Frage

Destiny 2 - Verbindungsprobleme mit Technicolor Router


Hallo,

ich möchte seit gestern Destiny 2 spielen. Ich habe aber ständig Verbindungsabbrüche.
In anderen Spielen (Battlefield 1/4, Starcraft 2, Overwatch, usw) habe ich keinerlei Probleme.

Laut Internetrecherche soll dies an einer fehlerhaften Firmware des Technicolor Routers liegen. Ein Firmwareupdate soll Abhilfe verschaffen. Gibt es für meinen Technicolor TG588v eine neuere Firmware als 10.5.8.E von A1?

Links zu Themen die diese Problem behandeln:
https://www.bungie.net/de/Forums/Post/236643049?sort=0&page=0
https://www.bungie.net/de/Forums/Post/236560718?sort=0&page=0
https://www.bungie.net/de/Forums/Post/236640442?sort=0&page=0

Ich habe auch noch eine Fritzbox 7390 (mit miesem DSL-Modem) hier herumliegen. Ich werde diese mal anhängen und testen ob ich mit dieser problemlos spielen kann.

27 Antworten

So ich hab jetzt mal die Fritzbox angehängt. Mit der kann ich ohne Probleme spielen. Nur die hat ein so schlechtes Modem, dass ich dauernd die VDSL Verbindung verliere.

Ich hab jetzt wieder das Technicolor Modem von A1 angehängt. Die Verbindungsprobleme treten sofort wieder auf. 😡
Hallo Seraph

Ich habe die tg788vn und habe die selben Probleme
Andauernd Netzwerkprobleme und Fehlercodes (meistens cabbage oder lettuce)
Im Internet habe ich eine Lösung recherchiert
(https://www.bungie.net/de/Forums/Post/231008613?sort=0&page=0)

Hier steht man solle den Application Helper vom Port 3074 entfernen
Habe probiert über die Kommandozeile, dort über telnet den Befehl wie in der Seite beschrieben (connection unbind application=CONE(UDP) port=3074) einzugeben
Leider erfolglos
Als Antowort bekam ich: Command not allowed

EDIT:
Habe gerade mit dem kostenpflichtigen Customerservice telefoniert (wird bei der nächsten Rechnung gutgeschrieben)
Man bekommt keine Rechte damit man sowas selbst ändern kann, was ich irgendwo verstehe, dafür wird auf der anderen Seite der Telefonleitung auf Hochtouren gearbeitet
Einfach genau sagen was man möchte, nämlich Destiny zocken, und schon wusste man was zu tun war
In ca 20 min soll ich meinen Router neu starten dann ist alles fertig eingerichet

Das Problem liegt übrigens nicht bei A1 oder dem Router sondern bei Bungie, da genau das gleiche Problem bei sehr vielen Spielern auf der PS4 mit unterschiedlichsten Routern passierte und mittlerweile gefixt wurde

Ich hoffe ich konnte jemandem helfen und Zeit ersparen (hat bei mir den ganzen Nachmittag gedauert bis ich endlich angerufen habe..)

Mfg Julian
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
hallo,

hoffentlich kommando ohne ""
ansonsten fehlen einfach die rechte
a1 hat die modems gesperrt
firmware update hilft nicht beim tg
war schon immer ein problem
eventuell a1 service bitten via fernwartung diese änderung durchzuführen

oder spiele konsole in die dmz stellen
oder halt eigenen router
fb als router und a1 modem im su betriebsmodus
sofern kein a1tv
den das geht dann nicht
@julian-raml
Danke für die Antwort. Ja über das CLI kann ich den Befehl auch nicht eingeben. Auch bei mir kommt: Command not allowed

Das heißt ich muss morgen die Nummer 0900 664 900 anrufen und ihnen sagen, dass der Application Helper vom Port 3074 entfernt werden soll, weil ich Destiny nicht spielen kann.

@rwhlive
Ich Zocke am PC.
fb als Router und a1 modem in su: das könnte ich morgen mal probieren, wenn ich den Support nicht erreiche oder die mir nicht helfen können/wollen.

