Kein Internet über VPN

  • 7 November 2012
  • 4 Antworten
  • 4345 Ansichten

Liebe Leute,
ich habe bisher von zuhause aus eine VPN Verbindung zur Arbeit aufgebaut, um mich auf meinen Arbeits-PC zu verbinden. Mit A1 funktioniert das aber nicht - keine Internetverbindung. Habe gelesen dass es bei mobilem Internet eine Firewall gibt - gibt es die auch bei Festnetz-Internet und kann die deaktiviert werden - oder muss ich anders vorgehen.
Danke LG

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo studkoal,

beim Festnetz-Internet gibt es netzseitig keine Einstellungen, die wir für dich umstellen könnten. Es kann aber sein, dass du zum Beispiel Ports am Modem freischalten musst, oder Einstellungen ändern.

Kann dir zur VPN Einrichtung selbst keinen Support anbieten - ähnliche Themen gibt es hier in der Community ja schon, vielleicht findest du ja z.B. hier die Lösung.

Wenn du das derzeit gängigste Modem für Privatkunden (von ADB, auch bekannt als A1 WLAN Box oder Pirelli Modem) benutzt, schau auch einmal im Handbuch zu dem Thema nach.

Wenn das nicht helfen sollte: Bin mir sicher, du bekommst von der Community ein paar gute Tipps, wenn du etwas mehr Info postest, z.B. verwendete Hardware bzw. Software, Fehlermeldung, etc.

lg
Thomas
Hallo Thomas,
danke für die Infos - habe mich ein wenig mit dem Thema beschäftigt, habe es aber bisher nicht geschafft, mittels gestartetem VPN Client (Cisco AnyConnect) ins Netz zu kommen.
 
Hier wird angegeben, welche Ports freigegeben werden müssen.Ich habe folgendes in der Verwaltungskonsole unter Port-Forwarding konfiguriert:Application - UDP Beliebig -> 500        UDP Beliebig -> 4500        UDP Beliebig -> 443        TCP Beliebig -> 443Könnt ihr mir sagen, ob die Einträge so richtig wären? Die Firewall steht auf Standard-Sicherheit. Mein A1 Anschluss wurder erst vor ein paar Wochen gemacht, das Modem sollte das derzeit gängigste sein --> PRGAV4202N.lg
Ok, die Internetverbindung mit laufendem VPN anyconnect klappt nun. Folgendes habe ich im Port-Forwarding eingestellt:
UDP 0 -> 500UDP 0 -> 4500
 
Damit komme ich dann auch ins Internet - jedoch nicht auf alle Seiten. Webmail meiner Firma kann ich z.B. nicht aufrufen - trotz https Port-Öffnung - wobei andere https-Seiten (z.B. Online-Banking) problemlos funktionieren.
 
Was ich jedoch noch nicht geschafft habe, ist die Verbindung per mstsc zu meinem Firmen-PC. Öffnen von TCP 3389 -> 3389 und PPTP - TCP Beliebig -> 1723 GRE hat nichts geholfen.
 
lg Koal
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Koal,

kann dir wie gesagt selbst keinen Support dafür anbieten- aber das soll natürlich niemanden aus der Community davon abhalten, hier zu posten.

Für erweiterte Modemeinstellungen wie Portforwarding etc., Netzwerkkonfigurationen und andere Einstellungen, die über den Standardsupport hinausgehen, haben wir übrigens auch die Computer-Helpline 0900 44 00 88 (1,56 Euro / Minute) eingerichtet- dort könntest du es auch probieren.

lg
Thomas

Antworten