Beantwortet

AirPlay resp. Apple Bonjour Problem

  • 5 September 2016
  • 2 Antworten
  • 1788 Ansichten

Liebe A1 Community,

ich habe zwar im Forum ein paar Einträge zum Thema gefunden, allerdings alle etwas älter bzw. ohne passender Lösung.

Ich habe einen Yamaha Receiver, der unter anderem AirPlay unterstützt, was bisher (anderer Anbieter) auch problemlos funktioniert hat. Nach Umstieg auf A1 (internet Pur, ADB V2220) tut's leider nicht mehr. Es scheint, als ob der Router die Bonjour Multicast Pakete ingnoriert bzw. verwirft, jedenfalls findet der Mac bzw. das iPad den Verstärker nicht.
Weiss hier jemand Abhilfe? Sei es irgendeine Einstellung oder ev. ein anderer Router von A1? In der grafischen Oberfläche finde ich nix, ausser das es anscheinend ein explizites Multicast Interface gibt, dass auch 'up' ist. Ich habe kein A1 TV, also könnte man dieses Interface eventuell abdrehen (wenn's denn was hilft)?

Vielen Dank für eure Hilfe,
lg,
Kurt
icon

Beste Antwort von rwhlive 5 September 2016, 18:23

hallo,



mit igmp routing für a1tv (upstream zeigt ins a1tv netz) hat es glaube ich nichts zu tun

ein igmp snooping problem käme schon eher in frage



alle adb router (pirelli,dv2210,vv2220) zeigen das problem das aiprint,airplay nicht geht

warum es nicht geht kann ich nicht sagen

es kann einiges schieflaufen

http://superuser.com/questions/730288/why-do-some-wifi-routers-block-multicast-packets-going-from-wired-to-wireless



da der a1 router gesperrt ist kann man selbst wenig bis nichts probieren

aber ich vermute sowieso das es ein firmwareproblem ist



würde einen eigenen router nehmen

wenn es so wichtig ist eventuell gleich einen apple router (mit dem geht es garantiert)

bzw. einen router welcher airplay als funktion anbietet

diesen als w-lan access point konfigurieren oder wenn es trotzdem nicht geht als internet zugangsrouter und den a1 router als modem (single user betriebsmodus)
Original anzeigen

2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
hallo,

mit igmp routing für a1tv (upstream zeigt ins a1tv netz) hat es glaube ich nichts zu tun
ein igmp snooping problem käme schon eher in frage

alle adb router (pirelli,dv2210,vv2220) zeigen das problem das aiprint,airplay nicht geht
warum es nicht geht kann ich nicht sagen
es kann einiges schieflaufen
http://superuser.com/questions/730288/why-do-some-wifi-routers-block-multicast-packets-going-from-wired-to-wireless

da der a1 router gesperrt ist kann man selbst wenig bis nichts probieren
aber ich vermute sowieso das es ein firmwareproblem ist

würde einen eigenen router nehmen
wenn es so wichtig ist eventuell gleich einen apple router (mit dem geht es garantiert)
bzw. einen router welcher airplay als funktion anbietet
diesen als w-lan access point konfigurieren oder wenn es trotzdem nicht geht als internet zugangsrouter und den a1 router als modem (single user betriebsmodus)
Hmm, hab sowas befürchtet. Airport Express kugelt eh zu Hause herum, ich wollte mir nur ersparen zwei Geräte zu betreiben, wenn's eh mit einem auch gehen sollte und der Verstärker Airplay nativ unterstützt.

Danke jedenfalls für die Antwort,
lg,
Kurt

Antworten