A1 Community

Beantwortet
Diese Frage wurde bereits gelöst.

BITTE LESEN Bandbreiten-Optimierung, Sammelthread. Bandbreite nur 1 Mbit? Hier lesen und posten


Ersten Beitrag anzeigen

10.529 Antworten

Liebes A1-Team,

Seit einigen Wochen habe ich ebenfalls mit einer langsamen Internetverbindung zu kämpfen. Ich sollte eigentlich 8 Mbps haben, aktuell schaffe ich aber max. 2-3 Mbps. Neustart des Modems hat leider nicht den gewünschten Effekt gebracht.

Vielleicht könnt ihr ja mal nachsehen, bislang hat die Leitung nämlich immer problemlos funktioniert und die "volle" Bandbreite bereitgestellt.

Danke und liebe Grüße
Thomas
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Hermann durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Hallo Thomas,

Leitung und Bandbreiteneinstellungen sind in Ordnung. Es sind 8 Mbit eingestellt, von den Leitungswerten her wären locker 14 Mbit drin.

Wenn du WLAN verwendest, sieh dir bitte einmal diese Seite an: https://www.a1.net/internet/vorteile/heimvernetzungwlan/wlanmanagerapp/s/wlan-manager-app

Oft bleibt die fehlende Geschwindigkeit da auf der Strecke.

Wenn das bei dir nicht zutrifft: Wir haben weitere Tipps zur Fehlereingrenzung und -Behebung gesammelt unter https://www.a1.net/s/Speed-Optimieren

lg
Hermann
Hallo A1 Team,

ich bin seit gestern stolzer Besitzer von Hybrid 40 (umgestiegen von einer "uralt-Kombi“).
Die Installation lief problemlos und es funktioniert „grundlegend“ alles.

Vorher hatte ich den alten Standard mit 8Mbit/s.
Nun läuft der DSL anscheinend auf 10 Mbit/s.
Meine LTE Empfangsstärke ist 42


Frage 1:
Kann man den DSL auf ein höheres Profil schalten?
Lt. Modem habe ich 10243 kBit/s Download-Leitungsgeschwindigkeit und 14968 kBit/s max Donwload Stream.
14336 zu 1024 (down/up) müsste sich doch eigentlich auch ausgehen?
Könnt Ihr da noch an der Schraube drehen?

Frage 2:
LTE Empfangsstärke 42 ist, das gut, schlecht, megaschlecht? (Das Signal-Symbol gibt „Empfang stark“ aus)

Insgesamt habe ich maximal 23 Mbit/s zusammenbekommen, das ist noch etwas weit weg von 40?

Vielen Dank für Hilfe
Lg
Bobble
A1_Mathias schrieb:

Hallo @AAACH014

Vectoring ist jetzt bei dir aktiv wodurch bei dir ca 86 Mbit/s möglich sind. Wofür benötigst du Always On?

LG Mathias



Hallo Mathias,
danke für die Info. Ich nutze eine Owncloud auf einem Rasperry und einen Satreceiver mit Webif. Daher Always-On. Danke!
Hallo A1,

am 30.05. wurde in meiner Gegend das Leitungsnetz modernisiert.
Laut meinen Router ist jetzt auch mehr beim Download drin.
Leider wird aber nicht die 16Mbits Download von meinen Tarif (A1 Glasfaser Power 16) ausgenutzt. Upload ist noch weiter davon entfernt 😞



Könnte bitte geprüft werden, ob ich noch etwas mehr Leistung bekommen könnte?

Danke
Andreas
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Hermann durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
bobble schrieb:

Hallo A1 Team,

ich bin seit gestern stolzer Besitzer von Hybrid 40 (umgestiegen von einer "uralt-Kombi“).
Die Installation lief problemlos und es funktioniert „grundlegend“ alles.

Vorher hatte ich den alten Standard mit 8Mbit/s.
Nun läuft der DSL anscheinend auf 10 Mbit/s.
Meine LTE Empfangsstärke ist 42


Frage 1:
Kann man den DSL auf ein höheres Profil schalten?
Lt. Modem habe ich 10243 kBit/s Download-Leitungsgeschwindigkeit und 14968 kBit/s max Donwload Stream.
14336 zu 1024 (down/up) müsste sich doch eigentlich auch ausgehen?
Könnt Ihr da noch an der Schraube drehen?

Frage 2:
LTE Empfangsstärke 42 ist, das gut, schlecht, megaschlecht? (Das Signal-Symbol gibt „Empfang stark“ aus)

Insgesamt habe ich maximal 23 Mbit/s zusammenbekommen, das ist noch etwas weit weg von 40?

Vielen Dank für Hilfe
Lg
Bobble



Hi einige deiner Fragen, vor allem in Punkto DSL Bandbreite, werden hier beantwortet: https://www.a1community.net/festnetz-internet-314/leitungswerte-vdslhybrid-box-246945/index3.html#post257226

daher dazu nur in Kurzform: DSL können wir - noch jedenfalls - nicht beliebig flexibel einstellen bei einem Hybridanschluss, da gibt es fixe Profile, zum Beispiel Hybridpower 40 mit 10 Mbit DSL.

