A1 Community

Beantwortet
Diese Frage wurde bereits gelöst.

Kündigung des Mobilfunkvertrages


Hi
Hätte kurz ein paar Fragen zur Kündigung meines A1 Mobilfunkvertrages , bin seit einigen Jahren Kunde bei A1 (festnetz,internet,handy vertrag). 
Will Festnetz / Internet vorerst behalten darum geht es eigentlich nur um den Mobilfunkvertrag der im August 2012 abläuft . 
Reicht es einen eingeschriebenen Brief an a1 zu senden bzw zusätzlich ein fax ? bzw ist die fax Nummer : 0800 664 101 die richtige ? 
Und wielange dauert es cirka bis man eine Bestätigung erhält via post,mail ... ? 
Das wars auch schon danke im voraus .
 
icon

Beste Antwort von jennii88 23. April 2012, 13:48

Hallo!
 
Ich habe auch erst vor kurzem meinen Mobilfunkvertrag gekündigt. Es reicht ein Fax (mit Unterschrift); die Faxnummer ist richtig.
 
Bei mir hat es ungefähr 2 Wochen gedauert, bis eine schriftliche Bestätigung per Post bekommen habe.
 
LG

Original anzeigen

26 Antworten

Hallo!
 
Ich habe auch erst vor kurzem meinen Mobilfunkvertrag gekündigt. Es reicht ein Fax (mit Unterschrift); die Faxnummer ist richtig.
 
Bei mir hat es ungefähr 2 Wochen gedauert, bis eine schriftliche Bestätigung per Post bekommen habe.
 
LG
Ok danke dir werd trotzdem sicherheitshalber einen eingeschriebenen Brief abschicken zusätzlich zum fax . 
 
bye 
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Alexandra durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Hallo daniel1313!

Schade, dass du deinen Handyvertrag abmelden möchtest. Sowohl mittels Brief, als auch mittels Fax kannst du deinen Vertrag abmelden. Die richtige Faxnummer hast du bereits bekommen. Vielleicht haben wir aber auch ein Angebot und du bleibst doch noch mit dem Handy bei uns Kunde? Diese Angebote kannst du immer unter Mein A1 - Meine Angebote einsehen.
Wenn dort nichts passendes dabei ist, kannst du uns auch gerne unter http://www.a1.net/kuendigung eine Nachricht senden und wir such einfach gemeinsam nach einer besseren Lösung für dich.

Liebe Grüße,
Alexandra
Hallo, ich möchte gerne einen Teil meines Vertrags kündigen, nur das Handy aus meinem Kombivertrag  Festnetz, Internet, Mobil) Geht das überhaupt? 
Wollte das schon vor 1 Jahr tun, bekam aber telefonisch das Angebot "aon Mobil 500" d.h. 500 Freiminuten, die aber bei Überschreiten s..teuer werden, wie ich  feststellen musste 😞
Habe diesen Zusatzvertrag aber nie schriftlich bekommen, es scheint nur bei der Rechnung auf...
Wenn ich in den Hilfeseiten von A1 bei "Kündigung" nachlese, soll ich immer das Produkt angeben, aber mein Produkt "aon mobil 500" gibt es nirgends... Also, wo ist mein! Vertrag, damit ich die Bedingungen habe? Wer kann mir da helfen?
 
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von geloescht_001 durch andere bewertet wurden

Hallo!
Die Kündigung muss so oder so schriftlich per brief oder fax erfolgen.
Formlos mit unterschrift und betroffener rufnummer. Eventuell wenn du hast noch dein Kundenkennwort.

Gib dann einfach die Kündigung von aon mobil 500 an.

Fax ist: 0800 664 101 und Adresse die selber wie auf deiner Rechnung drauf steht.

AON Mobil 500 hat soweit ich weiß keine Vertragsbindung nur die 3 Monate Kündigungsfrist soweit ich weiß.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Floridsdorfer77. durch andere bewertet wurden

Abzeichen +2

venetia12 schrieb: Also, wo ist mein! Vertrag,...


Deine Zusatzvereinbarung existiert ziemlich sicher nur im virtuellen System, venetia12, da sie telefonisch getroffen wurde.

