Frage

Festnetz Lücke in Graz


Benutzerebene 1

Ich wohne in einer Straße (Am Mühlgraben, Graz), in der die Internetgeschwindigkeit etwas langsam ist (<30Mbps) und 200m or 300m in jede Richtung sehr schnell (100+ Mbps) ist. Eigentlich, es sieht so aus als ob der größte Teil der Gegend (Graz Liebenau) hier schnelles Internet hat, aber ich wohne in einer "Lücke" und ich bin nicht sicher ob A1 jemals beabsichtigt dies zu beheben. 

Ich habe versucht, den A1-Support zu kontaktieren, aber sie sagen mir nur dass sie diese Informationen nicht haben, was ich verstehe.

Sieht jemand, der für A1 arbeitet, diese Forums? Und wenn ja, wissen sie, sind solche Lücke etwas von geringer Priorität zu beheben, oder gibt es etwas, was ich dagegen tun kann?

Übrigens, ich sehe 5G nicht wirklich als Lösung. Drei bietet zwar 5G in diesen Bereich, und ich habe 5G von Drei ausprobiert, und obwohl es sehr schnell war (300-500Mbps), es hat die gleichen Latenzprobleme wie LTE, und ich war nicht zufrieden damit.

Ich würde mich über jede Rückmeldung, jeden Kommentar oder Hinweis freuen!


12 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen

5G wird erst in einer späteren Ausbauphase kürzere Latenzen haben wenn die Netze auf reines 5G umgestellt worden sind.

Lücken wird es aus div. Gründen (Abschattung, Reflexionen usw.) immer geben und du kannst nicht erwarten, daß dort überall zusätzl. Sender aufgestellt werden zumal 30Mb/s schon eine brauchbare Versorgung darstellen. Da wird dir leider niemand helfen können, höchstens falls du es für stationäres Internet nutzt (Cube etwa) könntest du dir mit einer externen Antenne behelfen die du günstig an einer Außenmauer anbringst.

Benutzerebene 1

Danke für die Antwort. Ja, ich habe festgestellt dass die Latenzzeiten bei 5G genau die gleiche sind wie die von LTE, daher finde ich es im Moment kein guten Ersatz.

Ich denke auch, dass dies das Problem ist: 30Mbit wird als ausreichend angesehen, wenn es im Jahr 2021, für ein ganzes Haus/eine ganze Familie, einfach nicht der Fall ist!

M.

Laut Breitbandatlas sind im gesamte Gebiet zumindest 80Mbit verfügbar. Also entweder isses ein Fehler oder die Gegend wurde von A1 ebenfalls “aufgewertet” indem sie die Werte für die 4-Ader/Bonding Produkte angeben, obwohl sie es selbst nicht verkaufen und bei Resellern 300€ Herstellungsgebühr+höhere Monatliche Gebühren kostet.

Laut Atlas sind bei mir in Puntigam nun 38 statt 21 wie vor 2 Wochen möglich. Alles natürlich durch die theoretischen Werte fürs Bonding.

Benutzerebene 1

Hi @Canonio, danke für die Antwort. Ja, ich habe diesen Breitbandatlas auch geprüft, und er ist einfach überhaupt nicht korrekt. Meine gesamte Straße (ich habe viele Adressen überprüft) bekommt maximal 28 oder 29 Mbit/s.

Sie haben aber Recht, laut dem Breitbandatlas sollten im gesamten Gebiet mindestens 80Mbit verfügbar sein.

Laut Telematica sind 55 Mbit über Bonding verfügbar, aber ich bin für mehr als ein Jahr an A1 gebunden, so dass ich im Moment nicht wechseln kann. Haben Sie irgendwelche Erfahrungen mit diesen Bonding-Produkten? Sind sie gut?

Benutzerebene 6
Abzeichen

Bonding grundsätzl. funktioniert schon, nur muß dazu auch noch eine freie Doppelader verfügbar sein, schließlich gehen dann ja 2 Telefonleitungen zu dir ins Haus.

