Beantwortet

Niemand weiß wo mein Paket ist


Hallo an alle!

Ganz kurz gesagt:

Die Service Mitarbeiter von A1 sagen sie haben das Paket an die Post weitergeleitet und die Post antwortet mir:" Wir warten auf das Paket von A1"

Seit 6 Tagen ist der Status eingefroren.

"Die elektronischen Auftragsdaten wurden vom Versender übermittelt. Momentan stehen noch keine weiteren Informationen zur Verfügung."

Was mache ich jetzt? An wen kann ich mich wenden? Ein Nachforschungauftrag kann ich erst durchführen wenn der Status auf "Zugestellt" steht .

Mfg Erik

 

 

icon

Beste Antwort von Carnage85 14 Mai 2020, 18:28

Kann A1 vermutlich wenig dafür...
https://noe.orf.at/stories/3048525/

Original anzeigen

8 Antworten

Benutzerebene 3

Kann A1 vermutlich wenig dafür...
https://noe.orf.at/stories/3048525/

Ok.Wusste ich gar nicht. 

Vielen Dank dafür!

Hallo Leute,

habe dasselbe Problem, A1 Netcube am 9. bestellt, beim Sendungsverlauf der Post steht seitdem

"Die elektronischen Auftragsdaten wurden vom Versender übermittelt. Momentan stehen noch keine weiteren Informationen zur Verfügung."

Das viel gescholten Amazon ist da wohl etwas besser auf die Gesundheit ihrer MA bedacht  oder hat Ausfälle besser im Griff als unsere Post.

Abgesehen davon ist mir egal, wen A1 als Lieferanten für seine Produkte einsetzt. Ich habe bei A1 bestellt und die sollen sich gefälligst darum kümmern, zumindest Infos liefern und seine Kunden nicht dumm sterben lassen.

lG

Bei mir dasselbe Problem. Am 12.05.2020 eine A1 MyNext Bestellung getätigt, das Handy wurde nie geliefert. Leier hat sich A1 selbst darum null gekümmert. Ich selbst musste eine Nachforschung bei der Post beauftragen, Ergebnis: Die Paketsendung ist “nicht nachweisbar”, also verloren. Das geht nun seit über einem Monat so, bei A1 erreicht man niemanden und es ruft auch niemand zurück!

Fazit: Ich werde meine Bestellung stornieren, also vom Kaufvertrag zurücktreten, da A1 seiner Leistung nicht nachgekommen ist (A1 Next Handy wurde nie geliefert). Zusatzinfo: Mir wurden natürlich bereits alle Mobilpoints bei der letzten Rechnung abgezogen und das MyNext Entgelt (29,90 €) verrechnet!
Im weiteren Schritt werde ich dann bei A1 kündigen. Ich brauche keine Vertragsbindung á la MyNext mit vergünstgigten Handys, wenn das dann so abläuft.

Hallo! Ja das ist schlimm.

Gestern in der Zeitung stand das die Post mit 700000 Paketen im Rückstand ist.

280 Grundwehrdiener waren auch im Einsatz um zu helfen, bin mir ziemlich sicher das es welche gab die bewusst A1 ,bzw. Technik Absender Pakete gestohlen haben.

Das Paket findest du nie wieder und ein unbekannter Soldat hat jetzt dein Smartphone in der Hand und gibt bei seinen Freunden damit an. Kontrolle gab es ja nicht, die Angestellten von der Post waren ja im Krankenstand ( laut Zeitung ).

Kündige den Vertrag. Ist am einfachsten.

Mfg Erik

 

 

 

Was mich daran ärgert ist, dass ICH die Nachforschungen bei der Post einleiten musste, nicht der Absender (A1). Kundenservice also = null.
Soeben auch wieder mit der A1 Shop Serviceline telefoniert, natürlich kennt sich dort niemand aus. Man wird vertröstet, “es werde sich demnächst jemand melden”:sweat_smile:
Die Post muss den Schaden ja sowieso A1 ersetzen. Deshalb versteh ich nicht, warum man nicht bereits seitens A1 rascher reagiert hat und mir ein neues Smartphone geschickt hat (Stichwort “Ersatzlieferung”). Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass “MyNext” und die lieben Mobilpoints wohl das einzige Kundenargument sind, warum man vielleicht noch dort bleibt und eh nicht bereits längst zu einem viel günstigeren Anbieter gewechselt hat. Aber gut, so wacht man als Kunde auf :wink:  

Du musstest es melden?

Soweit ich weiß kann NUR der Absender eine Nachforschung beauftragen. Unglaublich.

Ich habe auch 29 Tage auf mein Paket warten müssen. Zum Glück habe ich es schon fast ein Monat und bin überglücklich.

Aber nächstes mal bestelle ich nix mehr dort.

Mfg Erik

Benutzerebene 5

https://wien.orf.at/stories/3052886/

“… In den beiden Postverteilzentren mache „der Rückstau derzeit noch 100.000 bis 150.000 Pakete aus“, bestätigte Post-Sprecher Markus Leitgeb gegenüber wien.ORF.at…. “

Antworten