Ich hab jetzt als Behelfslösung mein Smartphone per USB-Tethering mit dem PC verbunden und über LTE gezockt. Destiny hat zwar gemeckert, dass NAT auf strikt steht und das eventuell das Spielerlebnis eingeschränkt sein wird, aber ich konnte jetzt zwei Stunden ohne Einschränkungen spielen.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie schlecht manche Spiele programmiert sind. Es ist noch dazu traurig, wenn der Fehler schon seit rund einem Monat von den Konsolen bekannt ist. Das nächste mal warte ich wieder mindestens zwei Monate nach erscheinen eines Spiels, bis ich es mir kaufe.
Hallo,

@julian-raml @Seraph815
Heißt das, dass ihr über die Hotline diese Änderung machen konnten und ihr nun ohne den Fehler "cabbage" spielen könnt?
@pggcrak
Ich hab noch nicht angerufen. Bin gerade draufgekommen das die Nummer 1,56€ pro Minute kostet. Puh, das ist es mir eigentlich nicht wert.
Ich werde es erstmal mit dem Live-Chat probieren.

Ergänzung:
Also der Technik-Live-Chat hilft einem da nicht weiter. Die kennen das Problem und verweisen auf die Kostenpflichtige Hotline.
Wohl oder übel muss ich in den sauren Apfel beißen und dort anrufen.
Also ich habe kurz vor 12 Uhr die A1 Guru Technik Dienst angerufen. Ich hab nur gesagt das ich ein Problem bei Destiny habe und schon hat sich die Frau ausgekannt. Das ganze war in nicht mal zwei Minuten erledigt.

Seitdem (Rund 3 Stunden) läuft es ziemlich einwandfrei. Ich hatte nur einmal einen Fehler namens Weasel.
Ich habe heute auch angerufen. Die Dame hat mir gleich einen neuen Router zugesagt den ich mir auch im nächsten A1 Shop abholen konnte.
Seitdem funktioniert alles ohne Probleme.
Ich hab heute Vormittag angerufen, der freundliche Mitarbeiter meinte "kein Problem, wir spielen den Patch auf, einfach in 20 min Router neu starten"...
Ja, hab ich gemacht... 3x per Ein/Ausschalter 2x per Browser... ich flieg noch immer raus :(

Und jetzt?
@Z0rni
Einfach gleich nochmal anrufen wurde mir gesagt falls es nicht funktioniren sollte
Ich hab den Strom gekappt und ca 10 min gewartet bevor ich den Router wieder eingeschaltet habe
Bei mir hat es auf anhieb funktioniert und seitdem hatte ich nie wieder einen Fehlercode
(Bei jedem Start von Destiny schreibt es mir unten am Bildschirmrand hin mein Heimnetzwerk sei auf Strict Nat und könnte mein Spielerlebnis beeinflussen - ja genau und vorher nicht oder was......)

@Seraph815
Für all jene unter euch denen die 1,56€/min nicht wert sind damit sie in Ruhe zocken können......der Betrag wird auf der nächsten Rechnung gutgeschrieben wurde mir gesagt - Beweise gibt es noch keine in Form der aktuellen Rechnung aber ich glaube an das Gute in dieser Welt ^^
@Z0rni
Ich musste weder den Router neu starten noch sonst etwas. Die Frau hat gesagt einfach 2-3 Minuten warten und danach ging es bei mir.
Hast du mal kontrolliert ob bei dir auch die Windows Firewall richtig konfiguriert wurde?

@julian-raml
Ich denke ich hab vergessen danach zu fragen, ob mir der Betrag gutgeschrieben werden kann. Die Akkus meines Schnurlostelefons sind schon so schlecht, ich bin froh das ich das Gespräch abschließen konnte. Mit dem Firmenhandy kann ich da nicht anrufen und nochmal anrufen wollte ich auch nicht.