Der angezeigte Empfang ist nicht unbedingt berauschend, hier gilt besser, je weiter weg von 0. Besonders schlecht ist er aber auch nicht.

Beim Mobilfunk hängt natürlich die Geschwindigkeit auch noch von der Auslastung der Funkzelle ab.

Und insgesamt kommt es noch darauf an, was in deinem Netzwerk alles am Modem hängt, und wie gut die WLAN Verbindung ist - auch das beeinflusst, wie viel Speed du rausholen kannst.

Hier ist es also das beste, wenn du das noch weiter eingrenzt- bist du zb. zu Randzeiten viel näher an den 40 Mbit dran oder erreichst sie komplett, dann hängt es mit der Auslastung zusammen. Es kann dann trotzdem helfen, wenn du das Modem so positionierst, dass es besseren Empfang hat. Kannst du damit etwas rausholen, kannst du dir auch überlegen, eine LTE Antenne anzuschaffen (dazu gibt es auch viele Infos hier in der Community).

Wenn du nie auf deutlich über 20 Mbit kommst ist natürlich die Überlegung, ob du nicht umsteigen kannst auf Hybridpower 20 - das klärst du dann ggf. am besten individuell, indem du dich direkt an uns wendest zum Beispiel über www.a1.net/kontaktformular oder via Facebook Nachricht
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Hermann durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
deimos23 schrieb:

Hallo A1,

am 30.05. wurde in meiner Gegend das Leitungsnetz modernisiert.
Laut meinen Router ist jetzt auch mehr beim Download drin.
Leider wird aber nicht die 16Mbits Download von meinen Tarif (A1 Glasfaser Power 16) ausgenutzt. Upload ist noch weiter davon entfernt 😞



Könnte bitte geprüft werden, ob ich noch etwas mehr Leistung bekommen könnte?

Danke
Andreas



Hi Andreas,

für mehr Upload bzw. überhaupt noch wesentlich mehr Speed brauchst du eine Umstellung auf VDSL.

Das ist zum Glück verfügbar seit 30.05. und dank Ausbau und ARUs auch mit kürzerer Leitung und dadurch bis zu 60 Mbit via VPlus.

Automatisch umgestellt wird das aber nicht, bzw. wurde es jedenfalls noch nicht. Das wäre auch nicht ganz optimal. Weil du ja ein VDSL taugliches Modem brauchst von A1, momentan hängt ja eine Fritzbox am Anschluss.

Am besten lässt du prüfen, ob du eine Testaktion von Glasfaserpower 40 oder höher bestellen kannst, dann geht das ohne viel Aufwand und ohne Risiko für dich, einfach direkt bei uns melden z.B. über www.A1.net/Kontaktformular oder via Facebook Nachricht an https://m.me/a1fanpage

Wenn es keine Testaktion gibt: wir können den Anschluss auch von GP 16 auf GP 20 umstellen, derzeit funktioniert das kostenlos, mit 12 Monaten Bindung auf das Zusatzpaket

lg
Hermann
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Hermann durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
AAACH014 schrieb:

A1_Mathias schrieb:

Hallo @AAACH014

Vectoring ist jetzt bei dir aktiv wodurch bei dir ca 86 Mbit/s möglich sind. Wofür benötigst du Always On?

LG Mathias



Hallo Mathias,
danke für die Info. Ich nutze eine Owncloud auf einem Rasperry und einen Satreceiver mit Webif. Daher Always-On. Danke!



Alles klar, wir stellen das gerne für dich um 🙂

In den eigenen Thread, den es dazu gibt, verweise ich dich in dem Fall nicht extra, da sich das hier ja ohne viel hin und her erledigen lässt 😃

lg
Hermann
A1_Hermann schrieb:



Hi einige deiner Fragen, vor allem in Punkto DSL Bandbreite, werden hier beantwortet: https://www.a1community.net/festnetz-internet-314/leitungswerte-vdslhybrid-box-246945/index3.html#post257226

daher dazu nur in Kurzform: DSL können wir - noch jedenfalls - nicht beliebig flexibel einstellen bei einem Hybridanschluss, da gibt es fixe Profile, zum Beispiel Hybridpower 40 mit 10 Mbit DSL.

Der angezeigte Empfang ist nicht unbedingt berauschend, hier gilt besser, je weiter weg von 0. Besonders schlecht ist er aber auch nicht.

Beim Mobilfunk hängt natürlich die Geschwindigkeit auch noch von der Auslastung der Funkzelle ab.

Und insgesamt kommt es noch darauf an, was in deinem Netzwerk alles am Modem hängt, und wie gut die WLAN Verbindung ist - auch das beeinflusst, wie viel Speed du rausholen kannst.

