A1 Community

Frage
Diese Frage wurde noch nicht gelöst.

Internet am Modem OK hinter Funkrouter kein Internet


Ich habe seit Jahren einen Internetanschluß der Telekom mit einem Modem Thomson ST546v6 und habe bisher meinen Laptop mit Ethernetkabel angeschlossen - funktioniert.
Nun habe ich einen neuen Laptop und der hat keinen Netzwerkanschluß sondern nur eine Antenne. Also habe ich einen Wireless-Router (TP-Link TL-WR841N) angeschlossen (mein Schwiegervater betreibt das seit Jahren mit einem Salzburg-AG Modem). Ich kann mich mit dem (neuen und dem alten) Laptop problemlos in das Funknetz des Routers einwählen, aber Windows (7 prof und 10 prof) zeigt mir auf der Netzwerkseite, daß der Router verbunden ist aber kein Internetzugriff besteht. Wenn ich das gleiche Kabel direkt in den alten Laptop stecke funktioniert es. Ich habe schon die IP-Adresse das Routers von 192.168.0.1 auf 192.168.1.1 geändert, alles neu gestartet aber das hat auch nichts geholfen. Hat wer Erfahrung mit dem Thema und eine Tipp was ich machen könnte ?
Danke und Gruß

2 Antworten

Also was du das erklaerst macht fuer mich wenig Sinn, weil es sich nicht sehr logisch anhoert. Aber gut.

Mein Idee ist es ist ein IP conflict.

Wieso hast du die Router adresse geaendert? das macht doch nix. Lass es einfach auf 192.168.0.1.

Ich wuerde dann so vorgehen, das mache ich auch immer falls wirklich nichts mehr geht und ich nicht verstehe wieso.

1) Schau im Router welcher bereich von IPs als DHCP d.h. Dynamisch gestellt ist. meist ist es 192.168.0.50 bis 192.168.0.255 oder sowas.

2) Schalte alle Gerate aus und fang an mit einem Gerat. Schau was sind die IP Eintsellung dieses geraets und schau die einstellungen an fuer den Ethernet Adapter und den W-LAN Adapter. Die haben beide IP4 einstellungen. Sind die auf DHCP automatisch? stell beides Auf automatisch falls nicht.

3) wiederhole diese schritte fuer deinen anderen geraete.

4) wenn du mit dem laptop ueber wlan eingeloggt bist und dann ein ethernet kabel einsteckst dann kann das unter umstaenden zu probleme fuehren. also besser entweder oder. fuer laptop brauchst du sowieso nur wlan.

ach beim router schau ob er eine verbindung hat zum internet. wenn du internet mit einem rechner auf diese weise hast dann *MUSS* es auch fuer andere rechner gehen. also viel glueck!

ciao
Danke Andreas für den Tipp, ich werds damit versuchen.
Die IP-Adresse des Routers habe ich geändert, weil das in der Install-Anleitung vom Router.
Verstehen kann ich das Problem auch nicht, aber auch für mich ist die einzige logische Erklärung ein IP-Konflikt.

Antworten