Ich habe auch noch das kleine Probleme mit dem Strict NAT. Ich bekomme es nicht weg. Ich hab UPnP eingeschalten und danach den Router, Switch und PC mehrmals neugestartet. Das hat nichts geholfen. NAT manuell einrichten wollte ich jetzt auch nicht. (Bis das läuft hab ich wieder eine halbe Ewigkeit vertrödelt.)
Ich kann dir folgendes sagen, was bei mir mit strict NAT nicht geht:
1. Der Ingame Voice Chat geht nicht
2. Das Beitreten zu anderen Mitspielern oder zu PvP oder PvE Matches dauert mitunter ewig. Mit offenem NAT geht das fast immer ruck zuck.

Falls dir eine Lösung für das Problem mit dem Strict NAT bekannt ist, dann poste Sie doch bitte hier.
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Hallo @@Z0rni, willkommen in der A1 Community! Ich kann dir nur erstmal empfehlen, dass du nochmals anrufst beim A1 Guru Service. Bitte mache die KollegInnen auch darauf aufmerksam, dass dein Anliegen beim ersten Kontakt nicht gelöst wurde, damit man hier entsprechend reagieren kann. Danke & lg, Bernd
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo @Seraph815
Hast du schon geschaut, ob dein Anschluss eine öffentliche IP Adresse hat? Alle Modems sollten ihre IP Adresse irgendwo angeführt haben. Beim TG588v (und wohl möglich auch bei den anderen Technicolor Modems) sollte man diese unter Breitbandverbindung -> Internetdienste -> aInternet (für ADSL Anschlüsse) oder vInternet (für VDSL Anschlüsse) finden. Sollte die IP, welche das Modem anzeigt nicht mit der auf dieser Seite übereinstimmen, so hat man eine private IP. Um wieder auf eine öffentliche IP umgestellt zu werden, sollte ein Anruf bei der Hotline genügen. Beim Festnetz Internet kostet die öffentliche IP auch nichts extra.

Sollte dies nicht das Problem sein oder das Problem beheben, so müsste man dem PC eine statische IP zuteilen um die entsprechenden Ports freischalten.

LG NerdTech
@NerdTech
Die öffentliche IP-Adresse und die im Modem angezeigte IP-Adresse sind identisch.
Wenn ich mal zeit habe werde ich es mal mit manuellen Einstellungen probieren.

Momentan kann oder eher will ich nicht spielen. Meine GTX 1080 Ti ist abgefackelt und mit meiner alten HD 7970GHz will ich nicht auf niedrig mit 50-60 fps herrumruckeln. Wenn man einmal 144Hz auf 2560x1440 gewohnt ist, dann kann man anders nicht mehr spielen. 😢
@NerdTech oder wer mir sonst helfen kann
Also ich hab es jetzt nochmal mit UPnP versucht. Das geht definitiv nicht.
Deshalb wollte ich es jetzt mit Port Forwarding probieren. Nur irgendwie klappt das nicht.
Zuerst habe ich eingestellt, dass meinem PC immer die selbe IP-Adresse zugewiesen werden soll.


Dann habe ich zwei Portweiterleitungen für die UDP Ports 3074, 3079 wie unter dem nachfolgenden Link beschrieben eingestellt. https://www.bungie.net/de/Help/Troubleshoot?oid=13610



Kann mir jemand sagen was ich da falsch gemacht haben könnte?
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
hallo @Seraph815,

die portweiterleitungen hast richtig eingerichtet am tg
cone ist auch aus für port 3074 wie man sieht
also mehr kannst am a1 router nicht machen
@rwhlive
Ich hab mir schon gedacht, dass ich das richtig eingestellt habe, aber es funktioniert einfach nicht. Im Spiel steht immer noch das mein Netzwerk auf Strict NAT eingestellt ist. 🤔
Benutzerebene 7
Abzeichen +1
hallo,

ich weiß ja nicht wie es mit der windows firewall auf deinen pc ausssieht
vielleicht hast auch eine security suite welche dreinpfuscht

eine spiele konsole kann man einfach in die dmz stellen
statt portweiterleitungen (diese löschen)
dann sollte diese einen besseren nat typ bekommen