Die LB: > http://cdn3.a1.net/final/de/media/pdf/LB_aonMobil_500.pdf <
Die EB: > http://cdn3.a1.net/final/de/media/pdf/EB_aonMobil_500.pdf <


Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von geloescht_001 durch andere bewertet wurden

Ist ja kein eigener schriftlicher Vertrag sondern wenn dann ein mündlicher. MVD ist eh keine drauf also einfach am besten schriftlich kündigen
Die Vorgehensweise von A1 bei der Kündigung von Verträgen ist eine Zumutung. Nachdem es kein Formular zum Download gibt wie bei allen anderen Mobilfunkbetreibern, habe ich mindestens dreimal anrufen müssen um letztlich so ein Formular per mail zu erhalten. Gedauert hat es drei Wochen, um die sich auch mein Vertrag verlängert hat (eigentlich müsste ich das rückfordern).
Dann habe ich bei der Hotline angerufen um auf diesen Umstand hinzuweisen, und der freundliche Mitarbeiter meinte ernsthaft bei A1 kündigt man nicht - Wir haben nur zufriedene Kunden.
 
Danke für den Hinweis, darauf wäre ich nicht gekommen!
 
Wenn es aber um Angebote geht finden die offensichtlich meine Anschrift. Da läuft die Kommunikation automatisch.
 
Mein Bedarf an A1 ist gedeckt.
 
Schade das A1 die Stimme des Kunden nicht versteht.
 
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von austriandf durch andere bewertet wurden

Hallo,

so schwer ist das aber nicht:

Name Adresse PLZ ORT A1 Lassallestraße 9 1020 Wien Kündigung Vertragsnummer: xxxxxxxx Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit kündige ich meinen Mobilfunkvertrag für die Mobilfunknummer 0664-xxxxxx fristgerecht zum nächstmöglichen Termin. Bitte senden Sie mir in den nächsten Tagen eine Kündigungsbestätigung mit Angabe des Vertragsende-Datums. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Name


ORT, den Datum

Fax an 0800 664 101 fertig.
ist ja wie in der Steinzeit.
wieso so kompliziert.
 
Das Ding muss doch zum runterladen sein.
 
Und dann wollen die das auch noch per Fax!!!!
 
Wer hat denn heute noch Fax.
 
Es gibt eine neue Erfindung die nennt man MAIL.
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von austriandf durch andere bewertet wurden

Mail -> Du hast keinerlei Bestätigung
Brief -> Du hast keinerlei Bestätigung
Eingeschriebener Brief -> Du hast eine Bestätigung, somit hast Du Rechtsicherheit
Fax -> Du hast eine Bestätigung, somit hast Du Rechtsicherheit

Also alles nur zu Deiner Sicherheit.
das ist doch alles nur um die Kündigung so kompliziert wie möglich zu machen damit es sich der eine oder andere es sich nochmals überlegt.
 
Der freundliche Hotline Mitarbeiter bei A1 hat es doch gesagt.
 
Bei allen anderen Produkten die verkauft werden ist es so easy. Nur bei der Kündigung wird es richtig lustig.
 
Ich werde das mal in Facebook zu Diskussion stellen.....
 
 
 
 
Benutzerebene 2

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von relax21 durch andere bewertet wurden

die kündigung bei a1 ist eigentlich recht einfach. die einzige einschränkung ist das es per mail nicht möglich ist. es gibt auch keine pdf-rechnungen per mail. damit sorgt a1 für ein größtmögliches maß an sicherheit. mfg
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von austriandf durch andere bewertet wurden

mygt50 schrieb:das ist doch alles nur um die Kündigung so kompliziert wie möglich zu machen damit es sich der eine oder andere es sich nochmals überlegt.

Wenn Du das so siehst, ich finde die Kündigung nicht kompliziert. Und ich habe halt gerne eine Sendebestätigung für meine SICHERHEIT. Vor Gericht sind die von Dir bevorzugten Varianten nichts bzw. wenig Wert.

rechtlich betrachtet, ist eine EMail mit simpler Bestätigung des Erhaltes durch dem Empfänger unbedenklich. Dadurch ergeben sich folgende Vorteile für den Kunden:
 
- schnelle und unkomlizierte Abwicklung der Kündigung
- kein Anruf bei Hotlines
- keine Kosten durch Fax oder Brief
- der Geschäftsfall lässt sich einfach nachvollziehen
 
ich bin derart sauer, dass ich mir auch überlege meine Firmenhandys bei A1 abzumelden. Immerhin sind das 30 Stk.
Anbieter gibt es ja genug.
 
 
 

Antworten