Hier ist es also das beste, wenn du das noch weiter eingrenzt- bist du zb. zu Randzeiten viel näher an den 40 Mbit dran oder erreichst sie komplett, dann hängt es mit der Auslastung zusammen. Es kann dann trotzdem helfen, wenn du das Modem so positionierst, dass es besseren Empfang hat. Kannst du damit etwas rausholen, kannst du dir auch überlegen, eine LTE Antenne anzuschaffen (dazu gibt es auch viele Infos hier in der Community).

Wenn du nie auf deutlich über 20 Mbit kommst ist natürlich die Überlegung, ob du nicht umsteigen kannst auf Hybridpower 20 - das klärst du dann ggf. am besten individuell, indem du dich direkt an uns wendest zum Beispiel über www.a1.net/kontaktformular oder via Facebook Nachricht



Hallo A1_Hermann,

Vielen Dank für Deine Erklärung.

aha, ich dachte beim Hybrid-Tarif bzw dem dazugehörigen DSL stehen die selben Profile bereit wie beim "herkömmlichen" DSL, siehe auch Thread https://www.a1community.net/festnetz-internet-314/dsl-down-und-up-load-profile-189091

D.h. sobald man auf Hybrid umsteigt gibt es EIN fixes Profil je Tarif?
Da hier im Thread viele schon auf ein optimaleres /höheres Profil geschalten wurden, bin ich etwas verwundert.

Bzw LTE, ich habe bereits Eure externe Antenne da das Modem nicht unbedingt empfangsoptimal steht (da ich "montagebedingt" alle Teile zentral auf einem Ort haben will). Ich habe die Antenne so gut es geht ausgerichtet (Ein wenig drehen und runter geht die Empfangsstärke), wo hängt den der nächste Sender, könnt Ihr das auf Grund meiner Adresse rausfinden?

Die Downloadraten schwanken zwischen 16 und 29 MBit.

Umsteigen möchte ich eigentlich nicht, ich möchte nur das Optimum rausholen, wobei ob nun 10 oder 14 Mbit auf der DSL-Leitung, der große Teil muss ja über die "LTE-Leitung" 🙂



Lg
Bobble
Benutzerebene 1

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Beate durch andere bewertet wurden

Hallo @bobble,

bei jedem A1 Hybrid Paket gibt es ein fixes Profil dahinter 🙂 Der nächste Sender ist in süd-westlicher Richtung zwischen Felbigergasse und Rottstraße

LG Beate
A1_Beate schrieb:

Hallo @bobble,

bei jedem A1 Hybrid Paket gibt es ein fixes Profil dahinter 🙂 Der nächste Sender ist in süd-westlicher Richtung zwischen Felbigergasse und Rottstraße

LG Beate


Hi,
aha, danke, das ist aber dann anders als früher bei meinem "alten" DSL Anschluss, da wurde noch das maximale Profil für den Tarif eingestellt. Danke für die Info.

Bez LTE, ich habe einen Download-Test ohne DSL (abgesteckt) durchgeführt, da komme ich auf 8-10 MBit, liegt das an der Empfangsstärke von 42? (Habe bereits wie gesagt Eure externe Antenne da das Modem in einem Kammerl steht, ohne Antenne habe ich ~ 30)
Ach ja, was sagt den die "Verfügbare Bandbreite:
8491" unter Bonding aus? Lt. dem Forum die DSL Bandbreite? Die ist aber lt Modem 10Mbit?


Lg
Bobble
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Kornelia durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Hallo @bobble,

diese Empfangsstärke ist leider eher gering, deshalb bekommst du auch nur eher niedrige Werte beim Test ohne DSL. Wenn die Außenantenne optimal ausgerichtet ist wirst du auch keine besseren Werte erreichen, weil das LTE Signal zu schwach ist. Beim Bonding siehst du wieviel Bandbreite du gerade über das LTE Signal bekommst.

Lg Kornelia
Hallo A1,

ich habe mich jetzt auf GP40 umstellen lassen.
Habe eine Datenraten von 22535 / 5129 kbit/s.
Bekomme also nur ca. die Leistung von GP20
Laut Router ist die Leitungskapazität 59759 / 19287
Kann da noch etwas an Geschwindigkeit heraus geholt werden?

Danke
Andreas
Benutzerebene 1

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Beate durch andere bewertet wurden

Hallo @deimos23,

ich habe mir deinen Anschluss angesehen und die Bandbreite angepasst. 🙂 Bitte führe eine Speedtest durch.

LG Beate
Hallo,

Seit einer Woche habe ich mit einer noch langsameren Internetverbindung zu kämpfen als sonst. Ich sollte eigentlich 2 Mbps haben, aktuell schaffe ich aber max. 0.8-1.0 Mbps. Neustart des Modems hat leider nicht geholfen.

Vielleicht könnt ihr ja mal nachsehen.

Danke
Rene

Antworten