für einen pc ist dmz zu riskant
außer du bist wirklich gut drauf mit den firewall einstellungen
die windows firewall hat mehrere zonen
die öffentliche zone muss man halt komplett dicht machen bis auf die spiele ports

dieser router unterstützt nur symmetric nat und cone nat für bestimmte ports
normalerweise hilft cone nat
witzigerweise in diesen fall nicht (soll noch einer verstehen)

wenn du nicht weiterkommst musst einen eigenen spiele tauglichen router verwenden
@rwhlive
Hallo,
ich habe auf meinem stationären PC keine Security Suit oder ähnliches installiert. Ich benutze Windows 10 Pro mit Fall Creators Update und als Schutz vor unerwünschten benutze ich die Windows Defender Security Suite.

Die Windows Firewall habe ich auch schon mehrfach überprüft. Auch habe ich unter Windows-Firewall -> Zugelassen Apps den Eintrag zu Destiny 2 schon mehrfach gelöscht, automatisch erstellen lassen, oder manuell erstellt. Auch habe ich immer darauf geachtet das bei Destiny 2 die Haken für die erlaubten Netze bei Privat und Öffentlich angehackt sind. Könnte ja sein das Windows versehentlich mein Privates Netz als öffentlich markiert.

Was mir gerade einfällt: Ich werde heute mal testweise die Windows Firewall komplett abschalten und schauen was passiert.
Ich denke aber nicht das es an der Windows FW liegt. Ich habe letztens testweise über mein Smartphone (A1 Business Tarif von meinem Arbeitsgeber) per USB-Thering gespielt. Dabei hatte ich keine Probleme und im Spiel wurde NAT als offen angezeigt.

Ich habe zwar eine Fritzbox, aber die hat ein schlechtes VDSL Modem und da erreiche ich keine 40MBit/s und ich habe ständig mit Sync-losses zu kämpfen. Das TG588v (super VDSL Modem, geb ich nicht mehr her 😀 ) nur als Modem nutzen, will ich eigentlich auch nicht. Da hab ich wieder nur noch mehr Geräte herumstehen. Außerdem muss ich wieder alles Konfigurieren. Bis wieder alles so geht, wie ich mir das wünsche, vergehen wieder Stunden. Da ist mir meine Freizeit zu schade.

Da bisher das Spiel mit Strict-NAT bis auf den Ingame Sprachchat ohne Probleme läuft, kann ich erstmals damit leben. Ich hab schon vor einigen Jahren für Battlefield 3 einen Discord-Server erstellt und wenn ich jetzt mit jemanden reden möchte, dann lade ich ihn dort ein. Nachher muss ich ihn halt wieder vom Server löschen. Ein schnelles PvP Match für zwischendurch ist halt so nur ohne absprachen möglich.
Hallo Seraph

Ich habe die tg788vn und habe die selben Probleme
Andauernd Netzwerkprobleme und Fehlercodes (meistens cabbage oder lettuce)
Im Internet habe ich eine Lösung recherchiert
(https://www.bungie.net/de/Forums/Post/231008613?sort=0&page=0)

Hier steht man solle den Application Helper vom Port 3074 entfernen
Habe probiert über die Kommandozeile, dort über telnet den Befehl wie in der Seite beschrieben (connection unbind application=CONE(UDP) port=3074) einzugeben
Leider erfolglos
Als Antowort bekam ich: Command not allowed

EDIT:
Habe gerade mit dem kostenpflichtigen Customerservice telefoniert (wird bei der nächsten Rechnung gutgeschrieben)
Man bekommt keine Rechte damit man sowas selbst ändern kann, was ich irgendwo verstehe, dafür wird auf der anderen Seite der Telefonleitung auf Hochtouren gearbeitet
Einfach genau sagen was man möchte, nämlich Destiny zocken, und schon wusste man was zu tun war
In ca 20 min soll ich meinen Router neu starten dann ist alles fertig eingerichet

Das Problem liegt übrigens nicht bei A1 oder dem Router sondern bei Bungie, da genau das gleiche Problem bei sehr vielen Spielern auf der PS4 mit unterschiedlichsten Routern passierte und mittlerweile gefixt wurde

Ich hoffe ich konnte jemandem helfen und Zeit ersparen (hat bei mir den ganzen Nachmittag gedauert bis ich endlich angerufen habe..)