Außerdem wird hier komplett Festnetz (Bonding, DSL) und Mobilanbindung (LTE, 5G) vermischt, ihr müßt euch schon entscheiden worüber ihr da jetzt reden wollt …

Der Atlas ist auch nur ein Schätzkometer-Richtwert und gibt glaub ich bei Mobil auch nur die Outdoorversorgung wieder, im Haus ist es zwangsläufig durch die Mauern immer bedeutend weniger.

Benutzerebene 1

Und ein ganzes neues Kabel oder Teleleitung muss ins Haus gebracht und installiert werden oder so? Klingt nach viel Arbeit, mein Haus ist ziemlich weit von den Telefonmasten entfernt….

Benutzerebene 6
Abzeichen

Habt ihr noch kein Kabel vom Masten oder Verteilerbock ins Haus? Ist doch bei fast allen Bestandsobjekten bereits was verlegt, geht ja nur darum, daß noch eine freie Telefonleitung vorhanden sein muß am Kabel um Bonding überhaupt schalten zu können, da du dafür eben 2 Telefonanschlüsse brauchst und nicht nur einen.

Benutzerebene 1

Ja, ich habe ein Kabel von einem Mast zum Haus... ich dachte Sie meinten dass ein ganz neues, zweites Kabel zum Haus gebracht werden muss. Aber ja, ich würde Bonding ausprobieren wenn es bei meiner Addresse möglich ist. Aber wie gesagt, ich habe noch mindestens ein Jahr bei meinem Vertrag mit A1!

Nochmals vielen Dank für die Hilfe und Diskussion.

Benutzerebene 6
Abzeichen

Wenn das Kabel wenigstens 4 funktionierende Drähte hat (was üblicherweise der Falls ist) sollte das gehen, muß am Luftkabel vom Wählamt oder ARU zu euch halt auch noch ein Pärchen frei sein.

Benutzerebene 1

Alles klar. Ja, es ist ein relativ neues Haus, also sollten hier wohl 4 sein schätze ich….

 

Benutzerebene 5
Abzeichen

28 MBit Festnetz in Graz im Jahr 2021, wirklich eine “tolle” Leistung. Gratulation an alle Verantwortlichen. :nauseated_face:

Benutzerebene 1

Ich wohne in einer Straße (Am Mühlgraben, Graz), in der die Internetgeschwindigkeit etwas langsam ist (<30Mbps) und 200m or 300m in jede Richtung sehr schnell (100+ Mbps) ist. Eigentlich, es sieht so aus als ob der größte Teil der Gegend (Graz Liebenau) hier schnelles Internet hat, aber ich wohne in einer "Lücke" und ich bin nicht sicher ob A1 jemals beabsichtigt dies zu beheben. 

Ich habe versucht, den A1-Support zu kontaktieren, aber sie sagen mir nur dass sie diese Informationen nicht haben, was ich verstehe.

Sieht jemand, der für A1 arbeitet, diese Forums? Und wenn ja, wissen sie, sind solche Lücke etwas von geringer Priorität zu beheben, oder gibt es etwas, was ich dagegen tun kann?

Übrigens, ich sehe 5G nicht wirklich als Lösung. Drei bietet zwar 5G in diesen Bereich, und ich habe 5G von Drei ausprobiert, und obwohl es sehr schnell war (300-500Mbps), es hat die gleichen Latenzprobleme wie LTE, und ich war nicht zufrieden damit.

Ich würde mich über jede Rückmeldung, jeden Kommentar oder Hinweis freuen!

 

Servus,

Bitte sende mir deine Kundendaten inkl. deiner genauen Adresse als private Nachricht via unseres Facebook-Messengers unter ->https://m.me/a1fanpage damit ich mir deinen Standort im Detail ansehen kann.

Vielleicht finden wir hier gemeinsam ja eine passende Lösung :)

LG Ernest

 

 

Antworten