Beantwortet

sat1, pro7, puls4, rtl, usw. nicht aufnehmbar

  • 26 February 2021
  • 3 Antworten
  • 297 Ansichten

Vor ca. einem Jahr bekamen wir die Kundeninformation,  dass etliche Sender nicht mehr aufgenommen werden können, weil es da ein Gerichtsurteil oder so gab.

Ebenso stand in der Info, dass sich A1 um das Problem kümmern wird.

Hat sich da etwas getan?

Zumindest eine Info an die Kunden, wie es in dieser Sache aussieht, wäre mal interessant.

Es ist schon sehr mühsam, wenn man dazu gar keine Infos bekommt.

MFG 

Andrea

 

 

icon

Beste Antwort von A1_Michael 28 February 2021, 17:39

Hallo @LadyA1, wir können hierzu leider noch kein positives Ergebnis vermelden. 😞 Daher hat es dazu auch noch keine weiteren Informationen. Wir versuchen aber natürlich weiterhin uns mit der deutschen Sendergruppe ProSieben/Sat.1/PULS4 GmbH zu einigen, damit wir das Service "Fernsehen nachholen" wieder anbieten dürfen. Liebe Grüße Michael
Original anzeigen

3 Antworten

Benutzerebene 5

Wenn ich A1 auch nur zu ger… äh oft kritisiere (hpts. bez. Xplore-TV) - in dem Fall kann A1 nicht viel machen, ist selbst in der Zwickmühle. 

Immer mehr Sender(gruppen) verbieten immer mehr digitale Verteilungswege (zb. Aufnahme, Abruf per 7-Tage Replay, Mediatheken-Speicherung, ...) und da sie oft auch Produzenten, Urheber sind, sitzen die Anbieter am längeren Ast als der Verteiler.

Kundeninfos gab es angeblich schon, aber noch mehr negative News: ab 31.12.20.-ATV und ATV II „7 Tage Fernsehen nachholen“ deaktiviert.  Wobei manche hier auch von zeitnahen Preiserhöhungen berichten.

Klar wird dies alles nicht in die Werbung für den größten, besten, kundenfreudlichsten Telekommunikationsanbieter eingebaut, sondern leider eher der Anschein erweckt, man werde immer besser, schneller ...

Benutzerebene 1
Hallo @LadyA1, wir können hierzu leider noch kein positives Ergebnis vermelden. 😞 Daher hat es dazu auch noch keine weiteren Informationen. Wir versuchen aber natürlich weiterhin uns mit der deutschen Sendergruppe ProSieben/Sat.1/PULS4 GmbH zu einigen, damit wir das Service "Fernsehen nachholen" wieder anbieten dürfen. Liebe Grüße Michael

vergangen ja aber morgiges kann ich auch nicht aufnehmen

Antworten