Mfg Julian

Weißt du noch was der guru geändert hat? habe heute angerufen und den in deinem post erwähnten port 3074 freigeben lassen aber ich fliege immer noch raus
Hallo @Seraph815 und @WolfKakashi
wisst ihr noch was die dame gäendert hat? habe heute angerufen und den port 3074 öffnen lassen den @WolfKakashi angegeben hat aber es wurde nicht besser
Was der Servicemitarbeiter (bei mir männlich) vor beinahe 1 Jahr geändert hat weiss ich nicht
Falls es immer noch nicht richtig funktioniert mit diversen Routern einfach bei der konstenpflichtigen Hotline anrufen und dein Problem bekanntgeben, nämlich Destiny funktioniert nicht

Ich habe keinen Port öffnen lassen, habe leider keine Ahnung was bei mir umgestellt wurde
ok schade trozdem danke für die schnelle Antwort @WolfKakashi .
Die Frau von der Hotline mit der ich heute telefoniert habe wusste mit dem Problem leider nichts anzufangen. Ich rufe einfach morgen nochmal an und frage ob der den ich an den Höhrer bekomme was weiß oder einer seiner Kollegen weiß was zu tun ist
@YellowFlash
Hallo,
also ich hab damals einfach nur gesagt, das ich Probleme mit Destiny 2 habe. Die Frau hat soweit ich weis nur den Port freigegeben. So wie es halt in dieser Anleitung steht:
https://www.bungie.net/de/Forums/Post/231008613?sort=0&page=0
Befehle sollten sein:
connection unbind application=CONE(UDP) port=3074
save all

Nur kann man das selber nicht machen, da man keine Superuser Rechte auf dem A1 Router hat.

Ich konnte Anschließend zwar ohne Probleme spielen (keine Verbindungsabbrüche usw mehr), aber laut Destiny 2 Menü hatte ich immer noch ein Strictes NAT (kein Sprachchat, langsames Verbinden mit anderen Spielern). Das Problem mit dem Strikten NAT konnte ich am Technicolor TG588v (hieß der so?) leider auch nicht lösen.

Mittlerweile hat sich das Problem mit dem Strikten NAT aber gelöst. Beim Dach meines Nachbar ist der Blitz eingeschlagen und entweder der Splitter oder der Technicolor Router hat sich verabschiedet. Ich hab auf alle fälle keine DSL Verbindung mehr zusammengebracht. Ich hatte aus einer Vertragsverlängerung aber schon seit einigen Monaten einen neuen A1 DSL-Router mit integriertem Splitter herumliegen. Seitdem ich diesen ZTE-Router von A1 in Verwendung habe geht bei mir alles in Destiny 2. Ich hab es zwar nur kurz probiert (eben wollte ich es auch nochmal probieren, aber 36GB Update stehen aus...), denn ich spiele das Spiel mittlerweile nicht mehr, aber bei mir Funktioniert mit dem ZTE Router alles.

Um den Technicolor Router ist mir aber immer noch leid. Der hatte mit Abstand das Beste VDSL2 Modem (SNR ist spitze und fast keine FEC Fehler ☺️; ZTE: viele FEC Fehler, einige CRC Fehler und Leitungssync fällt auch manchmal unter 40MBit/s... 😡), dass ich jemals in Verwendung hatte. Ich bin immer noch am überlegen ob ich mir nicht auf Willhaben ein gebrauchtes TG588v besorgen soll.
@Seraph815 habe heute nochmal bei der Guru hotline angerufen, der herr hat sofort gewusst was mein problem war und den fehler behoben. hab seitdem alle aktivitäten im spiel mehrfach gespielt (auser raid) und hatte keine probleme mehr, NAT probleme hatte ich keine

Antworten