Online Dienste & Downloads auf der Handyrechnung


Guten Morgen,

Ich habe heute morgen in meiner A1 App gesehen, dass meine Handyrechung aufgrund von, mir unbekannten, Online Diensten und Downloads doppelt so hoch wie normalerweise ist, obwohl ich definitiv kein Abonnement abgeschlossen habe. Was kann da verrechnet worden sein?

Liebe Grüße,
Anita

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo Anita,

schau dir am besten auf https://www.a1.net/abomanager/ an, ob und welche Abos im Moment aktiv sind. Dort kannst du diese auch abmelden.

Vielleicht erkennst du dann ja auch, dass du ein Abo angemeldet hast, ohne dass dir das zu dem Zeitpunkt 100% bewusst war.

Wenn du dir absolut sicher bist, dass du das nicht angemeldet hast oder du den Eindruck hast , dass du zwar zum Beispiel einen Link angeklickt hast, aber dass daraus nicht hervorging, dass man ein Abo eingeht: Bitte abwarten, bis du die Rechnung bekommst, auf der der Betrag verrechnet wird und dann innerhalb der Einspruchsfrist schriftlich Einspruch gegen die Rechnung erheben. Wir können das dann beim jeweiligen Anbieter beeinspruchen.

lg Hermann

Hallo,

Ich hab auf meiner Rechnung plötzlich bei 

“Entgelte Online Dienste, Downloads, Dienste v. Drittanbietern” 

einen Betrag von € 5 Brutto für Downloads & Abos GamesPark: GamesPark, Hilfe 0800100299

stehen obwohl ich diesen Dienst nicht beziehe.

Wie bekomme ich das wieder los????

Bekomme ich das Geld retour?

 

Ewald

Hallo@Ewi ,

Das Geld wirst du höchstwahrscheinlich nicht mehr retour bekommen.Manchmal passiert es schnell, wenn man einen kostenlosen Dienst  testet in einer Falle landet. Setze am besten eine Drittanbietersperre und informiere dich bei diesen Game Anbieter ob ein ABO abgeschlossen wurde. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Ewi 

Mit deinem Anliegen bist du hier in der Community am Falschen Ort.

Wende dich damit an A1 direkt per Serviceline 0800 664 100, oder per andere Kontaktkanäle.

 

Die Community ist keine direkte Support Anlaufstelle zu A1, auch wenn hier A1-Engeln unterwegs sind.

Bei solchen Anfragen immer direkt an A1 wenden!.

Hallo, Können Sie mir bitte in der folgenden Situation helfen? Ich habe einen Vertrag mit dem A1-Mobilfunkanbieter und als ich meine letzte Rechnung sah, war ich überrascht zu sehen, dass mir mehr berechnet wurde, als ich unterschrieben habe. Ich habe sie angerufen und sie sagten mir, dass ich ein wöchentliches Abonnement für eine Spiele-Website abgeschlossen habe, die ich noch nie gesehen hatte. Sie sagten mir, dass sie nichts tun können und ich sollte dies bei den Anbietern der Spieleseiten überprüfen. Anscheinend sind diese beiden Standorte dasselbe Unternehmen, da sie dieselbe Telefonnummer haben. Worldmediatel SRL (https://superspiele.mobi/kontakt) und CPARK OU. 4,99 Euro / Woche x 2 Abonnement. Das waren 50 Euro pro Monat im Dezember und 50 Euro pro Monat im Januar. Bitte helfen Sie mir, da ich diese Gebühren, die ich noch nie gemacht habe, nicht bezahlen möchte. Wie Sie sehen können, ist dies auch anderen Personen passiert, wie Sie hier sehen können. Jemand stellt Ihre Handynummer vor und das war's. Wir sollten einen Bestätigungscode oder irgendetwas vor dem Abonnement haben.

Benutzerebene 6
Abzeichen

Hallo @Gabystone,

du hast offensichtlich (versehentlich) ein Drittanbieter-Abo abgeschlossen. Wir sind hier nur der Rechnungsmittler und haben mit dem Abschluss dieses Abos nichts zu tun. Das ist allerdings kein Thema für die Community, da wir hier keine Rechnungsanfragen besprechen. Melde dich doch bitte bei einem unserer Serviceteams, damit wir das klären können. In der Regel ist es so, dass wir für dich einen Rechnungseinspruch geltend machen und dir die Gebühren retournieren. Außerdem können wir das Abo abbestellen und dafür sorgen, dass so etwas in Zukunft nicht mehr passiert. Rechnungseinsprüche sind aber nur drei Monate rückwirkend möglich.

LG Frederic

Antworten