Frage

Mailadresse nach Sonderkündigung


Bin seit vielen Jahren zufriedener Hybrid Power 40 User.
Allerdings ist die LTE Zelle bei mir am Standort so derart ausgelastet dass ich keinerlei Geschwindigkeitsvorteile mehr bekam..
Da A1 mir keine andere Lösung anbieten konnte musste ich nun leider den Vertrag kündigen. (Beim Festnetz + Internet hatte ich keine Bindung mehr, beim HP 40 noch bis 08.2019). Darf deshalb ab 31.01.2019 aus dem Vertrag raus.
Nun zu meigentlichen Problem: Die Mailadresse die mein Vater seit 15 Jahren bei (aon, A1).hatte wird ja nach der Kündigung dicht gemacht.

Gibt es hier die Möglichkeit ein Produkt (Paket) zu buchen dass nur die Mailadresse beinhaltet?

10 Antworten

Benutzerebene 5
Abzeichen +1
https://www.a1.net/business/produkte-angebote/internet/domain-webspace/mailboxenbusiness/s/mailboxen-Business

dort ist dann auch Platz für die aon Adresse, oder wenn du(oder dein Vater) ein mobiles Produkt bei A1 habt (Handytarif oder SIM only oder Datenstick), dann kann man die Mailadresse auch dort unterbringen
Das wäre klasse wenn sich ein Mod bei mir melden könnte 🙂

Genau das Produkt um 4,90€ brauche ich 🙂
Benutzerebene 3
Bei einer Business-Mailbox kannst du keine @aon.at oder @a1.net Mailadressen anmelden. Hier bekommst du eine E-Mail-Adresse @a1business.at (früher speed.at) und kannst eine eigene Domain damit verknüpfen, wenn du diese mibestellst oder besitzt. Eine Verwendung der AON und A! Mailadressen ist hier nicht vorgesehen. Tut mir leid. Du kannst die E-Mail-Adresse z.B. auch auf den Vertrag eines Verwandten/Bekannten übertragen. Wichtig nur: Hier verlierst du den Anspruch auf die E-Mail und übergibst diese an den Vertragsbesitzer - daher nur im Vertrauen machen. 🙂 Lg Sam
Benutzerebene 6
Abzeichen +2
Bei einer Business-Mailbox kannst du keine @aon.at oder @a1.net Mailadressen anmelden. Hier bekommst du eine E-Mail-Adresse @a1business.at (früher speed.at) und kannst eine eigene Domain damit verknüpfen, wenn du diese mibestellst oder besitzt. Eine Verwendung der AON und A! Mailadressen ist hier nicht vorgesehen. Tut mir leid. Du kannst die E-Mail-Adresse z.B. auch auf den Vertrag eines Verwandten/Bekannten übertragen. Wichtig nur: Hier verlierst du den Anspruch auf die E-Mail und übergibst diese an den Vertragsbesitzer - daher nur im Vertrauen machen. 🙂 Lg Sam
Also wenn man sein Festnetz Internet abmeldet oder es einen weggenommen wird verliert man seine ganzen Email Adressen von A1?Kann man diese auf ein Mobiles Internet von A1 übernehmen?Bleibt die Endung aon bestehen?
Also das ist jetzt sehr interessant, hab heute einen Anruf von der Kundenhotline bekommen (050er Nummer),
Dabei wurde mir ein Angebot für einen Cube gemacht den ich jetzt mal zum testen bekomme (im 3G Netz)

Mir wurde dann auch gesagt dass ich für den Fall dass der Cube nicht zufriedenstellend funktioniert, ich mit dem A1 Webmailprodukt um 4,90€ (zzgl. Mwst.) die Mailadresse meines Vater xxx.xxx@aon.at ganz normal weiterführen könnte...

Wenn ich den Cube behalte ist die Sache sowieso klar...


Jetzt sollte ich wissen welche der beiden Aussagen nun stimmt...
Benutzerebene 6
Abzeichen +2
@roddick1984 Ist bei dir nur UMTS (3G verfügbar)?
Nein, aber es könnte unter Umständen besser funktionieren
@roddick1984 Ist bei dir nur UMTS (3G verfügbar)?
nein auch LTE - allerdings ist die Auslastung meines LTE Mastens extrem hoch und somit fast unbrauchbar...
Benutzerebene 3
Hallo @@roddick1984,

ich kann mir vorstellen dass dir hier ein Business Webmail Paket angeboten wurde.
Diese gibt es in verschiedenen Größen, die kleinste zb. 10 A1 Mailboxen Business um 4,90 Euro netto monatlich.

Liebe Grüße, Petra
Benutzerebene 5
Abzeichen +1
..und dort wäre auch Platz für aon.at bzw. a1.net Adressen, da ja dort dann auch eine Standardmailbox vorgegeben ist

Antworten