollte durch den Einspruch für dich ein Guthaben entstehen, buchen wir es selbstverständlich auf dein Konto zurück.lg,Christian
Hallo 🙂 Ich habe mir meine Rechnung vom 05/2011 genauer angeschaut, weil ich €47 zahlen musste. Dabei ist mir bei dieser Online-Rechnung aufgefallen, dass ich ein paar Nummer gar nicht kenne bzw. mir Kosten verrechnet wurden, obwohl mich eine dieser Nummern angerufen hatte. Kann sich A1 die Rechnung nochmals genau anschauen? Bitte um Rückmeldung.mfg Lisa 😉
Benutzerebene 3
Hallo Lisa, vermutest du, dass deine Rechnung nicht stimmt? Sende uns bitte innerhalb eines Monats nachdem du deine Rechnung erhalten hast einen schriftlichen Rechnungseinspruch. Liebe Grüße Juri
Danke 😉
Heute habe ich die erste Rechnung von A1 bekommen, war bisher Telekom Kunde. Rechnungsbetrag = 30,94 + MWSt - da ging wohl mächtig was schief bei der Umstellung?? Erwarteter Betrag waren 19,90 EUR.Einspruch gegen die Rechnung ist nur schriftlich möglich - willkommen in der Steinzeit! Ich denke ich möchte möglichst bald Ex-A1 Kunde werden.
Benutzerebene 3
Hallo, tut mir leid, dass du so verärgert bist. Auf Internetservicepauschale und in einer deiner vorangegangenen Rechnungen informieren wir dich zur Internet Service Pauschale von 15 Euro jährlich . Liebe GrüßeJuri
Heißt das, einmal im Jahr werden mir 15 EUR extra verrechnet?In diesem Fall erwarte ich 19,90 + 15,00 = 34,90 EUR. Wieso ist der Betrag dann 37,13 EUR?Welche nicht benötigten Zusatzleistungen bezahle ich hier extra?
Kann es sein, das deine Rechnungsperiode nicht mit deinem Vertragsbeginn beginnt sondern dir aliquot noch etwas aus der Vorperiode, in der du bereits Leistungen bezogen hast, verrechnet wurde und dies nur in einer Rechnung zusammengefasst wird? Schau dir mal die Positionen genau an.
HaLLo!!!Ich hab vor 3-4 Wochen schon einen schriftlichen Rechnungseinspruch eingeschickt und hab bis jetzt noch nichts zurückerhalten....Wie lange dauert denn das???? Was kann ich denn noch tun??Lg Lisa 😞
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo Lisa,geht es dabei um die Nummer, unter der dein Nickname registriert ist? Habe gerade nachgesehen: Konnte deinen Einspruch leider nicht finden. Ein Einspruch ist binnen 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung möglich – für die Rechnung 05/2011 ist die Frist nun abgelaufen.Wir werden bestimmt trotzdem eine Lösung finden – kontaktiere uns bitte mit Verweis auf diesen Thread über das Kontaktformular und poste dann hier die Bearbeitungsnummer. lg,Christian
Bearbeitungsnummer: 84000014950
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hi Lisa,du hast bereits eine Antwort erhalten!lg,Christian
Führer konnte man den Rechnungseinspruch per E-Mail (service@a1.net)oder Fax machen. Gibt es auch jetzt noch die Möglichkeit oder geht es nur noch mit der Schneckenpost?
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo PeteVie!Deinen unterschriebenen Rechnungseinspruch kannst du uns entweder an die Faxnummer 0800 664 101 oder mittels Post zuschicken.Die Adresse für die Zusendung mittels Post:A1 Telekom Austria AGLassallestraße 9 1020 Wien Liebe Grüße,Alexandra
Guten Tag!Muss ich einen Rechnungseinspruch per Post an die A1 Telekom Austria AG Lassallestraße 9 schicken oder gibt es eine FAX nummer/emailadresse an die ein solcher Einspruch gesendet werden kann?Mit freundlichen GrüßenNico Müller
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Nico, unsere neue FAX Nummer lautet 0800 664 101. Du kannst dein Schreiben auch einscannen und per E-Mail über das Kontaktformular senden. Wichtig ist, dass deine eigenhändige Unterschrift darauf ist. lgThomas
Vielen Dank für die Antwort,habe es nun(auch unterschrieben, das wurde bei meiner ersten Kontaktaufnahme mittels formular vergessen) per Kontaktformular abgeschickt.Dürfte ich Sie um eine Bestätigung über den Erhalt dieser Anfrage(mit gültiger Unterschrift) bitten, damit ich ausschließen kann dass die Frist überschritten wird wenn ich es nicht per Brief extra sende.Mit freundlichen GrüßenNico Müller
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Nico!Gerne habe ich für dich nachgesehen. Wir haben dein Schreiben korrekt erhalten. Dieses befindet sich auch schon in der richtigen Abteilung und wird so rasch wie möglich gelöst werden. Liebe Grüße,Alexandra
Vielen Dank Alexandra,lg Nico
Für was Rücksprache,... bei A1 bekommt man sowieso keine Antwort, keine Rückmeldung auf ANfrage, man wird immer nur vertröstet... ich warte schon ewig auf eine ENdabrechnung, es passiert nix... es wird immer nur noch gefordert, obwohl mein Vertrag schon lange zu ende ist, 9.7... Grundgebühr bezahlen obwohl der Vertrag schon lange aus ist.... NIEMEHR A1 und EMPFEHLENSWERT ABSOLUT NICHT!!! EINE BODENLOSE FRECHTHEIT WAS A1 HIER ABZIEHT!!!
Benutzerebene 7
Abzeichen
Hallo EL07,du hast bereits unter http://www.a1.net/forum/rechnung-vertrag/fragen-zum-vertrag/vertragsende-97%5B1%5D%5B1%5D#440656 eine Antwort erhalten. Bitte vermeide Mehrfachpostings zum selben Thema bzw. mit demselben Inhalt!lg,Christian
Ende Juli beeinspruchte ich meine A1-Rechnung. Bis jetzt erhielt ich keine Antwort. Vom A1 Kundendienst gibt es nur patzige Antworten, wie "Ihr Einspruch wird bearbeitet". Wie lange hat A1 für die Bearbeitung eines Einspruches Zeit?
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo & willkommen im A1 Forum!Es tut mir Leid, falls du keine guten Erfahrungen mit den Kollegen vom A1 Service Team gehabt hast. Die Überprüfung der Rechnung bei einem Rechnungseinspruch dauert etwas Zeit. So liegt der Schnitt bei ca. 3-4 Wochen. Somit sollte dein Einspruch schon bearbeitet worden sein. Bitte erkundige dich zur Sicherheit nochmals bei den Kollegen vom A1 Service Team 0800 664 100, wie der Status genau aussieht. Liebe Grüße,Alexandra
Benutzerebene 7
Abzeichen
Servus Pete,da du zu diesem Thema kein weiteres Posting mehr verfasst hast gehe ich davon aus, dass nun alles erledigt ist. Eröffne einfach einen neuen Thread, falls doch noch Fragen auftauchen!lg,Christian

Antworten